Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gearbest] Xiaomi Aqara Light Control Smart Switch (flash sale)
241° Abgelaufen

[Gearbest] Xiaomi Aqara Light Control Smart Switch (flash sale)

17,34€21,60€-20%Gearbest Angebote
31
eingestellt am 4. Sep 2018Lieferung aus China

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hab gerade durch Zufall gesehen, das der switch kurzzeitig im Angebot ist. Normalpreis war immer so 25-35€, wenn ich zwischendurch geschaut habe. Aktuell auch für 21,60€ bei Aliexpress im Angebot. Habe noch keine Erfahrungswerte zu dem Schalter. Der Unterbau scheint quadratisch zu sein, passt also wahrscheinlich nicht in die runden Dosen bei uns. Also entweder Aufputz oder mit basteln. Es ist ein Zigbee Taster, der scheinbar 2 Kanäle schalten kann und 2 Tasten zur Steuerung hat. Leider hab ich nicht allzu viele Informationen dazu finden können. Die Produktbeschreibung ist eher spartanisch und lässt bei mir auch noch Fragen offen. Habe mal welche zum testen bestellt. Fasse mich aufgrund der begrenzten Menge hier auch kurz.
Zusätzliche Info

Gruppen

31 Kommentare
Mit OH kompatibel?
VGP: 19,07€ (9%)

edit: Danke, war nicht aus dem Titel, noch dem Dealbild ersichtlich.

18590401-VeR8J.jpg
Bearbeitet von: "asyoulikeit" 4. Sep 2018
Dealo000004.09.2018 09:39

Mit OH kompatibel?


Wenn du OpenHab meinst, dann scheint es ein Binding zu geben:
docs.openhab.org/add…tml

Der Preis für einen Schalter ist sehr interessant... ich nutze zur Zeit einen z-Wave Schalter, aber die sind zu teuer und teilweise unzuverlässig...
@CroMarmot du irrst!
Der Deal bezieht sich auf die Unterputz Version. Die gibt es bei Ali nicht für 12€.
Die Ali Version ist lediglich ein batteriebetriebener Schalter. Das sind zwei Versionen.
asyoulikeit4. Sep 2018

Warum nicht direkt für 13€ zuschlagen?[Bild]



weil das ein komplett anderer Schalter ist

Der von dir verlinkte ist ein reiner wireless. Der hier ist einer der auch ganz normaler verdrahtet werden kann...also alter Schalter raus...neuer rein. Funktioniert wie vorher + ansteuerung über APP
So etwas für die NormDosen bei uns, das wäre doch mal was. Ich suche nämlich dringend einen Unterputz-Zigbee-Schalten, mit mehreren schätzbaren Phasen wäre natürlich besser der auch bezahlbar ist.
Habe bei dem Dealbild an einen Badezimmerspiegelschrank gedacht.
oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....

ich will daheim (bis jetzt) meinen deckenstrahler der an einer funkksteckdose hängt am liebsten mit einem lichtschalter an der wand betätigen UND mit seiner bisherigen fernbedienung.... also dachte ich ich hole mir mal so funk sachen....pustekuchen....ich blicke da nicht durch... es gibt anbieter für steckdosen und wandschalter und fernbedienungen aber eins von den dreien sieht immer so rotzig schlecht aus (meist die wandschalter) dass man gar kein bock hat die zu kaufen....dann gibts welche die sehen schön aus, bieten aber keine steckdosen an...dann gibts welche wo alles stimmt abe rman zahlt einen arsch voll geld....

jetzt sehe ich diesen lichtschalter und halte ihn für ganz ansehnlich... was könnte ich mit dem dazu kaufen um meinen deckenstrahler an und auszuschalten und in zukunft noch ein zweites gerät damit zu bedienen (und ich brauche dazu eine passende ferngedienung für das sofa)
Kasaad04.09.2018 09:46

Wenn du OpenHab meinst, dann scheint es ein Binding zu …Wenn du OpenHab meinst, dann scheint es ein Binding zu geben:https://docs.openhab.org/addons/bindings/mihome/readme.htmlDer Preis für einen Schalter ist sehr interessant... ich nutze zur Zeit einen z-Wave Schalter, aber die sind zu teuer und teilweise unzuverlässig...


