140°
ABGELAUFEN
[Gearbest] Asus ZenFone 3 (ZE552KL)

[Gearbest] Asus ZenFone 3 (ZE552KL)

ElektronikASUS Angebote

[Gearbest] Asus ZenFone 3 (ZE552KL)

Preis:Preis:Preis:287,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Zuge des China Single's Day gibt es auf GearBest im FlashSale das Asus Zenfone 3 (ZE552KL) für 287,76 € zu bestellen.
Vergleichspreis ist etwas schwierig. In Deutschland ist es bisher wohl nur vorzubestellen ist. Bei Conrad ist es bisher für 399,00 € gelistet.
In China liegt der VGP wohl bei 302,09 (Aliexpress - mega zwielichtig).
idealo.de/pre…tml

Durch German Priority Line fallen wie bei GearBest üblich keine zusätzlichen Versandkosten/Zoll/Steuern an.

Hier ein Test von Gadgets 360: gadgets.ndtv.com/mob…074

HINWEIS:
Es handelt sich hierbei offenbar um die chinesische Version, welche auch laut der Asus-Homepage kein LTE Band 20 unterstützt.



Dimensions (mm): 152.50 x 77.30 x 7.60
Weight (g): 155.00
Battery capacity (mAh): 3000
Removable battery: No
Colours: Gold, Blue, Black, WhiteSAR valueNA
Screen size (inches): 5.50
Resolution: 1080x1920 pixels
Pixels per inch (PPI): 480
Processor: 2GHz octa-core
Processor make: Qualcomm Snapdragon 625
RAM: 4GB
Internal storage: 64GB
Expandable storage: Yes
Expandable storage type: microSD
Expandable storage up to (GB): 128
Rear camera: 16-megapixel
Flash: Yes
Front camera: 8-megapixel
Operating System: Android 6.0
Skin: ZenUI 3.0
Wi-Fi standards supported: 802.11 a/b/g/n/ac
GPS: Yes
Bluetooth: Yes, v4.20
NFC: No
Infrared: No
USB OTG: Yes
Headphones: 3.5mm
FM: Yes
Number of SIMs: 2
Sensors: Compass/Magnetometer, Proximity sensor, Accelerometer, Ambient light sensor, Gyroscope, Fingerprint

20 Kommentare

Was soll an dem Ding 300€ wert sein?

Das ZenFone 2 war spitze, aber ich weiß auch nicht, was die Existenz eines Zenfone 3 rechtfertigt.

Crytharvor 3 m

Was soll an dem Ding 300€ wert sein?

​4GB RAM?

Crytharvor 5 m

Was soll an dem Ding 300€ wert sein?


Ohne Band 20 tatsächlich kein guter Kauf mMn.

Crytharvor 14 m

Was soll an dem Ding 300€ wert sein?



Frage doch lieber, warum das in D. 400€ kostet!

mega teil schaut euch die vergleiche an danke

vianovor 4 m

Frage doch lieber, warum das in D. 400€ kostet!


Ok: Warum soll ich für ein Smartphone mit Snapdragon 625 in Deutschland 400€ ausgeben?

Naja da wird in Deutschland eine andere Version rauskommen. Mit bis zu 6GB Ram und vorallem Snapdragon 821. Das warscheinlich die Version für China? Ich glaube in den USA wird die große Version bereits vertrieben. Soll auch zu den dünnsten Smartphone gehören die je gebaut wurden.
Bearbeitet von: "stafic" 11. November

Ohne Garantie und LTE B20 ?
Lieber nicht!

---------------------
Für wenig mehr (ab 316€) gibt es jetzt auf Amazon de das

ZenFone 3 5,2" (ZE520KL) in der WW-Version inkl. LTE B20,
ebenso mit 4GB RAM und 64GB internen in 2 Farben.
ZE520KL 4GB RAM . . . Amazon

Toppreis, in D wird das ZenFone 3 mit etwas magerer Bestückung (3 + 32GB)
irgendwann für mehr (um 369€) ankommen . . .

Warum keiner die gute ZenFone 3 Deals hiier einstellt?

