Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gebührenfreie Getmore MasterCard Gold der Advanzia mit 50€ Prämie & 0,2% Cashback
420° Abgelaufen

Gebührenfreie Getmore MasterCard Gold der Advanzia mit 50€ Prämie & 0,2% Cashback

50€
108
eingestellt am 3. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: keine Prämie für Advanzia-Bestandskunden.

Aktuell zahlt GETMORE 50€ Prämie bei Abschluss einer GETMORE MasterCard Gold.

Diese hat die gleichen Bedingungen wie die originale Advanzia Bank-Gebührenfreie MasterCard Gold, bietet aber zusätzlich 0,2% Cashback auf alle Einkäufe.

0,2% der Monatsrechnung werden ein paar Tage später auf das Getmore-Guthabenkonto gebucht. Auszahlbar ab dem 1. Cent.

Bedingung für die Erhalt der 50€: 1 Zahlung bis 30.08. 30.10. egal welcher Höhe. Antragstellung muss bis zum 08.07. 31.07. erfolgen.
Zusätzliche Info
- Für Bargeldabhebungen fallen ab dem Tag der Abhebung 19,44% Zinsen p. a. an.
- Die Karte darf nicht im Guthaben geführt werden.
- Automatenbetreibergebühren werden nicht erstattet.
- Die Rechnung muss manuell per Überweisung beglichen werden.
- Keine Push-Benachrichtigung bei Umsätzen.
- Kein Apple Pay.
- Kein Google Pay.

Des Weiteren gilt: "Abhängig von der Nutzung der Kreditkarte für Einkäufe oder Barabhebungen/Überweisungen/Geldtransfer/Kauf von Kryptowährungen können unterschiedliche Sollzinssätze anfallen. Beträge, die mittels Überweisung oder Geldtransfer von Ihrem Kartenkonto transferiert werden, sowie die Nutzung der Kreditkarte zum Kauf von Kryptowährungen sind wie Bargeldverfügungen anzusehen und werden wie diese verzinst."

Gruppen

Beste Kommentare
0,2% cashback echt lächerlich. bei solchen pissbeträgen kann man es auch gleich lassen.
powerpownd03.07.2019 07:17

und ist der Wechsel schwer? oder geht das recht einfach?


Beantragen, du kriegst irgendwann eine E-Mail der Advanzia und musst schreiben, für welche Karte du dich entscheidest. In den nächsten drei Wochen kriegst du die neue. Ich glaube, es bleibt alles gleich, bis auf das Kartenmotiv. Ablaufdatum, Kartennr und PIN sollten gleich sein.

Wenn Advanzia zur Freischaltung die letzten 4 Ziffern der Karte will, nennst du einfach die der bisherigen.
DerMitDenDealsTanzt03.07.2019 09:30

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Kostengpnstigen Gold KK mit …Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Kostengpnstigen Gold KK mit Reiseschutz Versicherung.Kann man diese hier empfehlen? Ich meine die Konditionen sind gleich, bzw teils etwas besser als die von Barclay card new visa inkl Versicherung.Ich habe mir die Bedingung mal durchgelesen, man muss mind 50 Prozent der Reise selbst bezahlt haben (soweit ok) aber welches sind diese anerkannten beförderungsunternehmen und wenn ich in den AGB mir das durchlese, dann sind ganz schön viele Sachen ausgeschlossen.Lohnt sich die Karte überhaupt mit Fokus auf die Versicherung, oder sollte man da dann wirklich mal die 100 im Jahr in die Hand nehmen und zb bei Barclay die platinum holen?Hat jemand Erfahrung damit hier bei der advanzia? Danke!


Die Barclaycard New Visa heißt jetzt Visa und hat keine Versicherungen. Man muss bei advanzia 50% oder mehr der Gesamttransportkosten über die Gold-Karte bezahlt haben, dann ist versichert. Die 100€ für das Platinum Double lohnen sich alle mal, die Karte ist auch einer Amex Platinum überlegen. Noch dazu erhältst du bei Barclay exzellenten Support für dieses Premiumprodukt.

Google mal nach "MasterCard Gold Advanzia" o.ä. in Zusammenhang mit "reisetopia.de". Der Blog beurteilt bei jeder Karte, ob sie für Reisen in Frage kommt und wie gut sie ist.


