Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
188° Abgelaufen
28

Schulte-Ufer GastroSUS Industar DIAMAS PRO Bratpfanne mit Antihaft-Beschichtung Edelstahl 28 cm - Testsieger Stiftung Warentest 1/2021

49,99€58,94€-15%
Kostenlos METRO Angebote
Avatar
QuiverAloe
Mitglied seit 2018
13
631
eingestellt am 22. Nov 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Momentan bekommt ihr bei Metro die Bratpfanne Industar mit Diamas Pro Antihaft-Beschichtung von GastroSUS für 50€. Im Preisvergleich zahlt man sonst ca. 59€.

Die Pfanne wurde Anfang des Jahres von Stiftung Warentest geprüft und konnte unter 14 Kandidaten den ersten Platz belegen.



Produktdetails
  • Antihaft-Beschichtung
  • Geeignet für alle Herdarten inkl. Induktion
  • Backofenfest bis 230°C
  • Reinigung von Hand
  • Schüttrand für sicheres abgießen
  • Gewicht 1,4 kg
  • Volumen 2,6l
  • Bodendurchmesser 22cm
  • Höhe 5cm

Produktmaterial
  • Boden: energiesparender ecotherm® Allherd-Aluminium-Kapselboden
  • Hauptmaterial: hochwertiger rostfreier Edelstahl (hochglanzpoliert
  • Griffe: stabiler, wärmeisolierender Rohrgriff aus rostfreiem Edelstahl
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Agied22.11.2021 09:43

Leider kann man heute Stiftung Warentest auch nicht mehr alles glauben. …Leider kann man heute Stiftung Warentest auch nicht mehr alles glauben. Meistens guck ich mir Bewertungen von Privaten Leuten an oder Youtube Bewertungen.


Youtube ist mittlerweile auch mit Vorsicht zu genießen, bei dem was da alles gesponsert wird.
Avatar
Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.

Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...

Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.
28 Kommentare
  1. Avatar
    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.

    Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...

    Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.
  2. Avatar
    Die Jamie Oliver von Tefal sind völlig ausreichend und günstiger.
  3. Avatar
    Maschine22.11.2021 09:30

    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber …Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.


    Leider kann man heute Stiftung Warentest auch nicht mehr alles glauben. Meistens guck ich mir Bewertungen von Privaten Leuten an oder Youtube Bewertungen.
  4. Avatar
    Autor*in
    Maschine22.11.2021 09:30

    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber …Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.


    Da hast du wohl ein Montagsmodell erwischt oder einen Metall-Pfannenwender benutzt. Meine ist absolut eben und die Beschichtung ist top.
    Es gibt auch viele Fälschungen ...

    sebastian.kretschmar22.11.2021 09:38

    Die Jamie Oliver von Tefal sind völlig ausreichend und günstiger.


    Ausreichend ja, aber die Beschichtung ist schon schlechter und viel günstiger ist sie auch nicht.
    Bearbeitet von: "QuiverAloe" 22. Nov
  5. Avatar
    Maschine22.11.2021 09:30

    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber …Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.


    Konntest du die Pfanne nicht beim Verkäufer reklamieren? Oder hast du direkt beim Hersteller gekauft?
  6. Avatar
    Agied22.11.2021 09:43

    Leider kann man heute Stiftung Warentest auch nicht mehr alles glauben. …Leider kann man heute Stiftung Warentest auch nicht mehr alles glauben. Meistens guck ich mir Bewertungen von Privaten Leuten an oder Youtube Bewertungen.


    Youtube ist mittlerweile auch mit Vorsicht zu genießen, bei dem was da alles gesponsert wird.
  7. Avatar
    McFierceBurger22.11.2021 10:16

    Youtube ist mittlerweile auch mit Vorsicht zu genießen, bei dem was da …Youtube ist mittlerweile auch mit Vorsicht zu genießen, bei dem was da alles gesponsert wird.


    True
  8. Avatar
    Im kalten Zustand ist eine leichte Wölbung sogar oft beabsichtigt, weil die Pfanne unter Hitze sich nochmal verzieht. Und wenn man das als Hersteller gut macht, ist sie in heißen Zustand wieder flach.
    Heißt natürlich nicht, dass das immer klappt. Ich hab den Fehler gemacht, eine große Pfanne von Olav zu kaufen weil ich das Konzept interessant fand, und die ist sowohl heiß als auch kalt gewölbt
  9. Avatar
    Maschine22.11.2021 09:30

    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber …Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.


