[gearbest] Creality CR-10 (EU-Warehouse) €288,12 // Anet A8 (CN-Warehouse) €107,14
380°Abgelaufen

[gearbest] Creality CR-10 (EU-Warehouse) €288,12 // Anet A8 (CN-Warehouse) €107,14

288,26€345,12€ -16% GearBest Angebote
18
eingestellt am 3. Dez
Heute mal zwei Gearbest-Angebote, jeweils aus zwei entgegengesetzten Bereichen des Spektrums der 3D-Druckerwelt:

1. Creality3D CR-10 für €288,26 (Vergleichspreis: €345,12 günstigestes Angebot auf ebay) mit Gutschein-Code: EUCR10JK
(Aktuell gibt es den CR-10S mit zusätzlichem Fimalent-Runout-Sensor und einigen Detailverbesserungen, allerdings für einen deutlich höheren Preis. Hier geht es um den CR-10, nicht den CR-10S)
+ vormontiert, vergleichsweise schnell und einfach zusammenzubauen
+ sammelt in vielen Reviews Bestnoten ein
- Rollen sind Verschleißteile
+ Versand aus EU-Warenlager

2. Anet A8 für €107,14 mit Gutschein-Code: A8KIDA (Versand aus China-Warehouse)
+ wirklich extrem günstiger Einstieg (nahe am Bestpreis von ca €104)
+ riesige Community, viele Tuningmöglichkeiten
- ohne Tuning nur mittelmäßige Druckergebnisse
-/+ nichts vormontiert/langer Bastelspaß
- Versand aus cinesischem Warenlager (kommt es an? wann?)

Wer nicht lange fackeln will und kein Interesse an viel Tüftelei hat oder sich vor einem wirklich langen Zusammenbaumarathon scheut, sollte direkt zum CR-10 greifen. Das ist so bereits ein ausgereiftes Produkt, das in Reviews einhellig gut abschneidet.

Wer (initial) mehr sparen will und sich sicht davor scheut, die erste halbe Filamentrolle nur für Verbeserungselemente zu opfern, kann zum A8 greifen. IMHO sollte man bei der Gearbest-Bestellung die Versicherung mit dazubuchen und per Paypal bezahlen.

Noch mehr sparen kann man, wenn man bei Gearbest die Währung auf US-Dollar umstellt und dann bei der Paypal-Bezahlung auch per Kreditkarte in US-Dollar abrechnen lässt, da die Umrechnungskurse von Gearbest und Paypal "suboptimal" sind. Die der Kreditkartenfirmen sind besser, so dass man am Ende nochmal ein paar EUR spart. (Die KK sollte natürlich auch einen günstigen Fremdwährungsumrechnungskurs haben, z.B. 0% wie die hübsche Gold-Proletenkarte der Adanzia)

18 Kommentare

Schon normal Preis für'n CR-10.

Denkt aber dran EU-Warehouse

Ich kann nicht aufhören zu drucken - hab ihn seit gestern :=)

topaxxvor 2 m

Ich kann nicht aufhören zu drucken - hab ihn seit gestern :=)



Dann hast Du ja dein erstes Modell bald fertig

Aber das Zeug macht schon Spaß

Eine Guillotine?

theMRvor 22 m

Eine Guillotine?



Der schon wieder, der Kalauer

Verfasser

theMRvor 32 m

Eine Guillotine?



Oh, da könnte der Anet A8 vermutlich tatsächlich mal punkten: zwar haben beide ein stumpfes und langsam herunterfahrendes "Messer", aber beim A8 sorgen zwei Motoren für den Antrieb des "Messers". Vermutlich werden aber beide unbequem mittendrin steckenbleiben. Evtl. mal nach Mods gucken...
(Zählen Guillotinen zu Kriegswaffen oder eher zu Küchen/Haushaltsgeräte? Nicht dass man nachher so Glööckler-Importprobleme bekommt..)

Verfasser

Nerdravor 1 h, 32 m

Schon normal Preis für'n CR-10.



Hab' den Preis jetzt nicht so verfolgt & die vorherigen Deals und die aktuellen ebay-Angebote lagen schon deutlich höher. Für den A8 wäre es mir (inzwischen) auch keine neue Meldung mehr wert gewesen.
Zur Not: sorry & halt einfach ignorieren.

~300€ ist Normalpreis mittlerweile für den CR-10. Für 400€ gibt es den CR-10S. Wenn einer heute noch kauft dann unbedingt die S-Version. Dual Z-Achse, neues Mainboard etc. aufjedenfall lohnenswert.

Die Dualachse kann man bei diesem Modell nachrüsten, Kosten ca. 40 Euro.

Fast Double-Eleven Preise.