бандит03.07.2019 07:34

ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? …ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? bzw gibt es bessere alternativen?


Na ja, ist einfach nur ne schönere Advanzia-Karte als die, mit dem hässlichen und dicken "gebuhrenfrei.com"-Aufdruck.
Die Getmore-Karte ist auch schön. Wechsel lohnt nur, wenn es die 50€ auch für Advanzia-Bestandskunden gibt. Das weiß ich leider nicht.

starbright03.07.2019 09:09

Mal die Kirche im Dorf lassen, 0.2% sind bei ca 1200 Einkauf (wegen MwSt) …Mal die Kirche im Dorf lassen, 0.2% sind bei ca 1200 Einkauf (wegen MwSt) 2€ Cashback. Meine Einkäufe damit liegen meist deutlich eine Zehnerpotenz drunter ... also dafür muss man sich den Wechselstreß eher nicht geben.


Bei Andasa ist es so, dass erst 19% abgerechnet werden, und erst auf diesen Betrag dann 0,25% Cashback kommt. In der Summe sind es 0,2025%. Dafür gibt es nicht so eine hohe Willkommensprämie und vor allem: Die Mindestauszahlungssumme wächst, je nachdem, wie viel Neukundenbonus man von Andasa erhält. Manchmal sind es 30€ Prämie und man kann dann nur ab 50€ auszahlen. Bei Getmore bereits ab dem 1. Cent.

Gasbohrer03.07.2019 09:11

Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder …Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder mit 40 Euro Prämie in PP (zur Zeit sind es 10 Euro in PP), dafür gibt es dauerhaft mindestens 0,5% Cashback in PP außer Tankstellenumsatz. Für die Tanke und Chinashops gibts die Santander 1plus VISA-Card mit 1% Tank-Cashback und 0% Fremd­währung.


"mindestens 0,5"? Falsch! Maximal 0,5! Eine Bestellung über 1,99€ gibt gar kein Cashback (0%). Es gibt nur 1 Cent je volle 2 €.

Was gibt der Deutsche im Monatsdurchschnitt mit seiner Karte aus? Die kleinen Beträge, die man dann als Cashback kommt, sind ja wohl nicht der Rede wert. Vor allem bei Payback und LBB: Braucht man dringend Bargeld, zahlt man dafür so horrende Gebühren, dass eine einzige Abhebung das angesparte Cashback der letzten Monate und teils Jahre wieder zunichte macht.

Bei Advanzia kostet die Barabhebung nichts. Es fallen auf den Abhebebetrag aber 19,44% pa. Zinsen an. Angenommen, du hebst heute 50€ ab und hast das Minus deines Kartenkontos 4 Tage später vollständig ausgleichen können, so zahlst du: ( 50€ * 0,1944 ) / 365 * 4 Tage = 10,66 Cent Zinsen. Zum Vergleich: Abhebungen mit LBB kosten IMMER 3%, mind. 7,50€. Mit Amex sogar 4%, mind. 5€. Befindet sich Guthaben auf dem Konto (was laut AGB verboten ist), ist die Barabhebung vollständig daraus sogar gratis.

Außerdem nimmt LBB und vor allem Amex am Wechselkurs ein (1,75 bzw 2%). Zahlst du in Fremdwährung, wird diese Gebühr fällig. Zudem kriegst du - im Gegensatz zu Advanzia - keinen Interbankenkurs. Dieser entspricht idR den für dich besten Kurs, den auch die Bank zahlt.

Und LBB und Amex haben keine Versicherungsleistungen inkludiert. Advanzia hat z.B. den ganzen Air Berlin-Betroffenen damals die Flugkosten ersetzt. Da wäre man mit Amex und LBB ins kalte Wasser gefallen, Cashback mehrerer Jahrzehnte wäre weg gewesen.

Sorry, Cashback lohnt sich bei Kreditkarten schon lange nicht mehr. Einzige Alternative aktuell ist die 59€ p.a. teure Targobank Gold, mit der es 1% auf die Gesamteinkaufssumme gibt. Und auch die lohnt sich allerfrühestens ab 5900€ Jahresumsatz (492/Monat). Das ist die Schwelle zum Verlustgeschäft: <492€ in einem Monat? Verlust! Darüber: 1% Gewinn. Amex sollte man nicht unterstützen, denn je mehr Einkaufsvolumen darüber erzielt wird, desto mehr Gründe gibt es für den Händler, seine Preise zu erhöhen, um die deutlich höheren Transaktionsgebühren bei Amex auszugleichen.

