Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Geekcreit® XH-M229 Netzteilmodul ATX-Übertragungsplatine
216° Abgelaufen

Geekcreit® XH-M229 Netzteilmodul ATX-Übertragungsplatine

2,64€5,63€-53%Banggood Angebote
32
eingestellt am 3. Jul
So, mein dritter Versuch ;-)
Hier gibt es das Geekcreit® XH-M229 Netzteilmodul für 2,64€ inklusive Versand, anstatt der üblichen 5,63€.

1402181.jpg
1402181.jpg
1402181.jpg
Beschreibung:

Model: XH - M229
Compatible with the port: ATX (compatible with partial BTX type)
The PIN number: 24 pin
Switch: Yes
Number of sets of output: Four sets of different voltage
Size: 12.8x4.8cm/5.04x1.89"

Package included:

1 x XH-M229 24 Pin Desktop Chassis Power Supply ATX Adapter Board Module
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ToNKeY03.07.2019 22:50

Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die …Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die dürren Leiterhähnchen 10 A und mehr aushalten?


Kommt auf das Hähnchen an
Ein dickes hot von mir... Gehört in die Kategorie; hab ich nicht gebraucht so lange ich es noch nicht kannte xD
32 Kommentare
Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?

Ob die dürren Leiterhähnchen 10 A und mehr aushalten?

Antirechtschreibkorrektur: Leiterbähnchen
Bearbeitet von: "ToNKeY" 3. Jul
Das frage ich mich auch.
ToNKeY03.07.2019 22:50

Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die …Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die dürren Leiterhähnchen 10 A und mehr aushalten?


Kommt auf das Hähnchen an
ToNKeY03.07.2019 22:50

Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die …Was macht man damit? Atx-Netzteil für andere Zwecke missbrauchen?Ob die dürren Leiterhähnchen 10 A und mehr aushalten?


Seh ich genau so fraglich. Vor allem sind auf der Platine an jedem Output 20A Sicherungen verbaut, obwohl der -12V Ausgang eines ATX-Netzteils oft weniger als 1A liefern kann (eher 0,5A).
Bearbeitet von: "Plops" 3. Jul
Ein dickes hot von mir... Gehört in die Kategorie; hab ich nicht gebraucht so lange ich es noch nicht kannte xD
Hauptsache man schreibt Geek dazu, irgendwer kauft den Schrott dann sicher.
Da ist Ali wohl billiger...
€ 2,52 26%OFF | Niedrigen Spannung ATX Port Praktische Hause Kunststoff Dichtung Übertragung Hohe Effizienz Computer Power Breakout Board Professionelle
de.aliexpress.com/ite…tml
2.52€ incl. Versand
Bearbeitet von einem Moderator "RefCode geändert" 3. Jul
> The PIN number: 24 pin

Plops03.07.2019 23:02

Seh ich genau so fraglich. Vor allem sind auf der Platine an jedem Output … Seh ich genau so fraglich. Vor allem sind auf der Platine an jedem Output 20A Sicherungen verbaut, obwohl der -12V Ausgang eines ATX-Netzteils oft weniger als 1A liefern kann (eher 0,5A).


Wie kann dann eine Grafikarte (150W) funktionieren?
andrey_de04.07.2019 01:23

Wie kann dann eine Grafikarte (150W) funktionieren?


Ich vermute mal mit einer spannung von +12V gegen GND
andrey_de04.07.2019 01:23

Wie kann dann eine Grafikarte (150W) funktionieren?


22198664-gAWom.jpgEs gibt mehrere Ausgänge die durchaus über 20A liefern können. Aber eben nicht alle.
Xan003.07.2019 23:11

Ein dickes hot von mir... Gehört in die Kategorie; hab ich nicht gebraucht …Ein dickes hot von mir... Gehört in die Kategorie; hab ich nicht gebraucht so lange ich es noch nicht kannte xD


Dachte ich mir auch erst aber die Terminals sind scheinbar nicht kompatibel zu 4mm Steckern. Von daher nicht so interessant für mich.
Soo dünn sehen die Leiterbahnen doch garnicht aus, vorallem bei der Kürze der Bahnen!
Und die eine Dünne die man sieht betrifft die -12V welche eh nur 0,5A liefert, reicht locker!
Bearbeitet von: "156and" 4. Jul
Wofür ist das Ding?
hurrdurr04.07.2019 07:28

Wofür ist das Ding?


