Gehäuse Thermaltake Level 20 GT (4 Glasscheiben, bis E-ATX, werkzeuglose Installation, Kabelmanagement, 140mm-Lüfter, USB-C, 19.1kg)
270°Abgelaufen

Gehäuse Thermaltake Level 20 GT (4 Glasscheiben, bis E-ATX, werkzeuglose Installation, Kabelmanagement, 140mm-Lüfter, USB-C, 19.1kg)

129,99€163,85€-21%notebooksbilliger.de Angebote
4
eingestellt am 15. Apr
Über gute Angebote für Prozessoren, Grafikkarten und andere Hardware konnte man sich in den letzten Wochen wahrlich nicht beklagen, aber eines bleibt irgendwie meistens ein wenig auf der Strecke: Gehäuse. Nicht so in den Wochenangeboten von Notebooksbilliger, denn dort findet sich unter anderem das Thermaltake Level 20 GT für 129,99€ versandkostenfrei.

Das ist mir Abstand ein neuer Bestpreis, denn laut idealo-Preisverlauf war das Glasgebilde seit seiner Veröffentlichung im letzten Jahr noch nie unter 150€ zu haben. Aktuell zahlt man sonst mindestens 163,85€, die Ersparnis liegt somit bei 21%.

Die meisten Tests konzentrieren sich leider auf die (teurere) RGB-Variante mit vorinstallierten Blinke-Lüftern und zugehörigem Controller. Natürlich sind abgesehen hiervon die Eckdaten identisch, aber bei der englischsprachigen Seite Play3r findet sich trotzdem ein kleiner Bericht, der sich explizit auf diese Variante bezieht. Das Fazit:

"Building in the Level 20 GT was for the most part, a pleasure. This thing is built like a tank, and the materials used are of the highest quality. With tempered glass as far as the eye can see, it certainly makes a statement. There is no denying though that this thing is huge, and also weighs a ton…so you won’t be transporting it to a LAN anytime soon."

Plus- und Minuspunkte habe ich mal fix übersetzt:

Pro:
  • Perfekt für Enthusiasten, massig Stauraum hinter dem Mainboard für Kabelmanagement, sieht super aus und bietet viel Platz für bullige Gamer-Hardware.
  • Alle Seitenteile lassen sich leicht abnehmen und wieder befestigen.
  • Felsenfeste Fertigungsqualität mit einem Maximum an gehärtetem Glas.

Contra:

  • Wenn man ein eATX-Mainboard benutzt, werden die Kabelmanagement-Durchführungen blockiert.
  • Eine Thermaltake 360mm Riing AIO-Wasserkühlung lässt sich nicht in der Front befestigen weil der Abstand zu weit ist.
  • Achtet darauf, den Schlüssel nicht zu verlieren, denn sonst muss man unfreiwillig zum Schlossknacker werden.

Ich selbst bin ja bekanntlich kein besonderer Fan moderner Glaskästen, aber das Teil hier hat tatsächlich was mit seinen abgerundeten Aluminiumecken. Nur saubermachen würde ich ein solches Gehäuse nicht wollen.

THERMALTAKE LEVEL 20 GT

Thermaltake freut sich, die neueste TT Premium Produktlinie vorzustellen - die Level 20 Serie, die an 20 Jahre Engagement für die PC-Industrie erinnert. Der Level 20 GT ist unser neuer Premium-Full-Tower der Level 20-Reihe. Das Level 20 GT verfügt über E-ATX-Motherboard-Support, vier gehärtete Glasscheiben mit verschließbarer Flügeltür, die neuesten I/O-Port-Optionen (USB Type-C™ & USB 3.0), ein komplett neues, drehbares PCI-E-Slot-System und ein abnehmbares Netzteilgehäuse.

  • blaue Beleuchtung an der Rückseite, 4 Glasscheiben (Tempered Glass) Front, Top, beide Seiten, Werkzeuglosen Installation, KabelmanagementI/O Anschlüsse 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0, 1x HD Audio (Typ-C x 1)
  • 1 vorinstallierter 140mm Riing Blue Lüfter an der Rückseite
  • CPU Kühler max. Höhe: 200mm, PSU max. Länge: 220mm (mit einem Lüfter am Boden), VGA max. Länge: 310mm (HDD Käfig), 410mm (ohne), Motherboards: E-ATX
  • LCS Ready, Modular Ready, Laufwerkseinschübe: zugänglich 4x 3.5" oder 2.5" (HDD Käfig), versteckt 6x 2.5" oder 3x 3.5", Erweiterungsplätze 8
  • Gehäuse-Typ: Full Tower
  • Abmessungen: 580 x 294 x 592mm
  • Gewicht: 18,9 kg
  • I/O Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x HD Audio (1x Typ-C)
  • Motherboards: Mini ITX, Micro ATX, ATX, E-ATX
  • CPU max. Höhe: 200mm
  • VGA max. Länge: 310mm (mit HDD Rack), 410mm (ohne HDD Rack)
  • PSU max. Länge: 220mm (mit Bodenlüfter)

1364405.jpg
1364405.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

4 Kommentare
Sieht tatsächlich nicht schlecht aus, wobei ich einen vorinstallierten Lüfter etwas wenig finde. Müsste man also nochmal in Gehäuselüfter investieren.
19,1 kg - Der Postbote wird sich freuen. Weiß eigentlich jemand wie gut das Gehäuse bei tests abschneidet?
X0X0vor 6 h, 24 m

19,1 kg - Der Postbote wird sich freuen. Weiß eigentlich jemand wie gut …19,1 kg - Der Postbote wird sich freuen. Weiß eigentlich jemand wie gut das Gehäuse bei tests abschneidet?


Meinen Absatz zu den Tests hast du überlesen?
Schön das es usb c hat aber viel zu groß
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text