264°
ABGELAUFEN
[gearbest] Teclast TBook 11 in grau (10,6x27x27 FHD IPS, Intel Z8300, 4GB RAM, 64GB intern, microHDMI, 7500mAh, Android 5.1 + Windows 10) für 159,99$/144,23€

[gearbest] Teclast TBook 11 in grau (10,6x27x27 FHD IPS, Intel Z8300, 4GB RAM, 64GB intern, microHDMI, 7500mAh, Android 5.1 + Windows 10) für 159,99$/144,23€

ElektronikGearbest Angebote

[gearbest] Teclast TBook 11 in grau (10,6x27x27 FHD IPS, Intel Z8300, 4GB RAM, 64GB intern, microHDMI, 7500mAh, Android 5.1 + Windows 10) für 159,99$/144,23€

Preis:Preis:Preis:144,23€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Newsletter kam das Angebot an, "E-Mail only".

Für mehr Informationen verweise ich auf Xeswinoss' sehr schönen Deal vom April für 175,29€.

Der Euro-Preis kommt von der Revolut-App. Bei der Versandart "Priority Direct Mail" wird angeblich von Gearbest in die EU importiert und ggf. versteuert, daher gebe ich hier die 19% EUSt. nicht mehr an. Für die korrekte Verzollung hat aber natürlich jeder selbst du sorgen.

Preisvergleich: 179,99$ (162,26$) bei **** oder banggood

Ist noch für den Preis zu haben (scheinbar bis Mittwoch)
- ACCakut

27 Kommentare

Deal von Xeswinoss vom April (175,29€) --> viele Informationen, Test, Videos etc.


Preisvergleich: 179,99$ (162,26$, jeweils plus EUSt.) bei
g*e*e*k*b*u*y*i*n*g ****.com/ite…tml
banggood.com/de/…tml

Dockingstation für 22,84€ (25,33$) auch bei gearbest: gearbest.com/tab…tml


Das Teclast X98 Air III gibt es ja leider kaum mehr (bzw. nur total überteuert), insofern sieht das für mich, zusammen mit dem Cube iWork 10 (Deal zur Tastatur) zur Zeit recht attraktiv aus.


Ist noch für den Preis zu haben
Bearbeitet von: "ACCakut" 13. September

Nice

Und wie lange dauert der Versand

Xeswinoss

Nice



Teclast TBook 11 oder Cube iWork 10?

hi,
ich habe das tab am 12.03 bestellt...
heute kam es an...
warum so spät?
es kam per brief und aufgrund vom akku hat die post die zustellung verweigert...
das ganze ging wieder zurück an gb.
dort kam es nie an. leider habe ich die transportversicherung nicht gewählt.
sie wollten dann für den neuversand 100$ mehr haben.
wir haben uns dann auf 50$ inkl. transportversicherung geeinigt.
und heute kam es dann mit dpd ohne zoll.
habe es somit für rund 220€ bekommen...
naja...diese antwort schreib ich auch gerad mit dem tab.
macht erstmal einen guten eindruck.
am anfang hatte ich grafikfehler. fetter barcode über den ganzen screen. war aber nach 10 min weg.
mal sehen wie es sich weiter verhält.

aber wenn ihr bei gb bestellt nehmt die versicherung für 5$ mit...

gruß
vip

viperdriver2000

hi,ich habe das tab am 12.03 bestellt...heute kam es an...warum so spät?es kam per brief und aufgrund vom akku hat die post die zustellung verweigert...das ganze ging wieder zurück an gb. dort kam es nie an. leider habe ich die transportversicherung nicht gewählt.sie wollten dann für den neuversand 100$ mehr haben.wir haben uns dann auf 50$ inkl. transportversicherung geeinigt.und heute kam es dann mit dpd ohne zoll.habe es somit für rund 220€ bekommen...naja...diese antwort schreib ich auch gerad mit dem tab.macht erstmal einen guten eindruck.am anfang hatte ich grafikfehler. fetter barcode über den ganzen screen. war aber nach 10 min weg.mal sehen wie es sich weiter verhält.aber wenn ihr bei gb bestellt nehmt die versicherung für 5$ mit...grußvip


Die 50 Dollar hast du im Prinzip aus dem Fenster geworfen. Hättest das Ganze einfach PayPal melden können und die hätten dir zu 99 Prozent den kompletten Betrag zurückerstattet (auch, obwohl du keine Transportversicherung gewählt hast). Und dann einfach neu bestellen...

