596°
[Gearbest-HK] Xiaomi Mi5S (5,15" FHD, Snapdragon 821, 3GB/64GB (KEIN BAND 20)) in GOLD für ~255€

[Gearbest-HK] Xiaomi Mi5S (5,15" FHD, Snapdragon 821, 3GB/64GB (KEIN BAND 20)) in GOLD für ~255€

Handys & TabletsGearbest Angebote

[Gearbest-HK] Xiaomi Mi5S (5,15" FHD, Snapdragon 821, 3GB/64GB (KEIN BAND 20)) in GOLD für ~255€

Preis:Preis:Preis:254,43€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey Leute, im Dezember gabs das Ding schon mal für ca. 260 in Silber. Diesmal gibt es wieder das MI5S in Gold für ca. 255€ Preisvergleich ist überall teurer und meist kommen da noch Steuern oben drauf.
PVG:
  • Banggood: 299 + Steuern
  • Aliexpress: ab 340
  • Everbuying: ab 320

Zum Bestellvorgang gibt es wie immer nichts neues, aber für die, die zum 1. Mal bei Gearbest bestellen:

  • Ship to "Germany" einstellen und Currency(Währung) oben rechts auf EUR stellen (für EURO)
  • Artikel in den Warenkorb legen
  • Proceed to Checkout
  • Standart Shipping -> Germany Express
  • Bezahlmethode auswählen (am besten Paypal)

Dann müsste es das gewesen sein
Technische Details:

Abmessung (HxBxT) 145.6 x 70.3 x 8.25 mmGewicht: 145 GrammDisplay: 5.15 Zoll (13,08 cm) FULL HD (1920x1080)Prozessor: Snapdragon 821 (2 x 2,15 GHz, 2 x 1,59 GHz)ANTUTU Benchmark: mind. 140.000 PunkteSpeicher: 3GB RAM, 64GB interner Speicher (nicht erweiterbar)Camera: 12.0MP Hauptkamera + 4MP FrontkameraDUAL SIM (2x NANO SIM)KEIN LTE BAND 20 (heißt nicht, dass gar kein LTE verfügbar ist)MIUI V8.0.3 Original Global Stable ROM ist verfügbarAkku: 3100 mAh
Testbericht Chinahandys

Beste Kommentare

serjoga182vor 6 m

Dieser ganze "Kein LTE Band 20" Kram wird total überbewertet. Das Gerät hat trotzdem einen guten Empfang. Nur weil es heißt "kein LTE Band 20" heißt es ja nicht, dass man gar kein LTE hat und dass Netzwerkanfragen mit Kartoffel-Tempo beantwortet werden. In jedem Fall kann das Ding mit HSDPA (H bis 21,6Mbits) oder HSDPA+ (H+ bis 42Mbits) problemlos mit dem O2 LTE Netz mithalten, da bei O2 LTE sowieso nur bei 50Mbits Schluss ist. Die meisten O2-Anbieter geben da sowieso meist max 7,2 Mbits oder 21,6Mbits. Bei Vodafone ist das auch kein Problem. Zwar geben die etwas mehr her aber dennoch wirklich verloren seid ihr nicht! Klar auf dem Dorf ist dann nichts mit LTE, es sei denn ihr seid direkt bei der Telekom, die nutzen nochmal ein anderes Band, aber oftmals hat man da ohnehin kein LTE, es sei denn, man wohnt in der nähe einer gut ausgebauten Stadt. Und oftmals stimmt es auch nicht dass ihr kein LTE mit O2 habt. In Großstädten wie z.B. Hannover habt ihr auch mit O2 LTE, da in Großstädten meist das 2600MHz Band mitverwendet wird. Deswegen würde ich nicht die Kaufentscheidung an so einem Kriterium festmachen. Das Gerät ist auch ohne Band 20 ein tolles Gerät und ist auch besonders in diesem Angebot sein Geld wert. Ich hätte es mir auch geholt, wenn ich nicht das S7 im Rahmen der Mehrwertsteuer-Aktion bei Saturn geholt hätte.


Obwohl es sicherlich schon zigtausend mal erklärt wurde, NEIN HSDPA kann nicht mit LTE mithalten, da in vielen Gebieten HSDPA gar nicht mehr existiert und man nur 3G hat und das auch nur, wenn man viel Glück hat...
In Ballungszentren wie beispielsweise Rhein-Main-Gebiet macht es mit HSDPA überhaupt keinen Spaß im Vergleich zu LTE...
Bearbeitet von: "Quark250" 6. Januar

90 Kommentare

Original?

Mit Band 20 würde ich auch gerne ein paar Euro mehr bezahlen, - so leider nichts für mich.

Level0fZer0esvor 3 m

Original?


Gehe ich mal davon aus! habe noch nie was von Fake gehört bei Gearbest

DIe kloppen bei Gearbest derzeit echt geile Angebote in Sachen XIAOMI Smartphones raus.
Mein OnePlus ist leider die Tage verstorben, weshalb nun was neues her musste. Hab gestern auch bei Gearbest zugeschlagen, ist allerdings das Mi Max Phablet geworden...

