348°
ABGELAUFEN
[Gearbest] 3400 mAh DIY Powerbank günstig aus China mit Marken-Akkus von Panasonic

[Gearbest] 3400 mAh DIY Powerbank günstig aus China mit Marken-Akkus von Panasonic

ElektronikGearbest Angebote

[Gearbest] 3400 mAh DIY Powerbank günstig aus China mit Marken-Akkus von Panasonic

Preis:Preis:Preis:4,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Kurz vorab: Preisvergleich etwas über 7€ bei Banggood, aber mit schlechterem Versand (etwas weiter unten erklärt).

Ich möchte hiermit nur mal einen Anreiz geben, wie man auch günstig an eine Powerbank mit wechselbaren 18650 Li-Io-Akkus kommt. Der Vorteil ist hier sicherlich, dass man die Akkus frei wählen kann und somit auf die besten auf dem Markt zurückgreifen kann. Bei Gearbest gibt es das alles sehr günstig. Bei allen Bestellungen gilt: 3% Qipu mitnehmen.

Zunächst sollte man sich wie immer einen neuen Account bei Gearbest anlegen, den Newsletter registrieren und ein Bild hochladen. Dann hat man schon einmal 80 Punkte beziehungsweise 1,60$ zur Verfügung.

gearbest.com/cha…tml
Die DIY Powerbank kostet 1,41€, mithilfe von ein paar Punkten kommt ihr auf ziemlich genau 1€ pro Stück. Bis zu 3 Exemplare könnt ihr mit einem neuen Account so bestellen.

gearbest.com/bat…tml
Als Akkus empfehlen sich die Panasonic NCR18650B mit 3400 mAh. Mehr ist momentan nicht möglich und hier habt ihr im Gegensatz zu vielen anderen Geräten auf dem Markt wirklich was Gutes drin.
Bestellt ihr nur einen einzelnen, kommt ihr (leider mit Versandkosten hier, Akkus werden nicht mit der üblichen China-Post versendet) auf 3,84€.

Bestellt ihr beides zusammen, kommt ihr mit den Versandkosten auf 4,95€ (die DIY Powerbank wird dann auch Registered Air Mail versendet, also wenn ihr euch 11 Cent sparen wollt, bestellt sie separat).

Der Dealpreis ist damit 4,95€. Ein sehr guter Preis für eine schlanke 3400 mAh Powerbank mit wechselbarem Akku. Wenn ihr mehr bestellt (zum Beispiel 2 x 18650er), dann kommt ihr natürlich günstiger weg. Dann bezahlt ihr 3,22€ pro Akku beziehungsweise 4,22€ für das ganze Ding mit Powerbank.

Ein Preisvergleich soll natürlich auch nicht fehlen.
In Deutschland verkaufen schlaue Verkäufer diese Selbstbau-Lösungen für ca. 10€. Ob hier aber gute Akkus drin stecken, weiß niemand.

Bei Banggood kostet diese DIY Powerbank ca. 1,50€, also 50% mehr. Die Panasonic Akkus kosten dort etwa 5.50€ pro Stück, also 2€ mehr. Bei Banggood bekommt ihr das Gesamtpaket also für etwa 7€, es wird aber dort ohne Tracking-Nr. versendet (kostet Aufpreis).

Aus Deutschland muss man mit mindestens 7€ pro Akku rechnen, das Gehäuse alleine habe ich nur als China-Import gefunden.

Der Output ist mit 1A nicht überragend, aber so werden eure Smartphone-Akkus schonend geladen. Für Freunde des schnellen Ladens ist das Ding aber nichts, das dürfte klar sein.

● Super mini size: Portable to carry around
● 18650 battery charger: Charges 18650 battery type only
● Aluminum body: Looks more utilitarian in appearance
● Input: Micro USB, 5V / 1A
● Output: USB 2.0, 5V / 1A
● Max charging current: 0.8A
● Max current output: 1A

34 Kommentare

Gibt's sowas auch mit quickcharge?

Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?