Ja, aber bei dem Xiaomi Smart Home Binding muss man aufpassen, nicht alle Geräte werden unterstütz und es gibt mehrere Schalter.
Habe den selben Fehler bei Aqara Cube gemacht.
Ich nutze momentan die normalen Schalter, die funktionieren für etwa 6€/7$, sehen jedoch nicht wahnsinnig schön aus und laufen mit Batterie.
sevan291104.09.2018 10:12

oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim …oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim (bis jetzt) meinen deckenstrahler der an einer funkksteckdose hängt am liebsten mit einem lichtschalter an der wand betätigen UND mit seiner bisherigen fernbedienung.... also dachte ich ich hole mir mal so funk sachen....pustekuchen....ich blicke da nicht durch... es gibt anbieter für steckdosen und wandschalter und fernbedienungen aber eins von den dreien sieht immer so rotzig schlecht aus (meist die wandschalter) dass man gar kein bock hat die zu kaufen....dann gibts welche die sehen schön aus, bieten aber keine steckdosen an...dann gibts welche wo alles stimmt abe rman zahlt einen arsch voll geld....jetzt sehe ich diesen lichtschalter und halte ihn für ganz ansehnlich... was könnte ich mit dem dazu kaufen um meinen deckenstrahler an und auszuschalten und in zukunft noch ein zweites gerät damit zu bedienen (und ich brauche dazu eine passende ferngedienung für das sofa)


Kannst du den Deckenfluter per Wandschalter ein/aus schalten oder steckt der lediglich in einer normalen steckdose?
Dealo000004.09.2018 10:20

Ja, aber bei dem Xiaomi Smart Home Binding muss man aufpassen, nicht alle …Ja, aber bei dem Xiaomi Smart Home Binding muss man aufpassen, nicht alle Geräte werden unterstütz und es gibt mehrere Schalter. Habe den selben Fehler bei Aqara Cube gemacht. Ich nutze momentan die normalen Schalter, die funktionieren für etwa 6€/7$, sehen jedoch nicht wahnsinnig schön aus und laufen mit Batterie.



was ist denn mit den Cube? Der funktioniert doch
Es ist auch schade, dass man den nicht so richtig unterputz verlegen kann, ohne zu basteln. Dazu kommt: Was passiert, wenn ein Schalter ausfällt? In 10 Jahren bekommt man die ja bestimmt nicht mehr so. SmartHome ist so auf jeden Fall noch nervig.

Selbes Spiel bei einer Klingelanlage mit Camera und WLan. Warum kostet sowas mindestens 300 Euro und ist dann noch super hässlich? Ich arbeite in der falschen Branche.
Dealo0000vor 17 m

Ja, aber bei dem Xiaomi Smart Home Binding muss man aufpassen, nicht alle …Ja, aber bei dem Xiaomi Smart Home Binding muss man aufpassen, nicht alle Geräte werden unterstütz und es gibt mehrere Schalter. Habe den selben Fehler bei Aqara Cube gemacht. Ich nutze momentan die normalen Schalter, die funktionieren für etwa 6€/7$, sehen jedoch nicht wahnsinnig schön aus und laufen mit Batterie.


Hast du einen Link der normalen Schalter für mich?
sevan2911vor 28 m

oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim …oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim (bis jetzt) meinen deckenstrahler der an einer funkksteckdose hängt am liebsten mit einem lichtschalter an der wand betätigen UND mit seiner bisherigen fernbedienung.... also dachte ich ich hole mir mal so funk sachen....pustekuchen....ich blicke da nicht durch... es gibt anbieter für steckdosen und wandschalter und fernbedienungen aber eins von den dreien sieht immer so rotzig schlecht aus (meist die wandschalter) dass man gar kein bock hat die zu kaufen....dann gibts welche die sehen schön aus, bieten aber keine steckdosen an...dann gibts welche wo alles stimmt abe rman zahlt einen arsch voll geld....jetzt sehe ich diesen lichtschalter und halte ihn für ganz ansehnlich... was könnte ich mit dem dazu kaufen um meinen deckenstrahler an und auszuschalten und in zukunft noch ein zweites gerät damit zu bedienen (und ich brauche dazu eine passende ferngedienung für das sofa)