    Welche "Pfannenverordnung" soll das denn sein?
    Verlange einen anderen Service-Mitarbeiter oder verlange den 2nd-Level-Support.
    Lass Dich bloß nicht abwimmeln!
  10. Avatar
    Also ich bin mit meiner echt zufrieden…haben sie knapp ein Jahr und alles ist ok…das mit dem kippeln kann ich allerdings nicht beurteilen da wir einen Gasherd haben
  11. Avatar
    ... finde die Pfanne auch in allen Belanken Top, bin der Empfehlung von Stiftung Warentest gefolgt und vollstens zufrieden.
  12. Avatar
    Obacht bei dieser Pfanne: Die tatsächliche "Bratfläche" ist deutlich kleiner als z.B. bei der Fissler Adamant Comfort, mit der sie oft verglichen wird. Wenn man also eine bisherige Pfanne mit dieser ersetzt dran denken ggfs. eine Nr. größer zu kaufen.
  13. Avatar
    Falls jemand sich fragt, was GastroSUS ist: das gehört zu Schulte-Ufer.

    Der erwähnte Stiftung Warentest Artikel mit allen Produkten ist ja normalerweise kostenpflichtig, hier lassen sich dennoch alle Bewertungen der getesteten Produkte grob anschauen:

    testberichte.de/kuechen-utensilien/358/pfannen/testberichte/aktueller-testbericht.html

    Einfach die anderen Pfannen anklicken, dann sieht man die Bewertung..
    Bearbeitet von: "Wolferine" 22. Nov
  14. Avatar
    Ich habe die Pfanne seit drei Monaten Betrieb. Fast täglich!

    Ich liebe sie und würde NIE WIEDER EINE ANDERE kaufen.
    Klare Empfehlung!

    Kaenguru76122.11.2021 13:24

    Obacht bei dieser Pfanne: Die tatsächliche "Bratfläche" ist deutlich k …Obacht bei dieser Pfanne: Die tatsächliche "Bratfläche" ist deutlich kleiner als z.B. bei der Fissler Adamant Comfort, mit der sie oft verglichen wird. Wenn man also eine bisherige Pfanne mit dieser ersetzt dran denken ggfs. eine Nr. größer zu kaufen.


    Das stimmt so nicht. 28cm bratfläche. Die hier ist echt super.
    Bearbeitet von: "chrisxxl" 22. Nov
  15. Avatar
    chrisxxl22.11.2021 14:25

    Ich habe die Pfanne seit drei Monaten Betrieb. Fast täglich!Ich liebe sie …Ich habe die Pfanne seit drei Monaten Betrieb. Fast täglich!Ich liebe sie und würde NIE WIEDER EINE ANDERE kaufen.Klare Empfehlung!Das stimmt so nicht. 28cm bratfläche. Die hier ist echt super.


    Nimm halt mal einen Zollstock in die Hand statt zu behaupten irgendwas stimmt nicht. Die 28cm sind der Durchmesser oben, ein Blick auf das Foto reicht um zu wissen, dass dann offensichtlich nicht die Bratfläche auch 28cm sein kann.

    Ich hatte sie beide nebeneinander stehen und der Unterschied zwischen Fissler und Gastrosus ist signifikant. Wenn man's mal weiß ist es auch auf dem Foto schon gut sichtbar, die Fissler hat steilere Wände.
    Bearbeitet von: "Kaenguru761" 22. Nov
  16. Avatar
    Kaenguru76122.11.2021 14:38

    Nimm halt mal einen Zollstock in die Hand statt zu behaupten irgendwas …Nimm halt mal einen Zollstock in die Hand statt zu behaupten irgendwas stimmt nicht. Die 28cm sind der Durchmesser oben, ein Blick auf das Foto reicht um zu wissen, dass dann offensichtlich nicht die Bratfläche auch 28cm sein kann. Ich hatte sie beide nebeneinander stehen und der Unterschied zwischen Fissler und Gastrosus ist signifikant. Wenn man's mal weiß ist es auch auf dem Foto schon gut sichtbar, die Fissler hat steilere Wände.


    Erstmal vielen Dank für die Äußerung, ich habe mir diese Pfanne hier ausgesucht, weil sie eine der beiden war die überhaupt die 28cm Durchmesser haben. Zudem war die Beschichtung bei dieser hier überdurchschnittlich. Für mich ist diese Pfanne hier perfe. Die Adamant ist natürlich auch keine schlechte Wahl.

