176°
ABGELAUFEN
[getgoods.de] Bosch Indego 06008A2100 Akku-Mähroboter zum Bestpreis - mit Hornbach TPG für 762,22 Euro

[getgoods.de] Bosch Indego 06008A2100 Akku-Mähroboter zum Bestpreis - mit Hornbach TPG für 762,22 Euro

ElektronikGetgoods Angebote

[getgoods.de] Bosch Indego 06008A2100 Akku-Mähroboter zum Bestpreis - mit Hornbach TPG für 762,22 Euro

Preis:Preis:Preis:762,22€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich ab etwa 993 Euro, was auch Bestpreis sein sollte.
4 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen auf Amazon.

Bei getgoods.de gibt es dank der 20% Aktion (Code: SALE20) den Bosch Indego Akku-Mähroboter mit der Herstellernummer 06008A2100 für 846,91 Euro und somit etwa 15% unter Bestpreis.

Edit: Laut "Endirecto" (siehe Kommentare) bei Hornbach durch die Tiefpreisgarantie noch einmal 10% günstiger zu bekommen. Der Preis liegt somit bei 762,22 Euro.

Auszug aus den technischen Daten:
max. Schnitthöhe: 60 mm
Schnittbreite: 26 cm
Ladezeit: 70 min
Akkukapazität: 3 Stunden
Akkuspannung: 32 V
Gewicht: 15 Kg

Lieferumfang:
Bosch Indego Roboter Mäher
Ladeschale, Netzteil
150m Begrenzungsdraht, 4x Nägel, 320 Erdnägel
Stromkreisunterbrecher
Schutzhaube
Bedienungsanleitung

Update 12.11.15: Jetzt auch mit 50% bei Getgoods. Code CIAO50.
- Pelle14

Oder auch nicht trotz der 50% Kategorie. Sorry.
- Pelle14

33 Kommentare

Kombinierbar mit der Tiefpreisgarantie Hornbachs?

Lieber den Gardena nehmen. Der ist deutlich leiser.

BlueSkyX

Lieber den Gardena nehmen. Der ist deutlich leiser.


Welchen Gardena? Zu welchem Preis? Hat der gemeinte Gardena gegenüber dem Bosch nur Vor-, aber keinerlei Nachteile? Es herrscht ja im Allgemeinen oft Uneinigkeit, ob Bosch oder Gardena die besseren Mähroboter herstellt.

Ich habe den größeren Bruder dieses Bosch Angebotes, den 1200 connect, bin super zufrieden, hat die Saison optimale Arbeit geleistet. Kann per app eingeschaltet und gestoppt werden, mäht den Rasen wie ein handrasenmäher in geraden nebeneinanderlaufenden Bahnen und fährt nicht, wie manch andere, kreuz und quer.

Kann den Bosch sehr empfehlen.

Kommentar

Carlossa

Ich habe den größeren Bruder dieses Bosch Angebotes, den 1200 connect, bin super zufrieden, hat die Saison optimale Arbeit geleistet. Kann per app eingeschaltet und gestoppt werden, mäht den Rasen wie ein handrasenmäher in geraden nebeneinanderlaufenden Bahnen und fährt nicht, wie manch andere, kreuz und quer. Kann den Bosch sehr empfehlen.


Was hast du bezahlt?

ich hatte im Frühjahr dieses Klebeheft von OBI, bei dem man bis zu 15 % "erkleben" konnte. Normalpreis war 1299 Euro und ich hab dann knapp über 1000 Euro bezahlt.

Und durch den Kauf gleich wieder 2 neue Klebehefte voll dazu bekommen...;)))

Habe damals auch Gardena und Bosch verglichen, weil sie in meinem Preisrahmen meiner Meinung die besten waren....habe für mich ein/zwei Vorteile beim Bosch gefunden und den dann gekauft!

O.K.

Hornbach TPG SOLLTE funktionieren...
puh, das macht es wirklich interessant...
vor allem das navi macht ihn für mich deutlich besser als die gardenas...

Es ist doch nur der Indego 1000 und nicht 1000 Connect. Den Connect bekommt man jederzeit für 949€ bei Rakuten. Wenn es superpunkte gibt ist man sogar locker bei 800€. Und von den Superpunkten kann man dann Zubehör usw. kaufen. Daher ist der Preis für den Indego ohne Connect cold.

