259°
ABGELAUFEN
[Gearbest EU]€197.33 Cheerson CX - 20 GPS Auto Pathfinder
[Gearbest EU]€197.33 Cheerson CX - 20 GPS Auto Pathfinder
ElektronikGearbest Angebote

[Gearbest EU]€197.33 Cheerson CX - 20 GPS Auto Pathfinder

Preis:Preis:Preis:197,33€
Zum DealZum DealZum Deal
So für alle ("Billig"-)Drohnenfanatiker (jetzt auch inkl. mir :)) gibts diesmal eine etwas bessere Drohne. Und natürlich gibts auch hier bei Gearbest den besten Preis, zumindest wenn man direkt aus de EU bestellen will.

Und zwar geht es um die Cheerson CX - 20 für €197.33 inkl. versand. Dafür wählt ihr EU aus, benutzt den Gutschein "JR20EU" und die (schon ausgewählte) Versandart Germany Express.

PVG(aus de EU): 230€ (Idealo)
PVG(China): ~190€ wobei da eventuell noch steuern dazu kommen(hab bis jetzt noch nicht bei Banggood bestellt hab)

Was in dem review(unten) besonder hervorgehoben wird ist, dass sie auch in der lage ist schwerere Dinge zu heben. Also auch bessere Kameras(zb. GoPro) und smit auch 4k aufnehmen kann. Allerdings ist zu beachten, dass keine Kamera im Lieferumfang dabei ist.

Review: china-gadgets.de/gad…er/
Restliche Features:
Cheerson CX - 20 auto-pathfinfer 6 - axis system open-source flight control quadcopter for flying play.
It has the GPS hold system, has auto-return function.
It can fly about 15 minutes.
It can take about 350g weight thing.

Und noch die Specs con Gearbest:

General
Type: RC Simulators
Features: GPS
Motor Type: Brushless Motor
Functions: Camera,Up/down,Forward/backward,Turn left/right,Sideward flight,Hover
Built-in Gyro: Yes
Night Flight: Yes
Material: Plastic
Age: Above 14 years old

Connectivity
Remote Control: 2.4GHz Wireless Remote Control
Channel: 4-Channels
Mode: Mode 2 (Left Hand Throttle)
Detailed Control Distance: About 300m
Transmitter Power: 4 x 1.5V AA battery(not included)
Model Power: Built-in rechargeable battery

Battery
Flying Time: > 6mins

Dimension and Weight
Product weight: 0.980 kg
Package weight: 2.723 kg
Package size (L x W x H): 65.50 x 36.50 x 15.50 cm / 25.79 x 14.37 x 6.1 inches
Package Contents
Package Contents: 1 x CX - 20 Auto-Pathfinder RC Quadcopter, 1 x Transmitter, 1 x Charger, 1 x Copter Battery

Beste Kommentare

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln.

Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede.

Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.

37 Kommentare

Hab ich auch n Auge drauf geworfen gehabt, gutes Ding, für die Preisklasse sicher das richtige!

Ne Kamera muss manaber selbst noch draufsetzen. Eigentlich nicht verkehrt, doch dadurch wird es trotzdem noch etwas teurer.

It can fly about 15 minutes.
Flying Time: > 6mins
???????? oO

Verfasser

SauBaerMann

It can fly about 15 minutes.Flying Time: > 6mins???????? oO


Also laut Reviews sollen es eher 10-15min sein.

SauBaerMann

It can fly about 15 minutes.Flying Time: > 6mins???????? oO



15 min > 6 min
wo ist deine Frage? oO

Guter Quadcopter, falls jemand Interesse an einem komplett Paket hat, kann er mir gerne eine pn schicken. Habe leider keine Zeit mehr für das tolle Hobby :-(

SauBaerMann

It can fly about 15 minutes.Flying Time: > 6mins???????? oO



​Der Größere zeigt dem Kleinen die Nase

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln.

Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede.

Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



Würde ich so unterschreiben. Sehe wenig Sinn in dem Deal

SauBaerMann

It can fly about 15 minutes.Flying Time: > 6mins???????? oO



Na dies ist meine Frage!
Es kann für ungefähr 15 min fliegen... Flugzeit 6 min.
Was ist denn daran nicht zu verstehen?
Egal!

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



Will ja nicht neugierig sein, aber irgendwie doch...
Was haste mit den anderen gemacht?