JanniL

Die 50 Dollar hast du im Prinzip aus dem Fenster geworfen. Hättest das Ganze einfach PayPal melden können und die hätten dir zu 99 Prozent den kompletten Betrag zurückerstattet (auch, obwohl du keine Transportversicherung gewählt hast). Und dann einfach neu bestellen...



1 nicht per pp gezahlt sonder mit mastercard
2 ist 1% mehr als 0%
3 kann man später einfach sprüche klopfen...
aber danke für deine tips.
ich mache nächste mal einfach die versicherung und habe eine sorge weniger...
musst du ja nicht machen...
Bearbeitet von: "viperdriver2000" 13. September

JanniL

Die 50 Dollar hast du im Prinzip aus dem Fenster geworfen. Hättest das Ganze einfach PayPal melden können und die hätten dir zu 99 Prozent den kompletten Betrag zurückerstattet (auch, obwohl du keine Transportversicherung gewählt hast). Und dann einfach neu bestellen...



mit mastercard geht das genauso. wenn du die ware nicht bekommst bei mastercard anrufen und die ersetzen den betrag. die sind gegen sowas versichert und wollen, dass die kreditkarte genutzt wird.

JanniL

Die 50 Dollar hast du im Prinzip aus dem Fenster geworfen. Hättest das Ganze einfach PayPal melden können und die hätten dir zu 99 Prozent den kompletten Betrag zurückerstattet (auch, obwohl du keine Transportversicherung gewählt hast). Und dann einfach neu bestellen...


Was hat das mit Sprüche klopfen zu tun? Wer mit PayPal bezahlt, braucht bei Gearbest keine Transportversicherung abzuschließen. Das ist nun mal Fakt. Aber jeder so, wie er möchte.

JanniL

Was hat das mit Sprüche klopfen zu tun? Wer mit PayPal bezahlt, braucht bei Gearbest keine Transportversicherung abzuschließen. Das ist nun mal Fakt. Aber jeder so, wie er möchte.


Das nennt man auch betrug bzw missbrauch...
Aber wie du schon selber festgestellt hast... "jeder so, wie er möchte."

JanniL

Was hat das mit Sprüche klopfen zu tun? Wer mit PayPal bezahlt, braucht bei Gearbest keine Transportversicherung abzuschließen. Das ist nun mal Fakt. Aber jeder so, wie er möchte.



​Dann kläre die MyDealz-Gemeinschaft doch mal bitte auf wie man, mit PayPal, Händler betrügen bzw. missbrauchen kann. Auf deine Argumentation bin ich wirklich gespannt...

JanniL

Was hat das mit Sprüche klopfen zu tun? Wer mit PayPal bezahlt, braucht bei Gearbest keine Transportversicherung abzuschließen. Das ist nun mal Fakt. Aber jeder so, wie er möchte.


Das würde mich auch mal interessieren! Mydealz wird echt immer mehr zum Sammelbecken für Fehlinformationen.

Xeswinoss

Nice



Ich hatte mich damals fürs Cube iWork 10 entschieden. Das waren die Gründe dafür:
Techlast Tbook: Kapazitives Display; 1920x1080; Kunstoffgehäuse
Cube iWork; Aktives Display (aktiver Stift möglich); 1920x1200 Pixel; Metallgehäuse; USB-C; und hat nur 137€ gekostet.

Leider ist mein Paket noch nicht angekommen.
Bearbeitet von: "159bx" 13. September

Achtung, mein tbook 11 von gearbest ging ohne Angabe von Gründen plötzlich wieder zurück nachdem es bereits in FFM war. Gearbest erzählte mir dann es wäre danach beim chinesischen Zoll zerstört werden. für 90 USD würden Sie mir ein neues schicken oder mir 90 USD erstatten. Auf Nachfrage wegen Belegen dazu habe ich keine Beweise erhalten. erst nach einschalten von PayPal bekam ich mein Geld zurück. Nie wieder Gearbest!

