[Gearbest EU-Lager] XIAOMI Router 3 international Version für 27,81€
469°Abgelaufen

[Gearbest EU-Lager] XIAOMI Router 3 international Version für 27,81€

27,82€30€-7%GearBest Angebote
66
eingestellt am 2. Nov 2017Bearbeitet von:"nimm2"
Zugegeben kein echter Preisknüllerdeal, aber mit dem Versand aus dem EU Lager und als internationale Version mit 128mb für den ein oder anderen sicherlich interessant.

Bitte auf EU Lager umstellen!!!!

Eine Übersicht/Test der Xiaomi Router ( siehe auch 100Mbps Kommentare) von Chinahandys:
chinahandys.net/xia…ht/

Hier noch der wichtige “original“ Text:

Original Xiaomi Mi WiFi Router 3 1167Mbps 2.4GHz 5GHz Dual Band 128MB ROM with 4 Antennas
Description:
Experience smoother HD streaming and online gaming with this high-performance Original Xiaomi Mi WiFi Dual-band Wireless Router 3. It comes with the latest 802.11ac WiFi technology which is 3 times faster than wireless N speeds and delivers a combined wireless data transfer rate of up to 1167Mbps. With 867Mbps wireless speeds over the crystal clear 5GHz band and 300Mbps over the 2.4GHz band, the Xiaomi Mi WiFi Dual-band Wireless Router 3 is the superior choice for seamless HD streaming, online gaming and other bandwidth-intensive tasks. Furthermore, four powerful high-gain external antennas give wider coverage and better performance when lots of devices are connected, making it ideal even for large home!

Main Features:
The latest 802.11ac WiFi Standard: Get 3xfaster access and more reliable streaming for your home computers and mobile devices.
● Simultaneous dual band networks, 2.4GHz (300Mbps) and 5GHz (867Mbps).
● Four external antennas for faster wireless performance at greater distances.
● Manage your network settings easily with the Xiaomi MiWiFi APP.
● MT7620A processor, 128MB SLC Nand Flash ROM, 128MB DDR2 RAM: Stable and reliable.
Zusätzliche Info
Mit dem Gutschein: EUXMR3 noch nen 1$ günstiger

Gruppen

Beste Kommentare
Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und LAN. Was bringt so ein geiles WLAN Router mit super sende Leistung wenn er nur über 100mbit angeschlossen werden kann? Da kommen ja mit meinem Standard unity media Router mehr mbits durch.
Würde den neuen gerne mal ausprobieren :P
unLieb2. Nov 2017

Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet …Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet ja das integrierte Modem aus!

Nein, ein Router zeichnet die Möglichkeit des Routing (ip-Vergabe, NAT, Firewall evtl usw) aus, nicht das Vorhandensein eines integrierten Modems. Ein Router an einem externen Modem ist keine exotische Lösung.
66 Kommentare
ist so einer besser als vodafone easybox?bzw ersätzt es diese?
Bearbeitet von: "higoog78" 2. Nov 2017
Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und LAN. Was bringt so ein geiles WLAN Router mit super sende Leistung wenn er nur über 100mbit angeschlossen werden kann? Da kommen ja mit meinem Standard unity media Router mehr mbits durch.
Würde den neuen gerne mal ausprobieren :P
higoog782. Nov 2017

ist so einer besser als vodafone easybox?bzw ersätzt es diese?

Nö. Kein Modem, kein Voip.
higoog782. Nov 2017

ist so einer besser als vodafone easybox?bzw ersätzt es diese?


Wenn du deine easybox ergänzen willst (Wlan) empfehle ich dir die AcessPoints von ubiquiti. Habe den AC Pro im Einsatz und seitdem keine Wlan-Probleme mehr. Die easybox hat nach irgendeinem Update nur Probleme gemacht - als Modem eignet sich das aber schon.
Müsst aber mit längerer Lieferzeit rechnen. Hab das Teil am 16.10. bestellt es wurde aber noch nicht verschickt...
Angelpimper2. Nov 2017

Es ist kein DSL Router, sondern ein WLAN-Router ohne DSL-Modem


Wäre das dann nicht einfach ein AccessPoint?
Speed of Ethernet Port: 100Mbps

Das ist echt schade...
Cold: Speed of Ethernet Port: 100Mbps
Ich nutze den als Art WLAN repeater. An den Ports hängt nur TV und kleinzeug.. Internetzugang auch nur 100mbit. Also perfekt :-)
bedzi2. Nov 2017

Wäre das dann nicht einfach ein AccessPoint?


Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet ja das integrierte Modem aus!
bedzi2. Nov 2017

Wenn du deine easybox ergänzen willst (Wlan) empfehle ich dir die …Wenn du deine easybox ergänzen willst (Wlan) empfehle ich dir die AcessPoints von ubiquiti. Habe den AC Pro im Einsatz und seitdem keine Wlan-Probleme mehr. Die easybox hat nach irgendeinem Update nur Probleme gemacht - als Modem eignet sich das aber schon.


