[getgoods.de] Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0)  - 29,00 €
564°Abgelaufen

[getgoods.de] Raspberry Pi Model B, 512MB RAM (Rev. 2.0) - 29,00 €

76
eingestellt am 22. Aug 2013
Aktuell bei Getgoods für 34,00EUR (inkl. Versand u. Paypal) zu haben.
Mit einem Newslettergutschein
- getgoods.de/new…ter -
erhaltet Ihr den Raspberry für unschlagbare 29EUR!!!

@edit (Sparfuchs76)
Um den 5€-Gutschein angezeigt zu bekommen, solltet ihr euch über folgenden Link zum Newsletter anmelden:
-- getgoods.de/new…ter --

- Sparfuchs76

Beste Kommentare

nockuno

Seit dem ich vor einer Woche die neue Version von RaspBMC gezogen habe, läuft das Teil sehr flüssig. Da braucht man im Grunde keine Anpassung mehr vornehmen. Selbst über NAS 1080p mkv-Video mit Subtitles läuft spitze. Da kann ein Androidstick aktuell nicht mithalten.




Ahja, ich habe etliche 1080p Remux files ohne framedrops geschaut und dort ist die datenrate bei über 30mb/s

Wenn der Preis die unknackbare Marke von 28,99 € erreicht, erstelle ICH einen Deal.

Es fehlt noch die Frage: "Was kann ich eigentlich damit machen?"

76 Kommentare

Wenn der Preis die unknackbare Marke von 28,99 € erreicht, erstelle ICH einen Deal.

Verfasser

BTW: ich werden den Raspberry Pi als "Hausautomatisierung" mit der Software "Fhem" und einem "CUL" (busware.de) nutzen.

Pi = hot! Aber hatten wir den Deal nicht schon?
Mein Pi rennt mit 1GHz und noch etwas getacktetem sd ram und pgu core super gut als XBMC! btw kann jedem nur das reFocus SKIN empfehlen ist aber nicht als Standard Skin zu haben! Super gute Einstellungsmöglichkeiten und der Pi kommt mit dem Super klar!

zenmeister

Pi = hot! Aber hatten wir den Deal nicht schon? Mein Pi rennt mit 1GHz und noch etwas getacktetem sd ram und pgu core super gut als XBMC! btw kann jedem nur das reFocus SKIN empfehlen ist aber nicht als Standard Skin zu haben! Super gute Einstellungsmöglichkeiten und der Pi kommt mit dem Super klar!


Seit dem ich vor einer Woche die neue Version von RaspBMC gezogen habe, läuft das Teil sehr flüssig. Da braucht man im Grunde keine Anpassung mehr vornehmen. Selbst über NAS 1080p mkv-Video mit Subtitles läuft spitze. Da kann ein Androidstick aktuell nicht mithalten.

zenmeister

Pi = hot! Aber hatten wir den Deal nicht schon? Mein Pi rennt mit 1GHz und noch etwas getacktetem sd ram und pgu core super gut als XBMC! btw kann jedem nur das reFocus SKIN empfehlen ist aber nicht als Standard Skin zu haben! Super gute Einstellungsmöglichkeiten und der Pi kommt mit dem Super klar!


Kannst du auch ein Netzteil empfehlen? Mein 1mAh Netzteil vom Handy lässt das Teil beim Start von XBMC einfrieren (Raspbmc). Hab das Ding seit ziemlich genau 1 Stunde

weiß jemand ob die neueste raspbmc version iklusive xstream mit wlan läuft?

Compi4ever

Wenn der Preis die unknackbare Marke von 28,99 € erreicht, erstelle ICH einen Deal.


Mit 2,2% qipu sollte das definitiv unter 29€ sein

zenmeister

Pi = hot! Aber hatten wir den Deal nicht schon? Mein Pi rennt mit 1GHz und noch etwas getacktetem sd ram und pgu core super gut als XBMC! btw kann jedem nur das reFocus SKIN empfehlen ist aber nicht als Standard Skin zu haben! Super gute Einstellungsmöglichkeiten und der Pi kommt mit dem Super klar!



Kauf dir eins mit 2A!
Es gibt von Samsung eins
ETA-U90EWE

Wann kommt denn ein neues Modell mit vllt 1gn RAM raus?

Es fehlt noch die Frage: "Was kann ich eigentlich damit machen?"

