Garmin Vivoactive 3 - Smartwatch
325°Abgelaufen

Garmin Vivoactive 3 - Smartwatch

267,15€309€-14%SportScheck Angebote
29
eingestellt am 2. Nov 2017Bearbeitet von:"Classfield"
Bei Sportscheck erhalten ihr mit dem Gutscheincode "HAPPY20TH" die Garmin Vivoactive 3 in weiß für 267,15€ inkl. Versand. 7 Prozent Cashback gibt es über <strong>shoop.de</strong> noch extra.

Vivoactive 3 - Smartwatch
Garmin VIVOACTIVE 3. GPS-Multisport-Smartwatch mit Funktionen für
Alltag, Lifestyle und Sport. Details: Herzfrequenzmessung; Garmin Pay™
ready für zukünftiges Bezahlen unterwegs, direkt über die Uhren
(ermöglicht durch FitPay™); Side Swipe™ Touchpad für mehr Bedienkomfort
und schnelle Menüsteuerung; über 15 vorinstallierte Sport-Apps wie Yoga,
Laufen, Schwimmen, SUP und mehr; Erstellen und Herunterladen von
eigenen Workouts; Fitnesslevelmessung mit VO2max und Fitnessalter, sowie
24/7 Stresslevelmessung; Connected Features wie Smart Notifications,
LiveTrack, Musiksteuerung und mehr; Personalisierbar mit tausenden
kostenlosen Designs, Apps und Widgets aus dem Connect IQ™ Store.
Batterielaufzeit von bis zu 8 Tagen oder bis zu 13 Stunden mit GPS.

PVG 309€ inkl. Versand
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Perfekt! Vielen Dank für den Deal, habe direkt zugeschlagen!
Super Deal. Schwanke immer noch zwischen Fenix 3 HR u. der obigen. Gut das die Vivoactive 3 langsam mal im Preis fällt. 300/darüber ist mir zu viel.
Verfasser
DerZweier2. Nov 2017

Super Deal. Schwanke immer noch zwischen Fenix 3 HR u. der obigen. Gut das …Super Deal. Schwanke immer noch zwischen Fenix 3 HR u. der obigen. Gut das die Vivoactive 3 langsam mal im Preis fällt. 300/darüber ist mir zu viel.



Mir ist die Fenix 3 einfach zu schwer deshalb habe ich heute die Vivoactive bestellt.
Mit der Vivoactive geht leider nix in Richtung Triathlon! Schade, aber Deal ist top:)
schade das schwarz/schiefer nicht dabei ist
Hammergeil, danke. Hatte gerade meine 329€ VA3 von A..... wegen Defekt zurückgeschickt und das Geld bekommen.
Bearbeitet von: "disser99" 2. Nov 2017
bluuuubb2. Nov 2017

schade das schwarz/schiefer nicht dabei ist


Glaube schwarz/schiefer gibts hierzulande noch nicht?!
bluuuubb2. Nov 2017

schade das schwarz/schiefer nicht dabei ist

Das stimmt. Die silberne finde ich nicht so schön. Auf der Garmin Website sind alle erst ab Quartal 4 verfügbar die Schiefer kostet aber 30€ mehr.
Ich werde Mal abwarten bis es die Schiefer im Angebot gibt.
Hot! Warte immer noch auf meine Uhr aus der Amazon.es Vorbestell-Aktion. Preis ist hier gleich...
Kann jemand was zu Navi Apps sagen?
Gibt es welche und wie funktionieren die?
Hab die Vivoactive 1 und da gibt es nicht wirklich Apps dafür
Also ich habe nur 263,20€ bezahlt. VSK waren auch mit 0,00 ausgewiesen. Ich weiß nicht ob das an dem Club Status liegt oder für alle gilt? Anscheinend bin ich da Silber Mitglied, warum auch immer. Habe da ewig bzw. fast noch nie etwas gekauft.
FATlui2. Nov 2017

Glaube schwarz/schiefer gibts hierzulande noch nicht?!


Doch die gibts schon. Verfügbarkeit ist nur arg schlecht. Ich habe meine am 24. Oktober bei Media Markt abgeholt.
pudding2. Nov 2017

Doch die gibts schon. Verfügbarkeit ist nur arg schlecht. Ich habe meine …Doch die gibts schon. Verfügbarkeit ist nur arg schlecht. Ich habe meine am 24. Oktober bei Media Markt abgeholt.


Ist wohl Garmin bei der Produktion der Schiefer ausgegangen

Danke für die Info
Man sollte noch erwähnen, dass es die 20% auf das gesamte Sortiment von Sportscheck gibt
Nicht mehr lieferbar!!!!!!
Verfasser
In weiß noch lieferbar.
Ich habe bereits eine Versandbestätigung erhalten.
Hermes beliefert mich eher selten, bin aber vorsichtig optimistisch die Uhr zum Wochenende zu erhalten.
Prächtig!
Bearbeitet von: "gorgeousp" 3. Nov 2017
FWK2. Nov 2017

Man sollte noch erwähnen, dass es die 20% auf das gesamte Sortiment von …Man sollte noch erwähnen, dass es die 20% auf das gesamte Sortiment von Sportscheck gibt


Dafür gibt's auch schon ein Deal :
HAPPY20TH
gorgeousp2. Nov 2017

Ich habe bereits eine Versandtbestätigung erhalten.