Verfasser

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



​also das verwundert mich jetzt, hab mich jetzt ein bisschen im internet da nach umgeschaut und hab bis jetzt eher das gegenteil gehört, dass man eben nicht viel rum basteln muss usw.
Und kannst du das mit dem Ladegerät noch näher beschreiben was daran lebensgefährlich sein soll? Achso und wo hast du denn bestellt?

PVG ist 229,99€ eBay, Versand aus Karlsruhe, Preisvorschlag möglich, 216,99€ bisher.
Trotzdem ist das ein guter Preis.

kann ja richtig lange fliegen

Verfasser

Deallyz

PVG ist 229,99€ eBay, Versand aus Karlsruhe, Preisvorschlag möglich, 216,99€ bisher.Trotzdem ist das ein guter Preis.



Ah okay änder ich
Danke

Hatte die mal... Bei Fragen gerne fragen!

Ich komme nach Einsatz des Gutscheins auf 208,99USD, das wären etwa 189€
Wie kommst du auf deinen Preis, was ist das in USD bei Dir?
1% Qipu sollte auch noch gehen, bzw. 3% für Neukunden.

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



Grade das Basteln macht ihn ja so besonders, man kann viel an ihm machen un wen man wirklich ein wenig Zeit rein investiert dann hat man teilweise mehr Funktionalität als in einem Phantom. Ich würde das mit dem ewigen Konkurrenzkampf zwischen IOS un Android vergleichen, entweder man ist der Typ der alles schön leicht haben möchte und bereit ist für ein Produkt unnötig viel Geld auszugeben oder man ist der Typ der die Vielfalt an Funktionalität bevorzugt und dafür sich ein wenig mit dem Produkt auseinander setzt.

Der Preis für den Copter ist mir aber noch zu viel ich warte lieber weiterhin bis wir den Bestpreis aus dm letzt Jahr näher kommen der bei ungefähr 120-130.- lag.

Edit:
Ein vernünftiges Netzteil kriegt man bei Ebay um die 20-.€
Bearbeitet von: "Thor21" 6. Jul 2016

Wann kommen Deals mit der Xiaomi Drohne?

SauBaerMann

Will ja nicht neugierig sein, aber irgendwie doch...Was haste mit den anderen gemacht?



Der CX20 ist mir wie ein Stein im Landeanflug vom Himmel gefallen weil der Akku einen Spannungseinbruch hatte. Nebenbei bemerkt wäre das bei einem Phantom mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht passiert, da der Akku dort eine intelligente Überwachung integriert hat.
Den Phantom 3 Standard habe ich verkauft da ich etwas mehr Reichweite wollte, und bin daher aktuell mit dem Phantom 3 Advanced unterwegs.


Toruk_Makto

also das verwundert mich jetzt, hab mich jetzt ein bisschen im internet da nach umgeschaut und hab bis jetzt eher das gegenteil gehört, dass man eben nicht viel rum basteln muss usw.Und kannst du das mit dem Ladegerät noch näher beschreiben was daran lebensgefährlich sein soll? Achso und wo hast du denn bestellt?



Das hatte ich damals auch gelesen, und kann man ruhig in das Reich der Mythen einordnen. Ich denke die Leute dort wollen sich entweder was schön reden und sich selbst (und anderen) nicht eingestehen, dass sie da eigentlichein schlechtes Geschäft gemacht haben. Oder sie wissen es einfach nicht besser und haben keinen Vergleich zu anderen Modellen.

Thor21

Grade das Basteln macht ihn ja so besonders, man kann viel an ihm machen un wen man wirklich ein wenig Zeit rein investiert dann hat man teilweise mehr Funktionalität als in einem Phantom. Ich würde das mit dem ewigen Konkurrenzkampf zwischen IOS un Android vergleichen, entweder man ist der Typ der alles schön leicht haben möchte und bereit ist für ein Produkt unnötig viel Geld auszugeben oder man ist der Typ der die Vielfalt an Funktionalität bevorzugt und dafür sich ein wenig mit dem Produkt auseinander setzt.Der Preis für den Copter ist mir aber noch zu viel ich warte lieber weiterhin bis wir den Bestpreis aus dm letzt Jahr näher kommen der bei ungefähr 120-130.- lag.



