143°
ABGELAUFEN
Getflix: Lifetime Subscription [StackSocial] 29$
Getflix: Lifetime Subscription [StackSocial] 29$
EntertainmentStack Social Angebote

Getflix: Lifetime Subscription [StackSocial] 29$

Preis:Preis:Preis:26,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Lifetime-Zugang zum smartDNS-Dienst "Getflix" für 29$

Getflix ist wohl eine Marke des ebenfalls bekannten smartDNS-Dienstes "smart DNS proxy".

Interessant sind diese Dienste um z.B. Zattoo Schweiz zu empfangen.

Bei StackSocial gibt es noch 10% Rabatt für den ersten Einkauf. MBW ist allerdings 30$. Einfach Code per Eingabe der E-Mailadresse im Pop-up auf der StackSocial Seite zusenden lassen.

Beste Kommentare

Zattoo mit getflix oder smartdnsproxy ist genial, aber gewusst wie:

(1)
Premium Zattoo Abo holen (entweder Testabo oder Jahresabo über spanisches VPN für € 29,99 abschliessen).

(2)
Kein VPN, sondern Geo-Unrestrict mit einer einfachen smartDNS-Lösung wie getflix oder smartdnsproxy einrichten (gibt jeweis ein Testangebot für 14 Tage). Falls Ihr mit dem Gedanken spielt, den Servicenach Ablauf des Testzeitraumes zu kaufen,gibt es aktuell neben dem hier beschriebenen getflix lifetime Angebot ("lifetime" ist ja bei solchen Konstrukten immer "relativ") bei smartdnsproxy einen 79% (lifetime!) Discount auf 2 Jahre für $ 24,90 (Normalpreis ist $ 49,90).

(3)
Endgerät wie Amazon TV Box oder TV Stick oder den Router über die smartDNS-Lösung laufen lassen.
Details hierzu sind im meinem Kommentar zu einem früheren Deal hinterlegt.

Danach hat man im weltweiten Zugriff das Zattoo Premium-Angebot der Schweiz (Zattoo Dienste werden in der Schweiz bereitgestellt) mit 54 Premium Sendern in HD-Qualität incl. der Fernsehsender der Schweiz und Österreich (SF1, SF2, ORF1 & ORF2, etc). Darüber hinaus kann jede Sendung aller Programme 7 Tage rückwirkend abgerufen und dabei 500 Sendungen dauerhaft als “Aufnahmen“ im Premium Bereich abgelegt werden. Verpasste Sendungen oder “vorausschauendes“ Programmieren von Sendungen gibt es nicht mehr. “Tschüss“ save-tv und Medienportale.

Besitzer des amazon fire TV Sticks und fire TV Box können mit dieser Lösung darüberhinaus ebenfalls weltweit das deutsche amazon premium Angebot nutzen und das ohne zusätzliche Konfiguration - dank GEO unrestrict über smartDNS-Lösung.
Bearbeitet von: "szhhq8" 5. Apr

53 Kommentare

Verfasser

Gleich eine Support-Frage vom Deal-Ersteller Wie binde ich Getflix bei meinem Fire TV ein um Zattoo Schweiz zu empfangen? Ich bin Telekom-Kunde mit IPv6 und ja ich habe einen Speedport...

EDIT:
Also ich habe auf meinem Fire TV Zattoo Schweiz dank Getflix

Es ist doch wesentlich einfacher einzurichten als gedacht. Einfach der Anleitung folgen: eyeondemand.com/201…ns/ und als DNS 1 und 2 habe ich Deutschland und Italien eingetragen: getflix.com.au/set…ers

Echt klasse!
Bearbeitet von: "asap123456" 22. Mär

$29, $39, $1,199.00Price Drop!
LOL!?!
würde mir kein vpn dienst holen der von 1200 dollar auf 30 reduziert hat

Netflix USA geht damit noch? Sicher??

Tante Edith meint: offiziell nicht .
Bearbeitet von: "tf297" 21. Mär

tf297vor 1 h, 25 m

Netflix USA geht damit noch? Sicher?? Tante Edith meint: offiziell nicht .