Glückwunsch, bei mir steht "Bestellung eingegangen". Um wieviel Uhr hattest du bestellt, nach Mitternacht? Meine Zahlungsbestätigung war heute morgen um viertel nach zehn.
Verfasser
Ich habe heute um 09:00 Uhr bestellt. Die Ware kommt bereits morgen an.
disser992. Nov 2017

Glückwunsch, bei mir steht "Bestellung eingegangen". Um wieviel Uhr …Glückwunsch, bei mir steht "Bestellung eingegangen". Um wieviel Uhr hattest du bestellt, nach Mitternacht? Meine Zahlungsbestätigung war heute morgen um viertel nach zehn.



Meine Bestätigung kam um 09:18 Uhr.
Ich kann mir nicht vorstellen das Hermes mich heute beliefert, Erfahrungsgemäß wird es frühestens Samstag.
Die Versandbestätigung kam heute früh kurz nach 8 Uhr (3.11.'17). Da hat Scheck wohl Nachtschichten eingelegt, um die Mydealzer abzufertigen. Ich freu mich auf Montag, ausnahmsweise mal.

FWK2. Nov 2017

Man sollte noch erwähnen, dass es die 20% auf das gesamte Sortiment von …Man sollte noch erwähnen, dass es die 20% auf das gesamte Sortiment von Sportscheck gibt



Ja, aber nur genau dieser Deal interessiert mich, den Rest vom Angebot schaue ich besser nicht an. Geld ist erst mal alle.
Bearbeitet von: "disser99" 3. Nov 2017
DerZweier2. Nov 2017

Super Deal. Schwanke immer noch zwischen Fenix 3 HR u. der obigen. Gut das …Super Deal. Schwanke immer noch zwischen Fenix 3 HR u. der obigen. Gut das die Vivoactive 3 langsam mal im Preis fällt. 300/darüber ist mir zu viel.

weisst du welche unterschiede es genau gibt?
beschäftigst dich doch sicher schon länger mit den beiden uhren.
roteteufel.de3. Nov 2017

weisst du welche unterschiede es genau gibt?beschäftigst dich doch sicher …weisst du welche unterschiede es genau gibt?beschäftigst dich doch sicher schon länger mit den beiden uhren.



Also einen richtigen Vergleich im Internet habe ich gerade auf die schnelle nicht gefunden. Um jede einzelne Funktion auf zu listen fehlt mir gerade leider die Zeit. Aber da ist es wahrscheinlich auch am einfachten die Datenblätter oder Shopeinträge der beiden Uhren zu vergleichen. Auswendig kenne ich auch nicht jede Kleinigkeit. Für mich entscheidend ist, dass beide die für mich wichtigen Funktionen wie z.B. HR-Messung am Handgelenk (nicht nur während Aktivität; ja ist ungenauer als mit Brustgurt), GPS, Smartnotifications, gut ablesbares Display, mehrere Tage Akkulaufzeit, ordentliche Optik, um sich auch im Büro tragen zu können, etc haben.

Für mich die klaren Unterschiede:
Fenix 3 HR:
-brachialere Optik
-sehr groß
-schwer
-bei der Nicht-Saphir-Variante (die deutlich teurer ist) kratzempfindliches Mineralglas, vielleicht Schutz kaufen
-Bedienung mit Tasten
-Armbandaustausch über Verschraubung
-schon lange auf dem Markt (Software ausgereift, dafür wohl weniger Neuerungen/Support mehr?!)
-längere Akkulaufzeit
Schon zwei mal für 240€ zu haben gewesen (nicht Saphir)

Vivoactive 3:
-simplere Optik
-kompakter (wohl weniger Probleme mit engen Ärmeln und/oder dünnen Armen)
-leicht
-Gorillaglas
-Bedienung primär Touchscreen, dazu "Touch-Scroolrand" und Taste, stelle ich mir an sich komfortabler vor. Aber kann man schneller aus Versehen bedienen. Und nur schwer mit Schweiß/Regenwasser auf den Fingern
-Armbandaustausch über Federpin
-kurz auf dem Markt (Software wahrscheinlich noch unausgereift, länger/mehr Neuerungen/Support?!)
-kürzere Akkulaufzeit
Einmalig für 270, sonst über 300€ zu haben.
Habe mich ebenfalls genau für die beiden Modelle Fenix 3 HR (aus dem Angebot für 239 EUR) und Vivoactive 3 interessiert.

Funktional reichen beide Uhren mehr als locker für meine Bedürfnisse aus, wobei ich auf dem Papier die VA3 favorisiert habe (Größe, Gewicht, Design).

