Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gasgrill Mr. Gardener (Enders) Vancouver 2 Brenner
140° Abgelaufen

Gasgrill Mr. Gardener (Enders) Vancouver 2 Brenner

99,95€129,95€-23%
20
eingestellt am 21. Jun
Da ich gerade für meinen kleinen Balkon einen kleinen Grill suche, bin ich auf den oben genannten Grill gestoßen. Mein Nachbar hat so einen letztes Jahr für irgendwas Richtung 150 € gekauft - wenn mann keine Kunststücke alà 18 Std. Pulled-Pork machen möchte, kann man den echt nutzen. Ist natürlich kein Napoleon oder Ähnliches...

Wenn ich mich richtig informiert habe, ist Mr. Gardener eine Eigenmarke, gebaut wird der Grill wohl von Enders und gleicht dem Enders Brooklyn. Der Enders Brooklyn wurde wohl neu aufgelegt (Brooklyn Next) - das erklärt auch den Preis.

Ich überlege halt noch ob ich diesen hier nehme oder den neuen Brooklyn (Gussroste)...mal gucken was die Geschäftsleitung (Frau) sagt...


Hier noch die Details (copy-paste von Seite):

Typ Gasgrill
Gesamtleistung kW 6,4
Zündung Piezo
Thermometer inklusive, im Deckel
Gasflasche in Unterbau verstaubar ja, 5 kg
Grillfläche 45 x 34 cm
Warmhalterostja, 45 x 13 cm
Rostoberfläche emailliert
Flammabdeckung ja, Edelstahl
Seitenablagen 2
Seitenablagen abklappbar ja, 2
Arbeitshöhe 81 cm
Räder 2
Aufbaumaß (BxHxT) 111 x 106,5 x 54 cm
Gewicht 23,5 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Was halten denn die Enders alles aus ?
Bearbeitet von: "Deadsmile" 21. Jun
Nach meiner Erfahrung mit anderen Grills sind Gusseisen-Roste so ziemlich das erste was man nachkauft.
zipperx21.06.2019 12:09

Nach meiner Erfahrung mit anderen Grills sind Gusseisen-Roste so ziemlich …Nach meiner Erfahrung mit anderen Grills sind Gusseisen-Roste so ziemlich das erste was man nachkauft.


Jap sehe ich auch so. Emaillierte Roste sind halt immer so ne Sache...manche schwören drauf Also mein Nachbar hat noch die originalen drin - sehen aber natürlich auch nicht mehr top aus....
Ist ja erstaunlich offen, wie Hagebau damit umgeht, auf welchem Grill der denn basiert.

Ich meine beim Aldi Sekt steht ja auch nicht dran "baugleich zu Freixenet".

Zu dem Grill an sich kann ich nichts beitragen aber ich glaube nicht dass du mit dem Rost glücklich wirst.
Hab den so gut wie baugleichen Enders (vom Aldi) letztes bei Bekannten testen können.

Was soll ich sagen: richtige Blechbüchse, wackelig, kommt nicht richtig auf Temperatur zum Grillen-ist eher ein „Kochen“, sobald der Deckel auf ist braucht man wieder 10min damit er wieder aus seine Temperatur kommt, Flachgrillen kann man eigentlich vergessen, Freibrennen zum Säubern kann man gänzlich vergessen! In der Preisklasse würde ich lieber auf nen Kugelgrill gehen. Entweder was ordentliches kaufen womit man auch Spaß hat oder sein lassen. Da ist jeder 10 Euro Tankstellengrill besser! Oder man über nen OHG für 99 Euro (Lidl) nachdenken, da kann man auch vieles mit machen!
Deadsmile21.06.2019 12:08

Was halten denn die Enders alles aus ?