Für Bastler.
Ich hab selbst so ein Teil. Hab das mal bei Aliexpress gekauft.
Damit kann man sehr einfach und schnelll mit einem alten ATX-Netzteil seine diversen Entwicklungsboards per Strom versorgen.
5V für den Arduino. 3,3V für des ESP. 12V für Steppermotoren.
Sehr praktisch sowas.
Und hier doch recht günstig. Ich hab damals noch fast das dreifache bezahlt.
Cold, weil man bei solch spezifischen Artikeln wenigstens in zwei Sätzen den Mitlesenden wenigstens erklären könnte was man damit machen kann
Hm..nette Idee, wenn man jetzt noch die Werte der Feinsicherungen kennen würde... Vielleicht sollte man sich schon mal provisorisch Ersatz dafür mitbestellen...
So ein Teil kann sehr praktisch sein, wenn man etwas testen will Man hat ja stabilsiierte 12 und 5V.
Aber:
man kann sic auch leicht sein eigenes Netzteil verbraten, denn Schaltnetzteile brauchen immer eine Grundlast.
Ohne Verbraucher rauchen die selbst mal schnell ab.
Bearbeitet von: "smallbit" 4. Jul
weranders04.07.2019 07:46

Für Bastler.Ich hab selbst so ein Teil. Hab das mal bei Aliexpress …Für Bastler.Ich hab selbst so ein Teil. Hab das mal bei Aliexpress gekauft.Damit kann man sehr einfach und schnelll mit einem alten ATX-Netzteil seine diversen Entwicklungsboards per Strom versorgen.5V für den Arduino. 3,3V für des ESP. 12V für Steppermotoren.Sehr praktisch sowas.Und hier doch recht günstig. Ich hab damals noch fast das dreifache bezahlt.


Prinzipiell schon echt gut um schnell ein Netzteil zu bekommen ohne das Geld für ein Labornetzteil auszugehen. Aber lohnt sich eigentlich auch nur dann wirklich wenn du genau 3,3v, 5v, 7v oder 12v und im Idealfall bei hohem Strom brauchst, damit das Netzteil im effizienten Bereich läuft. Für alles andere sollte man sich lieber ein regelbares Labornetzteil oder ein kleines Schaltnetzteil kaufen.
smallbit04.07.2019 08:43

...Schaltnetzteile brauchen immer eine Grundlast.Ohne Verbraucher rauchen …...Schaltnetzteile brauchen immer eine Grundlast.Ohne Verbraucher rauchen die selbst mal schnell ab.


das ist ein gerücht
ich teste immer mal gerne mit ner kabelbrücke ob die dinger anlaufen
und mir ist noch keins dabei abgeraucht
weranders04.07.2019 07:46

Damit kann man sehr einfach und schnelll mit einem alten ATX-Netzteil …Damit kann man sehr einfach und schnelll mit einem alten ATX-Netzteil seine diversen Entwicklungsboards ... versorgen.5V für den Arduino. 3,3V für des ESP. 12V für Steppermotoren.


Böse Falle neben der Absicherung nur auf z.T. völlig unrealistisch hohe Stromstärken allerdings auch, für unterschiedliche Spannungen und sogar Polaritäten die gleiche Klemmenfarbe zu verbauen.
goblingift04.07.2019 08:10

Cold, weil man bei solch spezifischen Artikeln wenigstens in zwei Sätzen …Cold, weil man bei solch spezifischen Artikeln wenigstens in zwei Sätzen den Mitlesenden wenigstens erklären könnte was man damit machen kann


Eher ein dickes cold für deine Aussage...

Ich verweise mal auf die Grundregel Nr. 1 zu solchen Artikeln... Wenn Du es nicht kennst und auch den Sinn nicht verstehst dann brauchst Du es nicht

Das ist das schlimme am Internet... die Informationen sind frei zugänglich aber jeder will als direkt vorgekaut kriegen... das hier ist keine Nanogentechnik... d.h. findet man es ohne große Anstrengung... ja es gibt hier n paar Deals... bei denen ich mir erstmal dachte WTF (bestes letztes Beispiel der Meisterdübler xD) aber n überblick... ob für mich interessant oder nützlich konnte ich mir durch kurzes einlesen aber trotzdem verschaffen...
Plops03.07.2019 23:02

Seh ich genau so fraglich. Vor allem sind auf der Platine an jedem Output …Seh ich genau so fraglich. Vor allem sind auf der Platine an jedem Output 20A Sicherungen verbaut, obwohl der -12V Ausgang eines ATX-Netzteils oft weniger als 1A liefern kann (eher 0,5A).


Ja aber woran erkennst Du das? An den Bilder? In der Dealbeschreibung steht nichts von den Sicherungen... ich wäre mir momentan nicht mal sicher ob diese dabei wären oder nur zur Illustration dienen... außerdem würde ich die Sicherungen eh an mein Netzteil/Verbraucher anpassen... das ist n Bastlerteil für 2 mark 50, da sollte man nicht all zu viel erwarten und auch mit ner gewissen Einstellung reingehen... wundert mich das sich noch keiner über das fehlende Gehäuse beschwert hat

€dit: Bei Ali steht zumindest das jeder Kanal eine 5A Absicherung hat... das wäre zumindest bei -12V nicht wirklich nützlich...
aber ich gehe davon aus das es den meißten eh nur um 12v ,5v und 3,3v geht...

