(Gearbest) Gigaset ME Pure - LTE + Dual Sim, 5,0" FHD, Snapdragon 615, 3GB RAM, 32GB, Quick Charge 2.0, Android 5.1 für 131,31€
314°Abgelaufen

(Gearbest) Gigaset ME Pure - LTE + Dual Sim, 5,0" FHD, Snapdragon 615, 3GB RAM, 32GB, Quick Charge 2.0, Android 5.1 für 131,31€

Deal-Jäger 19
Deal-Jäger
eingestellt am 16. Jan 2017
Bei Gearbest erhaltet ihr das Gigaset ME Pure mit 3GB Ram und Snapdragon 615 CPU gerade für 131,31€ inkl. Versand. Benutzt den Gutscheincode TAKEWIAGBS im Warenkorb. Wählt im Bestellprozess unter "Priority Direct Mail" die Versandart "Germany Express" aus damit ihr die EUSt. in Höhe von 19% nicht zusätzlich zahlen müsst da der Versand über England erfolgt.

Vergleichspreis 175€




OS: Android 5.1
• Display: 5.0", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, Gorilla-Glas 3
• Kamera: 13.0MP, AF, LED-Blitz,Videos @2160p/30fps (hinten); 8.0MP, Videos @1080p (vorne)
• Schnittstellen: USB 3.0 (Typ-C), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (hinten)
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 + 4x 1.00GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 3GB
• Speicher: 32GB, microSD-Slot (shared, bis 128GB)
• Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
• Netze: GSM, UMTS, LTE
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE)
• Akku: 3320mAh, fest verbaut
• Gehäusematerial: Metall (Rückseite)
• Abmessungen: 144.5x69.4x7.8mm
• Gewicht: 140g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM (1x shared)
• Besonderheiten: Dual-SIM, Qualcomm Quick Charge 2.0
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe mir das Gigaset Me Pro vor kurzem geholt und werde es wieder verkaufen. Bildschirm reagiert sehr träge, Emails werden nicht zeitgleich synchronisiert, GPS Empfang praktisch nicht vorhanden. Da sind auch 145 Euro zu viel gezahlt. Updates soll es auch keine mehr geben. Ich rate daher lieber von den Geräten ab.
19 Kommentare
Also, Ausstattung für das Geld ist sehr gut. LTE Band 20? o2 Nutzer..

Laut dem hier ja:
hardwareschotte.de/pro…590

Und überall liest man von 2 GB Ram intern?!
Bearbeitet von: "Michali" 16. Jan 2017
Danke, 5,5'' FHD im Titel ist aber nicht ganz richtig.
sollte man fast schon aus Prinzip nicht holen ... da hat irgendein Chinese den Begriff "Gigaset" gekauft, um darunter jetzt Smartphones zu vertreiben, die ja mal überhaupt nicht mit der Firma oder den Geräten zu tun haben, welche den Begriff schon fast als Standard im DECT Bereich geprägt haben.
Aber auf der anderen Seite ... wer sich was vormachen lässt, ist ja auch selbst dran schuld ....

Für das ME Pure normaler Preis, gab es bei Banggood und Gearbest lange zeit zu dem Preis, da war das normale ME für 125€ bei Banggood oder das ME Pro bei Gearbest für 140€ schon eher ein Deal ...

Vergleichspreis ist auch falsch, bei Banggood sogar billiger daher Eiskalt, Versandart gibt es die ohne Zoll ebenfalls.
Bearbeitet von: "Xanner" 16. Jan 2017
Michali16. Jan 2017

Also, Ausstattung für das Geld ist sehr gut. LTE Band 20? o2 Nutzer..Laut …Also, Ausstattung für das Geld ist sehr gut. LTE Band 20? o2 Nutzer..Laut dem hier ja:http://www.hardwareschotte.de/produkt-vergleich/Gigaset-ME-Pure--mp21978590Und überall liest man von 2 GB Ram intern?!