LeftyBruchsal

Achtung, mein tbook 11 von gearbest ging ohne Angabe von Gründen plötzlich wieder zurück nachdem es bereits in FFM war. Gearbest erzählte mir dann es wäre danach beim chinesischen Zoll zerstört werden. für 90 USD würden Sie mir ein neues schicken oder mir 90 USD erstatten. Auf Nachfrage wegen Belegen dazu habe ich keine Beweise erhalten. erst nach einschalten von PayPal bekam ich mein Geld zurück. Nie wieder Gearbest!



kommt mir bekannt vor.
Hatte mir vor Weihnachten bei Banggood das Teclast X16 Power bestellt gehabt
.
Nach über 1 Monat war es dann bei unserem lokalen Zoll angekommen, aber ich erhielt keine Zoll-Benachrichtigung.
Nur an Hand der Tracking-Info kam ich drauf, wobei daraus nur hervorging, dass Paket wäre
"Sendung wurde zugestellt an DeutschePost Zollübergabestelle" Status DHL zugestellt, Auftrag erledigt.

Also trabte ich zum "ZOLL", wo man mich erst versucht mit "sich dummstellen" abzuspeisen.

Das Paket wäre NICHT beim ZOLL, das wäre noch bei der Post. Nur, hatte ich zuvor bei DHL-Express
mich telefonisch erkundigt, wo mein Paket wäre und man mir bestätigte, DHL hätte es nicht mehr und
auch keine Verfügung mehr, da bereits dem ZOLL übergegeben.

Mit dieser Info dem Zoll-Mann konfrontiert dackelte er dann doch mal los, um zu schauen ob nicht
doch der Weihnachtsmann oO bereits da gewesen wäre ... und oh Wunder, er kam mit einem, meinem
Paket zurück mit dem Wunsch, das ICH dieses doch mal öffnen soll, da er erstmal seinen Verdacht,
das die Ware bestimmt nicht auszuhändigen wäre, sich überzeugen wollte.

Ohne überhaupt sich das Tablet richtig anzuschauen, erkannte er direkt keine gültige CE-Kennzeichnung,
da nur aufgeklebt und nicht fest am Gerät eingebracht. Einpacken, Gerät wird/muß erstmal der
Bundes-Netz-Agentur zugestellt werden, um es zu prüfen, ob man es aushändigen darf und damit
ein "in Verkehr bringen" genehmigt. Nach weiteren fast 3 Wochen dann die schriftliche
Benachrichtigung, wird abgelehnt, mit zig Begründungen, das der zuständige Bearbeiter es
nicht verteten kann, weil ....
Gerät wird zurückgeschickt/vernichtet. Was genau, wurde jedoch nicht festgehalten.

Der eigentlich WItz dieser Zoll-Aktion:
Ein "in Verkehrbringen" kann der Zoll nür beim Paketversand in Verbindung mit der
Bundesnetzagentur unterbinden. Würde man selbiges Gerät als Mitbringsel aus
dem Urlaub dabei haben, zählt dies nicht als "in Verkehr bringen" ....

In der Zeit ein ewiges sinnloses Hin&Her zwischen PayPal und Banggood.
Paypal wollte, das ich einen Beweis erbringe, das ich das Paket NICHT erhalten habe,
da nur ich es einsehen konnte, das es beim Zoll war. Per normaler DHL-Abfrage stand nur "Zugestellt."
Über mein DHL-KUndenkonto jedoch, Zugestellt ->Deutsche Post, Zollübergabestelle.
Jedoch hat Paypal gar keine Option einen Datei zu schicken, also ein Bild zB.

Selbst nachdem das Paket, lt Zoll bereits seit 3 Wochen als nicht zu Freigabe geeignet
abgelehnt hatte, rührte sich seitens Paypal nicht. Im Hintergrund hat sicherlich Banggoods
die ganze Zeit auf Zeit gespielt, bevor sie das OK zu Erstattung gaben bis hin mich zwei
Tage vor Ablauf der letzte Paypal-Frist noch per persönlicher, an Paypal vor, email aufzuforden,
ich möge doch bei Paypal bitte den Fall schliessen, damit sie mir das Geld zurück erstatten
könnten ...

Das X16 Power ist schon kurz nach Erscheinen vom Markt wieder verschwunden und auch
sonst fast nirgens zur einem fairen Preis zu bekommen gewesen.
Und wenn ich mir die Reaktionen auf deren FB-Seite auf Kundenfragen und Kritik anschaue,
wo gerne die Löschfunktion nutzt ... wird es sich hier wohl einzig um Einwegprodukte handeln.