Geht seit letzter Woche nicht mehr. Probleme wie dieses wurden aber bisher immer irgendwann behoben. Prinzipiell empfehlenswert, finde ich.

asap123456vor 17 h, 12 m

Gleich eine Support-Frage vom Deal-Ersteller Wie binde ich Getflix …Gleich eine Support-Frage vom Deal-Ersteller Wie binde ich Getflix bei meinem Fire TV ein um Zattoo Schweiz zu empfangen? Ich bin Telekom-Kunde mit IPv6 und ja ich habe einen Speedport...





hier stand Mist. Zattoo Schweiz funktioniert mit dem smart DNS




BunkerKillervor 17 h, 10 m

$29, $39, $1,199.00 Price …$29, $39, $1,199.00 Price Drop!LOL!?! würde mir kein vpn dienst holen der von 1200 dollar auf 30 reduziert hat






Der Dienst ist meiner Meinung nach zu empfehlen. Ich habe die Livetime Lizenz. Und auch wenn der Dienst nach ein paar Jahren vom Netz geht, hat er sich für mich gelohnt. Ich gucke mit dem Roku Stick HULU aus den USA, Netflix bei Bedarf ebenso aus den USA. Einschränkungen gibt es hier und da mal, die wurden bisher aber alle gefixt. Außerdem läuft der Dienst, seitdem man sich nicht mehr auf mehrere Serverstandorte in der ganzen Welt, sondern nur noch auf die USA konzentriert, seit Monaten rund.




tf297vor 17 h, 10 m

Netflix USA geht damit noch? Sicher?? Tante Edith meint: offiziell nicht .






Ich schaue gerade, während ich das schreibe, zum Testen eine Serie auf Netflix aus den USA - Wicht ist, dass man im Router oder einem Gateway die folgenden Static-Routes einträgt, damit Netflix nicht auf den tatsächlichen Standort des Nutzers schließen kann.
getflix.com.au/net…ate




donsimpsonevor 15 h, 44 m

Geht seit letzter Woche nicht mehr. Probleme wie dieses wurden aber bisher …Geht seit letzter Woche nicht mehr. Probleme wie dieses wurden aber bisher immer irgendwann behoben. Prinzipiell empfehlenswert, finde ich.




Bei mir läuft Netflix USA einwandfrei. Hast du die Static Routes eingetragen?




getflix.com.au/net…ate
Bearbeitet von: "Plapperguy" 22. Mär

Plapperguyvor 10 m

Bei mir läuft Netflix USA einwandfrei. Hast du die Static Routes …Bei mir läuft Netflix USA einwandfrei. Hast du die Static Routes eingetragen?https://www.getflix.com.au/netflix-update


Ja, Netflix USA hat ja auch funktioniert die letzten Monate. Allerdings habe ich nicht überprüft, ob sich da was geändert hat? Checke ich gleich heute abend, danke für den Hinweis.