Was hast du denn für eine Funksteckdose?
sevan2911vor 39 m

oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim …oh man ich blicke einfach net durch bei dem ganzen kram....ich will daheim (bis jetzt) meinen deckenstrahler der an einer funkksteckdose hängt am liebsten mit einem lichtschalter an der wand betätigen UND mit seiner bisherigen fernbedienung.... also dachte ich ich hole mir mal so funk sachen....pustekuchen....ich blicke da nicht durch... es gibt anbieter für steckdosen und wandschalter und fernbedienungen aber eins von den dreien sieht immer so rotzig schlecht aus (meist die wandschalter) dass man gar kein bock hat die zu kaufen....dann gibts welche die sehen schön aus, bieten aber keine steckdosen an...dann gibts welche wo alles stimmt abe rman zahlt einen arsch voll geld....jetzt sehe ich diesen lichtschalter und halte ihn für ganz ansehnlich... was könnte ich mit dem dazu kaufen um meinen deckenstrahler an und auszuschalten und in zukunft noch ein zweites gerät damit zu bedienen (und ich brauche dazu eine passende ferngedienung für das sofa)



Wie wäre es mit einer Xiaomi Lampe?
Für mich etwas problematisch wenn man unter dem Schalter ne Steckdose hat. Mit 8,5 cm ist der schon etwas groß.
Und passt der überhaupt in EU Dosen rein? Der Schalter ist ja hinten eckig und könnte bei den runden Unterputz-Dosen Probleme machen, oder?
sapkravor 8 m

Für mich etwas problematisch wenn man unter dem Schalter ne Steckdose hat. …Für mich etwas problematisch wenn man unter dem Schalter ne Steckdose hat. Mit 8,5 cm ist der schon etwas groß.Und passt der überhaupt in EU Dosen rein? Der Schalter ist ja hinten eckig und könnte bei den runden Unterputz-Dosen Probleme machen, oder?


steckdose unter schalter funktioniert so leider nicht.
ansonsten gibt es auch bei uns eckige Dosen...
elektroradar.de/ger…BwE
Diese sind für "UK" Box passend, aber nicht im Standard DE box
jayfizzlevor 2 h, 0 m

was ist denn mit den Cube? Der funktioniert doch


mittlerweile schon ja, hat aber gedauert
TheNiggesvor 2 h, 4 m

Kannst du den Deckenfluter per Wandschalter ein/aus schalten oder steckt …Kannst du den Deckenfluter per Wandschalter ein/aus schalten oder steckt der lediglich in einer normalen steckdose?


deckenfluter hängt an einer steckdose (daran hängt eine funksteckdose)
Hat vielleicht jemand auch ne funktionierende Variante mit nem Wandschalter für das Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light, der dieses softwareseitig aus- und einschaltet, hinbekommen? Meine Freundin beschwert sich immer, dass sie den Wandschalter nicht betätigen darf, da ich die Lampe ja dann nicht mehr mit Fernbedienung oder Handy steuern kann.
Irgendwie scheint der Wireless Aqara ja da das Mittel der Wahl zu sein. Hab aber auch gelesen, dass man da ein Xiaomi Gateway braucht?
Hier im Yeelight-Forum schreibt der Staff selbst, dass noch in diesem Jahr eine Lösung dafür erscheinen soll: forum.yeelight.com/t/y…072
Bearbeitet von: "Eddga" 4. Sep 2018
Eddga04.09.2018 15:46

Hat vielleicht jemand auch ne funktionierende Variante mit nem …Hat vielleicht jemand auch ne funktionierende Variante mit nem Wandschalter für das Xiaomi Yeelight LED Ceiling Light, der dieses softwareseitig aus- und einschaltet, hinbekommen? Meine Freundin beschwert sich immer, dass sie den Wandschalter nicht betätigen darf, da ich die Lampe ja dann nicht mehr mit Fernbedienung oder Handy steuern kann.Irgendwie scheint der Wireless Aqara ja da das Mittel der Wahl zu sein. Hab aber auch gelesen, dass man da ein Xiaomi Gateway braucht?Hier im Yeelight-Forum schreibt der Staff selbst, dass noch in diesem Jahr eine Lösung dafür erscheinen soll: https://forum.yeelight.com/t/yeelight-ceiling-light-which-aqara-wall-switch/4072


In dem Fall kannst du auch den Aqara ohne Relais (also mit Batterie, Aufputz) nehmen und die Lampe dauerhaft an lassen. Steuern dann mit Openhab auf nem Raspberry Pi. Und red als rule engine.

Ja, Hub braucht man. Es gibt aber auch ne Bastellösung aber die ist nicht ganz ohne. Werde ich machen,da man mit der auch Hue ohne bridge einbinden kann.
aktentasche04.09.2018 21:25

In dem Fall kannst du auch den Aqara ohne Relais (also mit Batterie, …In dem Fall kannst du auch den Aqara ohne Relais (also mit Batterie, Aufputz) nehmen und die Lampe dauerhaft an lassen. Steuern dann mit Openhab auf nem Raspberry Pi. Und red als rule engine.Ja, Hub braucht man. Es gibt aber auch ne Bastellösung aber die ist nicht ganz ohne. Werde ich machen,da man mit der auch Hue ohne bridge einbinden kann.