4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz
TD-LTE 2600/1900/2300/2500MHz

laut beschriebung hats 800MHz LTE - also Band 20

warum bauen die immer mehr hybrid slots ... ists so schwer dual sim UND micro sd zu verbauen
Wie sieht es mit einem Update auf Android 6/7 bzw. mit Custom Roms aus? Die Hardware ist ziemlich interessant.
taz7116. Jan 2017

sollte man fast schon aus Prinzip nicht holen ... da hat irgendein Chinese …sollte man fast schon aus Prinzip nicht holen ... da hat irgendein Chinese den Begriff "Gigaset" gekauft, um darunter jetzt Smartphones zu vertreiben, die ja mal überhaupt nicht mit der Firma oder den Geräten zu tun haben, welche den Begriff schon fast als Standard im DECT Bereich geprägt haben.Aber auf der anderen Seite ... wer sich was vormachen lässt, ist ja auch selbst dran schuld ....



das stimmt so nicht direkt:
computerbild.de/art…tml


da hängt zwar auch ein chinesischer investor mit drinne, aber es wurde nicht einfach nur der name der gekauft.
Bearbeitet von: "h0nk0r" 16. Jan 2017
piloba16. Jan 2017

Wie sieht es mit einem Update auf Android 6/7 bzw. mit Custom Roms aus? …Wie sieht es mit einem Update auf Android 6/7 bzw. mit Custom Roms aus? Die Hardware ist ziemlich interessant.


Soll nichts mehr kommen, Gigaset hat zwar mal was von Android 6 erzählt, dann wurde das aber wiederrufen und seit dem heißt es es kommt nichts mehr ...
Ich habe mir das Gigaset Me Pro vor kurzem geholt und werde es wieder verkaufen. Bildschirm reagiert sehr träge, Emails werden nicht zeitgleich synchronisiert, GPS Empfang praktisch nicht vorhanden. Da sind auch 145 Euro zu viel gezahlt. Updates soll es auch keine mehr geben. Ich rate daher lieber von den Geräten ab.
No tax? the warehouse is in China...
ich hatte das me pro und das war katastrophal software ist nicht zu gebrauchen
ich würde die Finger von lassen
taz7116. Jan 2017

sollte man fast schon aus Prinzip nicht holen ... da hat irgendein Chinese …sollte man fast schon aus Prinzip nicht holen ... da hat irgendein Chinese den Begriff "Gigaset" gekauft, um darunter jetzt Smartphones zu vertreiben, die ja mal überhaupt nicht mit der Firma oder den Geräten zu tun haben, welche den Begriff schon fast als Standard im DECT Bereich geprägt haben.Aber auf der anderen Seite ... wer sich was vormachen lässt, ist ja auch selbst dran schuld ....


Du hast anscheinend null Ahnung. Die Teile werden auch in Bocholt produziert, was meines Wissens noch in Deutschland liegt. der Investor ist ein Asiate, das ist richtig.
Bearbeitet von: "Spambot" 16. Jan 2017
Habe das Teil letzt für meinen Vater gekauft... Und muss sagen, es ist für den Preis echt okay Einzig etwas Zeit sollte man nach der Bestellung mitbringen... denn die Lieferung aus China nach Dt dauert etwas

-> Von mir bekommt es eine Empfehlung für den Preis...

Und angeblich kann es durchaus sein, dass noch Android 6 dafür kommt... sagen wir 30% es kommt... 70% nein!
Spartaner2516. Jan 2017

Angesichts dessen, was Oneplus für ein negatives Feedback kriegt, weil sie …Angesichts dessen, was Oneplus für ein negatives Feedback kriegt, weil sie keine aktuellen Kernelsources veröffentlicht,sollte man sich ganz genau überlegen, ob man ein Gerät haben möchte, wo selbst der "grosse Bruder" weder ein Update, noch Kernelsourcecode und daher kaum Chancen hat ein CustomRom zu erhalten, kaufen möchte.

​Welches Gerät mit guter Kamera könntest du mir empfehlen? Danke
Spambot16. Jan 2017

Du hast anscheinend null Ahnung. Die Teile werden auch in Bocholt …Du hast anscheinend null Ahnung. Die Teile werden auch in Bocholt produziert, was meines Wissens noch in Deutschland liegt. der Investor ist ein Asiate, das ist richtig.


Presemitteilung Januar 2015:
Die ehemalige Siemens -Festnetzsparte Gigaset will als erster deutscher Hersteller in das Smartphone-Geschäft einsteigen. Die Geräte sollen in China produziert werden. Was aus der Produktion in Bocholt wird, ist offen.

München/Düsseldorf - "Letztes Jahr wurden weltweit etwa 60 Millionen neue Schnurlostelefone verkauft. Wir liefern davon immerhin gut ein Drittel aus. Zur gleichen Zeit wurden aber mehr als eine Milliarde Smartphones vertrieben. Das ist der große Unterschied", sagte Gigaset-Chef Charles Fränkl der "Süddeutschen Zeitung".