Der kostet ja auch nur knapp 100 Euro mehr.

Ich habe den Xiaomi Router 3 als Access Point im Einsatz und es ist der erste Router der überall zufriedenstellend und stabil W-Lan zur Verfügung stellt. Im Vergleich zu meinem vorherigen Cisco oder auch TP-Link wird dieser noch nicht einmal warm, was für eine gute Energieeffizienz spricht.

100MBit Lan Ports sind natürlich
nukem2. Nov 2017

Der kostet ja auch nur knapp 100 Euro mehr.Ich habe den Xiaomi Router 3 …Der kostet ja auch nur knapp 100 Euro mehr.Ich habe den Xiaomi Router 3 als Access Point im Einsatz und es ist der erste Router der überall zufriedenstellend und stabil W-Lan zur Verfügung stellt. Im Vergleich zu meinem vorherigen Cisco oder auch TP-Link wird dieser noch nicht einmal warm, was für eine gute Energieeffizienz spricht.100MBit Lan Ports sind natürlich


Ja der ist nicht günstig - zugegeben. Allerdings ist das wirklich der erste AP mit dem ich zu 10000% zufrieden bin. Aber alle APs die ein vernünftiges Mesh bilden können sind nicht grade günstig (siehe Orbi etc).
unLieb2. Nov 2017

Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet …Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet ja das integrierte Modem aus!

Nein, ein Router zeichnet die Möglichkeit des Routing (ip-Vergabe, NAT, Firewall evtl usw) aus, nicht das Vorhandensein eines integrierten Modems. Ein Router an einem externen Modem ist keine exotische Lösung.
verc2. Nov 2017

Nein, ein Router zeichnet die Möglichkeit des Routing (ip-Vergabe, NAT, …Nein, ein Router zeichnet die Möglichkeit des Routing (ip-Vergabe, NAT, Firewall evtl usw) aus, nicht das Vorhandensein eines integrierten Modems. Ein Router an einem externen Modem ist keine exotische Lösung.


okay nach kurzer überlegung hast du natürlich recht. auch wenn mir jetzt für den privaten haushalt keine sinnvolle konstellation erscheint.
Toobie2. Nov 2017

Cold: Speed of Ethernet Port: 100Mbps



welche wlan Leitung liefert schon konstant 100mbit ? von daher ist es doch egal was lan kann.

wallah lan
nukem2. Nov 2017

Der kostet ja auch nur knapp 100 Euro mehr.Ich habe den Xiaomi Router 3 …Der kostet ja auch nur knapp 100 Euro mehr.Ich habe den Xiaomi Router 3 als Access Point im Einsatz und es ist der erste Router der überall zufriedenstellend und stabil W-Lan zur Verfügung stellt. Im Vergleich zu meinem vorherigen Cisco oder auch TP-Link wird dieser noch nicht einmal warm, was für eine gute Energieeffizienz spricht.100MBit Lan Ports sind natürlich



musst auf China umstellen als Land, dann sendet er noch besser, hab ich gehört
bedzi2. Nov 2017

Wäre das dann nicht einfach ein AccessPoint?

Nein, nicht wirklich. Manche Wlan Router können z. B. Nicht als WiFi Accesspoint arbeiten.
Student922. Nov 2017

Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und …Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und LAN. Was bringt so ein geiles WLAN Router mit super sende Leistung wenn er nur über 100mbit angeschlossen werden kann? Da kommen ja mit meinem Standard unity media Router mehr mbits durch.Würde den neuen gerne mal ausprobieren :P


Hast du nen Link?
Student922. Nov 2017

Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und …Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und LAN. Was bringt so ein geiles WLAN Router mit super sende Leistung wenn er nur über 100mbit angeschlossen werden kann? Da kommen ja mit meinem Standard unity media Router mehr mbits durch.Würde den neuen gerne mal ausprobieren :P

Das wäre dann der Xiaomi Mi Router 3G:
* GBit Lan
* USB 3.0

für ~8 Euro mehr. Ist (heute) die bessere Wahl:
banggood.com/Xia…=CN
mapsit2. Nov 2017

Ich nutze den als Art WLAN repeater. An den Ports hängt nur TV und …Ich nutze den als Art WLAN repeater. An den Ports hängt nur TV und kleinzeug.. Internetzugang auch nur 100mbit. Also perfekt :-)

Der kann also Per WLAN vom Hauptrouter z.b. In einem anderen Zimmer das Signal dann per LAN weitergeben?
suurfy2. Nov 2017

musst auf China umstellen als Land, dann sendet er noch besser, hab ich …musst auf China umstellen als Land, dann sendet er noch besser, hab ich gehört


