187°
[GB] NEXX WT3020F Mini Router

[GB] NEXX WT3020F Mini Router

ElektronikGearbest Angebote

[GB] NEXX WT3020F Mini Router

Preis:Preis:Preis:11,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell im GB flash sale

Nexx WT3020 Mini Router mit 2x Fast Ethernet, 1x USB und WiFi 2.4GHz 300Mbps, 8MB flash

Unterstützt von OpenWRT: wiki.openwrt.org/toh…020

Eine serielle Schnittstelle ist vorhanden und es sind noch 4 freie GPIO's (leicht zugänglich) auf dem Board vorhanden.

Ideal um sich beispielsweise einen kleinen Tor-Router zu bauen oder für VPN etc.

PVG: ~15 € bei Ali

PS: Die Punktetricksereien um ein paar Cent oder Euro zu sparen bei GB rechne ich NICHT in den Dealpreis mit ein. Muss jeder selbst wissen ob er sowas nötig hat..


20 Kommentare

Für den Urlaub gerade noch ausreichend, für die alltägliche Nutzung wohl kaum zu gebrauchen.

insgesamt denke ich ein nettes Spielzeug...Hatte so eins von GL Technologies... Ist ganz nett. Bezog bei mir Strom von der Fritzbox per USB und hatte damit ein Gäste-WLAN mit VPN laufen... Einziger Nachtei: mit VPN maximal 1mb/s down-/upspeed... sonst nettes Ding

limonevor 1 h, 6 m

Für den Urlaub gerade noch ausreichend, für die alltägliche Nutzung wohl ka …Für den Urlaub gerade noch ausreichend, für die alltägliche Nutzung wohl kaum zu gebrauchen.



kannst das mal genauer erklären. bei uns im urlaub gibt es schlecht erreichbares w-lan, aber dafür einen lan-anschluss im zimmer. kann ich dann mit diesem mini-router ohne passwort ein w-lan im zimmer aufbauen, so dass ich mein handy damit verbinden kann?

Kann man bei dem das Betriebssystem editieren/flashen? Ist doch bestimmt ein Linux drauf oder?

jockl1vor 1 m

kannst das mal genauer erklären. bei uns im urlaub gibt es schlecht …kannst das mal genauer erklären. bei uns im urlaub gibt es schlecht erreichbares w-lan, aber dafür einen lan-anschluss im zimmer. kann ich dann mit diesem mini-router ohne passwort ein w-lan im zimmer aufbauen, so dass ich mein handy damit verbinden kann?


Genau dafür hab ich den gleichen auch im Einsatz. Funktioniert dafür perfekt.

jockl1vor 2 m

kann ich dann mit diesem mini-router ohne passwort ein w-lan im zimmer …kann ich dann mit diesem mini-router ohne passwort ein w-lan im zimmer aufbauen, so dass ich mein handy damit verbinden kann?



Wenn im Zimmer ein funktionierender LAN Anschluss ist, ist das technisch möglich, OpenWRT bietet auch viele Konfigurationsmöglichkeiten diesbezüglich.

Hatte mit nem neu erstellten Account gleich die möglichkeit irgentwelche bonuspunkte gegen Rabatt einzutauschen. Habe bestellt dann für 10,97€ bestellt.

Läuft super mit OpenWrt

Kann man den auch als WLAN Client einsetzen, bzw als Brücke zwischen WLAN und LAN?

Habe einen LAN fähigen Drucker, welcher aktuell noch per Kabel angeschlossen ist;

Aber demnächst auf Grund von Umzug an eine komplett anderen Ecke der Wohnung soll, und dort extrem weit von Router weg ist um mal eben nen Kabel dahin zu werfen (3 Türen auch noch dazwischen etc)

BananaPivor 9 m

Kann man den auch als WLAN Client einsetzen, bzw als Brücke zwischen WLAN …Kann man den auch als WLAN Client einsetzen, bzw als Brücke zwischen WLAN und LAN?Habe einen LAN fähigen Drucker, welcher aktuell noch per Kabel angeschlossen ist;Aber demnächst auf Grund von Umzug an eine komplett anderen Ecke der Wohnung soll, und dort extrem weit von Router weg ist um mal eben nen Kabel dahin zu werfen (3 Türen auch noch dazwischen etc)


Sowas kann man auch super mit einem Pi Zero oder konsorten realisieren, orangepis sind da eher günstiger.

Verfasser

limonevor 19 m

Sowas kann man auch super mit einem Pi Zero oder konsorten realisieren, …Sowas kann man auch super mit einem Pi Zero oder konsorten realisieren, orangepis sind da eher günstiger.