Plapperguyvor 1 h, 17 m

Mit Getflix wird das nichts, da Zattoo dort nicht als wählbarer Dienst …Mit Getflix wird das nichts, da Zattoo dort nicht als wählbarer Dienst bekannt ist. (Edit: Ich habe die VPN Lösung von Getflix noch nicht genutzt. Es würde, sollte es kein DSN Leak geben, auch mit dem VPN aus der Schweiz von Getflix gehen. Jedoch nicht über den FireTV direkt ->) Du bräuchtest in dem Fall einen VPN Anbieter, der zuverlässige Server in der Schweiz anbietet. Dann zudem einen VPN Gateway, da der FireTV keine direkten VPN zulässt. Hierzu dient bei mir ein Raspberry Pi mit ständiger VPN Verbindung, dessen IP aus dem LAN ich einfach in Geräten wie TVs oder eben Streaming-Sticks als Gateway zum Internet angebe.Der Dienst ist meiner Meinung nach zu empfehlen. Ich habe die Livetime Lizenz. Und auch wenn der Dienst nach ein paar Jahren vom Netz geht, hat er sich für mich gelohnt. Ich gucke mit dem Roku Stick HULU aus den USA, Netflix bei Bedarf ebenso aus den USA. Einschränkungen gibt es hier und da mal, die wurden bisher aber alle gefixt. Außerdem läuft der Dienst, seitdem man sich nicht mehr auf mehrere Serverstandorte in der ganzen Welt, sondern nur noch auf die USA konzentriert, seit Monaten rund.Ich schaue gerade, während ich das schreibe, zum Testen eine Serie auf Netflix aus den USA - Wicht ist, dass man im Router oder einem Gateway die folgenden Static-Routes einträgt, damit Netflix nicht auf den tatsächlichen Standort des Nutzers schließen kann. https://www.getflix.com.au/netflix-updateBei mir läuft Netflix USA einwandfrei. Hast du die Static Routes eingetragen?https://www.getflix.com.au/netflix-update

​Ich habe mich noch nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt, da es für mich erst ab April infrage kommt, aber nützt mir dieser Dienst etwas, wenn ich Zattoo Schweiz gucken will, kann ich das irgendwie in der Fritzbox einrichten? Wichtig wäre dann, dass das gesamte WLAN Zattoo Schweiz empfangen kann, nicht nur einzelne Geräte. Und die Geschwindigkeit sollte natürlich nicht leiden.

tf297vor 10 h, 29 m

​Ich habe mich noch nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt, da es für …​Ich habe mich noch nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt, da es für mich erst ab April infrage kommt, aber nützt mir dieser Dienst etwas, wenn ich Zattoo Schweiz gucken will, kann ich das irgendwie in der Fritzbox einrichten? Wichtig wäre dann, dass das gesamte WLAN Zattoo Schweiz empfangen kann, nicht nur einzelne Geräte. Und die Geschwindigkeit sollte natürlich nicht leiden.





hier stand Mist. Zattoo Schweiz funktioniert mit dem smart DNS

Wie gesagt, zur Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der VPN Server von Getflix kann ich nichts sagen. Es kommt darauf an, welche Fritbox du hast. Du müsstest mal bei deinem Modell schauen, ob es sich als VPN CLIENT(!) einrichten lässt.




Ich würde jedoch die Lösung mit einem VPN Gateway (z. B. einen Raspberry Pi im LAN mit laufendem OpenVPN und Masqerading) favouisieren. Denn wenn du die Fritzbox als VPN Client eingerichtet hast, leitest du JEDEN Traffic erst mal über die Server von Getflix. Heißt, dass alles was du im Netz machst über einen anderen Dienst als deinen ISP leitest und das freiwillig. Bei einem VPN Gateway im LAN kannst du entscheiden, welche Geräte über die Server von Getflix surfen sollen und nicht pauschal jedes Gerät, was an der Fritzbox hängt.
Bearbeitet von: "Plapperguy" 22. Mär

Getflix und zattoo Schweiz klappt doch nicht oder? Ich konnte gestern in meinem Account kein Schweizer dns finden oder wie macht ihr das?