Und am Ende hat man zwar einen vernünftigen Akkumulator, aber billigste Ladeelektronik im billigsten Gehäuse. Weiß nicht, mein Ding wäre das Ganze nicht.
Dennoch hot für die sehr ausführliche Beschreibung und den guten Preis.

http://images.says.com/uploads/story_source/source_image/2442/dd2e.jpeg

Bekanntermaßen sind die 18650 je nachdem nicht ungefährlich, ob es vernünftig ist die hier mit einer wenige Cent teuren Elektronik zu befeuern?

SirSam

Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?


Bitte nicht
Haben aber eh eine andere Größe, das ist kein AA

SirSam

Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?


Nein. Das Aufladen von NiMh- und LiIon-Akkus ist unterschiedlich.

Das Risiko würde ich mit einem solchen Ladegerät nicht eingehen wollen!

Quickcharge bidde

[quote=peffy]Gibt's sowas auch mit quickcharge?[/quote]
Ich kenne keins.
[quote=SirSam]Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?[/quote]
Da brauchst du schon eins für Lithium-Ionen-Akkus. Es gibt aber schon gute ab 3€:
gearbest.com/cha…tml
Und nein, das ist kein China-Müll.
[quote=thmnp]Und am Ende hat man zwar einen vernünftigen Akkumulator, aber billigste Ladeelektronik im billigsten Gehäuse. Weiß nicht, mein Ding wäre das Ganze nicht.
Dennoch hot für die sehr ausführliche Beschreibung und den guten Preis.[/quote]
Danke für das Lob. Ich habe so ein Gehäuse hier und kann nichts Negatives berichten. Eine große Wissenschaft ist sowieso nicht dahinter. Das Ding muss rechtzeitig abschalten, damit die Akkus nicht zu stark entladen werden, und darf die Akkus auch nicht über 4,2 Volt laden. Beides ist nicht der Fall und deshalb sehe ich da kein Problem. Diese Teile werden auch als "fertige" Ware bei Amazon für 10-15€ verkauft.
[quote=unbekannt99991]http://www.mydealz.de/deals/bakth-3200mah-externer-akku-787897
besserer Deal[/quote]
Sehe ich nicht so. Warum sollte das so sein?
[quote=OliPar]Ich habe aber einen anderen Preis!! 1,41€
Der zuverlinkende Text[/quote]
Beschreibung gelesen? Du musst die Punkte beim Checkout einlösen.
[quote=Bayern1232][/quote]
Den Zusammenhang zwischen deinem Bild und diesem Deal hier erkenne ich nicht wirklich. Hast du Langeweile?
[quote=HerrMohr]Quickcharge bidde[/quote]
Jo, so was wünsche ich mir auch. Suche auch schon ständig danach.
[quote=smikel]rohrbombe[/quote]
Kannst mir sicherlich ja mal erklären, warum.

smikel

rohrbombe



Chinaböller passt da eher

Sieht den Teilen ziemlich ähnlich, die es vor Kurzem im Dreierpack für 9,99€ gab.

ich würd dafür nur geschützte akkus nehmen

SirSam

Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?


Also ich würde keinen LiPo mit einem NiMH Ladegerät laden http://up.picr.de/24681921vt.png

Oder einfach die hier : 5600mAh http://www.everbuying.net/product1178277.html nach Gutschein und Punkten für 3,83€ inkl. Versand.

SirSam

Lassen sich die Batterien auch mit normalen Batterie Ladegeräten aufladen?


spart man sich die China-Böller an Silvester

Wenn ich die Produktgewichte bei Gearbest zusammenrechne, komme ich nur auf 70g, kann das sein? Die Fertigen wiegen doch eher ab 120 aufwärts, dachte ich.

Sind das überhaupt original akkus um den Preis?

Gibt es das Gehäuse auch mit led (als taschenlampe)?

Ob das Gehäuse überladeschutz hat, weiß man auch nicht. Würde also dringend zu einem "protected" akku raten.

Bearbeitet von: "kramal" 23. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text