In der ganzen Heimautomatisierungsgeschichte bin ich leider so überhaupt nicht drin. Interessiere mich generell dafür. Hab aber irgendwie nicht die Kraft mich damit zu beschäftigen, da es scheinbar ziemlich viele Lösungen gibt und ich nicht mal weiß woran ich mich für eine entsprechende entscheiden könnte.
Bin in Basteln allgemein und software technisch nicht ganz blöd. Wenn du nen Link zu deinem Plan hättest, wäre ich dankbar.
Eddga04.09.2018 21:38

In der ganzen Heimautomatisierungsgeschichte bin ich leider so überhaupt …In der ganzen Heimautomatisierungsgeschichte bin ich leider so überhaupt nicht drin. Interessiere mich generell dafür. Hab aber irgendwie nicht die Kraft mich damit zu beschäftigen, da es scheinbar ziemlich viele Lösungen gibt und ich nicht mal weiß woran ich mich für eine entsprechende entscheiden könnte.Bin in Basteln allgemein und software technisch nicht ganz blöd. Wenn du nen Link zu deinem Plan hättest, wäre ich dankbar.


Werde morgen am Rechner mal was raus suchen, ist inzwischen recht einfach geworden

Im Endeffekt ist vieles auch Geschmackssache und wieviel Bastelwillen du hast. Klar geht alles mit out of the box Lösungen ist halt nur teuer und irgendwie langweilig. Mit ein bisschen Computerkenntnissen kann man schon fast alles machen. Die Hardcore Variante, also mehr Hardware selber bauen und löten etc lohnt sich finanziell eher nicht und ist schon was für Enthusiasten.
aktentaschevor 27 m

Werde morgen am Rechner mal was raus suchen, ist inzwischen recht einfach … Werde morgen am Rechner mal was raus suchen, ist inzwischen recht einfach geworden Im Endeffekt ist vieles auch Geschmackssache und wieviel Bastelwillen du hast. Klar geht alles mit out of the box Lösungen ist halt nur teuer und irgendwie langweilig. Mit ein bisschen Computerkenntnissen kann man schon fast alles machen. Die Hardcore Variante, also mehr Hardware selber bauen und löten etc lohnt sich finanziell eher nicht und ist schon was für Enthusiasten.


Sehr cool. Danke dir schon mal. Bin ein Fan von gutem Preis-Leistungsverhältnis. Kann Löten und arbeite als Nebenjob neben Studium als Admin in ner IT-Abteilung. Das heißt die Grundlage sollte für so einiges geschaffen sein. Hab mir auch schon Ambilight mit nem Raspi selbst gebaut und alle Einzelteile dafür über Ali bestellt.
Hardcore muss ich nicht unbedingt haben denke ich.
Umso mehr ich über das ganze nachdenke, desto größer wird der Haben-Wille. Alle Lichtschalter in der Bude durch solche ersetzen und dann im Schlafzimmer neben dem Bett noch nen kabellosen mit dem man alle abschalten kann. Nur bin ich dann für den ganzen Spaß bei 9 Schaltern schon bei fast 200 €.
Eddga04.09.2018 23:43

Umso mehr ich über das ganze nachdenke, desto größer wird der Haben-Wille. …Umso mehr ich über das ganze nachdenke, desto größer wird der Haben-Wille. Alle Lichtschalter in der Bude durch solche ersetzen und dann im Schlafzimmer neben dem Bett noch nen kabellosen mit dem man alle abschalten kann. Nur bin ich dann für den ganzen Spaß bei 9 Schaltern schon bei fast 200 €.


tja,
ist doch ein Schnapper, wenn Du dann noch 3 Konten anlegst und jeweils 5€ Rabatt mitnimmst.
Dann sind es nur noch 48 für jeden Kunden, spich unter 150 ... und auch sonist ist man bei 9 x 17,34€ noch einiges von der 200€ Marke weg.

Aber: schon mal nach deutschem Markenfabrikat geschaut, was so ein analoger Doppelschalter kosten soll, ohne Funk, aber mit schönem Loch in der Wand und Adern anschließen?