Bearbeitet von: "Daniel_0815" 13. September

LeftyBruchsal

Achtung, mein tbook 11 von gearbest ging ohne Angabe von Gründen plötzlich wieder zurück nachdem es bereits in FFM war. Gearbest erzählte mir dann es wäre danach beim chinesischen Zoll zerstört werden. für 90 USD würden Sie mir ein neues schicken oder mir 90 USD erstatten. Auf Nachfrage wegen Belegen dazu habe ich keine Beweise erhalten. erst nach einschalten von PayPal bekam ich mein Geld zurück. Nie wieder Gearbest!



​aber in deinem Fall lag es am deutschen Zoll. Dieses Risiko kennt man eigentlich und nimmt es in Kauf.

In meinem Fall versuchte Gearbest mir weis zu machen das Gerät wäre auf dem Rückweg durch den chinesischen Zoll zerstört worden, machten mir trotzdem Angebote die nicht lukrativ sein konnten für Gearbest (wenn das mit der Zerstörung gestimmt hätte). Aber Dokumente für diesen Vorgang habe ich nie erhalten. Auch die Rücksendung ohne das der deutsche Zoll das Paket je in den Händen hielt war verdächtig und konnte mir nicht korrekt erklärt werden.

LeftyBruchsal

​aber in deinem Fall lag es am deutschen Zoll. Dieses Risiko kennt man eigentlich und nimmt es in Kauf.



Korrekt, aber das Angebot, ich möge den Fall bei Paypal schliessen, damit man mir mein Geld zurück erstatten
könne, kam nicht von Paypal oder dem Zoll X)

Und alles wurde schön mit Fristen, die man sich und mir setzte, schön in die Länge gezogen.
27.11. bestellt, am 16. Februar hatte ich von Paypal mein Geld zurück, wobei das Paket
bereits am 15.12. beim Zoll war.

Legt euch nicht mit frustrierte Dummbatze an, die ihr Leben als Zollbeamter fristen muessen! Man erreicht damit hoechstens maximale Schikanegarantie.

JSAirlines

​Dann kläre die MyDealz-Gemeinschaft doch mal bitte auf wie man, mit PayPal, Händler betrügen bzw. missbrauchen kann. Auf deine Argumentation bin ich wirklich gespannt...


JanniL


Bei Paypal ist Verlust des Pakets auf dem Versandweg nicht versichert. Einfach die PP Leitlinien lesen. Deshalb hat es mich gewundert, dass ich vn PP trotzdem das Geld zurückbekommen habe, als dies der Fall war
ABER:
viperdriver2000

ich mache nächste mal einfach die versicherung und habe eine sorge weniger...


Die bringt noch weniger, weil du dich dem Wohlwollen von Gearbest aussetzt... chinamobiles.org/thr…42/

Also ich habe neulich bei Gearbest ein Umi Touch bei dem Flash Sale geordert. Angeblich mit Bonuszubehör wie Case und Schutzfolien. BLieb lieder i mWarenkorb zurück da das Zubehör vom chinesischen Lager kommt, das Phone allerdings aus Deutschland. Habe den Chat auf der Webseite benutzt (lange Wartezeit).
Als ich drankam Fall habe ich den Fall geschildert daß die Ursache wohl die 2 unterschiedlichen Standorte sind.
Die Support- Dame war sehr freundlich und hat das vermerkt, gemeint daß es jetzt pass und nund auch das Zubehör rausgeht was auch tatsächlich passiert
Somit war Gearbest auch bei meiner 3. Bestellung vorbildlich. Man sollte vielleicht auf deren Seite noch vermerken daß diese Priority Mail (Germany) dennoch eine 2-3 Wöchige Lieferzeit hat und nicht die innerdeutsche 3 Tage von denen man ausgeht ^^ Ansonsten hatte ich bisher Alles fabrikneu und intakt erhalten.

Zu euren Fällen- meine Erfahrung ist daß die bei Zoll nicht die Allerhellsten sind und wohl auch absichtlich bestimmte Versandwege "boykottiert" werden (deutsche Seite). Würde mich nicht wundern wenn hier auch Mal ein Zoll Beamte auf der chinesischen Seite das Gerät selbst einsackt und meldet...wurde verschrottet wegen xyz...schwarze Schafe und so.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text