Wow, das hat aber lange gedauert das so ein 'lustiger' Kommentar kommt. Hat RTL 2 gerade Sendepause?
tobiwan802. Nov 2017

Nein, nicht wirklich. Manche Wlan Router können z. B. Nicht als WiFi …Nein, nicht wirklich. Manche Wlan Router können z. B. Nicht als WiFi Accesspoint arbeiten.


warum sollte man aber einen router als AP nutzen? oder noch schlimmer: als repeater ?
Toobie2. Nov 2017

Cold: Speed of Ethernet Port: 100Mbps



Der hier kann GB Lan, ist nur wenig teurer, dann aber im Web-GUI leider in Chinese, sonst hätte ich mir den auch mal bestellt.
bedzi2. Nov 2017

Wenn du deine easybox ergänzen willst (Wlan) empfehle ich dir die …Wenn du deine easybox ergänzen willst (Wlan) empfehle ich dir die AcessPoints von ubiquiti. Habe den AC Pro im Einsatz und seitdem keine Wlan-Probleme mehr. Die easybox hat nach irgendeinem Update nur Probleme gemacht - als Modem eignet sich das aber schon.



Ich wäre beim letzteren Punkt vorsichtig. Natürlich funktioniert das alles, aber wenn man keine Firmwareupdates bekommt, dann hat man ggf. eine Virenschleuder da stehen. Als VoIP-Adapter hinter einer vernünftigen Firewall mag die Sicherheit einigermaßen gewährleistet sein, aber direkt an der DSL-Haustür würde ich das nicht einsetzen. Da ist ein "dummes" Modem (gibt es für ca 35€) die bessere Wahl.
tobiwan802. Nov 2017

Nein, nicht wirklich. Manche Wlan Router können z. B. Nicht als WiFi …Nein, nicht wirklich. Manche Wlan Router können z. B. Nicht als WiFi Accesspoint arbeiten.



Kann man so nicht im Raum stehen lassen. Ich denke, dass sich DHCP und NAT bei vielen Routern abschalten lassen und die "Anfragen" dann an das definierte Gateway weitergeleitet werden, welches im gleichen physikalischen Netz ist. So fungiert der Router als Switch mit integriertem WLAN. Das funktioniert und hab ich schon mit einigen Router umgesetzt.
den kann man sich auch einfach so als deko aufs gästeklo stellen :))
Ich hab den Seit ca 1,5 Jahren bei meiner Ma im Einsatz. Ich glaube der musste noch nie resetet werden. Außerdem hatte keine anderer Router die Reichweite das gesamte Haus samt Garten abzudecken. Eine echte Empfehlung!! Allerdings läuft er nur auf 2,4Ghz. Mehr Reichweite, keine Frequenz-Probleme. Außerdem ist es da so ländlich, dass es kaum Störfeuer gibt.
bedzi2. Nov 2017

warum sollte man aber einen router als AP nutzen? oder noch schlimmer: als …warum sollte man aber einen router als AP nutzen? oder noch schlimmer: als repeater ?

Um z.b. In einem anderen Zimmer Geräte per LAN zu verbinden?
Student922. Nov 2017

Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und …Also wenn dann den neuen von Xiaomi für paar Euro mehr mit Gbit Wan und LAN. Was bringt so ein geiles WLAN Router mit super sende Leistung wenn er nur über 100mbit angeschlossen werden kann? Da kommen ja mit meinem Standard unity media Router mehr mbits durch.Würde den neuen gerne mal ausprobieren :P

Hast du einen Link für mich?
AESIS2. Nov 2017

Kann man so nicht im Raum stehen lassen. Ich denke, dass sich DHCP und NAT …Kann man so nicht im Raum stehen lassen. Ich denke, dass sich DHCP und NAT bei vielen Routern abschalten lassen und die "Anfragen" dann an das definierte Gateway weitergeleitet werden, welches im gleichen physikalischen Netz ist. So fungiert der Router als Switch mit integriertem WLAN. Das funktioniert und hab ich schon mit einigen Router umgesetzt.

Warum kann man das nicht stehen lassen.
Ich schrieb doch extra manche. Und ich hatte jetzt einen Von TP-Link und Asus beide konnten nicht das WLAN vom Hauptrouter nutzen um es weiter zu verteilen per LAN.
Wer wegen dem 100Mbps Ethernet jammert soll sich halt einen der großen Xiaomi Router kaufen... Oder einen von 'nem anderen Hersteller.

Für das verlangte Geld sind die kleinen Xiaomi Router top!
tobiwan802. Nov 2017

Um z.b. In einem anderen Zimmer Geräte per LAN zu verbinden?