Crytharvor 34 m

Ok: Warum soll ich für ein Smartphone mit Snapdragon 625 in Deutschland 400€ ausgeben?


Die mit S625 kosten schon ungefähr so . . .
zB. Moto Z Play, usw.

Du kennst das Phone aber anscheinend nicht . . .
Lese den Review auf GSM Arena, da wirst du die Antwort finden!
(wird ua. mit One+ 3 verglichen.)

. . . und wozu braucht man mehr Leistung, als man hier bekommt?

Tomtom69vor 1 h, 2 m

Das ZenFone 2 war spitze, aber ich weiß auch nicht, was die Existenz eines Zenfone 3 rechtfertigt.


. . . alle wollen doch Metall-Unibody Phones,
. . . Fingerprintsensoren,
. . . bessere Kameras, usw.

Woanders bekommt man Spitzenkamera mit OIS+EIS für wenig mehr als 300€ ?

Sry . . . du kennst das Phone anscheinend nicht einmal annäherd.

Ich dachte mit 4G: FDD-LTE 850/900/1800/1900/2100/2600MHz wären alle notwendigen Frequenzen abgedeckt. Kann mich da mal jemand aufklären?

galladorvor 47 m

Ich dachte mit 4G: FDD-LTE 850/900/1800/1900/2100/2600MHz wären alle notwendigen Frequenzen abgedeckt. Kann mich da mal jemand aufklären?



6 LTE-Bänder sind sowieso nicht besonders viel . . .
hier fehlt dazu noch das in D (und auch in Europa) wichtigste LTE Band 20 (800MHz)
lieber WW-Version in EU kaufen.

vianovor 14 h, 0 m

. . . alle wollen doch Metall-Unibody Phones, . . . Fingerprintsensoren, . . . bessere Kameras, usw. Woanders bekommt man Spitzenkamera mit OIS+EIS für wenig mehr als 300€ ? Sry . . . du kennst das Phone anscheinend nicht einmal annäherd.




Ich habe mich sehr damit auseinandergesetzt, aber dien eingebauten Sony-Sensor haben andere China-Handys auch, wenn auch nicht alle mit Bildstabilisator, und der Preis liegt NICHT bei rund 300 Euro, wenn man ein Modell für Deutschland kauft. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ( ) ist inzwischen Standard bei 100 Euro-Chinaböllern, aber wo Asus verkackt hat ist, dass es keim 2 SIM-Slots PLUS Micro-SD-Slot mehr gibt, und die Hinhaltetaktik beim ungefähr ein Jahr verzögertem Update auf Marshmallow fürs Zenfone 2.
Einzig die Kamera sehe ich als Plus, aber die ist den Aufpreis (bei dem Stand der Technik) nicht Wert. Das Zen-UI finde ich übrigens geil, ich bin also wirklich kein Zenfone-Hater. Man hätte für 400 Euro hierzulande aber einiges besser machen können, denn für 400 Euro bekomme ich auch ein Samsung S7.

Tomtom69vor 4 h, 13 m

Ich habe mich sehr damit auseinandergesetzt, aber dien eingebauten Sony-Sensor haben andere China-Handys auch, wenn auch nicht alle mit Bildstabilisator, und der Preis liegt NICHT bei rund 300 Euro, wenn man ein Modell für Deutschland kauft. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ( ) ist inzwischen Standard bei 100 Euro-Chinaböllern, aber wo Asus verkackt hat ist, dass es keim 2 SIM-Slots PLUS Micro-SD-Slot mehr gibt, und die Hinhaltetaktik beim ungefähr ein Jahr verzögertem Update auf Marshmallow fürs Zenfone 2.Einzig die Kamera sehe ich als Plus, aber die ist den Aufpreis (bei dem Stand der Technik) nicht Wert. Das Zen-UI finde ich übrigens geil, ich bin also wirklich kein Zenfone-Hater. Man hätte für 400 Euro hierzulande aber einiges besser machen können, denn für 400 Euro bekomme ich auch ein Samsung S7.