Wenn man Interesse am basteln hat, ist der Kopter sicher weiterhin eine Option. Essollte nur jedem Käufer/Interessent klar sein, dass man eben (viel) basteln muss bis man die ersten halbwegs brauchbaren Ergebnisse mit dem Ding erzielt.

Verfasser

Deallyz

Ich komme nach Einsatz des Gutscheins auf 208,99USD, das wären etwa 189€Wie kommst du auf deinen Preis, was ist das in USD bei Dir?1% Qipu sollte auch noch gehen, bzw. 3% für Neukunden.



Da kommen noch versandkosten dazu, weil das Paket zu schwer ist.

Wenn EU Versandlager gewählt wird, dann zeigt er 14,26USD für shipping.
Beim PayPal Checkout dann:

Top Seller Cheerson CX - 20 GPS Auto Pathfinder Open - Source Flight Controller Quadcopter with Camera Mounting Base
246,32 USD
Discount
-37,33 USD
Gesamtbetrag 208,99 USD

Zwischensumme 208,99 USD

Kommt nach PayPal noch was dazu?
Was ist der Gesamtpreis in USD?

Bearbeitet von: "Deallyz" 6. Jul 2016

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.


kann man bei so ner phantom auch die reichweite auf rund 3,5km erweitern?
youtube.com/wat…TdM
zum rumbasteln ist ja wohl eher nicht geeignet und man ist mit dem gewählten modell extrem festgelegt, oder?

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



So ist es. Nur Müll und Geldverschwendung. Wer fertig kaufen will Kauf sich nen Phantom (auch ältere Generation gebraucht), lässt einen professionellen Modellbauservice ran, oder baut selbst.

Thor21

Ein vernünftiges Netzteil kriegt man bei Ebay um die 20-.€



Der iMax Lader an sich ist ok, aber gerade den sollte man auf keinen Fall bei eBay kaufen, da dort 99,99% minderwertige Fakes von dem Modell unterwegs sind. Bei dem von Dir verlinkten Preis kannst Du auch mit 100% Sicherheit davon ausgehen, dass das minderwertige Fakes sind und nichts mit dem richtigen Modell zu tun haben.

dumm_michel

kann man bei so ner phantom auch die reichweite auf rund 3,5km erweitern?https://www.youtube.com/watch?v=j2STswsvTdMzum rumbasteln ist ja wohl eher nicht geeignet und man ist mit dem gewählten modell extrem festgelegt, oder?



Eine Phantom 3 Standard fliegt etwa 500 Meter weit unter realistischen Bedingungen, eine Advanced mindestens 2 km, im Netz liest man von welchen die auch 5 km geschafft haben. Habe ich selbst aber nie getestet.
Ein Bastelgerät wie den CX20 würde ich niemals außerhalb des deutlichen näheren Sichtfeldes betreiben.

Der CX20 ist mir wie ein Stein im Landeanflug vom Himmel gefallen weil der Akku einen Spannungseinbruch hatte. Nebenbei bemerkt wäre das bei einem Phantom mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht passiert, da der Akku dort eine intelligente Überwachung integriert hat.

Das kann dir auch da passieren, wenn der akku einen fehler hat, kommt der phantom genau so runer. Egal wie toll und teuer DJI ist Fehler hatten die auch und das nicht zu wenig FLYAWAY!!

elknipso

Hatte den auch, und würde davon abraten. Macht eigentlich nur noch Sinn wenn man 100 Peozent weiß dass man nie eine Kamera nutzen möchte und bereit ist sich sehr intensiv mit der Materie zu beschäftigen und viel zu basteln. Fakt sind nämlich zwei Dinge, zum einen kommt zu dem Preis noch mindestens der Preis für ein brauchbares Ladegerät von 60 Euro, da das originale absolut lebensgefährlich ist, und noch dazu die Akkus kaputt macht. Und sollte man Videos bzw. Fotos damit machen wollen kommt auch noch ein Gimbal (mindestens 60 Euro) und eine brauchbare ActionCam (etwa 100 Euro) dazu und schon ist man bei einem Preis für den man auch einen Phantom 3 Standard kaufen kann und damit ein erheblich besseres Gesamtpaket bekommt. Wie gesagt ich hatte selbst einen CX20, und nun meinen zweiten Phantom 3 (vorher den Standard, nun den Advanced) und weiß daher wovon ich rede. Zusätzlich ist zu beachten, dass man sich mit dem Modell sehr intensiv beschäftigen muss und viel basteln, rum probieren und konfigurieren bis er halbwegs sauber fliegt. Und selbst im Idealfall liegen noch absolute Welten im Flugverhalten zwischen einem CX20 und einem Phantom 3 den man in der Standard Version bereits für 450 Euro bekommt, und damit ein perfekt aufeinander abgestimmtes System kauft und nicht mehr rum basteln muss.