Überzeugt:) . Auch wenn ich lieber ein direktes Kabel legen würde. Die Verlustleistung die ich in der Vergangenheit bei Repeatern hatte war mir immer zu hoch.
Hab den gestern Abend ausm EU Lager bestellt, wurde heute shipped mit hermes Tracking Nummer
nukem2. Nov 2017

Wow, das hat aber lange gedauert das so ein 'lustiger' Kommentar kommt. …Wow, das hat aber lange gedauert das so ein 'lustiger' Kommentar kommt. Hat RTL 2 gerade Sendepause?


Warum lustig, was laberst du?
bedzi2. Nov 2017

Überzeugt:) . Auch wenn ich lieber ein direktes Kabel legen würde. Die V …Überzeugt:) . Auch wenn ich lieber ein direktes Kabel legen würde. Die Verlustleistung die ich in der Vergangenheit bei Repeatern hatte war mir immer zu hoch.



Ein Repeater (zumindest die meisten) halbieren die WLAN-Leistung weil sie empfangen und in die andere Richtung weiterleiten. Die hier angedachte Lösung halbiert nicht, weil die Anfrage per LAN kommt und dann per WLAN (einfach) an den Haupt-Router weitergegeben wird.

Eine andere Variante wäre noch, dass man ein Modemrouter nutzt, den man evtl zwangsweise vom Anbieter bekommt und dann einen router dahintersetzt um zum Beispiel ein Jugendschutz-Netz zu realisieren (DNS im Router setzen, whitelist/blacklist in firewall, filesharing verhindern, zeitkonten einrichten usw usf) nicht alle router der ISP sind da so gut.
Bearbeitet von: "verc" 2. Nov 2017
Benni.Juling2. Nov 2017

Hab den gestern Abend ausm EU Lager bestellt, wurde heute shipped mit …Hab den gestern Abend ausm EU Lager bestellt, wurde heute shipped mit hermes Tracking Nummer


Ich habe den schon sehr lange... 1 oder 2 Jahre... ! Der Mi Router Pro oder HD ist genial: xiaomi-mi.com/wif…ck/
foofi2. Nov 2017

Ich habe den schon sehr lange... 1 oder 2 Jahre... ! Der Mi Router Pro …Ich habe den schon sehr lange... 1 oder 2 Jahre... ! Der Mi Router Pro oder HD ist genial: https://xiaomi-mi.com/wifi-routers/xiaomi-mi-wifi-router-hd-2tb-black/


Ich denk für meine Ansprüche wird der „Kleine“ reichen, wlan der fitzbox 7360 ablösen und zum Glück hab ich in der Wohnung rj45 Dosen. 100mbit sollte mir für die mobilen Geräte reichen. Wenn nicht werd ich mir die mal probieren Danke!
Benni.Juling2. Nov 2017

Ich denk für meine Ansprüche wird der „Kleine“ reichen, wlan der fitzbox 73 …Ich denk für meine Ansprüche wird der „Kleine“ reichen, wlan der fitzbox 7360 ablösen und zum Glück hab ich in der Wohnung rj45 Dosen. 100mbit sollte mir für die mobilen Geräte reichen. Wenn nicht werd ich mir die mal probieren Danke!


Du kannst auf deinem Handy/Tablet die Xiaomi Mi Wi-Fi App installieren.


15220951-vasWo.jpg15220951-lHpTD.jpg15220951-GlR3D.jpg15220951-l4yAO.jpg15220951-Vh76J.jpg15220951-IbZB3.jpg
Bearbeitet von: "foofi" 2. Nov 2017
unLieb2. Nov 2017

Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet …Jepp, ist dann auch nur ein Wireless Access Point. Einen Router zeichnet ja das integrierte Modem aus!

Nein, das wäre dann ein Modemrouter oder Router mit integriertem Modem.

Ein Router verbindet Netzwerke und leitet Datenpakete weiter.
Im Privatkundenbereich und bei kleinen Firmen werden meist Router mit weiteren integrierten Funktionen eingesetzt (Modem, WLAN Accesspoint, TK Anlage,...).
bedzi2. Nov 2017

Überzeugt:) . Auch wenn ich lieber ein direktes Kabel legen würde. Die V …Überzeugt:) . Auch wenn ich lieber ein direktes Kabel legen würde. Die Verlustleistung die ich in der Vergangenheit bei Repeatern hatte war mir immer zu hoch.

Ja, hätte ich auch lieber, ich müsste dazu aber in der Mietwohnung 3 Wände durchbohren und dann würde das Kabel Freiliegen da die Fuss leisten keinen Platz haben. Mein Access Point schafft im Wohnzimmer 170Mbit im 5GHz Netz und gibt das aktuell per WLAN 2,4GHz weiter. Das hätte ich gerne über LAN verteilt.
Bearbeitet von: "tobiwan80" 2. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text