Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
191° Abgelaufen
15

Garmin Forerunner 645 Musik GPS Laufuhr

197,10€217,99€-10%
Kostenlos ·Sport-Buck Angebote
Avatar
SebastianFichner
Mitglied seit 2016
7
24
eingestellt am 1. Apr 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Forerunner 645 Musik GPS-Smartwatch Laufuhr


Idealer Einsatzbereich:
Laufen

Beschreibung:
Beim Laufen geht es nicht nur ums Training, sondern auch um die Leistung. Der Forerunner 645 Music bietet genau die richtigen Tools, damit du jedes Mal, wenn du dir deine Laufschuhe anziehst, perfekt ausgestattet bist. Speichere deine Musik auf der Uhr, sodass du zu deinen Lieblingssongs laufen kannst. Du möchtest etwas kaufen? Mit der kontaktlosen Bezahlmöglichkeit verpasst du keinen Schritt. Außerdem erhältst du erweiterte Laufeffizienz-Werte und Leistungstools. Diese GPS-Performance Laufuhr ist einfach ein großartiges Allroundtalent.

- Einfach bis zu 500 Titel auf die Uhr herunterladen, mit Bluetooth®-Kopfhörern (separat erhältlich) verbinden und ohne Telefon Musik hören
- Musik von bestimmten Streaming-Services synchronisieren, um sie offline anzuhören
- Garmin Pay für das kontaktlose Bezahlen, damit du praktisch mit deiner Uhr bezahlen und dein Geld und Kreditkarten zu Hause lassen kannst
- Erweiterte Laufeffizienzdaten, u. a. Balance der Bodenkontaktzeit, Schrittlänge, vertikales Verhältnis und mehr
- Herzfrequenzmessung am Handgelenk zur Bereitstellung von Leistungsfunktionen, darunter die Auswertung deines aktuellen Trainingszustands
- Batterielaufzeitt: Bis zu 7 Tage im Smartwatch-Modus und 5 Stunden im GPS-Modus mit Musikwiedergabe

Merkmale des Forerunner 645:
- Displaygröße: 30,2 mm (1,2 Zoll) Durchmesser
- Displaytyp: Corning Gorilla Glass
- Anzeigeauflösung: 240 x 240 Pixel
- Armbandlänge: 127-204 mm
- Batterielaufzeit: 7 Tage im Smartwatch-Modus, 14h im GPS-Modus, 5h im GPS-Modus mit Musik
- Wasserdicht: 5 ATM
- Produktgewicht: 42,2 g
- Produktabmessungen: 42,5 x 42,5 x 13,5 mm
Zusätzliche Info
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
campheno01.04.2022 19:55

Die Uhr hier ist älter und hat weniger Funktionen


Das würde ich so nicht sagen. Die 645 hat einen barometrischen Höhenmesser und Garmin Pay. Außerdem mehr Trainingsmodis. Dafür keinen Pulsoximeter. Ist halt die Frage was einem wichtig ist.
15 Kommentare
  1. Avatar
    An sich ein super gute Uhr, bin ich jahrelang mit gelaufen. Man muss sich aber darüber im klaren sein, dass es keinerlei Funktionsupdates mehr gibt und dass das Harz (oder was für ein Material auch immer) des Herzfrequenzsensors Risse bekommt. Googelt einfach mal die Problematik. Die Funktion ist aber trotz der Risse gegeben, auch weiterhin wasserfest.
  2. Avatar
    Ich habe die Uhr. Für den Preis wirklich super. Vor allem wer keine riesige schwere Uhr haben möchte.
  3. Avatar
    Was ist der Unterschied zur forerunner 245 music?
  4. Avatar
    @SebastianFichner *Garmin um Titel
    Bearbeitet von: "tobtimus" 1. Apr
  5. Avatar
    Autor*in
    tobtimus01.04.2022 19:42

    @SebastianFichner *Garmin um Titel


    Danke, verbessert.
  6. Avatar
    gretchenfrage01.04.2022 19:13

    Was ist der Unterschied zur forerunner 245 music?


    Die Uhr hier ist älter und hat weniger Funktionen
  7. Avatar
    campheno01.04.2022 19:55

    Die Uhr hier ist älter und hat weniger Funktionen


    Das würde ich so nicht sagen. Die 645 hat einen barometrischen Höhenmesser und Garmin Pay. Außerdem mehr Trainingsmodis. Dafür keinen Pulsoximeter. Ist halt die Frage was einem wichtig ist.
  8. Avatar
    den barometrische Höhenmesser finde ich eher einen Nachteil, da man die Höhe dann sowieso wieder in der Garmin App oder Strava korrigieren lassen muss, da sie ungenau sind. Ist zumindest bei meiner Vivoactive 3 so.....
  9. Avatar
    campheno01.04.2022 19:55

    Die Uhr hier ist älter und hat weniger Funktionen


    Danke-Garmins Produktbezeichungen sind auch eine Wissenschaft für sich, hatte gesagt "beide 45 am Ende und höhere Zahl vom, muss" besser" sein. Hatte mich dann schon über den Preis gewundert
  10. Avatar
    derjacky02.04.2022 10:59

    den barometrische Höhenmesser finde ich eher einen Nachteil, da man die …den barometrische Höhenmesser finde ich eher einen Nachteil, da man die Höhe dann sowieso wieder in der Garmin App oder Strava korrigieren lassen muss, da sie ungenau sind. Ist zumindest bei meiner Vivoactive 3 so.....