Gibt es ein Gerät was für den Familien-Papa geeignet ist, der A) Nicht so viel Zeit hat B) Es nur funktionieren soll C) Die Aufnahmen halbwegs ordentlich sein sollten - Z.B. im Urlaub

Würde mich über Deine Antwort freuen. Danke

xviews

Das kann dir auch da passieren, wenn der akku einen fehler hat, kommt der phantom genau so runer. Egal wie toll und teuer DJI ist Fehler hatten die auch und das nicht zu wenig FLYAWAY!!



Natürlich kann ein technischer Defekt auch bei einem Phantom Akku auftreten. Die Wahrscheinlichkeit ist aber erheblich geringer, eben aufgrund der intelligenten Akkuüberwachung welche direkt in dem Akku integriert ist.
Zudem hast Du bei einer Phantom diverse Kontrollmechanismen, er meldet Dir z.B. wenn der Akku einen bestimmten Schwellenwert erreicht hat, er meldet Dir wann Du die grenze erreicht hast an der die Akkuladung noch ausreicht um zu Dir zurück zu kommen und leitet einen automatischen Return to Home ein. Und wenn alle Stricke reißen führt er ab 10% Restakku (kritisches Level) eine selbstständige Landung durch und fällt nicht einfach vom Himmel. Alle diese Punkte hast Du bei einer CX20 nicht.
Was die Flyaways angeht sind 99,9% der entsprechenden Berichte im Netz schlicht Bedienfehler, wenn man sich die Foreneinträge dazu anschaut. Es ist erschreckend wie viele Leute sich so ein Ding für mehrere hundert Euro bis über 1.000 Euro kaufen und sich KEINE EINZIGE SEKUNDE mit der Bedienungsanleitung beschäftigen.
Der Käufer meiner Phantom 3 Standard war ebenfalls so ein Paradebeispiel. Schrieb mir kurz nach Erhalt sehr unfreundlich in Richtung welchen Schrott ich ihm denn da verkauft hätte, das Ding würde nicht fliegen. Habe dann geschrieben, dass er 100% in Ordnung war und daher sicher auch fliegen wird, er soll doch bitte einen Blick in die Schnellstartanleitung werfen welche ich ihm extra ausgedruckt und beigelegt habe. Kam zurück, dass er das natürlich getan hat. Hab ihm dann kurz die Stichpunkte aufgeschrieben, was er alles machen muss und ob er das getan hat. Also Fernbedienung an? Phantom an? DJI App gestartet und mit WLAN der Fernbedienung verbunden? Motoren entsperrt? Dann kam zurück, oh Wunder "Wie entsperre ich denn die Motoren?". Soviel zum Thema er hat die Anleitung geschaut... Habs ihm dann geschrieben wie es geht, nochmals mit dem Hinweis, dass er bitte unbedingt in die Anleitung schauen soll da dort noch weitere wichtige Informationen stehen. Dann kam "ah geht jetzt" gefolgt wenige Minuten später von einem "ohhhhhhhhhhhhh hatte grad arg Stress die Motoren wieder aufzubekommen, habs aber schnell nachgelesen". Da fehlen einem doch die Worte, bei soviel Dummheit und Ignoranz. Das sind dann auch die Kandidaten welche die Foren voll jammern, wenn ihnen das Ding wegen ihrer Unfähigkeit abgehauen ist.


Tester9911

Gibt es ein Gerät was für den Familien-Papa geeignet ist, der A) Nicht so viel Zeit hat B) Es nur funktionieren soll C) Die Aufnahmen halbwegs ordentlich sein sollten - Z.B. im UrlaubWürde mich über Deine Antwort freuen. Danke



Würde Dir für den Zweck eine Phantom 3 Standard empfehlen wenn Dir Reichweiten von bis zu 500 Meter ausreichen. Soll das Ding weiter fliegen können nimm eine Phantom 3 Advanced.

elknipso

Da fehlen einem doch die Worte, bei soviel Dummheit und Ignoranz. Das sind dann auch die Kandidaten welche die Foren voll jammern, wenn ihnen das Ding wegen ihrer Unfähigkeit abgehauen ist..