Ich würde sagen, dass es bei 16€ je Stück nicht so viel Auswahl unter deutschen Herstellern gibt, von daher doch günstig.Es gibt noch einen günstigeren mit nur 1, durchgehenden Schaltfläche
WOLFPACK_XXi05.09.2018 21:15

tja, ist doch ein Schnapper, wenn Du dann noch 3 Konten anlegst und …tja, ist doch ein Schnapper, wenn Du dann noch 3 Konten anlegst und jeweils 5€ Rabatt mitnimmst.Dann sind es nur noch 48 für jeden Kunden, spich unter 150 ... und auch sonist ist man bei 9 x 17,34€ noch einiges von der 200€ Marke weg.Aber: schon mal nach deutschem Markenfabrikat geschaut, was so ein analoger Doppelschalter kosten soll, ohne Funk, aber mit schönem Loch in der Wand und Adern anschließen?Ich würde sagen, dass es bei 16€ je Stück nicht so viel Auswahl unter deutschen Herstellern gibt, von daher doch günstig.Es gibt noch einen günstigeren mit nur 1, durchgehenden Schaltfläche


Hast vollkommen Recht. Günstiger in der Qualität wird man das hier wohl nicht bekommen. Ich bin nicht umsonst auch größer Xiaomi-Fan.
Aber bei deiner Rechnung fehlt noch der Hub bzw. das Gateway. Da dann entweder das Xiaomi Gateway oder scheinbar Raspi mit OpenHab. Kostet auch noch mal paar Euro das Setup.
Okay dazu habe ich dann auch noch eine Frage: Ich mache alles was nach diesen Schalter kommt quasi Smart, richtig ?
Das heißt, wenn ich mein Badezimmer mit Analoger Lampe & Entlüfter im Badezimmer über den klassischen Schalter geschlatet habe und diesen jetzt mit den Aqara ersetze, sind diese Smart ? Richtig ? Ich könnte also mit dem HomeKit Hub den Schalter für das Badezimmer in der Home App sehen und die dahinter stehende analoge Lampe ausschalten.


Gibt es eigentlich sowas wie die Philipps Dim Switch für alle anderen Lampen, ich habe alles mit Philips Hue in der Wohnung (außer im Bad wegen dem Entlüftungssystem) und möchte das quasi Dauerstrom ist, denn wenn ich Gäste habe kommt es schon mal vor das manche einfach den analogen Schalter umkippen um die Lampe auszumachen, dabei geht es ja automatisch. Ich bräuchte also auch Schalter die Dauer an sind und trotzdem ein und ausschaltbar sind. Gibt es sowas ?
Eddga5. Sep

Hast vollkommen Recht. Günstiger in der Qualität wird man das hier wohl n …Hast vollkommen Recht. Günstiger in der Qualität wird man das hier wohl nicht bekommen. Ich bin nicht umsonst auch größer Xiaomi-Fan.Aber bei deiner Rechnung fehlt noch der Hub bzw. das Gateway. Da dann entweder das Xiaomi Gateway oder scheinbar Raspi mit OpenHab. Kostet auch noch mal paar Euro das Setup.


tja, das gab es schon x-fach für 20 oder 22 € ... und bei Leibe nicht die Welt .. für das was man bekommt von Radio bis Lautsprecher bis Nachtlicht und nun auch in der neuen Version mit homekit kompatibel oder so.

Machen die 20€ noch den Kohl fett ?
3x 48€ + 22€ = 164€ und iimmer noch Meilenweit von 200€ entfernt.
Dafür kann man dann auch einen 10€ Bewegungsmelder nutzen und zwar über dessen Lichtmessung die einsetzende Dunkelheit erkennen und damit Lichter einschalten, eins nach dem anderen oder "Anwesenheiten" simulieren, als wenn ein Mensch von einem Ende des Hauses zum anderen Ende geht und immer erst ein Licht einschaltet, um dann das vorige auszuschalten, wie wenn man wirklich geht. Einfache Fassung für 2€, weiße E27 für 10€ und schon für 4x 12€ + 10€ eine reele Anwesenheitssimulation ... Wo geht das wohl sonst , die beste Einbrecher Abwehr .... denn bei uns wird draußen an der Straße überwacht, ob wer vorbeigeht und ab Dämmerung gibt es dann die nächsten 20 Minuten ein auf und ab durchs Haus vom Klo bis zum Kaminzimmer und zurück zum Wintergarten mit allen existierenden WiFi Leuchten und E27 Birnen.
Kann man diese auch für rollos benutzen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text