48°
Gemischtes Hackfleisch 500g Kaufland Duisburg,eventuell Bundesweit
Gemischtes Hackfleisch 500g Kaufland Duisburg,eventuell Bundesweit

Gemischtes Hackfleisch 500g Kaufland Duisburg,eventuell Bundesweit

Preis:Preis:Preis:1,69€
Ab Montag gibt es Schweine/Rind Hackfleisch für 1,69€/500g.
Für paar Frikos oder Spaghetti Bolognese reicht es bestimmt

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser42821

gut zum basteln..

fuss1.jpg

31 Kommentare

Neue Munition für die McDonalds-geschädigten MyDealz-Reizdärme.

puh, ich riskiere ja gerne mal bei Elektronik Billig und aus China zu kaufen. Aber für das Geld kann man wirklich kein gutes Fleisch erwarten.

Verfasser

Clown2000

puh, ich riskiere ja gerne mal bei Elektronik Billig und aus China zu kaufen. Aber für das Geld kann man wirklich kein gutes Fleisch erwarten.



Vielleicht sind das gehackte Chinesen
Wer Dönerdeals für nen Euro hot votet und isst,überlebt auch das hier

Clown2000

puh, ich riskiere ja gerne mal bei Elektronik Billig und aus China zu kaufen. Aber für das Geld kann man wirklich kein gutes Fleisch erwarten.



Wartet halt bis es wieder teurer ist.
Avatar

GelöschterUser42821

gut zum basteln..

fuss1.jpg

Bucaner007

gut zum basteln..


Garantiert von glücklichen Tieren

Bucaner007

gut zum basteln..



Dat is Mett, kein Hack. Mett ist das mit den antibiotikaresistenten Keimen. Hack ist... äh, keine Ahnung, bei 2,86 Euro/Kilo will ich eigentlich gar nicht wissen, was damit ist. Deal zwar hot, aber echt bedenklich... oO

Verfasser

Hunde wollt ihr ewig leben

Clown2000

puh, ich riskiere ja gerne mal bei Elektronik Billig und aus China zu kaufen. Aber für das Geld kann man wirklich kein gutes Fleisch erwarten.



Wo isst du gerne nachmittags? Kannst mir glauben, dass die Chinesen, Inder oder sonst wer auch gerne billig zugreifen.

Verfasser

Wenn der Deal weiter Cold gevotet wird,können wir es schön einfrieren

Ganz ehrlich, ich vertrage das Zeug vom Kaufland nicht. Egal ob in Bolognese oder als Auflauf oder ähnliches.

Holen mittlerweile nur noch beim Metzger aus dem Tegut oder um die Ecke und es "schmeckt besser" - auf jedenfall keine Probleme mehr...

Also für mich persönlich eher COLD, aus eigener Erfahrung.

Kann aber auch nur ein lokales "Problem" sein...

sooo ich schreib dann mal was zum Thread nach dem ganzen ... ähm WasAuchImmer hier
Fleischangebote sind beim Kaufland fast immer nur regional - dafür dann fast immer gleich 3 Wochen hintereinander (_;)

Bucaner007

gut zum basteln..



Wieso 2,86 €? 1,69 € mal 2 sind bei mir immer noch 3,38 € oder übersehe ich da was? 3,38 € pro Kilo Gehacktes halb und halb ist günstig, aber auch ein normaler Angebotspreis. Wüßte nicht was an dem Preis bedenklich sein sollte, weil den gibt es im Angebot immer mal wieder. Außerdem, wie Radiohead schon richtig erkannt hat, kostet das übernächste Woche wieder 30 % mehr. Glaubt ihr dann kauft Kaufland es woanders ein? Wenn ihr verantwortungsbewusst Fleisch kaufen wollt dann geht in einen Biomarkt oder zu einem Schweinebauer eures Vertrauens. Wer Fleisch im Supermarkt kauft bekommt dies immer von Tieren bei denen er nicht wirklich wissen möchte, wie Haltung, Aufzucht und Schlachtung abgelaufen sind. Ob nun 3,40 € oder 5 € pro Kilo.