Nix! Hab einen san diego 3. Eine echte blech klapperkiste. Wird nicht anständig heiß und rostet auch trotz Abdeckplane extrem schnell. Meiner ist kein Jahr alt und fast reif für den Schrottplatz

Edit: @Hollywood82 hat vollkommen recht. Jetzt erst gelesen
Bearbeitet von: "No_Pain_No_Gain" 21. Jun
Hollywood8221.06.2019 12:54

Hab den so gut wie baugleichen Enders (vom Aldi) letztes bei Bekannten …Hab den so gut wie baugleichen Enders (vom Aldi) letztes bei Bekannten testen können. Was soll ich sagen: richtige Blechbüchse, wackelig, kommt nicht richtig auf Temperatur zum Grillen-ist eher ein „Kochen“, sobald der Deckel auf ist braucht man wieder 10min damit er wieder aus seine Temperatur kommt, Flachgrillen kann man eigentlich vergessen, Freibrennen zum Säubern kann man gänzlich vergessen! In der Preisklasse würde ich lieber auf nen Kugelgrill gehen. Entweder was ordentliches kaufen womit man auch Spaß hat oder sein lassen. Da ist jeder 10 Euro Tankstellengrill besser! Oder man über nen OHG für 99 Euro (Lidl) nachdenken, da kann man auch vieles mit machen!


Kann ich nicht bestätigen - zumindest nicht von den Grillergebnissen meines Nachbarn - Wurst und Steak schmeckt Aber Grundsätzlich gebe ich dir Recht - für mehr Euros gibt es natürlich auch weitaus bessere Grills. Für meinen Balkon reicht dieser hier aber definitv.
Alindemann21.06.2019 13:03

Für meinen Balkon reicht dieser hier aber definitv.


Na wenn du jetzt schon über einen Gussrost nachdenkst, kostet für diesen Grill 50 Euro (2x25) dann investiert du in einen Grill für 100 Euro gleich noch mal die Hälfte drauf. Ist wie wenn man ein Auto kauft für 4000 Euro und kauft dann Felgen für 2000. Klar, kann man machen, ist halt die Frage, wie sinnvoll das dann ist.

Je nach dem, was du grillen willst ist vielleicht der OHG von oben echt ne Alternative oder, falls bei dir erlaubt eine Kugel mit Kohle.
elninio21.06.2019 13:17

Na wenn du jetzt schon über einen Gussrost nachdenkst, kostet für diesen G …Na wenn du jetzt schon über einen Gussrost nachdenkst, kostet für diesen Grill 50 Euro (2x25) dann investiert du in einen Grill für 100 Euro gleich noch mal die Hälfte drauf. Ist wie wenn man ein Auto kauft für 4000 Euro und kauft dann Felgen für 2000. Klar, kann man machen, ist halt die Frage, wie sinnvoll das dann ist.Je nach dem, was du grillen willst ist vielleicht der OHG von oben echt ne Alternative oder, falls bei dir erlaubt eine Kugel mit Kohle.


Kugel mit Kohle oder generell Kohle scheidet aus, ein Oberhitzegrill wäre vielleicht noch eine Alternative. Gehen da auch Würstchen mit? Oder nur Steaks?

Ja ich gebe dir schon Recht mit den Gussrosten. Aber wie gesagt, mein Nachbar hat immer noch die ersten Roste drauf, geht also auch wenn man die pfleglich nutzt Für 150 € würde ich mir diesen Grill auch nicht kaufen - aber nen 100er für nen 2-Brenner von einem großen Hersteller.... Ich spreche heute Abend mal mit meinem Weibchen...
Habe heute einen ähnlichen Grill nach 3 Jahren entsorgt. Kann jedem dazu raten sich einen Grill mit Aluminiumkorpus zu kaufen um Rostprobleme zu vermeiden.
HansGefahr21.06.2019 14:13

Habe heute einen ähnlichen Grill nach 3 Jahren entsorgt. Kann jedem dazu …Habe heute einen ähnlichen Grill nach 3 Jahren entsorgt. Kann jedem dazu raten sich einen Grill mit Aluminiumkorpus zu kaufen um Rostprobleme zu vermeiden.


Broil Chef hat so etwas - geben sogar 25 Jahre Garantie darauf. Kosten aber natürlich auch entsprechend. Ich denke der Vancouver/Brooklyn ist halt nen Grill für Leute wie mich, die für 2 max 4 Personen hier und da mal Grillen. Da brauche ich keinen 1500 € Grill Ich denke da muss man die Kirche im Dorf lassen - für 100 € kann ich keinen Luxusgrill erwarten
Alindemann21.06.2019 14:07

Kugel mit Kohle oder generell Kohle scheidet aus, ein Oberhitzegrill wäre …Kugel mit Kohle oder generell Kohle scheidet aus, ein Oberhitzegrill wäre vielleicht noch eine Alternative. Gehen da auch Würstchen mit? Oder nur Steaks?