Ich habe zwar auch eine AMEX und nutze sie hier und da zu Aktionen (wie bei dm) oder für höhere Beträge, weil die Kreditlimits halt sehr großzügig sind. Im Endeffekt brauche ich sie bloß, um sie als Kaution, z.B. bei Autovermietungen, zu hinterlegen.
108 Kommentare
Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan hab ich nichts gefunden.
Tavest03.07.2019 02:50

Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan …Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan hab ich nichts gefunden.


Das würde mich auch interessieren
Tavest03.07.2019 02:50

Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan …Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan hab ich nichts gefunden.


Ich habe es mal ausprobiert und keine zweite Advanzia bekommen. Mir wurde gesagt, dass man nur eine Advanzia gegen eine andere Advanzia tauschen kann, aber nicht zwei haben kann.

Aber vielleicht reichte meine Bonität auch nicht aus?
Bearbeitet von: "infofrank" 3. Jul
Hot, mal bei Advanzia anrufen.
infofrank03.07.2019 03:36

Ich habe es mal ausprobiert und keine zweite Advanzia bekommen. Mir wurde …Ich habe es mal ausprobiert und keine zweite Advanzia bekommen. Mir wurde gesagt, dass man nur eine Advanzia gegen eine andere Advanzia tauschen kann, aber nicht zwei haben kann.Aber vielleicht reichte meine Bonität auch nicht aus?


Nein, Advanzia gibt doch fast jedem eine Karte. Aber halt nur eine. Du kannst also wechseln, aber nicht 2 haben.
Laut Bedingungen werden 0,2% auf den Nettowarenwert gezahlt. Bei der Andasa Mastercard (auch von Advanzia) sind es 0,25% auf den Nettowarenwert, und dort ist es so dass vom monatlichen Umsatz pauschal 19% abgerechnet werden und auf den Rest 0,25% Bonus gezahlt wird. Ist das bei der Getmore MC auch so, nur halt mit 0,2%?
Ancel03.07.2019 04:29

Nein, Advanzia gibt doch fast jedem eine Karte. Aber halt nur eine. Du …Nein, Advanzia gibt doch fast jedem eine Karte. Aber halt nur eine. Du kannst also wechseln, aber nicht 2 haben.



und ist der Wechsel schwer? oder geht das recht einfach?
ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? bzw gibt es bessere alternativen?
Tavest03.07.2019 02:50

Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan …Kriegt man die Boni auch wenn man schon eine Advanzia Karte hat? Spontan hab ich nichts gefunden.


Leider nein,
du bekommst Post mit der Frage: Welche von beiden Karten Du haben willst.
Jedoch kein Boni für den Wechsel.
Hatte damals auch von gebührenfrei zu getback (gibts schon gar nicht mehr) gewechselt und es sollte auch 50€ geben, aber wie sich später herausstellte nicht für getback Neukunden, sondern allg. Advanzia Neukunden.
Bearbeitet von: "bowchi" 3. Jul
Hab jetzt seit Jahren auch nur die normale Gebührenfreie MC, gibt es eine Empfehlung für eine bessere Ausführung, mit mehr Vorteilen?
Muss ich da noch immer manuell das Geld überweisen, oder kann man mittlerweile einen Bankeinzug genehmigen?
Hab auch noch ne PayVIP von Advanzia, scheinbar macht nen Wechsel ja mittlerweile Sinn.

Welche kommt da am Besten in Frage? Die von getmore oder doch die von Andasa, oder gibts sogar noch eine mit Cashback? Jemand nen Vergleich oder Erfahrung damit?
M2theAtze03.07.2019 07:58

Muss ich da noch immer manuell das Geld überweisen, oder kann man …Muss ich da noch immer manuell das Geld überweisen, oder kann man mittlerweile einen Bankeinzug genehmigen?