Außerdem würde er eh erst einmal 4-5 Monate rumstehen ohne genutzt werden zu können. Dann warte ich lieber bis zum frühjahr und hol mir fürs selbe Geld das 2016er Modell oder kaufe ihn mir, wenn er einen richtig guten Preis (ca. 700€) hat.

Bei dem Preis kann man echt nicht meckern

Elemnhorster

Es ist doch nur der Indego 1000 und nicht 1000 Connect. Den Connect bekommt man jederzeit für 949€ bei Rakuten. Wenn es superpunkte gibt ist man sogar locker bei 800€. Und von den Superpunkten kann man dann Zubehör usw. kaufen. Daher ist der Preis für den Indego ohne Connect cold.


Es wird nirgendwo im Deal behauptet, dass es sich um den Connect handelt. Ich habe absichtlich die Herstellernummer in die Überschrift geschrieben und das Datenblatt verlinkt.
Wer keine Steuerung per App benötigt, zahlt hier also etwa 150 Euro weniger als für die Connect-Variante bei rakuten (dort kostet sie momentan 999 Euro). Ob die Superpunkte überwiegen, muss jeder für sich entscheiden.

Elemnhorster

Außerdem würde er eh erst einmal 4-5 Monate rumstehen ohne genutzt werden zu können. Dann warte ich lieber bis zum frühjahr und hol mir fürs selbe Geld das 2016er Modell oder kaufe ihn mir, wenn er einen richtig guten Preis (ca. 700€) hat.


Das 2016 Modell wird es sicherlich nicht zu einem annähernd niedrigen Preis geben.
Dieses Modell liegt bereits 15% unter dem Bestpreis, die gewünschten 700 Euro scheinen mir unrealistisch.


Kein Bestpreis! Gab es doch mit der TPG von Hornbach für 600 Schlagmichtod

JDOlliver

Kein Bestpreis! Gab es doch mit der TPG von Hornbach für 600 Schlagmichtod


Ändere ich gerne in der Beschreibung, wenn du mir einen Link zukommen lässt.
Ich habe mich am Preisverlauf bei geizhals.de orientiert und auch hier bei mydealz unter Eingabe der Suchbegriffe "Bosch Indego" keinen besseren Preis gefunden.

Carlossa

Ich habe den größeren Bruder dieses Bosch Angebotes, den 1200 connect, bin super zufrieden, hat die Saison optimale Arbeit geleistet. Kann per app eingeschaltet und gestoppt werden, mäht den Rasen wie ein handrasenmäher in geraden nebeneinanderlaufenden Bahnen und fährt nicht, wie manch andere, kreuz und quer. Kann den Bosch sehr empfehlen.



Es ist ja gewollt, dass Rasenmähroboter kreuz und quer fahren.
Dadurch soll der Rasen ja wie ein Teppich aussehen, ohne die typischen Rasenmähstreifen.
Und das hat bei mir absolut geklappt. Ich hab allerdings einen husqvarna 330x, der ein paar Groschen mehr kostet.
Aber auch den kann ich uneingeschränkt empfehlen. Das ist das definitiv am besten investierte Geld in 2015 gewesen.
Ich will ihn nie wieder missen...

Elemnhorster

Es ist doch nur der Indego 1000 und nicht 1000 Connect. Den Connect bekommt man jederzeit für 949€ bei Rakuten. Wenn es superpunkte gibt ist man sogar locker bei 800€. Und von den Superpunkten kann man dann Zubehör usw. kaufen. Daher ist der Preis für den Indego ohne Connect cold.


Dann wurde der Preis dieses Wochenende erhöht. Ich hatte diese Woche, als es 15-Fach Superpunkte gab, noch überlegt, weil es bei 949€ noch fast 150€ an Superpunkten gab. Gerade bei den Aktionen, als es auf alles 25-Fach Superpunkte gab, lag er damit bei fast 750€. Unrealistisch ist der Preis also nicht.
Ich wollte halt nur zu bedenken geben, dass es halt nicht der Connect ist, da neben LogiCut (und der damit größeren Fläche) die Connect-Funktion das einzig gute an dem Bosch ist im Vergleich zum R40Li/R70Li ist.
Elemnhorster

Außerdem würde er eh erst einmal 4-5 Monate rumstehen ohne genutzt werden zu können. Dann warte ich lieber bis zum frühjahr und hol mir fürs selbe Geld das 2016er Modell oder kaufe ihn mir, wenn er einen richtig guten Preis (ca. 700€) hat.


