[GearBest EU] Doogee Y6 Piano Black Edition- MTK6750 - 4GB / 64GB - 13MP / 8MP - Android 6 - Band 20
218°Abgelaufen

[GearBest EU] Doogee Y6 Piano Black Edition- MTK6750 - 4GB / 64GB - 13MP / 8MP - Android 6 - Band 20

21
eingestellt am 22. Jan
Von GearBest aus dem EU Warehouse (Keine EUSt !) erhaltet ihr das Doogee Y6 zu einem günstigen Kurs von 137,62 EUR.
Es handelt sich hierbei um die Piano Black Edition, die um einiges besser ausgestattet ist als die Standardedition und im neuen Design kommt.

Der Preis ist mMn. sehr ordentlich für 4GB RAM und 64 GB ROM.

Von mir zusammengestellte Vor-/Nachteile:
Highlights: Band 20, 4GB RAM + 64GB ROM, Frontblitz, Design
Downsides: HD Display, Hybrid Slot, Keine Benachrichtigungs-LED, kratzempfindlich.

Vergesst nicht Standard Shipping im Checkout auszuwählen!


Specs:
Display: 5.5 inch SHARP 1280 x 720 pixels HD screen with 2.5D Arc glass
CPU: MTK6750 Octa Core 1.5GHz
System: Android 6.0
Storage: 4GB RAM + 64GB ROM
Cameras: Samsung S5K3L8 13.0MP with flash light + 8.0 MP front camera with 88° wide angle lens and flash light
Bluetooth: BT4.0
Features: Accelerometer, Geomagnetic Sensor, Gravity Sensor, Proximity Sensor, Hotspot, HotKnot, Three Finger Screenshot
SIM Card: dual SIM dual standby, micro SIM + micro SIM
Network:
2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
3G: WCDMA 900/2100MHz
4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz
Akku: 3200 mAh

Beste Kommentare

Die hätten dem Teil wenigstens noch FullHD verpassen können...
21 Kommentare

Der Lieferumfang ist ja der Hammer, das lässt keine Wünsche offen!

Die hätten dem Teil wenigstens noch FullHD verpassen können...

Ich hab das normale Y6...und das ist schon ein geiles Teil für einen niedrigen Preis...kann das Teil echt empfehlen Leute

Benachrichtigungs-LED ist für mich ein K.O. Kriterium

killerargumentkillervor 6 h, 18 m

Benachrichtigungs-LED ist für mich ein K.O. Kriterium


Stimmt. Und offenbar auch kein Fingerabdruck Sensor?

Koellivor 16 m

Stimmt. Und offenbar auch kein Fingerabdruck Sensor?



Doch hat es

Yeaa, der Ronny hats drauf!

laengelvor 2 h, 39 m

Testbericht: …Testbericht: http://www.chinahandys.net/doogee-y6-testbericht/amp/?client=ms-android



Danke.

Zitat aus dem Test: "Die Bildqualität ist für ein Handy zwischen 100 und 130 € sehr gelungen." Also vielleicht werden die Beispielfotos bei mir nicht richtig dargestellt, aber ich finde die Bildqualität furchtbar. Als hätte man die Webcam eines Netbooks verwendet oder ein Computerspiel aus den 90ern vor Augen.

Ansonsten ist der Preis natürlich echt niedrig, vielleicht sind meine Erwartungen da einfach übertrieben.


Die Bilder über den Link von laengel werden bei dir nicht richtig angezeigt, weil er die mobile Website statt der Desktop-Seite von chinahandys.net verlinkt hat. Da haben die Bilder tatsächlich nur einen paar Kilobyte. Geh auf die "normale" Seite und du kannst dir die richtigen Testbilder anschauen.

joshuavonbeckingenvor 23 m

Die Bilder über den Link von laengel werden bei dir nicht richtig …Die Bilder über den Link von laengel werden bei dir nicht richtig angezeigt, weil er die mobile Website statt der Desktop-Seite von chinahandys.net verlinkt hat. Da haben die Bilder tatsächlich nur einen paar Kilobyte. Geh auf die "normale" Seite und du kannst dir die richtigen Testbilder anschauen.


Trotzdem steht da, dass die Fotos innen und abends nicht wirklich gut wären

Verfasser

hummel789vor 1 h, 17 m

Danke. Zitat aus dem Test: "Die Bildqualität ist für ein Handy zwischen 1 …Danke. Zitat aus dem Test: "Die Bildqualität ist für ein Handy zwischen 100 und 130 € sehr gelungen." Also vielleicht werden die Beispielfotos bei mir nicht richtig dargestellt, aber ich finde die Bildqualität furchtbar. Als hätte man die Webcam eines Netbooks verwendet oder ein Computerspiel aus den 90ern vor Augen. Ansonsten ist der Preis natürlich echt niedrig, vielleicht sind meine Erwartungen da einfach übertrieben.