Angeblich soll das wohl auch mit Würstchen funktionieren, ist aber denke ich eher eine Notlösung. Jetzt ist es ja auch so, dass Würstchen je nach Region komplett anders sind, hier z. B. Gibt es grobe Bratwurst mit Hackfleisch drin (nicht gebrüht) und die platzt leicht auf, wenn man nicht aufpasst und zu viel Hitze hat. Naja jedenfalls wirst du nicht Steak und Würstchen gleichzeitig machen können weil der Einschub ja für Steaks weit hoch muss und das ist zu warm für Würstchen.

Vom ding her, dein Nachbar hat ja den Grill also weißt du ja worauf du dich einlässt. Vielleicht gibt's den Gussrost ja mal zum Geburtstag oder so
zipperx21.06.2019 12:09

Nach meiner Erfahrung mit anderen Grills sind Gusseisen-Roste so ziemlich …Nach meiner Erfahrung mit anderen Grills sind Gusseisen-Roste so ziemlich das erste was man nachkauft.



Gußeisenroste sind das beste was es gibt die Hitze wird direkt übertragen, lassen sich gut reinigen. Ich habe noch nie gesehen das die Roste druchrosten das kann meiner Meinung nach erst nach gefühlten 10 Jahren passieren. Ich habe den Grill und bin voll damit zufrieden ist eben ein Enders Grill welcher auch stabil ist und nicht mit dem Aldi Grill vergleichbar ist. Die Brenner 6,4 KW haben auch genug Power um ein vernünftiges perfektes Steak hinzu bekommen. (2 Minuten auf jeder Seite heiß anbraten dann je nach Garstufe 5 bis 10 Minuten bei niedriger Temperatur nachgaren lassen)
Ich hab ihn mir nun auch bestellt. Vorhin schon die Versandmitteilung bekommen - vielleicht habe ich ja Glück und er ist morgen da Ich probiere es nun erst mit den normalen Rosten. Hab mir direkt ne Hülle mitbestellt - sicher ist sicher
Sooo - falls noch wer mitliest:

Das DHL-Glück war mit mir und der Vancouver stand am Dienstag bei mir. Bin allerdings erst Mittwoch zum Aufbau (viele Teile, jedoch gut sortiert, gute Anleitung) gekommen. Auf dem Karton steht definitiv über dem EAN-Code "Hersteller Enders Colsman". Joa, was soll ich sagen, Grillgut schmeckt Hab etwas Alufolie auf die Auffangschale gelegt, somit keine Sauerrei. Das Grillrost habe ich mit einem Schwamm in der Küche wieder sauber bekommen - also auch kein Problem. Alles in Allem bereue ich den Kauf nicht
Dann Glückwunsch
Mal rein Interesse halber... Wie heiß wird er denn und wie lang braucht er, bis er 250 erreicht hat (falls er das schafft).
Mittwoch bestellt, Donnerstag angekommen. Erstmal eine Top Referenz für den Händler.

Zusammenbau selbst für mich als Handwerker und Ingenieur recht zeitaufwändig. Macht einen guten ersten Eindruck.

Sonntag ist Probegrillen. Ich werde berichten.
Gestern war Probegrillen. Ich bin absolut überzeugt und zufrieden mit meinem Kauf. Preisleistung passt
elninio27.06.2019 20:43

Dann Glückwunsch (y)Mal rein Interesse halber... Wie heiß wird er denn u …Dann Glückwunsch (y)Mal rein Interesse halber... Wie heiß wird er denn und wie lang braucht er, bis er 250 erreicht hat (falls er das schafft).


Gestern bei 40 Grad und leichtem Wind ca. 5 Minuten.
NoNameReq01.07.2019 11:01

Gestern bei 40 Grad und leichtem Wind ca. 5 Minuten.


Kann ich bestätigen. Hab zwar keine Stoppuhr dabei gehabt, aber der ist wirklich schnell heiß - manchmal zu heiß
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text