529°
ABGELAUFEN
[Gebraucht] Fujitsu M470 (Intel Xeon Quad-Core, 12GB DDR3, 250GB HDD, NVIDIA FX 3800, Win7 Prof.) - 250€ @ Ebay

[Gebraucht] Fujitsu M470 (Intel Xeon Quad-Core, 12GB DDR3, 250GB HDD, NVIDIA FX 3800, Win7 Prof.) - 250€ @ Ebay

ElektronikEbay Angebote

[Gebraucht] Fujitsu M470 (Intel Xeon Quad-Core, 12GB DDR3, 250GB HDD, NVIDIA FX 3800, Win7 Prof.) - 250€ @ Ebay

Preis:Preis:Preis:250€
Zum DealZum DealZum Deal
Der ebay-Händler bauer1202 bietet aktuell gerade ein paar interessante Workstations von Fujitsu an. Mit einer passenden Grafikkarte kann man daraus günstig einen Gaming-PC basteln, der Prozessor ist die Server-Variante des i7-920.

Der Händler hat bei 6.129 Bewertungen 99,3% postive, Zahlung per Paypal ist möglich. Vergleichbare Geräte starten sonst bei über 300€ (dann noch weniger RAM/schlechtere Grafik). Eine Aufrüstung auf einen 6-Kern-Prozessor mit 95W TDP (X5650 - ca. 85€, X5670 - ca. 120€) ist zudem noch recht günstig möglich [ggf. ist ein Bios-Update erforderlich].

Technische Daten:

CPU:Intel Quad-Core Xeon W3520 4x 2.66 GHz (Turbo 2,93GHz, Sockel 1366, TDP: 130W)
Speicher: 12 GB DDR3 (6 RAM-Slots, alle belegt)
Festplatte: 250 GB SATA HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Grafik: NVIDIA Quadro FX 3800 (1GB Speicher, 1x DVI / 2x DisplayPort)
Netzteil: 500W (85+, 7x SATA,1x Molex, 2x 6-PIN PCIe, 2x 8-PIN PCIe, 1x 24PIN & 1x 8PIN MB)
Anschlüsse (extern): 8x USB 2.0, 2x FireWire, 2x PS/2, Gbit-LAN,1x SPDIF, 1x Seriell, Audio
Erweiterungseinschübe: 3 x 5.25" (extern), 4 x 3.5" (intern)
Anschlüsse (intern): 6x SATA, 2x PCIe 2.0 x16, 1 x PCIe x8 (elektrisch x4), 1 x PCIe 2.0 x8 (elektrisch x4), 2x PCI
Betriebssystem: Windows 7 Prof 64bit (Lizenzkey, nicht installiert)

Gewährleistung: 1 Jahr

Zustand: Einwandfrei - nur leichte Gebrauchsspuren, 100% funktionsfähig

Wie bei ebay üblich kann noch ein wenig Qipu/Payback oder auch ein paar Bahn Bonus-Punkte mitgenommen werden.

Edit: Dealpreis/Titel angepasst, dank Krueck auch der Deallink, vielen Dank an FlamezZ für den Hinweis.

Beliebteste Kommentare

Datenblatt von Fujitsu

Informationen zum Netzteil: hier & hier

Alter Thread zu einer schwächer bestückten Variante: hukd.mydealz.de/dea…881

Da Windows nicht vorinstalliert ist, kann man sich von Chip.de oder anderen Seiten die Windows 7 Iso runterladen und damit dann installieren.

Hinweise zu Leistungsfähigkeit und Stromverbrauch:

Der Prozessor ist das Xeon-Gegenstück zum Core i7-920 aus der Nehalem-Generation. Zum Vergleich mit moderneren Architekturen, eignet sich gut der Computerbase-Test zur nachfolgenden Sandy-Bridge-Reihe. Durch Turbo und SMT ist kaum Abstand zum i5-2500K (mit Standardtakt/auf den i7-930 schauen), bei der Leistungsaufnahme sind es im Idle etwa 25 Watt (30% mehr), bei Volllast etwa 70 Watt (40%) mehr.

Hier anscheinend noch 5€ günstiger.
Kann bis auf die "-2" im Titel keinen Unterschied erkennen.

41 Kommentare

Datenblatt von Fujitsu

Informationen zum Netzteil: hier & hier

Alter Thread zu einer schwächer bestückten Variante: hukd.mydealz.de/dea…881

Da Windows nicht vorinstalliert ist, kann man sich von Chip.de oder anderen Seiten die Windows 7 Iso runterladen und damit dann installieren.

Hinweise zu Leistungsfähigkeit und Stromverbrauch:

Der Prozessor ist das Xeon-Gegenstück zum Core i7-920 aus der Nehalem-Generation. Zum Vergleich mit moderneren Architekturen, eignet sich gut der Computerbase-Test zur nachfolgenden Sandy-Bridge-Reihe. Durch Turbo und SMT ist kaum Abstand zum i5-2500K (mit Standardtakt/auf den i7-930 schauen), bei der Leistungsaufnahme sind es im Idle etwa 25 Watt (30% mehr), bei Volllast etwa 70 Watt (40%) mehr.

