[gebraucht] Kyocera FS-1020D Laserdrucker mit Duplex 1800dpi ab 30,80€
148°Abgelaufen

[gebraucht] Kyocera FS-1020D Laserdrucker mit Duplex 1800dpi ab 30,80€

30
eingestellt am 29. Nov 2011
wer will nochmal, wer hat noch nicht

kleine Sammlung an ebay-Auktionen mit gebrauchter Toner/Trommelkombination

noch 2 - 30,80€: ebay.de/itm…650
noch 21 - 31,00€: ebay.de/itm…891
noch 65 - 32,00€: ebay.de/itm…937

30 Kommentare

Super Geräte, ich hab den FS-1010 seit Jahren im Einsatz..

Habe die tage einen fs 1020d über Amazon für 25 Euro inkl. Versand schießen können. Hat erst 30000 seiten und sogar noch ne Netzwerk Karte drin. Anbieter war hotit.eu oder so ähnlich. Sehr empfehlenswert.
Bei delwi it hatte ich neulich auch einen gekauft. Der war aber schrott. Über 100000 seiten und auslaufende toner. Also richtig mies..

ich habe auch nen 1020d seit jahren im einsatz, damals für 70€ als Leasingrückläufer erworben und seitdem etwa 2000 seiten gedruckt ohne einmal die Patrone zu wechseln! Wem S/W reicht sollte zuschlagen, günstiger geht es nicht denn auch der Toner kostet quasi nichts.

Hallo, danke für den Tipp - hab grad auch einen erstanden.
Nun zur Frage: was genau für ein Kabel brauch ich? MIni USB auf USB?

VIelen Dank

Mag meinen 1020D nicht mehr missen.

Verfasser

GUckguck

Hallo, danke für den Tipp - hab grad auch einen erstanden.Nun zur Frage: was genau für ein Kabel brauch ich? MIni USB auf USB?VIelen Dank


ebay.de/itm…895

hallo,

kennt einer die unterschiede zwischen den 1010, 1020 und 1030?

fs-1010 ist der langsamste mit ca 10 Seiten/min
fs-1020 hat 20seiten pro minute und automatischen duplex
fs-1030 hat 22 seiten pro minute und duplex.
alle können mit ner optionalen netzwerkkarte ausgerüstet werden

Hier hat ja letztens jemand auf die "Schnäppchen" von EDV-Holst hingewiesen.
Meiner ist nun angekommen. Status: mehr als 50.000 Seiten auf dem Buckel und Tonerfüllstand 0 Prozent.

derkleinemann

Hier hat ja letztens jemand auf die "Schnäppchen" von EDV-Holst hingewiesen.Meiner ist nun angekommen. Status: mehr als 50.000 Seiten auf dem Buckel und Tonerfüllstand 0 Prozent.


Meiner kam auch vorgestern an: 100.000 Seiten und so gut wie kein Toner. Sieht allerdings noch gut aus und die Druckqualität stimmt auch. Mal gucken wie lange der mitmacht. 40 EUR für die DN-Variante inkl. Versand finde ich trotzdem noch OK.

So ein Glück wie JNK hätte ich allerdings auch gerne gehabt

derkleinemann

Hier hat ja letztens jemand auf die "Schnäppchen" von EDV-Holst hingewiesen. Meiner ist nun angekommen. Status: mehr als 50.000 Seiten auf dem Buckel und Tonerfüllstand 0 Prozent.



oki, optisch kann ich mich auch nicht beklagen. nur ist im gegensatz zu anderen angeboten jetzt schon ein tonerkauf fällig. macht die sache dann doch (zumnindest prozentual gesehen) deutlich teurer.

nachtrag: ist natürlich schon ein zeichen für qualität, wenn dinger so lange durchhalten. wenn ich an die ganzen tintenstrahlschrottdinger denke, dich ich in meinem leben so verheizt habe. weia.

Moin,

kann den FS 102D zu 100% empfehlen. Wer viel Drucken muss (uni o.ä.) ist damit auf der sicheren Seite.

Ich hab mir meinen damals über eBay für ca. 20-25 EUR gekauft. Netzwerkkarte, Duplexeinheit und 19.000 Seiten gelaufen. Der war dann aber leider bei Lieferung kaputt...! Wurde ohne Beanstantundung via Abholservice ausgetauscht. Der neue hatte ein paar mehr Seiten gelaufen und laut Statusseite weniger als 10 % Toner. Mittlerweile läuft der aber seit 8 Monaten ohne Probleme und druckt und druckt, ohne die Einzeichen eines schwindenden Toners.

Einzig die Installation unter Mac erweist sich ein wenig schwerer als gedacht. Kyocera bietet da keine Treiber an. Es gibt aber einen Lösung dafür im Netz, mit der das alles ohne Probleme läuft!

wie gesagt, will den nicht mehr missen, für den Preis eine unschlagbare Perfomance - zumal son Noname-Toner für die Kiste reicht und deutlich günstiger ist und länger hält als die für HP oder Samsung.