Verfasser

Plapperguyvor 2 h, 4 m

Mit Getflix wird das nichts, da Zattoo dort nicht als wählbarer Dienst …Mit Getflix wird das nichts, da Zattoo dort nicht als wählbarer Dienst bekannt ist. (Edit: Ich habe die VPN Lösung von Getflix noch nicht genutzt. Es würde, sollte es kein DSN Leak geben, auch mit dem VPN aus der Schweiz von Getflix gehen. Jedoch nicht über den FireTV direkt ->) Du bräuchtest in dem Fall einen VPN Anbieter, der zuverlässige Server in der Schweiz anbietet. Dann zudem einen VPN Gateway, da der FireTV keine direkten VPN zulässt. Hierzu dient bei mir ein Raspberry Pi mit ständiger VPN Verbindung, dessen IP aus dem LAN ich einfach in Geräten wie TVs oder eben Streaming-Sticks als Gateway zum Internet angebe.Der Dienst ist meiner Meinung nach zu empfehlen. Ich habe die Livetime Lizenz. Und auch wenn der Dienst nach ein paar Jahren vom Netz geht, hat er sich für mich gelohnt. Ich gucke mit dem Roku Stick HULU aus den USA, Netflix bei Bedarf ebenso aus den USA. Einschränkungen gibt es hier und da mal, die wurden bisher aber alle gefixt. Außerdem läuft der Dienst, seitdem man sich nicht mehr auf mehrere Serverstandorte in der ganzen Welt, sondern nur noch auf die USA konzentriert, seit Monaten rund.Ich schaue gerade, während ich das schreibe, zum Testen eine Serie auf Netflix aus den USA - Wicht ist, dass man im Router oder einem Gateway die folgenden Static-Routes einträgt, damit Netflix nicht auf den tatsächlichen Standort des Nutzers schließen kann. https://www.getflix.com.au/netflix-updateBei mir läuft Netflix USA einwandfrei. Hast du die Static Routes eingetragen?https://www.getflix.com.au/netflix-update


Danke für deine Antwort... So ganz habe ich deine Ausführungen nicht verstanden Könnte man denn die OpenVPN App auf dem Fire TV installiert und so die VPN oder auch eine DNS-over-VPN Verbindung über Getflix zu Zattoo Schweiz aufbauen? Klar ist mir wie ich die OpenVPN App auf dem Fire TV installiere... Aber ob es auch funktioniert kann ich nicht sagen, da ich selber bei dem Deal noch nicht zugeschlagen habe Aber eigentlich gleich machen möchte...

Plapperguyvor 29 m

Wie gesagt, zur Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der VPN Server von …Wie gesagt, zur Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit der VPN Server von Getflix kann ich nichts sagen. Es kommt darauf an, welche Fritbox du hast. Du müsstest mal bei deinem Modell schauen, ob es sich als VPN CLIENT(!) einrichten lässt.Ich würde jedoch die Lösung mit einem VPN Gateway (z. B. einen Raspberry Pi im LAN mit laufendem OpenVPN und Masqerading) favouisieren. Denn wenn du die Fritzbox als VPN Client eingerichtet hast, leitest du JEDEN Traffic erst mal über die Server von Getflix. Heißt, dass alles was du im Netz machst über einen anderen Dienst als deinen ISP leitest und das freiwillig. Bei einem VPN Gateway im LAN kannst du entscheiden, welche Geräte über die Server von Getflix surfen sollen und nicht pauschal jedes Gerät, was an der Fritzbox hängt.

​Es ist eine 7490. Und ich möchte bzw. kann keine Basteleien mit Raspberry Pi und LAN anfangen. Ich dachte, irgendwo hier gelesen zu haben, dass man die VPN - Nutzung dedizieren l, also von der Art der Anwendung abhängig machen kann.

Muss mich wohl doch mal intensiver damit beschäftigen...

tf297vor 10 m

​Es ist eine 7490. Und ich möchte bzw. kann keine Basteleien mit Raspberry …​Es ist eine 7490. Und ich möchte bzw. kann keine Basteleien mit Raspberry Pi und LAN anfangen. Ich dachte, irgendwo hier gelesen zu haben, dass man die VPN - Nutzung dedizieren l, also von der Art der Anwendung abhängig machen kann. Muss mich wohl doch mal intensiver damit beschäftigen...



asap123456vor 11 m

Danke für deine Antwort... So ganz habe ich deine Ausführungen nicht v …Danke für deine Antwort... So ganz habe ich deine Ausführungen nicht verstanden Könnte man denn die OpenVPN App auf dem Fire TV installiert und so die VPN oder auch eine DNS-over-VPN Verbindung über Getflix zu Zattoo Schweiz aufbauen? Klar ist mir wie ich die OpenVPN App auf dem Fire TV installiere... Aber ob es auch funktioniert kann ich nicht sagen, da ich selber bei dem Deal noch nicht zugeschlagen habe Aber eigentlich gleich machen möchte...


