Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 15 März 2023.
413°
33
Gepostet 9 März 2023

[Gebraucht] Dell UltraSharp U2415b Monitor (24.1", 1920x1200, IPS, 60Hz, 99% sRGB, 2x HDMI, DP, MiniDP, Daisy Chaining, Pivot, 5x USB-A)

99€
Kostenlos · AfB Angebote
Barney's Profilbild
Geteilt von
Mitglied seit 2018
9.167
125.795

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Dell Monitore

Finde mehr Deals in Dell Monitore

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Der AfB Shop hat gerade einen größeren Posten des Monitors Dell UltraSharp U2415 in Schwarz für 99€ inkl. Versand im Angebot. Dabei handelt es sich (angesichts des Alters logischerweise) um Gebrauchtware in folgendem Zustand:

2142425_1.jpg
Bevor ihr jetzt laut losschreit, dass man für 100€ aber auch schon einen neuen Monitor dieser Größe und mit IPS-Panel erhält: Ja, das ist sicherlich korrekt, aber halt nicht im 16:10-Format und auch nicht mit einer Pivot-Funktion, einem USB-Hub und vor allem Daisy Chaining. All jene Punkte würden zumindest mich persönlich eher zu diesem Gerät hier greifen lassen, wenn ich mit knappem Budget vor der Wahl stehen würde. Sobald ~50€ mehr vorhanden sind, eröffnen sich natürlich direkt deutlich mehr Alternativen.

Ein Test findet sich bei Rtings mit folgendem Ergebnis:

2142425_1.jpg
Auch Prad hat sich den Monitor angeschaut und vergibt zumindest für den Einsatz im Büro eine Empfehlung.

2142425_1.jpg
Ein Video (sogar in 3D!) liefert Lui Kast:



Spezifikationen laut Geizhals
  • Diagonale 24.1"/61.2cm
  • Auflösung 1920x1200, 16:10, 94ppi
  • Helligkeit 300cd/m²
  • Kontrast 1.000:1 (statisch), 2.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 6ms (GtG), keine Angabe (MPRT)
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel IPS (AH-IPS)
  • Panel-Hersteller LG Display
  • Form gerade (flat)
  • Beschichtung matt (non-glare), Härtegrad 3H
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free
  • Farbtiefe 8bit (16.7 Mio. Farben)
  • Farbraum 99% sRGB
  • Bildwiederholfrequenz 60Hz
  • Signalfrequenz 30-83kHz (horizontal), 56-76Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 2x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2, 1x DisplayPort-Out 1.2 (Daisy Chain)
  • USB-Hub Out 4x USB-A 3.0, 1x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion USB BC 1.2)
  • USB-Hub In 1x USB-B 3.0
  • Audio 1x Line-Out
  • Ergonomie 115mm (höhenverstellbar), ±90° (Pivot), ±45° (drehbar), +21°/-5° (neigbar)
  • Farbe schwarz (Displayrahmen), schwarz (untere Blende), grau (Standfuß), schwarz (Rückseite)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme 75W (maximal), 23W (typisch), keine Angabe (Energielabel alt A+++ bis G), 0.5W (Standby)
  • Stromversorgung AC-In (internes Netzteil)
  • Anwendung stationär
  • Screen-to-Body-Ratio 90.2% (berechnet)
  • Abmessungen (BxHxT) 532x403x205mm (mit Standfuß), 532x351x46mm (ohne Standfuß)
  • Gewicht 6.69kg (mit Standfuß), 4.25kg (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, EPEAT Gold, Sicherheitsschloss (Kensington)
AfB Mehr Details unter AfB
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Barney, 9 März 2023
Sag was dazu

Auch interessant

33 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. es_regnet_heute's Profilbild
    Ist ja ein echtes Schäppchen, 99€ für einen bis zu 11 Jahre alten Monitor
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    11 Jahre? Bei mir ist es 2023 und der Monitor erst seit Ende 2014 überhaupt gelistet.

    Mal abgesehen davon ist es bei Gebrauchtware wohl ziemlich wurscht, ob der ein Jahr lang durchgenudelt wurde, oder meinetwegen fünf Jahre auf einem Schreibtisch stand. Was zählt sind die Eckdaten und die findet man normalerweise nicht für 100€. (bearbeitet)
  2. schnapper13's Profilbild
    Hat der irgendwas besonderes, dass man für knappen hunderter so einen alten Monitor als Schnäppchen ansieht. Bei dem Alter muss man doch schon Farbe nachfüllen. (bearbeitet)
    MartiniTier's Profilbild
    Das Modell gab es noch bis vor etwa 2 Jahren als Neugerät käuflich zu erwerben.
    Viele 1920x1200er 16:10 Monitore (nicht nur Dell, aber v.a. das Nachfolgemodell hierzu) hat mit Streifenbildung bei Blautönen zu kämpfen. Geht eigentlich gar nicht bei professionellen Geräten. Viele Anschlüsse, mattes Bild, relativ gute Farbwiedergabe und Stromverbrauch auch i.O.