Heut ärger ich mich schon ein wenig, dass ich nicht das MI5 / MI5S genommen habe. Oder gleich beide.

Wer sich über den fehlenden Band 20 den Kopf zerbricht, soll eben die Finger von den Chinahandys lassen und weiter brav die der bekannten Hersteller, sich dann aber nicht beschweren, dass die so teuer sind.
Bearbeitet von: "Skywalk87" 6. Januar

weiss denn jemand, ob das auch als international Version und mit Band 20 kommen soll +wann?

kann bei meinem Mi5 in HH gut drauf verzichten in Umgebung HH bestes Smartphone was ich bis jetzt in der Hand hatte. Vorallem zu dem Preis

Da_Antonvor 2 m

weiss denn jemand, ob das auch als international Version und mit Band 20 kommen soll +wann?


es kommt wohl zum MWC das mi6. also wird es evtl. dann nochmal ein neues Mi5 geben, ob das aber band 20 hat bezweifle ich mal.


Wenn man die Währung auf Yen umstellt, sogar noch weniger!

hoiahoiahoiavor 18 m

Mit Band 20 würde ich auch gerne ein paar Euro mehr bezahlen, - so leider nichts für mich.


Dieser ganze "Kein LTE Band 20" Kram wird total überbewertet. Das Gerät hat trotzdem einen guten Empfang. Nur weil es heißt "kein LTE Band 20" heißt es ja nicht, dass man gar kein LTE hat und dass Netzwerkanfragen mit Kartoffel-Tempo beantwortet werden. In jedem Fall kann das Ding mit HSDPA (H bis 21,6Mbits) oder HSDPA+ (H+ bis 42Mbits) problemlos mit dem O2 LTE Netz mithalten, da bei O2 LTE sowieso nur bei 50Mbits Schluss ist. Die meisten O2-Anbieter geben da sowieso meist max 7,2 Mbits oder 21,6Mbits. Bei Vodafone ist das auch kein Problem. Zwar geben die etwas mehr her aber dennoch wirklich verloren seid ihr nicht! Klar auf dem Dorf ist dann nichts mit LTE, es sei denn ihr seid direkt bei der Telekom, die nutzen nochmal ein anderes Band, aber oftmals hat man da ohnehin kein LTE, es sei denn, man wohnt in der nähe einer gut ausgebauten Stadt. Und oftmals stimmt es auch nicht dass ihr kein LTE mit O2 habt. In Großstädten wie z.B. Hannover habt ihr auch mit O2 LTE, da in Großstädten meist das 2600MHz Band mitverwendet wird. Deswegen würde ich nicht die Kaufentscheidung an so einem Kriterium festmachen. Das Gerät ist auch ohne Band 20 ein tolles Gerät und ist auch besonders in diesem Angebot sein Geld wert. Ich hätte es mir auch geholt, wenn ich nicht das S7 im Rahmen der Mehrwertsteuer-Aktion bei Saturn geholt hätte.

Skywalk87vor 13 m

Wer sich über den fehlenden Band 20 den Kopf zerbricht, soll eben die Finger von den Chinahandys lassen und weiter brav die der bekannten Hersteller, sich dann aber nicht beschweren, dass die so teuer sind.



Nicht wirklich, gibt genug die es mit Band 20 gibt.
Huawei/Honor/ZTE .... nur mal als Beispiel. Verstehe nicht weshalb es Xiaomi es immer noch nicht macht.
Aber bevor ich zu dem Preis zum Mi5s greife, bleibe ich momentan doch lieber beim Honor 8.
Bearbeitet von: "Stan0815" 6. Januar

serjoga182vor 6 m

Dieser ganze "Kein LTE Band 20" Kram wird total überbewertet. Das Gerät hat trotzdem einen guten Empfang. Nur weil es heißt "kein LTE Band 20" heißt es ja nicht, dass man gar kein LTE hat und dass Netzwerkanfragen mit Kartoffel-Tempo beantwortet werden. In jedem Fall kann das Ding mit HSDPA (H bis 21,6Mbits) oder HSDPA+ (H+ bis 42Mbits) problemlos mit dem O2 LTE Netz mithalten, da bei O2 LTE sowieso nur bei 50Mbits Schluss ist. Die meisten O2-Anbieter geben da sowieso meist max 7,2 Mbits oder 21,6Mbits. Bei Vodafone ist das auch kein Problem. Zwar geben die etwas mehr her aber dennoch wirklich verloren seid ihr nicht! Klar auf dem Dorf ist dann nichts mit LTE, es sei denn ihr seid direkt bei der Telekom, die nutzen nochmal ein anderes Band, aber oftmals hat man da ohnehin kein LTE, es sei denn, man wohnt in der nähe einer gut ausgebauten Stadt. Und oftmals stimmt es auch nicht dass ihr kein LTE mit O2 habt. In Großstädten wie z.B. Hannover habt ihr auch mit O2 LTE, da in Großstädten meist das 2600MHz Band mitverwendet wird. Deswegen würde ich nicht die Kaufentscheidung an so einem Kriterium festmachen. Das Gerät ist auch ohne Band 20 ein tolles Gerät und ist auch besonders in diesem Angebot sein Geld wert. Ich hätte es mir auch geholt, wenn ich nicht das S7 im Rahmen der Mehrwertsteuer-Aktion bei Saturn geholt hätte.