Konnte mich nach intensiver Recherche nicht entscheiden. Klassische Analysis Paralysis. :-)

Mein Anforderungsprofil:
- Laufen, Radfahren und Skifahren
- Gelegentlich eine Wanderung
- Rundes Design, das nicht nach Sportuhr oder Fitnesstracker schreit, und für den Alltag brauchbar ist
- Optischer 24/7 Pulsmesser

Kurzerhand beide bestellt und verglichen. :-)

Hier meine Erfahrung und die für mich Ausschlag gebenden Gründe, weshalb es am Ende die F3HR für mich geworden ist:

Größe und Gewicht akzeptabel
Hatte Bedenken wegen der Größe und des Gewichts der F3HR. War in real dann überraschend komfortabel und deutlich leichter als erwartet. Ging für mich völlig in Ordnung. Meine analoge Seiko mit Metallarmband wiegt etwa das doppelte.

An meinem eher dünnen Handgelenk (Umfang 18 cm) wirkt die Uhr groß, für mich aber nicht zu groß. Auch den etwas aus dem Gehäuse heraus schauende optische Pulsmesser spüre ich nicht.

Allerdings: Die VA3 ist deutlich leichter und auch komfortabler am Handgelenk, das flachere Gehäuse manchmal etwas praktischer bei Klamotten mit eng geschnittenen Ärmeln.

Bedienung mit Knöpfen
Bin begeistert, wie gut sich die F3HR beim Mountain Biking mit Handschuhen bedienen lässt. Sehr gut auch, dass man sich zu bestimmten Anzeigen oder Widgets schnell und eindeutig blind durchklicken kann. Bei mir bspw. 1xDown vom Watch Face aus für Smart Notifications, 2xDown Kalender, 3xDown HF Widget etc.

Die Touch Bedienung der VA3 hat mir persönlich nicht so sehr zugesagt. Hatte ich so nicht erwartet. Side Swipe Control empfand ich als Gimmick.

Robustheit und Wertigkeit
Die F3HR hat eine sehr robuste und wertige Anmutung. Im Vergleich fühlt sich die VA3 fast wie Spielzeug an, besonders in Relation zum relativ hohen Preis (zur Markteinführung).

Design
Hier für mich die F3HR der Überraschungssieger, das wuchtige Design mit der silbernen Lünette gefällt mir in echt richtig gut. Die VA3 ist hier leider durchgefallen, wirkte auf mich todlangweilig. Hatte ich vorher den Bildern nach genau anders herum erwartet.

Preis
Auch hier aktuell die F3HR vorne. Klar, die F3HR steht am Ende des Produktlebenszyklus, die VA3 wurde erst vor kurzem eingeführt.
Hermes ist besser geworden, die Sendung wurde für heute angekündigt. Dann habe ich für das WE ja was zum Konfigurieren.

@Lazylee
Ein schöner Vergleich.

Auf den Punkt gebracht, ist die VA3 eher für Nicht-Sportler (nur einfaches Tracking, aber mit Höhenmesser) wegen der Touch-Bedienung. Nichts geht über reine Knopfbedienung, bei feuchten oder vor Anstrengung zitternden Fingern.

Mit dem flachen Aufbau passt die VA3 besser unter Hemdsärmel, weshalb ich mich schweren Herzens von der Gear S3 getrennt hatte. Meine Alternative wäre die Forerunner 935, aber das ist mir dann doch zu viel Holz, bei 95% ungenutzten Funktionen. Da finde ich mich lieber mit dem Touch ab, und dass man die Uhranzeige in den Einstellungen um 180° drehen kann (Knopf nach links oder rechts am Arm), ist eine wirklich gute Idee.

Was Style und Anmutung angeht, bin ich als alter Pebbler eher schmerzfrei. Am Ende ist es eine Uhr, in DE meistens unter einem Ärmel versteckt.
Bearbeitet von: "disser99" 4. Nov 2017
Leider nur noch in weiß verfügbar
Moin,

habe aktuell die Gear S3.
Bin halt auch am überlegen auf eine "reine" Outdoor-Uhr umzusteigen, da ich mir die Gear S3 damals hauptsächlich für Hiking und Joggen geholt hatte. Die Smartwatch Funktionen sind zwar schön, aber man nutzt diese einfach zu wenig. Auch Spotfy an der Uhr zu steuern ist zwar "nice-to-have" aber so wirklich nutzen tut man es dann doch nicht.

Die Frage die ich jetzt habe ist, kann man z.B. GPX Karten auf die beiden Uhren importieren um nach der Strecke entsprechend zu wandern und ist es auch umgedreht möglich eine aufgezeichnete Strecke zu exportieren.
Außerdem wie gut eignen sich beide zum Wandern und Laufen?
Gibt es auch ein Barometer mit Wetterwarnung, wenn sich dieses ändert?

Wäre schön, hier mal Erfahrungsberichte im bereich Outdoor zu bekommen...

Danke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text