Besten Gruß

Ich dachte man soll für den 1020D keinen Noname-Toner kaufen, da davon die Trommel kaputt geht... Wie ist das denn nun???
Original Toner kostet 60 Euro.
Meiner macht teilweise Probleme beim Papiereinzug und Papierstau beim Duplex-Drucken. 40.000 Seiten gelaufen.
Habt ihr dafür Tips zur Verbesserung?

Ich habe noch einen FS-1010, würde aber gerne die Duplexeinheit vom 1020 verbauen. Funktioniert das oder kann ich irgendwelche Teile übernehmen und weiterverwenden im 1020d? Wäre sonst echt schade, da der erst 10000 Seiten runter hat und mit Speicher und Printserver nachgerüstet ist.

Bei Kyo solte man unbedingt die Finger von Nachbautonern lassen, wenn man nicht einen Defekt riskieren will.

Sonst super Drucker. Habe den 1020d seit Jahren im Einsatz und auch gebraucht gekauft.

Also ich habe für einen Kumpel den Kyo 1030D für knapp 100€ gekauft.
Der hatte damals erst 2000 Seiten drauf und der Toner war fast voll!
Ich selber habe eine Kyo FS 1116 MFP und habe bereits über 30000Seiten, auch dieser läuft ohne Probleme und das trotz Nachbautoner!
Jedoch verwende ich nicht die billigsten.

Was ist denn die zu erwartende durchschnitts Seitenabnutzung, die die schon runter haben? Und wieviele schaffen die für gewöhnlich? Hab da keine Ahnung muss ich gestehen, bin aber echt interessiert am Laserdrucker.

Grob kann man sagen, dass jedes Gerät 100.000 Seiten schaffen sollte. Gibt natürlich Modelle die weit drüber sind, aber nur wenige drunter.

Und was haben die Drucker hier so ca. runter? Bei einem hieß es schon "100.000".

Verfasser

@Ben - kennst du zufällig eine fanatische Statistikseite über Druckvolumen der untersch. Druckertypen?

Paranormal

Und was haben die Drucker hier so ca. runter? Bei einem hieß es schon "100.000".



Meiner hatte 20-23k.

Leider nicht Igoku, aber falls du sowas findest -> denk an mich

derkleinemann

Hier hat ja letztens jemand auf die "Schnäppchen" von EDV-Holst hingewiesen.Meiner ist nun angekommen. Status: mehr als 50.000 Seiten auf dem Buckel und Tonerfüllstand 0 Prozent.



ich hab mir auch den für 32 euronen von edv.horst geholt und bin super zufrieden. seitenzahl hielt sich in grenzen und toner war 90% voll! druckqualität und so alles top!

Hat auch einer nen Deal für gutes Papier, das auch Duplex gut bedruckbar ist?

So meiner heute angekommen, total verschmiert, einige Bauteile mussten wieder eingebaut werden (von der Papierzufuhr) und die Seiten kommen total schwarz verschmiert raus! Jemand einen Tip wie man diese Sauerei beseitigt?

Ansonstne geht der wieder zurück

waqawaqa

So meiner heute angekommen, total verschmiert, einige Bauteile mussten wieder eingebaut werden (von der Papierzufuhr) und die Seiten kommen total schwarz verschmiert raus! Jemand einen Tip wie man diese Sauerei beseitigt? Ansonstne geht der wieder zurück



Genau das gleiche bei mir. Riesen Tonersauerei... Wie soll man den denn einbauen?!

Verfasser

staubsauger oder ist der toner auch noch feucht? wie war die gerätschaft verpackt - über welchen anbieter hattest du bestellt?

Bei mir ist der Drucker heute angekommen (30.11. geordert), er hat laut datenblatt was ich selber nochmal ausgedruckt hab (simmt aber auch mit dem überein was beilag ;P) knapp 85.000 seiten gedruckt, toner war in ner plastiktüte und hatte bisschen was an pulver in der tüte verloren... den toner kurz gereinigt, grade eben eingesteckt und läuft; tonerstand 55%, druckt sauber; was will man mehr

Ich hatte für 31€ bei euro-schocker zugeschlagen. Drucker war anständig verpackt und wirklich komplett gereinigt.
Seitenzahl: 46k
Toner: 25%
Link zum Shop: stores.ebay.de/eur…ker

Kein Glücksgriff, aber sollte sich trotzdem rechnen bei 6ct, die die Copyshops hier mittlerweile verlangen.

hmweb

Ich hatte für 31€ bei euro-schocker zugeschlagen. Drucker war anständig verpackt und wirklich komplett gereinigt.Seitenzahl: 46kToner: 25%Link zum Shop: http://stores.ebay.de/euro-schockerKein Glücksgriff, aber sollte sich trotzdem rechnen bei 6ct, die die Copyshops hier mittlerweile verlangen.



Wieso kein Glücksgriff? Wegen des schwachen Toners? Dafür ist die Trommel doch noch sehr gut?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text