Obwohl es sicherlich schon zigtausend mal erklärt wurde, NEIN HSDPA kann nicht mit LTE mithalten, da in vielen Gebieten HSDPA gar nicht mehr existiert und man nur 3G hat und das auch nur, wenn man viel Glück hat...
In Ballungszentren wie beispielsweise Rhein-Main-Gebiet macht es mit HSDPA überhaupt keinen Spaß im Vergleich zu LTE...
Bearbeitet von: "Quark250" 6. Januar

Wenn man die Währung auf JPY wechselt zahlt man insgesamt umgerechnet 237€.
Mit Versandversicherung umgerechnet 242€

Da_Antonvor 13 m

weiss denn jemand, ob das auch als international Version und mit Band 20 kommen soll +wann?


bald wird das Mi6 released, da kannst du mit einem sicheren Band 20 rechnen, da das Note 2 selbst ebenfalls alle LTE Bänder unterstützt und Xiaomi sich vermehrt auf dem internationalen Markt ansiedelt.
Da das Mi5 (über 1 Jahr alt) nicht einmal alle Bänder hat, würde ich es beim 5S bezweifeln.

Jedoch ist das Band 20 nur auf dem Land notwendig, und auch dann nur, wenn man nicht bei der Telekom oder Vodafone ist .

​1. Vergleichbare Handys sind schwer zu diesem Preis zu finden. Zumindest wenn man Dank Snapdragon auf LineageOS (oder wie Cyanogenmod jetzt heißt) hofft.





2. Das mit dem Band 20 liegt wohl an damit zusammenhängenden Gebühren (nicht kosten). Das habe ich zumindest mal gelesen.

Edit: Ich habe mich auf irgendeinen Kommentar bezogen zum Thema Band 20
Bearbeitet von: "marvinbihler" 6. Januar

Serverhostvor 14 m

bald wird das Mi6 released, da kannst du mit einem sicheren Band 20 rechnen, da das Note 2 selbst ebenfalls alle LTE Bänder unterstützt und Xiaomi sich vermehrt auf dem internationalen Markt ansiedelt.Da das Mi5 (über 1 Jahr alt) nicht einmal alle Bänder hat, würde ich es beim 5S bezweifeln.Jedoch ist das Band 20 nur auf dem Land notwendig, und auch dann nur, wenn man nicht bei der Telekom oder Vodafone ist .

​ok danke, diese Aussage setzt jetzt meinen Entschluss fest nicht auf eine Mi5 Variante zu warten, da ich doch oft auch außerhalb der Städte unterwegs bin und vorerst bei O2, somit hole ich mir ein Gerät mit Band 20 und warte dann irgendwann später auf ein Mi6 o.ä.

Zum Band20 laufen doch schon "Feldversuche" zum Freischalten der Frequenzen...
Mal schauen, ob dort in naher Zukunft ein praktikabler Hack herauskommt und dann das ewige Gerede darum aufhört.

SchlauerFuxvor 25 m

Zum Band20 laufen doch schon "Feldversuche" zum Freischalten der Frequenzen...Mal schauen, ob dort in naher Zukunft ein praktikabler Hack herauskommt und dann das ewige Gerede darum aufhört.


bereits vor nem halben Jahr haben sie bei xda doch rausgefunden, dass man diese Frequenzen nicht freischalten kann.
Mal so nebenbei, beim REDMI Note 3 Pro und dem Pro International besteht ein Unterschied in der Länge um 1-2mm..

marcthekillervor 45 m

Wenn man die Währung auf JPY wechselt zahlt man insgesamt umgerechnet 237€.Mit Versandversicherung umgerechnet 242€


Muss man dabei etwas weiteres beachten? z.b. Zahlungsmethode oder ähnliches? Habe mal gelesen, dass bei paypal der wechselkurs anders ist.. erinnere mich nicht mehr genau. Danke für die Hilfe!

weiß jmd. was die internationale version auf sich hat? Sehe keinen unterschied außer im Preis
gearbest.com/cel…=21

Serverhostvor 36 m

bereits vor nem halben Jahr haben sie bei xda doch rausgefunden, dass man diese Frequenzen nicht freischalten kann.Mal so nebenbei, beim REDMI Note 3 Pro und dem Pro International besteht ein Unterschied in der Länge um 1-2mm..


Und das ist auch unumkehrbar?
Hatte mal quergelesen bzgl. meiner Bestellung - ist kein must-have für mich, recht nebensächlich- da war irgendwo der Stand, dass die Frequenzen zwar Hardwaremäßig vom Chip abgedeckt werden, nur Softwaremäßig nicht freigeschaltet seien.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text