Das sind auch die Leute die sich den CX 20 kaufen , nicht damit umgehen können geschweige denn Kalibrieren und Rumheulen. Und wie gut der Phantom Akku auch ist, er kostet auch Wesentlich mehr als z.b. ein Black Magic 3000 wenn mann 2-3 Ersatzakkus haben will.

elknipso

Da fehlen einem doch die Worte, bei soviel Dummheit und Ignoranz. Das sind dann auch die Kandidaten welche die Foren voll jammern, wenn ihnen das Ding wegen ihrer Unfähigkeit abgehauen ist..



Ja, natürlich ist er teurer. Trotzdem sind die Fakten nun einmal so wie ich schon schrieb. Ich will hier den CX20 nicht "schlecht" machen sondern beschreibe einfach die Tatsachen so wie sie sind. Ich wäre damals froh gewesen, ich hätte ehrliche Worte im Netz bei meiner Recherche gefunden, und nicht hauptsächlich geschönte Berichte in denen sich die Leute selbst in die Tasche lügen und behaupten das Ding fliege so perfekt wie ein Phantom und ähnliche Scherze.

elknipso

Ich wäre damals froh gewesen, ich hätte ehrliche Worte im Netz bei meiner Recherche gefunden, und nicht hauptsächlich geschönte Berichte in denen sich die Leute selbst in die Tasche lügen und behaupten das Ding fliege so perfekt wie ein Phantom und ähnliche Scherze.



Naja aber die Akkus sind Verdammt Teuer über 100€ für 1 oder ? Dafür bekomme ich mindestens 2 Black Magic + Original Imax Ladegerät.
Naja ich hab auch nur 50 bezahlt X) und nicht 200 wie manch andere. Da hat man nicht mehr so hohe Ansprüche.

xviews

Das kann dir auch da passieren, wenn der akku einen fehler hat, kommt der phantom genau so runer. Egal wie toll und teuer DJI ist Fehler hatten die auch und das nicht zu wenig FLYAWAY!!

Tester9911

Gibt es ein Gerät was für den Familien-Papa geeignet ist, der A) Nicht so viel Zeit hat B) Es nur funktionieren soll C) Die Aufnahmen halbwegs ordentlich sein sollten - Z.B. im UrlaubWürde mich über Deine Antwort freuen. Danke




Alle Punkte die der Phantom hat, hat der Cheerson auch (RTH Akku-Überwachung, Selbstlandung bei zu wenig Akku), wenn man die OPS Version(APM) kauft und nicht die anderen 3
Versionen. Und die Akku-Überwachung kann auch nix machen wenn 2 Zellen ausfallen und bei Lipos ist es nicht unwahrscheinlich das sowas passieren kann egal ob es High-End Zellen sind.
Naja die Flyaways sind nicht immer Bedienfehler es gab einen bug das RTH immer nach china gesetzt wurde....
Bearbeitet von: "xviews" 7. Jul 2016

xviews

Alle Punkte die der Phantom hat, hat der Cheerson auch (RTH Akku-Überwachung, Selbstlandung bei zu wenig Akku), wenn man die OPS Version(APM) kauft und nicht die anderen 3 Versionen. Und die Akku-Überwachung kann auch nix machen wenn 2 Zellen ausfallen und bei Lipos ist es nicht unwahrscheinlich das sowas passieren kann egal ob es High-End Zellen sind. Naja die Flyaways sind nicht immer Bedienfehler es gab einen bug das RTH immer nach china gesetzt wurde....



Das stimmt so nicht.
Hatte das damals auch gelesen, aber es ist faktisch nicht korrekt. Der CX20 wird Dir wie ein Stein vom Himmel fallen, von selbst macht der keine Notlandung. Das geht nur (!) wenn man wieder für zusätzliches Geld ein entsprechendes Modul kauft, das einbaut und konfiguriert bzw. frei schaltet in der Software.

elknipso

Das stimmt so nicht. Hatte das damals auch gelesen, aber es ist faktisch nicht korrekt. Der CX20 wird Dir wie ein Stein vom Himmel fallen, von selbst macht der keine Notlandung. Das geht nur (!) wenn man wieder für zusätzliches Geld ein entsprechendes Modul kauft, das einbaut und konfiguriert bzw. frei schaltet in der Software.