    Insofern einer der besseren Gebrauchtbildschirme die man kriegen kann.
  3. _Apfelmus_'s Profilbild
    Ich habe mir zwei davon letztens auch bei AfB gekauft. Artikelzustand: Gut. Da noch für 120 Euro das Stück – und ich bin rundum zufrieden. Was man jedoch wissen sollte: Bei mir war die Plastik-Abdeckung für die Ports auf der Rückseite nicht dabei. Ist für mich kein Beinbruch, weil mein Schreibtisch an der Wand steht, ist aber vielleicht für den einen oder anderen hier relevant :).
  4. AyBayBay's Profilbild
    Im Gegensatz zu den Experten hier die Halbwissen verbreiten, teile ich meine Erfahrung mit dem Angebot:

    Der Zustand ist top, die Plastik-Abdeckung hinten fehlt, Bild ist super und auch bei 50% sehr gut nutzbar, Herstellungsdatum: März 2019. Der Monitor ist genau 4 Jahre alt

    Von mir eine klare Empfehlung fürs home office und casual games
  5. chicoist's Profilbild
    Hatte davon lange ein Dual-Monitor Setup, jetzt nur noch einen übrig, der weiter seinen Dienst verrichtet, aber in den nächsten 2 Jahren auch mit Sicherheit ausgemustert wird.

    Solides Teil, aber bei 100€ Gebrauchtpreis würde ich ihn nicht mehr kaufen, es sei denn man kann wirklich nicht die 20-50€ mehr für ein Neugerät aufbringen, die hier manchmal als Deal verfügbar sind oder man will zwingend 16:10 statt 16:9. (bearbeitet)
  6. chilloutmaster's Profilbild
    Ich habe zwei von denen und bin nach vielen Jahren immer noch sehr zufrieden. 16:10 möchte ich nicht missen, war bei mir immer schon Anforderung an Monitore. Arbeite aber auch viel mit Excel. Wobei, gebraucht ist schon so eine Sache, kannste auch Pech haben. Und 99 € ist dann eben auch nicht gerade supergünstig...
  7. geneticplasma's Profilbild
    Ich habe mir vor ein paar Wochen den U2414b (die 16:9 Variante dieses Monitors) über ebay-Kleinanzeigen gekauft. Allerdings für 40 EUR und abgeholt. Inzwischen habe ich ihn aber wieder weiter verkauft...

    Die Qualität ist okay und das Bild unspektakulär - einfach durchschnittlich. Eben Technik >5 Jahre. Vor daher finde ich 100 EUR als überzogen und vor allem nicht rentabel. Diese Serien - und insbesondere DELL - kommt in diesen Mengen immer(!) aus gewerblichem Einsatz und entsprechend sind die auch gelaufen. Der kann dann halt auch mal von heute auf morgen dunkel bleiben.
  8. camembär's Profilbild
    Ein 24"-IPS-Monitor mit WUXGA aber mit 1xxHz - das wärs...
  9. webmp3's Profilbild
    Ich benötige 2x 24 Zoll Monitore fürs Homeoffice, Auflösung Full HD, Display Port Anschluss und Vesa Montage. Also kein Gaming usw.
    Gibt es irgendwelche Funktionen die sinnvoll sind? Gibt es neue Monitore für den Preis?
    _Apfelmus_'s Profilbild
    Hol dir zwei von denen hier
  10. Demultiplexer's Profilbild
    Ich wundere mich schon seit einiger Zeit über die allgemein immer noch ziemlich hohen Gebrauchtpreise von Monitoren, irgendwie scheinen die Händler da in Corona-Homeoffice-Zeiten steckengeblieben zu sein... Persönlich finde ich für einen Bildschirm, der schon ein paar Jahre gelaufen ist, so ca. den halben Neupreis eines vergleichbaren neuen Modells OK, mehr aber nicht.
    Barney's Profilbild
    Autor*in
    Dann kommt das doch preislich ungefähr hin. Daisy Chaining gibt es nicht in 120€-Monitoren und auch 16:10 ist eher selten anzutreffen.
's Profilbild