Sry . . . aber deine Argumente sind ziemlich schwach.
Gleicher Sony-Sensor bedeutet noch bei weitem nicht gleiche Bildqualität.
. . . und ja OIS ist in dieser Preisklasse (und auch noch darüber) gar nicht üblich, also ein klares Alleinstellungsmerkmal für das ZenFone 3.
und es gibt da auch eine Menge andere feine Sachen zu erkunden.

Wie bereits posted, das ZE520KL 5,2" (EU-Ware > mit EU Garantie)
gibt es jetzt bei Amazon ab 316€,
mit einer besseren Ausstattung (4 + 64GB)
als die irgendwann kommende magere deutsche Version für um 370€.

Für den Fingerabdrucksensor gilt das Gleiche, wie oben beschrieben . . .
auf die Qualität (und Implementierung) kommt es eben an . . .
Gerade bei einem Xiaomi-Deal gelesen, dass die FAS sehr oft nicht funktionieren
und das bei teuren Oberklasse-Geräten.

> zu "Hinhaltetaktik" Updates . . .
Was kann bitte ASUS dafür, dass INTEL ausgeschieden ist?
und Neues ist auch nicht unbedingt besser,
dass trifft bei Software besonders zu.
Marshmallow ist immer noch ziemlich buggy.
Viele wollen downgraden und tun auch wo es möglich ist.

und anscheinend stören dann auch die Hybrid-Slots für ab 550€ (und nicht 400€)
gar nicht mehr, wenn es um ein Samsung geht. lol

Tomtom6911. November

Das ZenFone 2 war spitze, aber ich weiß auch nicht, was die Existenz eines Zenfone 3 rechtfertigt.


Du bist ein super User? Lese nochmal die technischen daten. Zenfone 2
Intel. Zenfone 3 Snapdragon. Wenn es noch immer nicht Klick gemacht hat bei dir iPhone kaufen. Und glaube mir
Erkundige dich und du wirst zu den Ergebnis kommen, Erst Erkundigen dann Kommentare schreiben. Vg

Josef.Grubervor 33 m

Du bist ein super User? Lese nochmal die technischen daten. Zenfone 2Intel. Zenfone 3 Snapdragon. Wenn es noch immer nicht Klick gemacht hat bei dir iPhone kaufen. Und glaube mir Erkundige dich und du wirst zu den Ergebnis kommen, Erst Erkundigen dann Kommentare schreiben. Vg




Es ist ein Snapdragon 625, kein Superprozessor, nur vielleicht ein Drittel bis ein Viertel mehr Leistung als Intel, und ich habe nichts gegen das Zenfone 3, ich hätte nach dem Zenfone 2, das seiner Zeit fast schon voraus war, nur einfach mehr erwartet!

was passiert wenn man das Handy defekt geliefert bekommt?
Hat man Garantie oder sowas ähnliches?

Zenfone3 ist wie 5er BMW, es gibt verschiedene Modelle, die Modell-Nummer ist wichtig, das hier ist die billige Variante, das Gute ist das Zenfone 3 (ZS570KL), das hat ordentliche Specs für 2016 ^^

CreeTarvor 13 h, 51 m

Zenfone3 ist wie 5er BMW, es gibt verschiedene Modelle, die Modell-Nummer ist wichtig, das hier ist die billige Variante, das Gute ist das Zenfone 3 (ZS570KL), das hat ordentliche Specs für 2016 ^^


Das stimmt aber so nicht ganz . . .

Das oder eher die beide ZenFone 3 (ohne weiteren Namenszusatz) Modelle,
ZE520KL und ZE552KL (5,2" bzw. 5,5 Zoll, sonst identische Technik)
sind in der oberen Mittelklasse positioniert.

Güstiger sind die ZenFone 3 Laser und ZenFone 3 Max Serien,
(immer noch in Metal-Unibody und mit FA-Sensor).

Ganz günstig (ab Einsteiger-Klasse) sind dann die ZenFone Go Modelle ab 4,5" und 80$.

Die ZenFone 3 Deluxe Modelle sind dann selbstverständlich ganz oben positioniert.

. . . "das Gute" ist also das Zenfone 3 Deluxe (ZS570KL)


Bearbeitet von: "viano" 13. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text