166°
Getflix: Lifetime Subscription mit 95% Rabatt. Streaming ohne Geoblocking!
Beliebteste Kommentare

Leider gilt ja häufig... Je günstiger die Lifetime Subscription desto kürzer die Lifetime des Dienstes.

18 Kommentare

Wobei man anmerken muss, dass Netflix USA schon länger nicht mehr funktioniert.

Leider gilt ja häufig... Je günstiger die Lifetime Subscription desto kürzer die Lifetime des Dienstes.

Finde den Hinweis "kein langsames VPN" zum schmunzeln. VPNs sind nicht grundsätzlich langsam - bekomme Beispielsweise über das Uni-VPN bessere (stabiler und meist schnellere) IPv4 Verbindungen zustande als über meine Unity Dualstack Lite Anschluss. Außerdem - was meinst du wie solche DNS basierte Unblocker funktionieren?
DNS kannst du dir vorstellen wie ein Telefonbuch, nur werden hier URLs in IP-Adressen umgesetzt. Der Unblockerdienst sagt nun z.B. bei Netflix, dass er nicht die normale IP Adresse nutzen soll, sondern eine des Unblocker Providers, auf der dann der Traffic weitergeleitet wird zu Netflix.
Bei einem VPN routest du einfach deinen gesamten Traffic durch den Provider.

Wenn ich die NSA wäre, würde ich einfach einen geil schnellen VPN für fast lau bereitstellen, in der Szene als Geheimtipp verbreiten und alles mitschneiden. Und mich dann darüber amüsieren, wie viele Leute es tatsächlich nutzen
Bearbeitet von: "Shebang" 25. November

Netflix geht da schon ne Weile nicht mehr richtig. Vorher fürs kanadische benutzt.

Shebangvor 52 m

Wenn ich die NSA wäre, würde ich einfach einen geil schnellen VPN für fast lau bereitstellen, in der Szene als Geheimtipp verbreiten und alles mitschneiden. Und mich dann darüber amüsieren, wie viele Leute es tatsächlich nutzen

​Und dann weißt du, wer welche Filme schaut, Glückwunsch...

fepetzvor 48 m

​Und dann weißt du, wer welche Filme schaut, Glückwunsch...


Ja, zum Beispiel. Aber wenn sie es drauf anlegen, können Sie da weitaus mehr und wohl auch interessantere Daten abfragen, denn letztlich ist die Hauptanwendung solcher VPN sicherlich nicht auf der legalen Seite des Netzes agesiedelt.
Bearbeitet von: "besucherpete" 5. November

Shebangvor 1 h, 40 m

Wenn ich die NSA wäre, würde ich einfach einen geil schnellen VPN für fast lau bereitstellen, in der Szene als Geheimtipp verbreiten und alles mitschneiden. Und mich dann darüber amüsieren, wie viele Leute es tatsächlich nutzen



Die NSA ist viel weiter!

Kennt jemand ne alternative? Hab purevpn airvpn und pia zur auswahl... Ka welches ich nehmen soll? Vor allem sollen keine logs gespeichert werden...

Unter dem Text ist die Option: Refer a friend, get $10! Wäre doch besser wie der 10% Gutschein oder?

Kenn mich da nicht aus aber wenn Netflix USA damit nicht geht, dann ist es uninteressant für mich.

Die bieten auch einen VPN Unlimited Lifetime Subscription für 29$ und unten ist auch die Option: Refer a friend, get $10! Also eine Lifetime VPN für 19$ ist auch ok oder?

Wäre so eine VPN OK um Downloads von Uploaded zu laden?

was willste damit wenn du nicht weißt ob und wie lange Netflix damit überhaupt geht? die basteln da doch auch ständig dran rum.

Selber Kommentar wie immer bei Getflix:
Keine Ahnung wieso dieser Deal hot wird.
In den bisherigen Kommentaren steht mehrfach wieso der Dienst unzuverlässig ist und lebenslang wird das hier auch niemand verwenden.
Bearbeitet von: "dingdongdongelong" 5. November

Also ich habs mir im letzten Deal ergattert und es funktioniert null. Mehr Ausfälle als Nutzungstage. Hab mir daher (gegen die AGB ) meine 35 Euro über PayPal zurückgeholt und meine Subscription ist trotz dessen immer noch aktiv

besucherpetevor 17 h, 55 m

Ja, zum Beispiel. Aber wenn sie es drauf anlegen, können Sie da weitaus mehr und wohl auch interessantere Daten abfragen, denn letztlich ist die Hauptanwendung solcher VPN sicherlich nicht auf der legalen Seite des Netzes agesiedelt.


Vollkommener Quatsch.

limonevor 2 h, 37 m

Vollkommener Quatsch.


Naja, wenn du meinst… Man kann natürlich die Augen vor der Realität verschließen, so kann man auch durchs Leben kommen.

besucherpetevor 25 m

Naja, wenn du meinst… Man kann natürlich die Augen vor der Realität verschließen, so kann man auch durchs Leben kommen.


Die Hauptanwendung eines VPNs ist es nicht illegale Aktivitäten zu verschleiern.
Nur weil du 14 bist und es wahrscheinlich fürs Filesharing nutzt um dich sicher zu fühlen, heißt es nicht, dass das für alle gilt.
Wenn du dir mit deiner Klobürste den Rücken kratzt ist das ja auch nicht deren Einsatzzweck.
Bearbeitet von: "limone" 6. November

limonevor 11 m

Die Hauptanwendung eines VPNs ist es nicht illegale Aktivitäten zu verschleiern.Nur weil du 14 bist und es wahrscheinlich fürs Filesharing nutzt um dich sicher zu fühlen, heißt es nicht, dass das für alle gilt.


Der ursprüngliche Einsatzweck ist sicherlich ein anderer. Die tatsächliche Nutzung aber ist für die große Masse der Anwender genau das.Und wenn man, so wie ich, eben nicht mehr 14 ist, weiß man das auch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text