Die Kamera ist wie bei allen günstigen Chinaphones mehr mau als wow, aber ​Ich finde dass man bei so günstigen Preisen über einiges hinwegsehen sollte.

Den Deal habe ich eingestellt da man eigentlich nirgendwo sonst 4GB+64GB für unter 140 findet, das Design ansprechend ist und sogar aus der EU kommt.

Ob die irgendwann mal noch dem Doogee F5 eine Aktualisierung spendieren?
So alt ist der Eimer auch noch nicht und von der HW her ja ähnlich. Zumindest wenn mein schwindendes Gedächtnis hier nicht ausgestiegen ist.

Gibt es Angaben bezüglich dem Gewicht?

200g

Seh ich das falsch oder kostet das Handy zwar mit anderer Farbe aber bei Ebay nur 125,99 € ?

Lesen hilft :-) hat nur 32 GB
Bearbeitet von: "Speedbones" 23. Jan

Speedbonesvor 36 m

Seh ich das falsch oder kostet das Handy zwar mit anderer Farbe aber bei …Seh ich das falsch oder kostet das Handy zwar mit anderer Farbe aber bei Ebay nur 125,99 € ?Lesen hilft :-) hat nur 32 GB


und auch deutlich weniger RAM... Man hat sich eben bei doogee gespart Premium, Pro, Deluxe oder ähnliches in den Namen zu packen ebi der Piano Black Edition


Zum Deal an sich:
Ich persönlich würde noch das Gewicht als negativ sehen. Ein Doogee darf man außerdem auch nur kaufen, wenn man notfalls genug Geld hat, sich ein Ersatzgerät zu kaufen. Die Qualitätskontrolle ist einfach nicht gerade der Hit und so kommt es auch bei den "besseren" Modellen häufiger vor, dass man ein Montagsgerät erwischt (gleiches gilt aber auch für Cubot, Elephone usw). Halbwegs sicher fährt man inzwischen mit Meizu und Xiaomi.

Zum Kamerathema:
Was Kameras bei low budget Smartphones aus Fernost angeht, so wird man schon fündig, solange man Abstriche bei RAM, ROM oder Betriebssystem in Kauf nimmt. Wichtige Dinge wie die tatsächlichen Verschlusszeiten geben die Reviews aber leider meistens nicht her.
Letztes Jahr z.B. herausragend für den Preis in Sachen Kamera waren für mich das Meizu M2 (mini) (ca. 100 Euro Q1 2016) oder auch das Cubot x17 (ca. 130 Euro Q1 2016). Beide schaffen es mit flotten Verschlusszeiten scharfe Bilder auch bei schlechten Verhältnissen ohne Rauschen zu knipsen.

Sieht ganz nett aus, aber das Phone ist (wenn meine Recherchen stimmen) erst Anfang Dezember 2016 heraus gekommen. Deswegen wäre ich erst Mal vorsichtig, da man die Schwächen noch gar nicht kennt, bzw. alle "bekannteren Reviewer" das Phone noch nicht wirklich unter die Lupe genommen haben. Die meisten Reviews sind nichtmal ein Monat alt.
Das heißt nicht, dass es kein Knaller wird, wenn Niemand was zu meckern hat und den Eindruck vermitteln die jetzigen Rezensionen.

Mein Fazit: Die Selfie-Camera soll gut sein, für die Selfie-Liebhaber. (not me) Der Prozessor von Mediathek ist der gleiche vom Meizu M2 note. (Wer den kauf plant, kann/sollte auch zu diesem Phone/zum Prozessor + "overheating" googeln). Kamera ist von Samsung, Display "sharp hd". Ein ital. Rezensent (BG-Video) berichtet, dass das Display zuweilen Etwas träge sei beim Tippen. Der selbe Prozessor erreicht beim Zocken auf dem Meizu auch höhere Temperaturen, aber bei dem Preis sind diese Punkte normal! Dafür anscheinend gute Kamera!