Ich hab mir das Ding bestellt aber werde... die -12V Totlegen und die 12V mit 10A, die 5V mit 3A lassen und die 3,3V mit 1-2A bestücken... bin mir nur nicht sicher obs mittelträge sein werden... kommt halt auf die Anschaltströme an...
Bearbeitet von: "Xan0" 4. Jul
dieclaudia04.07.2019 00:10

> The PIN number: 24 pin


Dabei kann ich mir meine 4 stellige Simkarten PIN schon nicht merken....
Scitch8704.07.2019 10:14

Dabei kann ich mir meine 4 stellige Simkarten PIN schon nicht merken....



afaik gehen die bananenstecker NICHT mit diesem modul, vielleicht interessent für den ein oder anderen
Ich habe so ein ähnliches für ein paar Dollar mehr mit USB-Ausgang und besserer Kontrollleuchte gekauft. Bananenstecker gehen leider nicht, man kann aber entsprechende Buchsen statt der vorhandenen drauf schrauben.

Nicht alle modernen Netzteile brauchen eine Grundlast, sie ist aber trotzdem für längeren Betrieb empfohlen, vor allem, da die 5V-Schiene die Spannung regelt und die Grundlast diese stabilisiert. Bei der Variante mit USB-Buchse kann man dort einfach was dran Stecken (einfache Powerbank, USB-Gadgets) oder halt eine Glühbirne zwischen +5V und GND (z. B. eine 35W Niedervolt/12V Lampe mit GU-Fassung, macht dann ca. 3A*5V=15W).

Zur PIN-Frage: Das Board hat 24 Pins wie die meisten modernen Netzteile, man kann aber natürlich auch eins mit 20 Pins rein stecken (das 24er hat zusätzlich +5V, +12V, GND, +3,3V. Ein zweites +12V ist für viele Projekte aber sicher nicht verkehrt).
ACCakut04.07.2019 12:54

Ich habe so ein ähnliches für ein paar Dollar mehr mit USB-Ausgang und b …Ich habe so ein ähnliches für ein paar Dollar mehr mit USB-Ausgang und besserer Kontrollleuchte gekauft. Bananenstecker gehen leider nicht, man kann aber entsprechende Buchsen statt der vorhandenen drauf schrauben.Nicht alle modernen Netzteile brauchen eine Grundlast, sie ist aber trotzdem für längeren Betrieb empfohlen, vor allem, da die 5V-Schiene die Spannung regelt und die Grundlast diese stabilisiert. Bei der Variante mit USB-Buchse kann man dort einfach was dran Stecken (einfache Powerbank, USB-Gadgets) oder halt eine Glühbirne zwischen +5V und GND (z. B. eine 35W Niedervolt/12V Lampe mit GU-Fassung, macht dann ca. 3A*5V=15W).Zur PIN-Frage: Das Board hat 24 Pins wie die meisten modernen Netzteile, man kann aber natürlich auch eins mit 20 Pins rein stecken (das 24er hat zusätzlich +5V, +12V, GND, +3,3V. Ein zweites +12V ist für viele Projekte aber sicher nicht verkehrt).


Hast du vielleicht ein Link zu Deinem... klingt viel besser
ahja und welche sicherungen hast Du genommen?
Xan004.07.2019 14:04

Hast du vielleicht ein Link zu Deinem... klingt viel besser ahja und …Hast du vielleicht ein Link zu Deinem... klingt viel besser ahja und welche sicherungen hast Du genommen?


Such mal bei AliExpress oder so nach "atx benchtop usb". Kostet leider aktuell fast 8$. Hat dafür halt USB und 12V-Pfostenstecker für Lüfter oder Dupont-Kabel aus dem Arduino-Bereich.

Sicherungen waren dabei. Falls ich neue brauche, würde ich mich nach dem verwendeten Netzteil richten (und ggf. den Leiterbahnen und was die abkönnen).
super, danke... schaue ich mir direkt an

€dit: Jetzt nur noch auf einen passenden GS von Ali warten
Bearbeitet von: "Xan0" 4. Jul
wurzeli04.07.2019 09:12

das ist ein gerüchtich teste immer mal gerne mit ner kabelbrücke ob die d …das ist ein gerüchtich teste immer mal gerne mit ner kabelbrücke ob die dinger anlaufenund mir ist noch keins dabei abgeraucht


Ich hatte mal ein Seasonic SS-250TFX, also durchaus ein Markengerät. Das ging zwar nicht kaputt, aber ohne Last waren die Spannungen deutlich außerhalb der ATX-Spezifikation (ich gehe mal davon aus, dass der TFX-Formfaktor keine anderen elektrischen Werte vorsieht). Mit einer 20-Watt-Halogenlampe dran normalisierte es sich, aber permanent Ressourcen verheizen will ich ja auch nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text