    Im Zweifel den oben verlinkten Test Artikel nochmals lesen. In der Tabelle von Stiftungwarentest waren auch die Durchmesser Millimetergenau angegeben.
    Viel Spaß beim braten! 🍳
  17. Avatar
    Maschine22.11.2021 09:30

    Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber …Ich folge sonst auch gerne den Empfehlungen von Stiftung Warentest aber bei dieser Pfanne war das ein Fehler.Bei meiner Pfanne ist der Boden total uneben und die Pfanne kippelt auf dem Herd. Ich habe das beim Support reklamiert aber nur eine Rückmeldung bekommen, dass das nach "EU-Pfannenverordnung" so sein muss. Das war schon fast frech...Die Beschichtung ist übrigens auch nicht so der Hammer. Schon nach zwei Wochen Nutzung waren die ersten Macken da.


    Im heißen oder kalten Zustand?
  18. Avatar
    Autor*in
    chrisxxl22.11.2021 14:25

    Ich habe die Pfanne seit drei Monaten Betrieb. Fast täglich!Ich liebe sie …Ich habe die Pfanne seit drei Monaten Betrieb. Fast täglich!Ich liebe sie und würde NIE WIEDER EINE ANDERE kaufen.Klare Empfehlung!Das stimmt so nicht. 28cm bratfläche. Die hier ist echt super.


    Da muss ich dem Känguru in der Hinsicht recht geben als das die Bratfläche keine 28cm hat. Wenn man die gewölbten Ränder davon abzieht dann kommt man auf ca. 23 cm.
    Ob einen das reicht muss man für sich selbst entscheiden denn das hängt ja auch davon ab für wie viele Personen gekocht werden soll.
  19. Avatar
    chrisxxl22.11.2021 14:50

    Erstmal vielen Dank für die Äußerung, ich habe mir diese Pfanne hier au …Erstmal vielen Dank für die Äußerung, ich habe mir diese Pfanne hier ausgesucht, weil sie eine der beiden war die überhaupt die 28cm Durchmesser haben. Zudem war die Beschichtung bei dieser hier überdurchschnittlich. Für mich ist diese Pfanne hier perfe. Die Adamant ist natürlich auch keine schlechte Wahl.Im Zweifel den oben verlinkten Test Artikel nochmals lesen. In der Tabelle von Stiftungwarentest waren auch die Durchmesser Millimetergenau angegeben.Viel Spaß beim braten! 🍳


    Der Artikel ist hinter einer Paywall, aber wenn dort eine Bratfläche von 28cm behauptet wird (kann ich mir schwer vorstellen...), dann ist er schlicht und ergreifend falsch. Die 28cm sind der Durchmesser der gesamten Pfanne, gemessen an der breitesten Stelle.
  20. Avatar
    Perfekt
  21. Avatar
    Kaenguru76122.11.2021 15:00

    Der Artikel ist hinter einer Paywall, aber wenn dort eine Bratfläche von …Der Artikel ist hinter einer Paywall, aber wenn dort eine Bratfläche von 28cm behauptet wird (kann ich mir schwer vorstellen...), dann ist er schlicht und ergreifend falsch. Die 28cm sind der Durchmesser der gesamten Pfanne, gemessen an der breitesten Stelle.


    Sollte im Normalfall eher der Innendurchmesser an oberster Stelle sein - somit ist auch die Kompatibilität der Deckel möglich.
  22. Avatar
    Ausgelöst durch diesen Deal bin ich über yt Kommentare auf diese Lösung gestoßen: pfannenbeschichtung.de/ - erstaunlich sinnvolle Lösung. Meine eingespielte Pfanne darf weiterleben.
  23. Avatar
    Mein Kommentar: Die Hersteller versprechen zwar viel, von Granit über Diamant zu Keramik und was weiß ich nicht alles, trotzdem sind alle derzeit angebotenen Antihaftbeschichtungen empfindlich und halten nicht besonders lang. Bei typischer Benutzung im Privathaushalt können die Pfannen etwa 2-3 Jahre eingesetzt werden, manchmal noch nicht einmal das. Sämtliche Antihaftbeschichtungen sind nach Stand der Technik schnell abgenutzt, auch wenn die Pfanne selbst noch viele Jahre weitergenutzt werden könnte. Vor dem Hintergrund kann man sich auch überlegen, ob es sinnvoll ist, das Doppelte für eine Pfanne auszugeben, nur damit diese etwas länger hält als eine günstige andere Pfanne.