    Dann bleibt aber trotzdem noch Garmin Pay. Das kann die 245 nicht bieten. Auch wenn die 645 älter ist, finde ich bei der 245 kein wirkliche Verbesserung. Ich bin auch über die WLAN Verbindung froh. Will ich nicht mehr missen.
  11. Avatar
    Pizzafan02.04.2022 17:19

    Dann bleibt aber trotzdem noch Garmin Pay. Das kann die 245 nicht bieten. …Dann bleibt aber trotzdem noch Garmin Pay. Das kann die 245 nicht bieten. Auch wenn die 645 älter ist, finde ich bei der 245 kein wirkliche Verbesserung. Ich bin auch über die WLAN Verbindung froh. Will ich nicht mehr missen.


    Dafür gibt's den verbesserten Herzfrequenzsensor. Und neuere Software Funktionen, wie zb body battery.
    Muss also jeder selber wissen was ihm wichtiger ist
  12. Avatar
    Naja der Sensor an der Uhr ist ja generell nicht besonders. Ob man da wirklich einen Unterschied bemerkt ist fraglich. Aber du hast Recht, jeder muss selbst entscheiden. Ich würde mir auch gerne ein neues Modell zulegen, aber eine kleine leichte Uhr gibt es leider nicht. Vor allem die Höhe der Uhren finde ich persönlich im Alltag sehr störend.
  13. Avatar
    FinalTestMan01.04.2022 15:41

    An sich ein super gute Uhr, bin ich jahrelang mit gelaufen. Man muss sich …An sich ein super gute Uhr, bin ich jahrelang mit gelaufen. Man muss sich aber darüber im klaren sein, dass es keinerlei Funktionsupdates mehr gibt und dass das Harz (oder was für ein Material auch immer) des Herzfrequenzsensors Risse bekommt. Googelt einfach mal die Problematik. Die Funktion ist aber trotz der Risse gegeben, auch weiterhin wasserfest.


    Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe meine Uhr 24/7 getragen. Täglich geduscht, war regelmäßig im Schwimmbad. Nach 2 Jahren keinerlei Risse am Sensor. Die Bilder mit den Rissen (nicht nur bei der 645M) kenne ich aber auch.
    Das letzte Update müsste im Januar gewesen sein. Und trotzdem macht die Uhr, was sie soll. Schön klein und vorallem so schön leicht. Beim Umstieg auf die Fenix 6pro habe ich mich erst paar Tage schwer getan. Aber längst an das Mehrgewicht gewöhnt.
  14. Avatar
    Sir-Henry02.04.2022 22:40

    Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe meine Uhr 24/7 getragen. Täglich g …Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe meine Uhr 24/7 getragen. Täglich geduscht, war regelmäßig im Schwimmbad. Nach 2 Jahren keinerlei Risse am Sensor. Die Bilder mit den Rissen (nicht nur bei der 645M) kenne ich aber auch.Das letzte Update müsste im Januar gewesen sein. Und trotzdem macht die Uhr, was sie soll. Schön klein und vorallem so schön leicht. Beim Umstieg auf die Fenix 6pro habe ich mich erst paar Tage schwer getan. Aber längst an das Mehrgewicht gewöhnt.


    Ich hatte die Fenix 6S pro und habe sie auf Grund der Größe und des Gewichts zurückgeschickt. Kurz oder lang muss ich mich wohl auch an die neuen Abmessungen gewöhnen. Das erinnert mich gerade an die Smartphones. Immer größer
  15. Avatar
    derjacky02.04.2022 10:59

    den barometrische Höhenmesser finde ich eher einen Nachteil, da man die …den barometrische Höhenmesser finde ich eher einen Nachteil, da man die Höhe dann sowieso wieder in der Garmin App oder Strava korrigieren lassen muss, da sie ungenau sind. Ist zumindest bei meiner Vivoactive 3 so.....


    Bei mir ist der korrigierte Höhenmesser schlechter als der eingebaute barometrische, was die Steigungen bei Läufen angeht.

    Nochwas: Bei mir ist ein Stück die Halterung des Armbands direkt an der Uhr nach drei Jahren rausgebrochen. Scheint aber ein bekanntes Problem zu sein (siehe Garmin Website). Die Uhr wurde von Garmin ohne Nachfrage der Kaufdatums kostenlos getauscht!
    Bearbeitet von: "Jimdigriz" 3. Apr
Dein Kommentar
Avatar