Die verdienen doch nur, wenn du vergisst dein Geld pünktlich zu überweisen, daher geht einen Bankeinzug sehr unwahrscheinlich
Wahnsinn, dass der Laden nach dem " EOL /Quicker hasse nicht gesehen" Debakel doch noch anscheinend gut ins Rollen gekommen ist..Ich hätte damals Haus und Hof dagegen gesetzt
Bearbeitet von: "rubine" 3. Jul
Mal die Kirche im Dorf lassen, 0.2% sind bei ca 1200 Einkauf (wegen MwSt) 2€ Cashback. Meine Einkäufe damit liegen meist deutlich eine Zehnerpotenz drunter ... also dafür muss man sich den Wechselstreß eher nicht geben.
Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder mit 40 Euro Prämie in PP (zur Zeit sind es 10 Euro in PP), dafür gibt es dauerhaft mindestens 0,5% Cashback in PP außer Tankstellenumsatz.
Für die Tanke und Chinashops gibts die Santander 1plus VISA-Card mit 1% Tank-Cashback und 0% Fremd­währung.
Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Kostengpnstigen Gold KK mit Reiseschutz Versicherung.
Kann man diese hier empfehlen? Ich meine die Konditionen sind gleich, bzw teils etwas besser als die von Barclay card new visa inkl Versicherung.
Ich habe mir die Bedingung mal durchgelesen, man muss mind 50 Prozent der Reise selbst bezahlt haben (soweit ok) aber welches sind diese anerkannten beförderungsunternehmen und wenn ich in den AGB mir das durchlese, dann sind ganz schön viele Sachen ausgeschlossen.
Lohnt sich die Karte überhaupt mit Fokus auf die Versicherung, oder sollte man da dann wirklich mal die 100 im Jahr in die Hand nehmen und zb bei Barclay die platinum holen?
Hat jemand Erfahrung damit hier bei der advanzia? Danke!
M2theAtze03.07.2019 07:58

Muss ich da noch immer manuell das Geld überweisen, oder kann man …Muss ich da noch immer manuell das Geld überweisen, oder kann man mittlerweile einen Bankeinzug genehmigen?



Das ist deren Geschäftsmodell, irgendwie wollen die auch Geld verdienen.
rubine03.07.2019 08:54

Wahnsinn, dass der Laden nach dem " EOL /Quicker hasse nicht gesehen" …Wahnsinn, dass der Laden nach dem " EOL /Quicker hasse nicht gesehen" Debakel doch noch anscheinend gut ins Rollen gekommen ist..Ich hätte damals Haus und Hof dagegen gesetzt


Tja, wer im Forum erinnert sich denn noch an hier-gibts-was-geschenkt ? Neues Spiel, neuer Einsatz ...
Gasbohrer03.07.2019 09:11

Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder …Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder mit 40 Euro Prämie in PP (zur Zeit sind es 10 Euro in PP), dafür gibt es dauerhaft mindestens 0,5% Cashback in PP außer Tankstellenumsatz. Für die Tanke und Chinashops gibts die Santander 1plus VISA-Card mit 1% Tank-Cashback und 0% Fremd­währung.


Oder die BMW AmEx.
Gasbohrer03.07.2019 09:11

Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder …Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder mit 40 Euro Prämie in PP (zur Zeit sind es 10 Euro in PP), dafür gibt es dauerhaft mindestens 0,5% Cashback in PP außer Tankstellenumsatz. Für die Tanke und Chinashops gibts die Santander 1plus VISA-Card mit 1% Tank-Cashback und 0% Fremd­währung.


Amazon Visa von lbb sollte auch mal erwähnt werden. Als Primer ein muss, wo AmEx nicht akzeptiert wird...
Baros2703.07.2019 09:48

Oder die BMW AmEx.



Dauerhaft beitragsfrei ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro - ansonsten 20 Euro Jahresgebühr
0,2% cashback echt lächerlich. bei solchen pissbeträgen kann man es auch gleich lassen.
meeep103.07.2019 10:38

0,2% cashback echt lächerlich. bei solchen pissbeträgen kann man es a …0,2% cashback echt lächerlich. bei solchen pissbeträgen kann man es auch gleich lassen.