Nope. Du kannst mit Amazons angepasster Android Version kein VPN direkt aufbauen. Deshalb müsstest du ja den Umweg über einen VPN Client (Raspberry Pi im Netzwerk als Gateway oder direkt im Router einstellen) gehen.

Mit der 7490 kannst du zwar eine VPN Client Verbindung aufbauen aber laut dieser Seite:

vpn-anbieter-vergleich-test.de/fri…en/
Werden nur IPsec oder XAUTH als Protokoll für die Verbindung unterstützt. PPTP, L2TP, SSTP oder OpenVPN per UDP.

Ich weiß nicht, ob die Infos noch aktuell sind aber so wird das mit Getflix und deiner Fritze nichts
Bearbeitet von: "Plapperguy" 21. Mär

Zattoo funktioniert mit Getflix (gerade eingerichtet) Es wird auch kein VPN o.ä. benötigt, einfach einen DNS von Getflix eintragen und losgehts.
btw. Zattoo wird dort auch aufgeführt....

edwoodvor 28 m

Zattoo funktioniert mit Getflix (gerade eingerichtet) Es wird auch kein …Zattoo funktioniert mit Getflix (gerade eingerichtet) Es wird auch kein VPN o.ä. benötigt, einfach einen DNS von Getflix eintragen und losgehts.btw. Zattoo wird dort auch aufgeführt....


​Ist das dann nur für Zattoo oder geht der ganze Traffic darüber?
Hast Du das in der Fritzbox eingerichtet?
Bearbeitet von: "tf297" 21. Mär

Verfasser

edwoodvor 54 m

Zattoo funktioniert mit Getflix (gerade eingerichtet) Es wird auch kein …Zattoo funktioniert mit Getflix (gerade eingerichtet) Es wird auch kein VPN o.ä. benötigt, einfach einen DNS von Getflix eintragen und losgehts.btw. Zattoo wird dort auch aufgeführt....


Hast du es über einen Fire TV laufen bzw. weißt du wie man es dort einrichtet?

Das hat hier, gerade für Zattoo, nix mit VPN zu tun. Der Dienst wird größtenteils über einen SmartDNS abgewickelt. Die eigentlichen Videostreams werden ganz normal direkt zu euch geroutet, nur bei der DNS Auflösung wird der anderen Seite vorgegaukelt man wäre aus einem anderen Land.
Im Endeffekt müsst ihr nur auf eurem Router die DNS Server eintragen, die Clients nehmen die sich dann von dort und gut ist. Für Netflix muss man noch das statische Rotuing anpassen, aber das stellt auch kein großartiges Problem dar.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 21. Mär

Ich nutze Getflix jetzt schon seit annähernd zwei Jahren. Zattoo Schweiz funktioniert mit Getflix problemlos. Netflix USA ebenfalls die meiste Zeit. Seit zwei Wochen gerade nicht auf Android Geräten, aber auf XBox und Laptop schon. im Regelfall werden Probleme aber auch Recht schnell behoben.

Verfasser

Glotzeulorvor 23 m

Ich nutze Getflix jetzt schon seit annähernd zwei Jahren. Zattoo Schweiz …Ich nutze Getflix jetzt schon seit annähernd zwei Jahren. Zattoo Schweiz funktioniert mit Getflix problemlos. Netflix USA ebenfalls die meiste Zeit. Seit zwei Wochen gerade nicht auf Android Geräten, aber auf XBox und Laptop schon. im Regelfall werden Probleme aber auch Recht schnell behoben.


Wie hast du Getflix eingebunden? Direkt am Router oder am jeweiligen Gerät? Hast du eine Lösung um es am Fire TV einzurichten?
Bearbeitet von: "asap123456" 21. Mär

​Tatsächlich. Ich sehe gerade, dass Zattoo unter andere Dienste gelistet ist.





Sorry für die falsche Info.



In diesem Fall funktioniert es natürlich ohne VPN.