Den A8 gabs in jener Nacht auch für mikrokurze Zeit für 94,-

Nitrogenvor 2 h, 23 m

~300€ ist Normalpreis mittlerweile für den CR-10. Für 400€ gibt es den CR-1 …~300€ ist Normalpreis mittlerweile für den CR-10. Für 400€ gibt es den CR-10S. Wenn einer heute noch kauft dann unbedingt die S-Version. Dual Z-Achse, neues Mainboard etc. aufjedenfall lohnenswert.


Ich habe den normalen CR-10, ich habe bestimmt schon ca. 300h damit gedruckt (große und kleine Teile) ich vermisse keine Dual Z-Achse wofür ist die gut? Was wird dadurch besser?
Das einzige was meiner Meinung nach eine Verbesserung wäre wären höhere Temperaturen für das Heizbett und die Düse damit man auch mal vernünftig anderen Materialien als PLA drucken könnte.

Leberkleistervor 10 m

Ich habe den normalen CR-10, ich habe bestimmt schon ca. 300h damit …Ich habe den normalen CR-10, ich habe bestimmt schon ca. 300h damit gedruckt (große und kleine Teile) ich vermisse keine Dual Z-Achse wofür ist die gut? Was wird dadurch besser?Das einzige was meiner Meinung nach eine Verbesserung wäre wären höhere Temperaturen für das Heizbett und die Düse damit man auch mal vernünftig anderen Materialien als PLA drucken könnte.


Druck mal was das die Fläche und höhe vom cr10 auch ausnutzt, dann weißt du warum Dual z sinnvoll ist.
Die Seite ohne Gewinde verliert einfach Schritte, bei klein Zeug fällt das nicht auf, bei breiten hohen Teilen siehst du das und Hej höher desto schiefer wird's.

Nerdravor 12 m

Druck mal was das die Fläche und höhe vom cr10 auch ausnutzt, dann weißt du …Druck mal was das die Fläche und höhe vom cr10 auch ausnutzt, dann weißt du warum Dual z sinnvoll ist. Die Seite ohne Gewinde verliert einfach Schritte, bei klein Zeug fällt das nicht auf, bei breiten hohen Teilen siehst du das und Hej höher desto schiefer wird's.


Ah so, danke für die Erklärung. Ist mir tatsächlich noch nicht so aufgefallen. Mein höchstes Teil war ca. 32cm aber nicht so breit und es kam nicht so auf hundertprozentige Maßhaltigkeit an.

Wie schlägt sich der Anet E12 im Vergleich zum CR10? Die sehen auf den ersten Blick ja ziemlich identisch aus.
anet3d.com/Eng…tml
Bearbeitet von: "JCK" 3. Dez

Verfasser

JCKvor 1 h, 40 m

Wie schlägt sich der Anet E12 im Vergleich zum CR10? Die sehen auf den …Wie schlägt sich der Anet E12 im Vergleich zum CR10? Die sehen auf den ersten Blick ja ziemlich identisch aus.http://www.anet3d.com/English/3D_Printer/200.html


Mit dem E10 hat Anet versucht, einen kastrierten, mittellosen und gebrechlichen Wolf im Kampf-Schafspelz zu verkaufen - sie haben ihn wie einen CR-10 aussehen lassen, aber unter der Motorhaube gemurkst.
Der E12 soll ein hochskalierter E10 sein. Wie auch immer, bei Anet muss man vorsichtig sein und am besten mal Erfahrungsberichte, Reviews von seriösen Youtubern anschauen usw. Auf Verdacht würde ich von denen nichts mehr kaufen! (Ich hab hier mal euphorisch den E10 reingestellt & bin damit verdient auf die Nase gefallen).
Ich würde eher abraten.
Evtl. mal Gearbest nach einem Angebot für den Tronxy X5S beobachten. Den hatten die zwar gerade im Angebot, aber das wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein... der A8 ist ja auch öfter im Angebot zu haben als ohne.

Wäre vorsichtig den aus dem Warenhaus aus China zu bestellen! Habe beim letzten deal zugeschlagen sollte ursprünglich aus England verschickt werden aufgrund eines angeblichen Systemfehlers haben die den a8 dann aus China verschickt. Er kam aber leider nie bei mir an der Zoll hat die Auslieferung aufgrund eines fehlenden CE Kennzeichen verweigert! (ich würde ihn also nicht direkt aus China bestellen) habe nun ewig mit Gearbest rum gestritten (zum Glück über Paypal bezahlt sonst hätte ich das Geld wohl nicht mehr wieder gesehen) und die meinten eben auch das ich als Käufer die importbesimmumgen kennen müsse und wen es zur Ablehnung durch Zoll kommt sei ich als Käufer selber schuld. Also Vorsicht

Der Deal für den CR-10 ist noch immer aktiv, hab nach vielen hin und herüberlegen nun bestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text