Amazon immerhin 0.5% aber halt keinen Versicherungsschutz wie bei der Advanzia, das muss schliesslich auch irgendwie bezahlt werden.... daher ist es ganz gut beide zu haben... und noch die Amex blau und überhaupt nat. DKB
Gerade gestern wieder bei mit der Amex bei DM gewesen und ein paar payback X-fach Punkte aktiviert... schon nett... gerade wenn man z.B. Meridol sowieso braucht
Bearbeitet von: "phale" 3. Jul
Drei bis vier Wochen bis dir Karte da ist und dann noch mal zwei Wochen für die Aktivierung bzw. den Pin.
бандит03.07.2019 07:34

ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? …ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? bzw gibt es bessere alternativen?


bessere Alternative ist eine Advanzia mit Lastschrift. Ansonsten sind die alle gleich
Wo gibt es die mit Lastschrift? Kannte nur Drivango.....
powerpownd03.07.2019 07:17

und ist der Wechsel schwer? oder geht das recht einfach?


Beantragen, du kriegst irgendwann eine E-Mail der Advanzia und musst schreiben, für welche Karte du dich entscheidest. In den nächsten drei Wochen kriegst du die neue. Ich glaube, es bleibt alles gleich, bis auf das Kartenmotiv. Ablaufdatum, Kartennr und PIN sollten gleich sein.

Wenn Advanzia zur Freischaltung die letzten 4 Ziffern der Karte will, nennst du einfach die der bisherigen.
DerMitDenDealsTanzt03.07.2019 09:30

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Kostengpnstigen Gold KK mit …Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Kostengpnstigen Gold KK mit Reiseschutz Versicherung.Kann man diese hier empfehlen? Ich meine die Konditionen sind gleich, bzw teils etwas besser als die von Barclay card new visa inkl Versicherung.Ich habe mir die Bedingung mal durchgelesen, man muss mind 50 Prozent der Reise selbst bezahlt haben (soweit ok) aber welches sind diese anerkannten beförderungsunternehmen und wenn ich in den AGB mir das durchlese, dann sind ganz schön viele Sachen ausgeschlossen.Lohnt sich die Karte überhaupt mit Fokus auf die Versicherung, oder sollte man da dann wirklich mal die 100 im Jahr in die Hand nehmen und zb bei Barclay die platinum holen?Hat jemand Erfahrung damit hier bei der advanzia? Danke!


Die Barclaycard New Visa heißt jetzt Visa und hat keine Versicherungen. Man muss bei advanzia 50% oder mehr der Gesamttransportkosten über die Gold-Karte bezahlt haben, dann ist versichert. Die 100€ für das Platinum Double lohnen sich alle mal, die Karte ist auch einer Amex Platinum überlegen. Noch dazu erhältst du bei Barclay exzellenten Support für dieses Premiumprodukt.

Google mal nach "MasterCard Gold Advanzia" o.ä. in Zusammenhang mit "reisetopia.de". Der Blog beurteilt bei jeder Karte, ob sie für Reisen in Frage kommt und wie gut sie ist.


бандит03.07.2019 07:34

ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? …ich habe die payvip von advanzia ist die getmore eine bessere alternative? bzw gibt es bessere alternativen?


Na ja, ist einfach nur ne schönere Advanzia-Karte als die, mit dem hässlichen und dicken "gebuhrenfrei.com"-Aufdruck.
Die Getmore-Karte ist auch schön. Wechsel lohnt nur, wenn es die 50€ auch für Advanzia-Bestandskunden gibt. Das weiß ich leider nicht.

starbright03.07.2019 09:09

Mal die Kirche im Dorf lassen, 0.2% sind bei ca 1200 Einkauf (wegen MwSt) …Mal die Kirche im Dorf lassen, 0.2% sind bei ca 1200 Einkauf (wegen MwSt) 2€ Cashback. Meine Einkäufe damit liegen meist deutlich eine Zehnerpotenz drunter ... also dafür muss man sich den Wechselstreß eher nicht geben.


Bei Andasa ist es so, dass erst 19% abgerechnet werden, und erst auf diesen Betrag dann 0,25% Cashback kommt. In der Summe sind es 0,2025%. Dafür gibt es nicht so eine hohe Willkommensprämie und vor allem: Die Mindestauszahlungssumme wächst, je nachdem, wie viel Neukundenbonus man von Andasa erhält. Manchmal sind es 30€ Prämie und man kann dann nur ab 50€ auszahlen. Bei Getmore bereits ab dem 1. Cent.