Hergestellt und entwickelt werden die Geräte zum Großteil in einem Gemeinschaftsunternehmen in China. Partner ist der neue Gigaset-Haupteigentümer Pan Sutong aus Hongkong. Der Siemens-Konzern hatte Gigaset vor etwa sieben Jahren zunächst einen Finanzinvestor verkauft.

==========================================================================================

Klar .... hergestellt in Deutschland ... nur weil dort eine Gigaset Communications GmbH sitzt.
Dort wird natürlich geforscht, entwickelt und hergestellt .... und das zu Preisen auf Chinaniveau .... hört sich für mich nicht gerade realistisch an.
Warum kommen die Angebote denn von EFOX, Bangood, Gearbest und Konsorten ?
Selbst falls tatsächlich noch einzelne Bauteile in Deutschland produziert werden ... Siemens hat den durchaus werthaltigen Namen "Gigaset" verscherbelt wie vor Jahren die ganze Handysparte.



taz7116. Jan 2017

Presemitteilung Januar 2015:Die ehemalige Siemens -Festnetzsparte Gigaset …Presemitteilung Januar 2015:Die ehemalige Siemens -Festnetzsparte Gigaset will als erster deutscher Hersteller in das Smartphone-Geschäft einsteigen. Die Geräte sollen in China produziert werden. Was aus der Produktion in Bocholt wird, ist offen.München/Düsseldorf - "Letztes Jahr wurden weltweit etwa 60 Millionen neue Schnurlostelefone verkauft. Wir liefern davon immerhin gut ein Drittel aus. Zur gleichen Zeit wurden aber mehr als eine Milliarde Smartphones vertrieben. Das ist der große Unterschied", sagte Gigaset-Chef Charles Fränkl der "Süddeutschen Zeitung".Hergestellt und entwickelt werden die Geräte zum Großteil in einem Gemeinschaftsunternehmen in China. Partner ist der neue Gigaset-Haupteigentümer Pan Sutong aus Hongkong. Der Siemens-Konzern hatte Gigaset vor etwa sieben Jahren zunächst einen Finanzinvestor verkauft.==========================================================================================Klar .... hergestellt in Deutschland ... nur weil dort eine Gigaset Communications GmbH sitzt.Dort wird natürlich geforscht, entwickelt und hergestellt .... und das zu Preisen auf Chinaniveau .... hört sich für mich nicht gerade realistisch an.Warum kommen die Angebote denn von EFOX, Bangood, Gearbest und Konsorten ?Selbst falls tatsächlich noch einzelne Bauteile in Deutschland produziert werden ... Siemens hat den durchaus werthaltigen Namen "Gigaset" verscherbelt wie vor Jahren die ganze Handysparte.



Ähm..wenn mir ein Mitarbeiter vor einem Monat sagt´, das die diese Dinger zusammen schrauben, glaub ich dem mehr als Dir oder der Quelle von 2015 , wo nicht einmal Fakten über den Standort Bocholt stehen. Auch wenn sicher ein Teil in Übersee gefertigt wird.
Bearbeitet von: "Spambot" 16. Jan 2017
Spambot16. Jan 2017

Ähm..wenn mir ein Mitarbeiter vor einem Monat sagt´, das die diese Dinger …Ähm..wenn mir ein Mitarbeiter vor einem Monat sagt´, das die diese Dinger zusammen schrauben, glaub ich dem mehr als Dir oder der Quelle von 2015 , wo nicht einmal Fakten über den Standort Bocholt stehen. Auch wenn sicher ein Teil in Übersee gefertigt wird.

​uhm - in bocholt war geplant die "premium" Handy Modelle zu fertigen - dazu kam es meines Wissens nach nie. DECT in bocholt ja - Handy Nein.
Falls dein Kontakt was anderes behauptet - wäre interessant, welche Produktionsschritte in bocholt gefertigt werden sollen.
ich hab das me pure und me pro hier und kann nur gutes berichten (seit Oktober in nutzung)... für den Preis sind die specs einfach klasse, wie ich finde... ich mir ziemlich egal, ob das GIGASET oder schingschangschong drauf steht, wenn die qualli stimmt - und das ist hier meines Erachtens der Fall... einziges Manko ist das fehlende Update auf A6 - trotzdem ne klare Kaufempfehlung von mir
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text