HanaQ

Kauf dir eins mit 2A!Es gibt von Samsung eins ETA-U90EWE



Ein iPhone netzteil mit Micro USB kable dran sollte es doch auch tun, oder? Das gibt schliesslich auch 5W (5V, 2A), oder?

Wo bekomm ich denn guenstig Micro USB Kabel her? Die gehen mir momentan naemlich gerade aus, weil mir gerade 2 am kaputt gehen sind (Wackelkontakt). Und da ich fuer das Pi hier jetzt wohl auch noch eins brauch...

Achja, sollte man ein Case kaufen, oder tuts das auch ohne? Soll bei mir als XBMC MediaCenter laufen und wird in den Schrank wandern...

Wie lange dauert das denn, bis der Newslettergutschein eintrudelt? Ist mitlerweile schon 20 min her, dass ich den Newsletter aboniert habe.

Danke und gruß Chris.

Hmm...irgendwie ist mein Post nicht angekommen. Also nochmal:

Weiß jemand, wie lange das dauert, bis der Newslettergutschein ankommt? Ist jetzt schon ne halbe Stunde her, dass ich den Newsletter aboniert habe.

Danke und Gruß,
Chris

hast PN

Chris_Tof

Hmm...irgendwie ist mein Post nicht angekommen. Also nochmal:Weiß jemand, wie lange das dauert, bis der Newslettergutschein ankommt? Ist jetzt schon ne halbe Stunde her, dass ich den Newsletter aboniert habe.Danke und Gruß,Chris

Chris_Tof

Wie lange dauert das denn, bis der Newslettergutschein eintrudelt? Ist mitlerweile schon 20 min her, dass ich den Newsletter aboniert habe. Danke und gruß Chris.



Ich hab den Code direkt bekommen, als ich meine Mail-Adresse bestaetigt habe. Auf der Bestaetigungsseite wurde der Code aufgefuehrt. Allerdings habe ich ihn nicht per Mail bekommen.

Hmm...evtl hab ich Ihn übersehn. Dank deinemudder hat sich das aber sowieso erledigt. Raspberry Pi ist unterwegs!

Gruß Chris

Bei mir das gleiche mit dem Newslettergutschein....welchen email anbieter benutzt ihr denn?

Sorry, aber dafür gibt es ein notorisches

HOT!

LuTz007

BTW: ich werden den Raspberry Pi als "Hausautomatisierung" mit der Software "Fhem" und einem "CUL" (busware.de) nutzen.


Das sind aber komische Namen. Ne Feministin lasse ich sicher nicht meine Wohnung kontrollieren. Und irgendein A-Loch genauso wenig. SCNR

yopmail.com/en/

... hast auch PN

assyriska

Bei mir das gleiche mit dem Newslettergutschein....welchen email anbieter benutzt ihr denn?


mayhemer

Achja, sollte man ein Case kaufen, oder tuts das auch ohne? Soll bei mir als XBMC MediaCenter laufen und wird in den Schrank wandern...


Kann man auch selber basteln aus Pappe oder Kunststoff. Oder ne alte Pralinenschachtel nehmen und Löcher rein machen. Ohne besteht halt die Gefahr, das man versehentlich was drauf legt und es dann knack macht.

nockuno

Seit dem ich vor einer Woche die neue Version von RaspBMC gezogen habe, läuft das Teil sehr flüssig. Da braucht man im Grunde keine Anpassung mehr vornehmen. Selbst über NAS 1080p mkv-Video mit Subtitles läuft spitze. Da kann ein Androidstick aktuell nicht mithalten.



Bitte hör auf solche Infos zu verbreiten.
Die HW ist schlicht nicht ausreichend um 1080p mit vernünftigen(!) Datenraten ausgeben zu können.
Selbst wenn man ALLES an Optimierungen (maximale Übertaktung, NFS statt Samba, etc) ausreizt.
Es reicht einfach nicht!

Die Framedrops sind unvermeindlich, nur jemand mit sehr niedrigen Ansprüchen wird damit wirklich glücklich...



nockuno

Seit dem ich vor einer Woche die neue Version von RaspBMC gezogen habe, läuft das Teil sehr flüssig. Da braucht man im Grunde keine Anpassung mehr vornehmen. Selbst über NAS 1080p mkv-Video mit Subtitles läuft spitze. Da kann ein Androidstick aktuell nicht mithalten.