Kaufland hat kein gutes Fleisch. Hab mal dort Schweinenacken dort geholt. Zuhause angekommen wollte ich es gleich marinieren, bin dann fast vor Schreck aus den Latschen gekippt: unter dem Fleisch kamen mir Maden entgegen! Hab zuerst gedacht- Reiskörner. Leider haben die sich bewegt.
Und das Fleisch war nicht im Angebot.

Verfasser

Also ich finde mein Deal hat sich gelohnt,sonst hätte ich nie das Bild mit dem Fuß gesehen.
Hab noch immer Tränen in den Augen vor lachen

Standardpreis bei uns. Cold

Verfasser

reci

Standardpreis bei uns. Cold



Kann nicht,ihr lebt ja noch alle

obiwan

3,38 € pro Kilo Gehacktes halb und halb ist günstig



Und wenn es nur noch einen Tag haltbar ist, gibt's bei Kaufland oft sogar noch mal 30% Rabatt.
Da freut sich der MyDealzer.

Verfasser

Es gibt ja auch Menschen die zum Beispiel von einer kleinen Rente leben müssen.
Die sind für solche Angebote dankbar.
Aus Hunger zu sterben kann es ja in einem "reichen" Land wie Deutschland nicht geben,bzw sollte es nicht

image-452734-panoV9free-hrph.jpg
Nicht lustig. Schade.

bei meinem Kaufland in Berlin heute schon zu den Preis ...

Schon erschreckend das 1 kilo hack genausoviel kostet wie ein kilo nutella aka zucker

Die Tiere hatten bestimmt ein angenehmes Leben. Schaut euch mal paar Dokus an. Seit ich weiß wie die Tiere gehalten werden kaufe ich nur noch Biofleisch beim Metzger.
Bin auch Student mit wenig Budget, aber ich esse halt dann nur ein höchstens zwei Mal die Woche Fleisch.

Verfasser

solang wir alle nichts dagegen machen wird sich das mit der Tierhaltung aber nicht ändern.
Ich würde es mir von ganzem Herzen wünschen das die Politik endlich mal hart und konsequent durchgreift.
Auch diese verdammten Tierversuche für die Kosmetik.

Avatar

GelöschterUser137810

War gestern, Samstag, schon zu dem Preis ausgezeichnet. Hab kurz überlegt, wollt zum Rinderhack greifen, und hab mich dann für das Bio Mischhack entschieden

Das würde ich lieber nicht essen wollen oO

Marcosen

Die Tiere hatten bestimmt ein angenehmes Leben. Schaut euch mal paar Dokus an. Seit ich weiß wie die Tiere gehalten werden kaufe ich nur noch Biofleisch beim Metzger.Bin auch Student mit wenig Budget, aber ich esse halt dann nur ein höchstens zwei Mal die Woche Fleisch.



Na dann hast du noch nicht die aktuellsten Reportagen über diesen ganzen BIO Kram geschaut...War ziemlich erschüttert, dass ist alles zum größten Teil nur reine Geldmacherei. Auf deinen Metzger mag das wohl eher weniger zutreffen, aber diese ganzen BIO-Märkte kann man absolut vergessen...Wenn ich mich richtig erinnere, kam die Reportage bei ZDF.

Ruhrpott74

solang wir alle nichts dagegen machen wird sich das mit der Tierhaltung aber nicht ändern.Ich würde es mir von ganzem Herzen wünschen das die Politik endlich mal hart und konsequent durchgreift.Auch diese verdammten Tierversuche für die Kosmetik.



Nicht die Politik sondern die Konsumenten regeln die Nachfrage. Ändern kann daher auch nur ein "Stimmungswandel" der Konsumenten das Produktionsverhalten. Bis jetzt schaut aber leider der Großteil nur auf den Preis

Gerade bei Hackfleisch und andren optisch qualitativ nicht erkennbaren Fleischsachen (z.b. mariniertes Gulasch/Gyros) merkt man einen himmelweiten Unterschied zwischen Billig und teurer Ware vom Metzger.

Ich greife gerne mal zu den Billig-Eigenmarken, aber bei Fleisch gebe ich gerne die paar Euro mehr aus, da es definitiv deutlich besser schmeckt.. Ich zahle hier 8.99€/kg Rinderhack

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text