    Um aus diesem Dilemma herauszukommen, habe ich mir nun eine Pfanne von Hoffmann bestellt. Verzugfreier und planer Aluguß, in verschiedenen Durchmessern und Randhöhen erhältlich. Die Anschaffung ist zwar auch hier etwas teurer, jedoch bieten die bei Bedarf eine Wiederbeschichtung für 14,99€, inkl. Hin- und Rücksendung an.

    hoffmann-germany.de/pag…ice
  24. Avatar
    Ich habe die Pfanne seid einer ganzen Weile und bin sehr zufrieden. Bisher keine Kratzer oder dergleichen. Die Pfanne tut was sie tun soll.
  25. Avatar
    QuiverAloe22.11.2021 09:45

    Da hast du wohl ein Montagsmodell erwischt oder einen Metall-Pfannenwender …Da hast du wohl ein Montagsmodell erwischt oder einen Metall-Pfannenwender benutzt.


    Nein, einen Metall-Pfannenwender habe ich ganz sicher nicht benutzt. Nur Plastik und Holz.

    bloody12322.11.2021 14:53

    Im heißen oder kalten Zustand?


    Mehr im kalten Zustand aber auch noch warm auf dem Herd.

    jan000sch22.11.2021 11:32

    Welche "Pfannenverordnung" soll das denn sein?Verlange einen anderen …Welche "Pfannenverordnung" soll das denn sein?Verlange einen anderen Service-Mitarbeiter oder verlange den 2nd-Level-Support.Lass Dich bloß nicht abwimmeln!


    Mir war es dann zu blöde. Ich hatte die Pfanne sogar eingeschickt und bekam sie dann eine Woche später mit dieser komischen Begründung zurück.

    rouisde22.11.2021 09:59

    Konntest du die Pfanne nicht beim Verkäufer reklamieren? Oder hast du …Konntest du die Pfanne nicht beim Verkäufer reklamieren? Oder hast du direkt beim Hersteller gekauft?


    Ich habe die Pfanne bei Amazon gekauft. Die haben mich an den Hersteller verwiesen.
  26. Avatar
    Maschine23.11.2021 20:29

    Nein, einen Metall-Pfannenwender habe ich ganz sicher nicht benutzt. Nur …Nein, einen Metall-Pfannenwender habe ich ganz sicher nicht benutzt. Nur Plastik und Holz.Mehr im kalten Zustand aber auch noch warm auf dem Herd.Mir war es dann zu blöde. Ich hatte die Pfanne sogar eingeschickt und bekam sie dann eine Woche später mit dieser komischen Begründung zurück.Ich habe die Pfanne bei Amazon gekauft. Die haben mich an den Hersteller verwiesen.


    Ich schicke meine grade an Metro zurück: Sue war unakzeptabel krumm am Boden, hatte einen Geruch nach Mottenkugeln, der sich trotz mehrfacher Reinigung auf die Pfannkuchen übertragen hat

    ich habe die gleiche in 24cm seit einigen Minaten und keinerlei der Probleme… ich werde nochmal bestellen und hoffen, dass es nur Pech war.

    Im übrigen kippelt ordentliches Kochgeschirr, das erst warm perfekt plan aufliegt kalt NICHT. Der Boden ist kalt konkav, nicht krumm… der liegt auch kalt außenrum auf.
    mit Induktion oder Gas ist das funktional vollkommen wurscht. Nervt aber brutal beim Kochen und Braten.
  27. Avatar
    Gewinnspiel "Voll durchgedreht" nicht vergessen!
    -> Bringt nochmal (im schlechtesten Fall) 10 EUR Abzug.
    Füllartikel ergänzen (wg. 50,00 Mindestbestellwert)!
  28. Avatar
    taurui22.11.2021 10:45

    Im kalten Zustand ist eine leichte Wölbung sogar oft beabsichtigt, weil …Im kalten Zustand ist eine leichte Wölbung sogar oft beabsichtigt, weil die Pfanne unter Hitze sich nochmal verzieht. Und wenn man das als Hersteller gut macht, ist sie in heißen Zustand wieder flach.Heißt natürlich nicht, dass das immer klappt. Ich hab den Fehler gemacht, eine große Pfanne von Olav zu kaufen weil ich das Konzept interessant fand, und die ist sowohl heiß als auch kalt gewölbt


    wie ist die olav sonst so? war auch am überlegen.
Dein Kommentar
Avatar