Gasbohrer03.07.2019 09:11

Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder …Dann doch lieber die Payback Amex Karte, die gibt es auch immer mal wieder mit 40 Euro Prämie in PP (zur Zeit sind es 10 Euro in PP), dafür gibt es dauerhaft mindestens 0,5% Cashback in PP außer Tankstellenumsatz. Für die Tanke und Chinashops gibts die Santander 1plus VISA-Card mit 1% Tank-Cashback und 0% Fremd­währung.


"mindestens 0,5"? Falsch! Maximal 0,5! Eine Bestellung über 1,99€ gibt gar kein Cashback (0%). Es gibt nur 1 Cent je volle 2 €.

Was gibt der Deutsche im Monatsdurchschnitt mit seiner Karte aus? Die kleinen Beträge, die man dann als Cashback kommt, sind ja wohl nicht der Rede wert. Vor allem bei Payback und LBB: Braucht man dringend Bargeld, zahlt man dafür so horrende Gebühren, dass eine einzige Abhebung das angesparte Cashback der letzten Monate und teils Jahre wieder zunichte macht.

Bei Advanzia kostet die Barabhebung nichts. Es fallen auf den Abhebebetrag aber 19,44% pa. Zinsen an. Angenommen, du hebst heute 50€ ab und hast das Minus deines Kartenkontos 4 Tage später vollständig ausgleichen können, so zahlst du: ( 50€ * 0,1944 ) / 365 * 4 Tage = 10,66 Cent Zinsen. Zum Vergleich: Abhebungen mit LBB kosten IMMER 3%, mind. 7,50€. Mit Amex sogar 4%, mind. 5€. Befindet sich Guthaben auf dem Konto (was laut AGB verboten ist), ist die Barabhebung vollständig daraus sogar gratis.

Außerdem nimmt LBB und vor allem Amex am Wechselkurs ein (1,75 bzw 2%). Zahlst du in Fremdwährung, wird diese Gebühr fällig. Zudem kriegst du - im Gegensatz zu Advanzia - keinen Interbankenkurs. Dieser entspricht idR den für dich besten Kurs, den auch die Bank zahlt.

Und LBB und Amex haben keine Versicherungsleistungen inkludiert. Advanzia hat z.B. den ganzen Air Berlin-Betroffenen damals die Flugkosten ersetzt. Da wäre man mit Amex und LBB ins kalte Wasser gefallen, Cashback mehrerer Jahrzehnte wäre weg gewesen.

Sorry, Cashback lohnt sich bei Kreditkarten schon lange nicht mehr. Einzige Alternative aktuell ist die 59€ p.a. teure Targobank Gold, mit der es 1% auf die Gesamteinkaufssumme gibt. Und auch die lohnt sich allerfrühestens ab 5900€ Jahresumsatz (492/Monat). Das ist die Schwelle zum Verlustgeschäft: <492€ in einem Monat? Verlust! Darüber: 1% Gewinn. Amex sollte man nicht unterstützen, denn je mehr Einkaufsvolumen darüber erzielt wird, desto mehr Gründe gibt es für den Händler, seine Preise zu erhöhen, um die deutlich höheren Transaktionsgebühren bei Amex auszugleichen.

Ich habe zwar auch eine AMEX und nutze sie hier und da zu Aktionen (wie bei dm) oder für höhere Beträge, weil die Kreditlimits halt sehr großzügig sind. Im Endeffekt brauche ich sie bloß, um sie als Kaution, z.B. bei Autovermietungen, zu hinterlegen.
Ancel03.07.2019 11:17

Abhebungen mit LBB kosten IMMER 3%, mind. 7,50€. Mit Amex sogar 4%, mind. 5 …Abhebungen mit LBB kosten IMMER 3%, mind. 7,50€. Mit Amex sogar 4%, mind. 5€. Befindet sich Guthaben auf dem Konto (was laut AGB verboten ist), ist die Barabhebung vollständig daraus sogar gratis.


