Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Geneva Classic S HiFi-System mit UKW / DAB+ Radio und Bluetooth (AUX, Fernbedienung, LED-Anzeige)
1415° Abgelaufen

Geneva Classic S HiFi-System mit UKW / DAB+ Radio und Bluetooth (AUX, Fernbedienung, LED-Anzeige)

149€303€-51%Cyberport Angebote
51
aktualisiert 7. Mär (eingestellt 20. Dez 2018)
Update 3
Jetzt für 149€ bei Cyberport zu haben, auch in Rot, Schwarz und Weiß. Danke @Xdiavel
Bei Cyberportauf eBay bekommt ihr gerade das Geneva Classic S DAB+ Radio in der Farbe Walnuss für 179,90€ inkl. kostenfreiem Versand. Im Vergleich fallen wir das Radio aktuell sonst 339€ an.

Das Geneva Classic ist wohl primär als meiner Meinung nach wirklich schickes Radio mit FM, DAB und DAB+ Tuner gedacht, über Aux oder Bluetooth lässt sich aber natürlich auch beliebige eigene Musik wiedergeben. In der rechten oberen Ecke befindet sich außerdem eine LED-Anzeige für Lautstärke, Modus, Uhrzeit und gewählter Frequenz. Über die beiligende Fernbedienung könnt ihr die Lautstärke, Höhen und Tiefen regeln, zwischen den Eingängen umschalten, das Radio stumm schalten und habt sechs Knöpfe für Presets. Das Classic lässt sich aber natürlich nicht nur über die Fernbedienung steuern, beim näheren Betrachten fallen die lasergraviertenTouch-Buttons auf, über die eine Bedienung ebenfalls möglich ist. Ein Akku ist nicht integriert, die Stromversorgung erfolgt über ein 220V-Netzteil.

1302848.jpg
1302848.jpg
1302848.jpg
Zusätzliche Info
Update 2
Aktuell bekommt ihr bei Cyberport die Variante Walnuss für nur 159€ inkl. Versand! Danke an @Xdiavel
Update 1
Möchtet ihr das gute Stück lieber in der Farbe Weiß haben, könnt ihr heute bei Cyberport direkt für 189€versandkostenfrei zuschlagen:
cyberport.de/ang…=9P

30755-jboO0.jpg
Preisvergleich: 325€ (Ersparnis: 42%)

Gruppen

Beste Kommentare
Vielen Dank, auf dieses Gerät war ich schon lange scharf

Für diesen Preis musste ich jetzt zuschlagen, obwohl wir schon genug Radios haben,
aber ich konnte einfach nicht wiederstehen
.

Wobei das jetzt wieder Ärger mit der besseren Hälfte gibt
Wirklich ein krasser Preis.
Die Testberichte lesen sich auch gut:
testberichte.de/p/g…tml
(Gut die Blöd-Zeitung mag das Gerät nicht...8) )
51 Kommentare
Ohne WLAN?
taoblif21. Dez 2018

+ 4% shoop


Bei mir werden 1,5% angezeigt. Mache ich etwas verkehrt?

Sorry, sehe gerade erst wann du den Kommentar geschrieben hast
Bearbeitet von: "Classiccarsandclassycats" 7. Mär
Ich hab das Teil schon seit einiger Zeit, allerdings nicht nur, um zuhause in guter Qualität Radio und per Bluetooth zu hören, sondern insbesondere auch als Kontrolllautsprecher im Tonstudio, um beim Mastering den Klang auf einem Consumerprodukt überprüfen zu können. Zahlreiche Tonstudios weltweit arbeiten nach diesem Prinzip, da findet sich dann neben den zigtausend Euro teuren Monitorsystemen auch immer noch ein Bose-, Yamaha- oder eben GENEVA-Speaker. Auf Geneva (zugegeben häufiger die größeren Modelle wie Classic M oder L) bauen ziemlich viele, weil die Klangqualität wirklich brauchbar ist. Natürlich ist der Bass, wie heute üblich, dezent überpräsent und es wird mit Psychoakustik getrickst, wie eigentlich immer bei Speakern dieser Größe (die Physik lässt sich halt nicht überwinden). Aber im Falle von Geneva passiert das noch eher dezent, es lässt sich auf dem kleinen Kerl auch Klassik hören - und die Verarbeitung und Optik sind derart sensationell, dass ich ein bisschen verliebt bin.
Bearbeitet von: "BalubaerFR" 7. Mär
Berndsbar20. Dez 2018

Mist, schon wieder kurz MD aufgerufen und unnötig Geld ausgegeben Nun …Mist, schon wieder kurz MD aufgerufen und unnötig Geld ausgegeben Nun gut. Endlich ein DAB+-Radio mit Walnussdekor ins Wohnzimmer stellen. Für die Plastik- und Edelstahlkisten bieten sich ja noch andere Räume an ...


Lohnt sich das auch für die Küche?
DAB ist aus Sicht des Energiesparers leider nicht lukrativ im Vergleich zum UKW-Empfangsgerät. Ich verhalte mich zu diesem Deal trotzdem mal neutral, weil ich Energiesparer aber auch kein Spielverderber bin.
hummelheinzvor 30 m

DAB ist aus Sicht des Energiesparers leider nicht lukrativ im Vergleich …DAB ist aus Sicht des Energiesparers leider nicht lukrativ im Vergleich zum UKW-Empfangsgerät. Ich verhalte mich zu diesem Deal trotzdem mal neutral, weil ich Energiesparer aber auch kein Spielverderber bin.


Wenn ein Radio nach dem Kriterium Energieeffizienz ausgesucht wird muss man zu einem gebrauchten UKW Gerät greifen um so die Umwelt mit der Neuproduktion nicht zu belasten. Es ist leider technisch so das DAB Geräte viel mehr Energie verbrauchen als UKW Geräte. Dafür ist die Senderauswahl bei UKW deutlich kleiner und der Klang hat keine CD Qualität. Muss jeder selbst Entscheiden.
Danke, bin schon seit Jahren mit dem Model S sehr zufrieden und habe jetzt beim farblich zum Klavier passenden zugeschlagen.
kann vielleicht jemand mit Ahnung was dazu sagen, wie sich dieses Teil im Vergleich zum Bose solo 5 verhält herzlichen Dank!
Mein Teil ist schon da. Ich grig bloß keine Dab Verbindung hin. Hat jemand einen Tipp?
Wohne bei Nbg und Wikipedia spuckt mir gebiet 8c aus. Am radio steht aber bei der Auswahl nur sbs 2 usw
Bearbeitet von: "bigfaker" 8. Mär
So teuer, aber wieder kein Stereo, ich versteh's nicht, warum scheint das Leuten bei Radios nicht wichtig zu sein?
Bearbeitet von: "regiedie1." 9. Mär
bigfaker8. Mär

Mein Teil ist schon da. Ich grig bloß keine Dab Verbindung hin. Hat jemand …Mein Teil ist schon da. Ich grig bloß keine Dab Verbindung hin. Hat jemand einen Tipp?Wohne bei Nbg und Wikipedia spuckt mir gebiet 8c aus. Am radio steht aber bei der Auswahl nur sbs 2 usw



Innerhalb von 5 Sekunden nach dem Einschalten Sender Hoch Taste drücken, bis SCAN im Display erscheint.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text