Ahja, ich habe etliche 1080p Remux files ohne framedrops geschaut und dort ist die datenrate bei über 30mb/s

maxii

Ahja, ich habe etliche 1080p Remux files ohne framedrops geschaut und dort ist die datenrate bei über 30mb/s



Nur weil du die ignoriert, sind diese Framedrops trotzdem da.
Ich gestehe dir zu, es gibt Leute die damit leben können, ich aber nicht.

Für mich ist der Genuss eines Films dann ruiniert.

Aber ich bin ja nicht so, welche Disc und welcher Ripper mit welchen Einstellungen?


maxii

Ahja, ich habe etliche 1080p Remux files ohne framedrops geschaut und dort ist die datenrate bei über 30mb/s



Klar, xbmc zeigt mir ja 0 framedrops einfach so an. Und es würde ja auch nicht auffallen

raspberry pi = autohot.

Wenn ich nicht schon beim letzten Deal zugeschlagen hätte, wäre dies ein Schnapper.

Zuschlagen, solange die Dinger noch gebaut werden!

maxii

Ahja, ich habe etliche 1080p Remux files ohne framedrops geschaut und dort ist die datenrate bei über 30mb/s




Bei mir gibts mit Xbian auch NULL,NULL Framedrops auch bei Material mit hoher Datenrate.. Aso AVC Remux 1080p Material ohne Framedrops!!!!

Irgendetwas scheinst du falsch zu machen!

geschnappert!!!

Hab weiterhin keinen... würde wohl nur im Eck rumstehen, da ich einfach keine Filme ziehe... sehe hier nur Comments mit Filmen...

vorbei

Angebot endet in: 03:03:51:56

Hmmmmm, ich hab das selbe Problem wie manche hier. Ich bekomme einfach keinen Gutschein per Mail. Woran liegt das?

mayhemer

Das gibt schliesslich auch 5W (5V, 2A), oder?



5W bei 5V ist aber nur 1A, da Leistung = Spannung * Strom


Nebenbei bemerkt, auch bei mir gibts bei 1080p mit OpenElec keinerlei framedrops. Wichtig ist den Ton unbearbeitet an den A/V Receiver weiterzuleiten, wenn der recoden muss dann zwingst natürlich den Pi in die Knie.

Weil mich mein Scheis Ug802 nervt hab ich mir jetzt auch ein bestellt.
Was ist den alles dabei? Ich mein Schalter usw. Irgendwie muss man es ja einschalten. Ich sehe auf den Bildern nur eine Nackte Platine.

HanaQ

Kauf dir eins mit 2A!Es gibt von Samsung eins ETA-U90EWE


Rechnen ist nicht so deine Stärke, oder?
Watt = Volt * Ampere
10W = 5V * 2 A

Wenn du wirklich Kabel mit vielen Ampere brauchst, schau dich nach einem mit kurzgeschlossener Datenleitung um. Mit anderen Worten: Ein Auto-Ladekabel vom OEM

@Punik: Du bekommst die nackte Platine und vielleicht noch ein USB- Kabel (bin mir nicht mehr sicher).
Du brauchst auf jeden Fall eine SD Karte und ein HDMI- Kabel. Ich würde mir auch ein Gehäuse besorgen. Der Pi startet sobald er mit Strom versorgt wird.

nockuno

Seit dem ich vor einer Woche die neue Version von RaspBMC gezogen habe, läuft das Teil sehr flüssig. Da braucht man im Grunde keine Anpassung mehr vornehmen. Selbst über NAS 1080p mkv-Video mit Subtitles läuft spitze. Da kann ein Androidstick aktuell nicht mithalten.


Wie sieht es mit konvertierten Bluerays aus? Also 1080p (bzw schwarze Ränder gecroppt) MKV, Qualität 20 -> 18 in Handbrake. Alle Audiospuren passtrough. Aber wird mir wohl nichts bringen, da ich eine extra Anlage (Logitech Z-5400) habe, die ich mit dem HDMI nicht ansteuern kann...

ich check einfach nicht warum es keine guten xbmc lösungen (zB android) für nen hunni gibt. die hardware gibt es, den markt garantiert, nur diese elende treibersituation....
ein schönes xbmc zB mit aeon skin und einigen guten plugins ist einfach für den filmfan mMn unübertroffen - aber direkt nen htpc ist mir auch wieder zu viel des guten..

Allein mit Raspy reichts nicht:
30€ Raspy
+ 5€ Gehäuse/Kühler
+ 20€ 32GB Micro-SDKarte
+ 10€ Netzteil
+ 3€ HDMI Kabel
-----
macht 68€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text