Entweder gibst du im Router als Alternativen DNS Server die nächsten Server Adressen aus Getflix Liste ein (gilt dann aber wie gesagt für alle Teilnehmer im Netz, was ich nicht tun würde) oder du gibst im Fire TV und ggf anderen Geräten bei der Netzwerkeinrichtung den abweichenden DNS Server ein.





Zattoo (Switzerland) ist wie gesagt gelistet.





Das muss ich gleich Mal nach Feierabend ausprobieren

Da ich keinen Schalter in der App habe, um einen Standort für Zattoo auszuwählen (weshalb ich auf meine falsche Aussage bekommen bin, dass Getflix den Dienst nicht kennt) gehe ich davon aus, das bei Nutzung des smart DNS Zattoo immer automatisch über die Schweiz läuft, richtig?
Bearbeitet von: "Plapperguy" 22. Mär

Getflix hat doch laut Website keinen DNS Server in der Schweiz. Wie funktioniert das dann mit Zattoo? getflix.com.au/set…ers

Wo ein DNS Server steht ist vollkommen unerheblich, wie er die Anfrage beantwortet ist der Punkt.

Zum nachlesen:
pcwelt.de/rat…tml
Bearbeitet von: "edwood" 22. Mär

asap123456vor 13 h, 11 m

Wie hast du Getflix eingebunden? Direkt am Router oder am jeweiligen …Wie hast du Getflix eingebunden? Direkt am Router oder am jeweiligen Gerät? Hast du eine Lösung um es am Fire TV einzurichten?


Ich habe es als DNS in meiner Fritzbox eingetragen. Dazu noch ein paar statische Routen (Anleitung auf der Getflix Seite) und es läuft problemlos. Für den Fire TV habe ich zur Zeit leider keine Lösung. Allerdings bin ich guter Dinge, dass das Problem in naher Zukunft gelöst wird.

Glotzeulorvor 23 m

Ich habe es als DNS in meiner Fritzbox eingetragen. Dazu noch ein paar …Ich habe es als DNS in meiner Fritzbox eingetragen. Dazu noch ein paar statische Routen (Anleitung auf der Getflix Seite) und es läuft problemlos. Für den Fire TV habe ich zur Zeit leider keine Lösung. Allerdings bin ich guter Dinge, dass das Problem in naher Zukunft gelöst wird.


​während du das WLAN einrichtest, nachdem du die Passphrase eingegeben hast, gehe unten auf erweitert oder so ähnlich... da kannst du dann Gateway, IP und Proxy ändern. Das geht aber tatsächlich nur bei der Netzwerkeinrichtung. Nicht im Nachhinein.

bzw sollte es mit dem Fire TV ebenso funktionieren, wenn dieser über dieselbe Fritzbox läuft, wo du den DNS geändert hast. bei Amazon Prime Video brauchst du für jedes Land einen eigenen Account
Bearbeitet von: "Plapperguy" 22. Mär

Also ich habe den deutschen DNS von Getflix und einen anderen aus der Liste in meiner Fritzbox eingetragen. Dann in der Getflix Region Settings die Einstellung für Amazon Prime auf "Turn Off".

Wenn ich das ganze jetzt richtig verstehe werden die Anfragen an Zattoo über die Schweiz geroutet der Rest bleibt so wie er ist.
Zumindest habe ich mit all meinen Devices Zugriff auf Zattoo Schweiz und zeitglich Zugriff auf den Deutschen Prime Store

pweissenfelsvor 6 h, 5 m

Getflix hat doch laut Website keinen DNS Server in der Schweiz. Wie …Getflix hat doch laut Website keinen DNS Server in der Schweiz. Wie funktioniert das dann mit Zattoo? http://www.getflix.com.au/setup/dns-servers



Kaitocore vor 20 h, 13 m

Getflix und zattoo Schweiz klappt doch nicht oder? Ich konnte gestern in meinem Account kein Schweizer dns finden oder wie macht ihr das?