Doch der cx 20 big shark kann das .

HIntergrund: die Shark-Version hat die Spannungsüberwachung integriert. Bei der OpenSource-Version wird dies zwar in der Werbung versprochen, jedoch bis auf das Blinken und Piepsen vom Powerboard passiert nichts weiter, da der Flugkontroller davon nichts mitbekommt.



und spannungsüberwachung für open source geht auch ohne modul. anleitung gibt es bei kopterforum.at
Google " CX-20 Spannungsüberwachung OHNE Powermodul "


Bearbeitet von: "Krallentiger" 7. Jul 2016

HIntergrund: die Shark-Version hat die Spannungsüberwachung integriert. Bei der OpenSource-Version wird dies zwar in der Werbung versprochen, jedoch bis auf das Blinken und Piepsen vom Powerboard passiert nichts weiter, da der Flugkontroller davon nichts mitbekommt. und spannungsüberwachung für open source geht auch ohne modul. anleitung gibt es bei kopterforum.atGoogle " CX-20 Spannungsüberwachung OHNE Powermodul "



Habe das gerade verifiziert, und es ist wohl wirklich so, dass es bei der Shark Sonderedition der Fall ist, dass man mit viel gebastel und löten da was machen kann. Bei der normalen Open Source Version geht das nicht. Steht auch dort so:

"Bei der OpenSource-Version wird dies zwar in der Werbung versprochen, jedoch bis auf das Blinken und Piepsen vom Powerboard passiert nichts weiter, da der Flugkontroller davon nichts mitbekommt."

Darauf bin ich nämlich auch herein gefallen, es wird überall versprochen, dass das Ding das könnte aber es ist faktisch so, dass die normale Open Source Version ohne ein zusätzliches Modul nichts selbstständig macht und einfach vom Himmel fallen würde.

elknipso

Habe das gerade verifiziert, und es ist wohl wirklich so, dass es bei der Shark Sonderedition der Fall ist, dass man mit viel gebastel und löten da was machen kann. Bei der normalen Open Source Version geht das nicht. Steht auch dort so:Darauf bin ich nämlich auch herein gefallen, es wird überall versprochen, dass das Ding das könnte aber es ist faktisch so, dass die normale Open Source Version ohne ein zusätzliches Modul nichts selbstständig macht und einfach vom Himmel fallen würde.



Verstehst du den Text und Thread nicht ?

Die Shark Version hat die Spannungsüberwachung ohne Gebastel .

Open Source Normal nicht. Kann man aber ohne Powermodul mit Löten nachholen.


HIntergrund: die Shark-Version hat die Spannungsüberwachung integriert. Bei der OpenSource-Version wird dies zwar in der Werbung versprochen, jedoch bis auf das Blinken und Piepsen vom Powerboard passiert nichts weiter, da der Flugkontroller davon nichts mitbekommt.Das wollen und können wir nun ändern :mrgreen:



Und viel Gebastel ist das auch nicht. Wer Quadrocopter Fliegt sollte etwas Löten können im Notfall.

Aber wenn du mit allen so Überfordert bist, ist der Phantom wohl der Richtige für dich .
Bearbeitet von: "Krallentiger" 7. Jul 2016

Ich meine ein Kabel löten ist nicht die Welt Ich meine es gab auch Versionen (OpenSource) wo das gemacht wurde. z.B. hab ich einen Wltoys V303 mit ZeroUAV S4 Controller und eine Revision nach meiner wurden dann schon Kabel für Steuerung und Strom für eine Gimbal nach außen geführt.
Außerdem sollte man nicht vergessen was die DJI früher gekostet hatten und was Cheerson und Wltoys unsw.. gekostet haben/hatten und nur weil jetzt DJI es günstiger macht weil Sie Angst haben Sie werden nix mehr los, sind die alternativen für den Preis sehr gut...

"Und Dies ohne zusätzlicher Hardware, wie zum Beispiel das Powermodul. Es wird nur ein 3 poliger Stecker mit den Kabeln und ein Lötkolben benötigt, um ein Kabel anzulöten."

Bearbeitet von: "xviews" 7. Jul 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text