Ich hatte, als es vor ca. 1 Monat den 1000 Connect für effektiv 750€ gab, sehr lange überlegt gehabt, aber mich letztendlich dagegen entschieden, weil ich ihn nicht 1/2 Jahr lang rumstehen lassen wollte, um dann festzustellen, das etwas nicht geht usw. Von 1/2 Jahr weniger Garantie mal ganz abgesehen. Sicherlich wird man im Frühjahr nicht gleich für 700€ das neue Modell bekommen, aber wenn man etwas Geduld hat, sind 900€ ein realistischer Preis. Inkl. Connect und Verbesserungen.

Wer auf Connect verzichten kann und jetzt unbedingt ein Gerät braucht, weil er auch im Winter mähen lässt, für den ist der Preis ok. Aber im Vergleich, was der Connect so kostet (bzw. letzte Woche kostete) und das er dann eh einige Monate nur rumstehen würde, ist diese Deal halt nicht so gut.

Ich frage hier Mal so in den Raum:
Welche Vorteile bietet mehr den das Connect beim Bosch ? Ist dies wirklich 150 EUR Mehrpreis wert?

Okay, ich hocke im Biergarten und zeige den Kumpels wo mein Rasenmäher grade mäht?

Oder fällt damit das lästige Kabel ziehen rund ums Grundstück flach?

Wenn man sich für einen Mähroboter interessiert, sollte es nicht heissen ist der Bosch oder der Gardena besser...
Es gibt einige Testberichte zu dem Thema...

D.h. man muss den Einsatzzweck wissen...
Gibts ne Steigung im Garten?
Wie gross ist der Garten?
Muss der Garten mit einem Begrenzungsdraht in mehrere Szonen unterteilt werden?
Wer verlegt einem den Begrenzungsdraht?
Wie fährt der Rasenmähroboter zur Ladestation?
Ist der Roboter regenfest?
Gibt es Rasenmähkantensteine?
usw....

Und wenn man sich dazu ein bisschen einliesst, dann kommen da andere Kandidaten in Frage...

Workx Landroid
Husqarna
Robomow
Honda
Viking

Preis/Leistungssieger ist da z.B. sehr häufig die Workx Landroid Serie....

Elemnhorster


Die Superpunkte ändern nichts an der Tatsache, dass man bei rakuten momentan 999 Euro bezahlen muss. Man kann diese Punkte dann in weitere Waren umtauschen, hat aber dennoch 999 Euro weniger im Portemonnaie. Für dich mögen die Superpunkte einen hohen Gegenwert haben, andere sehen das möglicherweise nicht so und wollen nur einen Mähroboter haben. Aus diesem Grund ist es bei mydealz unüblich, die Superpunkte vom Dealpreis abzuziehen.

Was ein mögliches 2016er Modell und dessen Preise angeht, können wir nur spekulieren. Der Umstand, dass das Modell aus diesem Deal Deal bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt und dennoch nicht für unter 993 Euro zu erhalten ist, spricht aber eher gegen deine Preisprognose.

guano30

Ich frage hier Mal so in den Raum: Welche Vorteile bietet mehr den das Connect beim Bosch ? Ist dies wirklich 150 EUR Mehrpreis wert? Okay, ich hocke im Biergarten und zeige den Kumpels wo mein Rasenmäher grade mäht? Oder fällt damit das lästige Kabel ziehen rund ums Grundstück flach?




Nein das fällt nicht flach. Muss eben so verdrahtet werden, wie ohne Connect.
Das Connect-System hat nicht allzu viele Vorteile meiner Meinung, lediglich, dass Du den Kollegen reinfahren lassen kannst, wenn Du es zwischdurch für besser hälst (Wetterlage?....).

Oder eben auch wieder starten kannst. Ich habe die App bisher kaum genutzt, obwohl ich für das Mähen keinen Zeitplan einprogrammiert habe und nur manuell dafür sorge, dass der Mäher losfährt oder Feierabend machen soll.

Liegt daran, dass wir 2 Hunde haben und ich vor der Arbeit des Mäher doch gern nachschaue, ob der Rasen wirklich frei von Spielzeug oder Tretminen ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text