Hier eine kritische Rezension (eher ein Faq) in Spanisch, enthält aber "nichts Schlimmes".
translate.google.com/tra…ol/

Zur Kamera hab ich'n kurzes Video gefunden bei bewölkten Lichtbedingungen. Scheint mir ganz ordentlich, bis auf die dunklen Flächen (vorne im Bild, am Straßenrand).
Bearbeitet von: "Lomir" 23. Jan

Lomirvor 46 m

Sieht ganz nett aus, aber das Phone ist (wenn meine Recherchen stimmen) …Sieht ganz nett aus, aber das Phone ist (wenn meine Recherchen stimmen) erst Anfang Dezember 2016 heraus gekommen. Deswegen wäre ich erst Mal vorsichtig, da man die Schwächen noch gar nicht kennt, bzw. alle "bekannteren Reviewer" das Phone noch nicht wirklich unter die Lupe genommen haben. Die meisten Reviews sind nichtmal ein Monat alt.Das heißt nicht, dass es kein Knaller wird, aber es gibt noch nicht genügend Rezensionen aus mir "sehr zuverlässigen" Quellen (auch zum Basismodell). Auf dem 'englischen' YouTube sind viele Rezensionen von der selben Quelle (Techutopia oder Dodgee/BG selbst). Also noch kaum Erfahrungsberichte von genügend unabhängigen Quellen (meine Ansicht) in Deutsch und in Englisch. Mein Fazit: Die Selfie-Camera soll gut sein, für die Selfie-Liebhaber. (not me) Der Prozessor von Mediathek ist der gleiche vom Meizu M2 note. (Wer den kauf plant, kann/sollte auch zu diesem Phone googeln). Kamera ist von Samsung, Display "sharp hd". Ein ital. Rezensent (bg-Video) berichtet, dass das Display zuweilen Etwas träge sei beim Tippen. Prozessor erreicht beim Zocken auch höhere Temperaturen, aber bei dem Preis sind diese Punkte normal! Hier eine kritische Rezension in Spanisch, enthält aber "nichts Schlimmes".https://translate.google.com/translate?tl=EN&sl=ES&hl=EN&js=y&prev=hp&u=http://faqsandroid.com/doogee-y6-analisis-espanol/Zur Kamera hab ich'n kurzes Video gefunden bei bewölkten Lichtbedingungen. Scheint mir ganz ordentlich, bis auf die dunklen Flächen (vorne im Bild, am Straßenrand). [Video]


ist das für Polen nicht schon sonniges Wetter?

Ich sehe das mit den Reviews übrigens genauso wie Du, weshalb ich es auch immer ein Unding finde, wenn die Leute hier Deals von irgendwelchen Phones posten (gar nicht unbedingt auf den Deal hier bezogen) weil man viele Kerne, Gigabyte oder Megapixel für "wenig Geld" bekommt.
Aber in einem halben Jahr werden dann sowieso wieder ALLE Geräte (auch die mit gutem P/L) außer Xiaomi negativ bewertet, weil die Ernüchterung und Frustration Eintritt bei allen die dachten, dass man ruhig ohne Recherche bestellen kann.

MaxFailvor 36 m

ist das für Polen nicht schon sonniges Wetter? Ich sehe das mit …ist das für Polen nicht schon sonniges Wetter? Ich sehe das mit den Reviews übrigens genauso wie Du, weshalb ich es auch immer ein Unding finde, wenn die Leute hier Deals von irgendwelchen Phones posten (gar nicht unbedingt auf den Deal hier bezogen) weil man viele Kerne, Gigabyte oder Megapixel für "wenig Geld" bekommt. Aber in einem halben Jahr werden dann sowieso wieder ALLE Geräte (auch die mit gutem P/L) außer Xiaomi negativ bewertet, weil die Ernüchterung und Frustration Eintritt bei allen die dachten, dass man ruhig ohne Recherche bestellen kann.


Ich kenne Doogee nicht wirklich, aber laut heise.de gab es schon negative Presse (ob das aber nur ältere Modelle betrifft, also Doogee Voyager 2?) Es ging um einen Android updater von "Ragentek". Betrifft aber wohl mehr die Amis, da Doogee in den USA wohl viele Budget-Smartphones betreibt. (/edit hab noch einen US-Artikel gefunden, der beschreibt genauer worum es geht
heise.de/sec…tml
heise.de/sec…tml
arstechnica.com/sec…es/

Ich kenne diese Firma eher von den günstigen VR-Brillen, habe auch nicht das Smartphone. Mir ist nur aufgefallen, dass alle Rezensionen bisher auffällig positiv sind, oder halt direkt von der Firma, vom chinesischen Händler BG und oder von einem asiatischen Rezensenten kommen. Das Video von Nerdshaven wirkt auch vielversprechend, aber wenn man sich die andern Videos von ihm anschaut, taucht hier BG auf (uns allseits bekannter Trader). Ob der unparteiisch ist, kann ich nicht sagen.

Diese "Software Updater" (Rootkit-)Geschichte betrifft das Modell Doogee Voyager 2 DG310
Bearbeitet von: "Lomir" 23. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text