Hier anscheinend noch 5€ günstiger.
Kann bis auf die "-2" im Titel keinen Unterschied erkennen.

Paar kleinere Sachen muss man aber auch noch nacrüsten:
USB 3.0 Schnittstellen und man muss akzeptieren, dass man kein SATA 3 hat.

sehr hot! - top für den keller als notfall-workstation

Naja...
Das Gerät sollte man wirklich nur dann kaufen, wenn vor hat es wenig(!) zu nutzen.
Durch den recht hohen Stromverbrauch dieses PCs, kann das sonst ein treueres "Vergnügen" werden.

FlamezZ

Hier anscheinend noch 5€ günstiger. Kann bis auf die "-2" im Titel keinen Unterschied erkennen.


sehe da auf den ersten Blick nur im Titel den Unterschied. Danke

Wobei die Nehalem bei manchen Spielen bereits ins Schwitzen kommen.
Mein Bruder hat den i5 dieser Generation und hat ein wenig übertaktet, damit Spiele (v.a. GTA und BF4) wirklich ruckelfrei laufen.
Aber für 255€ immer noch gut

Eignet der sich mit einer beaseren GraKa zum zocken?

Nerol

Eignet der sich mit einer beaseren GraKa zum zocken?




Nur für alte Spiele

Nerol

Eignet der sich mit einer beaseren GraKa zum zocken?


Ja klar. Der Prozessor ist heute nicht mehr absolute Spitze aber immer noch recht fix, zur Not kann man später auch noch einen 6-Kerner nachrüsten. Der Stromverbrauch ist auch höher als bei den aktuellen Generationen aber dafür bekommst du hier halt auch eine kompletten PC.
Beachte das 5€ günstigere Angebot des gleichen Händlers im zweiten Kommentar, man muss sparen wo man kann (_;)

Nur um mal ein paar aktuelle Beispiele zu nennen - Battlefield 4, Evolve oder GTA V sind prozessorseitig alle drin, nur an der Grafik muss man dann was machen.

frank99

Naja... Das Gerät sollte man wirklich nur dann kaufen, wenn vor hat es wenig(!) zu nutzen. Durch den recht hohen Stromverbrauch dieses PCs, kann das sonst ein treueres "Vergnügen" werden.



Wärst du so gut uns das rechnerisch zu belegen? Danke

Dann kauf ich halt eine Kiste Bier weniger im Jahr

frank99

Naja... Das Gerät sollte man wirklich nur dann kaufen, wenn vor hat es wenig(!) zu nutzen. Durch den recht hohen Stromverbrauch dieses PCs, kann das sonst ein treueres "Vergnügen" werden.


Folgen

Glaube das mit der ISO Datei ist jetzt ein wenig umständlicher geworden. Auf dem Microsoft-Server muss jetzt vor dem Download der Lizenzschlüssel eingegeben werden und bei OEM-Schlüsseln soll es wohl Probleme geben.

Schnaeppchenfuchs111

Glaube das mit der ISO Datei ist jetzt ein wenig umständlicher geworden. Auf dem Microsoft-Server muss jetzt vor dem Download der Lizenzschlüssel eingegeben werden und bei OEM-Schlüsseln soll es wohl Probleme geben.


Habs am Wochenende gerade noch gemacht, hab bei Chip die Testversion runtergeladen und dann mit dem OEM-Key aktiviert. Bei mir (Dell T3500) ging es sogar direkt online, ggf. halt mit der Microsoft-Maschine sprechen.

Schnaeppchenfuchs111

Glaube das mit der ISO Datei ist jetzt ein wenig umständlicher geworden. Auf dem Microsoft-Server muss jetzt vor dem Download der Lizenzschlüssel eingegeben werden und bei OEM-Schlüsseln soll es wohl Probleme geben.


Bei chip kann man es nicht mehr direkt runterladen. Wenn Du das ganze Prozedere durchspielst, wirst Du letztendlich auf diese Seite weitergeleitet: microsoft.com/en-…ery
Inwieweit das Nachteile mit sich bringt, kann ich nicht beurteilen. Habe nur gelesen, dass bei gekauften OEM-Versionen teilweise der Download verwehrt wurde.

Nerol

Eignet der sich mit einer beaseren GraKa zum zocken?


Man braucht keinen Hexacore und 12 Threads zum spielen, ein reiner Quad reicht vollkommen aus.

Schon wieder so ein Deal, bei dem sehr viele hot voten, aber keiner kaufen will.
Baut mydealz bei Techinksachen wirklich so ab?

vollki

Schon wieder so ein Deal, bei dem sehr viele hot voten, aber keiner kaufen will. Baut mydealz bei Techinksachen wirklich so ab?



Wir kaufen halt nicht jeden Mist (_;)

vollki

Schon wieder so ein Deal, bei dem sehr viele hot voten, aber keiner kaufen will.Baut mydealz bei Techinksachen wirklich so ab?


LOL - kann es sein, dass einige Members hier nebenher so eine Art Werbeagentur für zahlungswillige ebay-Händler betreiben und dann Angebote dieser Händler auf mydealz -sagen wir einmal- besonders "promoten"? Der ein oder andere scheint ja doch darauf hereinzufallen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text