LBB
Bargeldauszahlungen (am Schalter, am Geldautomaten, Notfall-Bargeld)
vollständig aus Guthaben: 0 €
aus Verfügungsrahmen im Inland: 3 % mindestens 7,50 €
aus Verfügungsrahmen im Ausland: 3 % mindestens 5,00 €
muellberg03.07.2019 11:40

LBBBargeldauszahlungen (am Schalter, am Geldautomaten, Notfall-Bargeld) …LBBBargeldauszahlungen (am Schalter, am Geldautomaten, Notfall-Bargeld) vollständig aus Guthaben: 0 €aus Verfügungsrahmen im Inland: 3 % mindestens 7,50 € aus Verfügungsrahmen im Ausland: 3 % mindestens 5,00 €


Dazu musst du aber erst mal Guthaben aufs Kartenkonto überweisen. Ist die Abhebung nicht in € werden hier trotzdem noch 1,75% berechnet, bei Advanzia 0%.

Bei Advanzia kannst du das auch und hebst kostenlos ab. Aufbuchungen dort sollte man es aber schnell verbrauchen, sonst kommt per Mail der Hinweis, dass Guthaben auf der Karte nicht gestattet ist.
Baros2703.07.2019 09:48

Oder die BMW AmEx.


Vorteile ggü der Amex blau/Payback, insbesondere da mit Jahresgebühr?
Ancel03.07.2019 12:24

Dazu musst du aber erst mal Guthaben aufs Kartenkonto überweisen.


Das ist klar, so habe ich es ja auch aus dem LBB-LV zitiert. Bezug war auf dein "kosten IMMER"
MCS680003.07.2019 13:30

Vorteile ggü der Amex blau/Payback, insbesondere da mit Jahresgebühr?


Unbegrenzt 1% Tankrabatt und man sammelt bei jedem Einkauf MR.
@team Könnt ihr die Zusatzinfo von nurschwätzerhier bitte löschen? Dass ist definitiv falsch. Die Karte darf nicht im Guthaben geführt werden. Zitat aus den AGB: "Die Kontoführung auf Guthabenbasis ist nicht gestattet."
muellberg03.07.2019 14:19

Das ist klar, so habe ich es ja auch aus dem LBB-LV zitiert. Bezug war auf …Das ist klar, so habe ich es ja auch aus dem LBB-LV zitiert. Bezug war auf dein "kosten IMMER"


Stimmt schon, insofern nicht "immer". Immer, wenn man - wie vorgesehen - den Verfügungsrahmen nutzt und nicht den Aufwand hat, vorher einzuzahlen.
Hat jemand einen Getmore-Reflink für mich?
Brauche eine Kreditkarte zum Mietwagen buchen und die sieht ganz vernünftig aus.

Hat sich erledigt! Nehme den vom @Ancel.
Bearbeitet von: "WRP1992" 3. Jul
Baros2703.07.2019 14:41

Unbegrenzt 1% Tankrabatt und man sammelt bei jedem Einkauf MR.


Den Tankrabatt gibt es ja auch mit der Santander, die ohne Grundgebühr auskommt. Im Gegenzug hätte man ja nur eine Karte für (fast) alles.

Kann man die Grundgebühr bei Amex BMW umgehen bzw. vermeiden?

Die MR kann man ja anscheinend zu Payback transferien, um sie in Bargeld umzuwandeln. Von daher wohl ähnlich wertig. Oder gibt es noch weitere Vorteile der BMW amex?
Bei Payback würde es ja auch noch Punkteturbo gegen Entgelt geben, was bei viel Umsatz interessant sein könnte.
Als Mitnahme der 50 Euro ist das OK, aber der Cashback ist etwas wenig. Die AMEX von Payback bringt ebenso wie die Amazon Visa 0,5% Cashback
Ganz schön hässlich deren Kreditkartendesign. Aber irgendwie jedes.
Garcia03.07.2019 14:51

@team Könnt ihr die Zusatzinfo von nurschwätzerhier bitte löschen? Dass is …@team Könnt ihr die Zusatzinfo von nurschwätzerhier bitte löschen? Dass ist definitiv falsch. Die Karte darf nicht im Guthaben geführt werden. Zitat aus den AGB: "Die Kontoführung auf Guthabenbasis ist nicht gestattet."


Formell nicht gestattet, aber bei intensiver Nutzung der Karte geduldet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text