Darauf konnte mir auch noch keiner eine Antwort geben.

und unter getflix.com.au/man…ons konnte ich auch kein Zattoo entdecken
Bearbeitet von: "Kaitocore" 22. Mär

Kaitocorevor 16 m

Kaitocore vor 20 h, 13 mGetflix und zattoo Schweiz klappt doch nicht …Kaitocore vor 20 h, 13 mGetflix und zattoo Schweiz klappt doch nicht oder? Ich konnte gestern in meinem Account kein Schweizer dns finden oder wie macht ihr das?Darauf konnte mir auch noch keiner eine Antwort geben.und unter https://www.getflix.com.au/manage/regions konnte ich auch kein Zattoo entdecken


Du hast recht, Getflix hat keinen DNS-Server in der Schweiz. Deswegen hatte ich auch erst bedenken. habe dann den Support angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

Regardless of the DNS IPs you use, you'll be able to access any of our supported services like Zattoo. You need to use the DNS server closest to your physical location. If there is room for a 2nd DNS server, use the next closest location. If there is room for a 3rd DNS server, use the next closest location.

Habe es auch mit einem Trail-Account getestet und es funktioniert. Habe darauf hin die Lifetime Subscription gekauft. Falls ihr die Subscription kauft, würde ich mich freuen wenn ihr das über meinen Referlink (hoffe, das das Posten von diesen links erlaubt ist) macht. Dann erhaltet ihr 10$ in Form von Credits und ich auch. stacksocial.com/?ri…120

pweissenfelsvor 43 m

Du hast recht, Getflix hat keinen DNS-Server in der Schweiz. Deswegen …Du hast recht, Getflix hat keinen DNS-Server in der Schweiz. Deswegen hatte ich auch erst bedenken. habe dann den Support angeschrieben und folgende Antwort erhalten:Regardless of the DNS IPs you use, you'll be able to access any of our supported services like Zattoo. You need to use the DNS server closest to your physical location. If there is room for a 2nd DNS server, use the next closest location. If there is room for a 3rd DNS server, use the next closest location.Habe es auch mit einem Trail-Account getestet und es funktioniert. Habe darauf hin die Lifetime Subscription gekauft. Falls ihr die Subscription kauft, würde ich mich freuen wenn ihr das über meinen Referlink (hoffe, das das Posten von diesen links erlaubt ist) macht. Dann erhaltet ihr 10$ in Form von Credits und ich auch. https://stacksocial.com/?rid=4227120



lifetime account besitze ich seit 2015 oder 2016 aber ich konnte mich bisher nicht mit zattoo anfreunden^^ habe vorher wilmaa benutzt und momentan nutze ich teleboy^^

Kaitocorevor 48 m

lifetime account besitze ich seit 2015 oder 2016 aber ich konnte mich …lifetime account besitze ich seit 2015 oder 2016 aber ich konnte mich bisher nicht mit zattoo anfreunden^^ habe vorher wilmaa benutzt und momentan nutze ich teleboy^^


Teleboy habe ich auch versucht. Allerdings nicht auf dem Fire-TV Stick zum laufen gebracht. Zumindest nicht praktikabel, da ich zwar auf ein Repo auf Kodi zum laufen gebracht, der Stream brach jedoch immer wieder ab und war dazwischen absolut asynchron.

Wie und worauf lässt du das ganze laufen?

Plapperguyvor 7 m

Teleboy habe ich auch versucht. Allerdings nicht auf dem Fire-TV Stick zum …Teleboy habe ich auch versucht. Allerdings nicht auf dem Fire-TV Stick zum laufen gebracht. Zumindest nicht praktikabel, da ich zwar auf ein Repo auf Kodi zum laufen gebracht, der Stream brach jedoch immer wieder ab und war dazwischen absolut asynchron. Wie und worauf lässt du das ganze laufen?