Dann mach ich dir mal die Rechnung auf: Pi Zero, Gehäuse, 2x USB-Ethernetadapter, USB-Hub, microSD Karte, div. Kabel / Adapter usw.
Schlichtweg für vieles totaler Overkill!
@BananaPi OpenWRT kannst du auch als WLAN Bridge konfigurieren um kabelgebundene Geräte ins WLAN zu bringen.

maexxxvor 1 h, 47 m

Hatte damit ein Gäste-Klo mit VPN laufen...


ftfy

Ist ein nettes kleines Teil mit OpenWRT, und,
anders als die meisten Minirouter: 2x2 WLAN

Basti3011vor 15 m

Dann mach ich dir mal die Rechnung auf: Pi Zero, Gehäuse, 2x …Dann mach ich dir mal die Rechnung auf: Pi Zero, Gehäuse, 2x USB-Ethernetadapter, USB-Hub, microSD Karte, div. Kabel / Adapter usw.Schlichtweg für vieles totaler Overkill! @BananaPi OpenWRT kannst du auch als WLAN Bridge konfigurieren um kabelgebundene Geräte ins WLAN zu bringen.


Ok.
Hatte mich bisher noch nicht mit OpenWRT beschäftigt. Aber wenn das System die möglichkeit bietet, dann kann ich da ja mal zuschlagen; ist um einiges günstiger als die offizielle Nachrüstlösung.

limonevor 35 m

Sowas kann man auch super mit einem Pi Zero oder konsorten realisieren, …Sowas kann man auch super mit einem Pi Zero oder konsorten realisieren, orangepis sind da eher günstiger.



Und nen RPI o.ä. mit all dem Zeug was es dafür braucht ist sicher auch nicht günstiger, und bringt auch noch nen haufen mehr arbeit mit als nur den mini-Router mal eben neu Flashen.
Für den RPi bräuchte ich ja wenigstens um den Drucker ins WLAN zu bringen dann ne SD Card, ein Ethernetadapter (da Zero nur WLAN hat), nen Gehäuse, das Netzteil, denke nicht das man das alles zusammen für 12€ irgendwo erhalten kann (beonders wenn man kompatible Ethernet Adapter finden muss)..
Beim OPI würde zumindest der Ethernetadapter wegfallen, was das ganze aber auch nicht günstiger werden lässt unbedingt.

Basti3011vor 38 m

Dann mach ich dir mal die Rechnung auf: Pi Zero, Gehäuse, 2x …Dann mach ich dir mal die Rechnung auf: Pi Zero, Gehäuse, 2x USB-Ethernetadapter, USB-Hub, microSD Karte, div. Kabel / Adapter usw.Schlichtweg für vieles totaler Overkill! @BananaPi OpenWRT kannst du auch als WLAN Bridge konfigurieren um kabelgebundene Geräte ins WLAN zu bringen.


gehäuse schlichtweg unnötig, wenn man dafür kein geld ausgeben will dann ebend pepakura, wozu usb hub? wozu 2x ethernet adapter? mein vorschlag ging aber auch eher in die richtung, für den fall, dass man das gerät nicht als wlan client nutzen kann.

limonevor 1 h, 16 m

gehäuse schlichtweg unnötig, wenn man dafür kein geld ausgeben will dann eb …gehäuse schlichtweg unnötig, wenn man dafür kein geld ausgeben will dann ebend pepakura, wozu usb hub? wozu 2x ethernet adapter? mein vorschlag ging aber auch eher in die richtung, für den fall, dass man das gerät nicht als wlan client nutzen kann.


jo, das mit dem USB HUB und 2* Ethernet ist natürlich nicht so wichtig in diesem Fall. Aber alles andere Sollte schon sein. Son Pappgehäuse ist doch auch meh.
Ging ja eher darum eine sehr günstige Lösung zu finden. Son eigen Projekt mit nem PI kann schon Spaß machen, wenn man die Zeit und den Bock drauf hat; und man kann damit viel mehr Anstellen wenn man möchte und kann. Ist aber in dem Fall nicht die günstigste Lösung
Trotzdem danke für den Hinweis und die Anregung

Preis ist gut, beobachte das Teil schon länger. Würde aus meiner Festplatte ein NAS machen.

ig5lvor 3 h, 52 m

Läuft super mit OpenWrt


wie ist so der Durchsatz?

123456peter123456vor 12 h, 11 m

wie ist so der Durchsatz?


Kann ich nicht genau sagen, hatte ihn als mobilen Hotspot laufen. Smartphone per USB Tethering an den USB Port angeschlossen und als Gateway im Netzwerk eingebunden.

Verfasser

Also 50 Mbps schafft er ohne Probleme unter OpenWRT:



Wobei da wahrscheinlich die Internetanbindung begrenzt. Ein Test mit iperf im Netzwerk wäre da sinnvoller gewesen. Aber es zeigt zumindest dass es keine ganz lahme Krücke ist.

Kann ich nutzen diese VPN mydealz.de/dea…762
fur diese router nutzen ?
Ich will gern Mini Router kaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text