Ich habe es einmal auf einer s905 box mit 1gb ram laufen und auf einer s912 box mit 2gb (tx8) auf beiden boxen läuft es prima der firestick ist mir generell zu langsam und vpn läuft dort auch flüssig

Nutze die teleboy android app
Bearbeitet von: "Kaitocore" 22. Mär

Teleboy ist nicht nativ auf dem Fire TV verfügbar und preislich auch in einer anderen Liga als Zattoo (mittels spanischem VPN 1 Jahr für 30€). Somit ist Zattoo aus meiner Sicht die beste und günstiges Lösung.

Sämtliche DNS Anfragen via getflix zu machen ist mehr als nur fahrlässig.
Idealerweise stellt man bei seinem Router/Firewall nur Anfragen an *.netflix.com, sowie alle Seiten, welche bei einem Netflix Aufruf gemacht werden, als Weiterleitung auf getflix ein.

Wireshark kann bei der Suche nach allen Netflix DNS Aufrufen helfen.

blubb0r87vor 5 m

http://www.getflix.com.au/pricingDie verkaufen doch gar keine Lifetime …http://www.getflix.com.au/pricingDie verkaufen doch gar keine Lifetime Lizenz?


Deswegen ja auch der Deal hier. Man erhält einen Promo Code nach dem kauf. Diesen kann man dann unter seinem Getflix Account hinzufügen und anschließend hat man eine Subscription für 30 Jahre.

pweissenfelsvor 16 m

Teleboy ist nicht nativ auf dem Fire TV verfügbar und preislich auch in …Teleboy ist nicht nativ auf dem Fire TV verfügbar und preislich auch in einer anderen Liga als Zattoo (mittels spanischem VPN 1 Jahr für 30€). Somit ist Zattoo aus meiner Sicht die beste und günstiges Lösung.


Teleboy gibt es, wie Zattoo auch, für Schweizer in einer kostenlosen Variante.
Wie du schon sagst, ist es nicht nativ für den Stick verfügbar. Deshalb habe ich ja auch Kodi erwähnt.

Also die stacksocial Reviews sprechen Bände. Klingt ja wirklich prickeln. Aber 30$ kann man dümmer ausgeben.

Verfasser

Also ich habe auf meinem Fire TV Zattoo Schweiz dank Getflix

Es ist doch wesentlich einfacher einzurichten als gedacht. Einfach der Anleitung folgen: eyeondemand.com/201…ns/ und als DNS 1 und 2 habe ich Deutschland und Italien eingetragen: getflix.com.au/set…ers

Echt klasse!

Top Preis. Kostete an Halloween noch 33 EUR.

VPN und DNS in einem. Kann man beides immer mal gebrauchen, zweiteres natürlich besonders für Streaming

Warum seid ihr alle so scharf auf Zattoo CH? Warum nicht den günstigeren Weg über schweizer IP und Teleboy gehen?

LastEvolutionvor 11 h, 18 m

Warum seid ihr alle so scharf auf Zattoo CH? Warum nicht den günstigeren …Warum seid ihr alle so scharf auf Zattoo CH? Warum nicht den günstigeren Weg über schweizer IP und Teleboy gehen?

Frage ich mich auch. Bin in der Schweiz und zattoo nicht Premium kann ich mir auf der neuen 58 Zoll Glotze gar nicht ansehen. Teleboy hat in der kostenlosen Variante da deutlich besser Qualität, wenn auch nicht überragend.

Ich habe vor nem halben Jahr beim getflix lifetime deal zugeschlagen. Netflix funktioniert nicht immer... meistens nutze ich es für meinen hotstar Premium Account (Indien). Da geht's in der regel. BBC iplayer geht auch immer ohne Probleme. Die getflix App für Mac ist auch zu empfehlen. Muss es jetzt nochmal auf den Router bringen, kann aber die Login Daten für den nicht finden

Läuft bei euch Netflix mit GetFlix? Trotz eingetragener DNS-Server und statischer Routen läuft es nicht bei mir. Ohne die statischen Routen erkennt Netflix, dass ich einen Unblocker benutze. Mit statischen Routen lädt das Video ewig - ohne Erfolg.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von asap123456. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text