[Gewerbe-Leasing] BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket ab 469€/Monat - Leasingfaktor 0,71
162°Abgelaufen

[Gewerbe-Leasing] BMW 430d Gran Coupé (258 PS) mit M-Paket ab 469€/Monat - Leasingfaktor 0,71

17.474€BMW Angebote
29
eingestellt am 20. Jul 2017Bearbeitet von:"blinkmuffel"
Leasingtime bietet gerade den 430d Gran Coupé Automatik als Lagerfahrzeug im 36 Monats-Leasing an - das bedeutet, an der Ausstattung kann nichts verändert werden. Sind aber Neuwagen!

Ist schon etwas seltener, dass die größeren Diesel mit guten Leasingfaktoren angeboten werden, deshalb poste ich diesen Deal mal.

Alle Preise sind brutto und ohne Anzahlung!

Bruttolistenpreis: 66.000€
Monatl. Rate (10.000km): 469€ (= LF 0,71)

Gesamtpreis: 469 x 36 + 590 (Auslieferungspauschale) = 17.474€ Gesamtkosten bei 10.000km pro Jahr.

15.000km p.a.: 486€
20.000km p.a.: 503€
25.000km p.a.: 537€
30.000km p.a.: 572€

Mehrkilometer: 9,9ct/km

Der dazugehörige Händler sitzt wohl im Großraum Frankfurt a.M.

Gibt den gleichen Wagen auch nochmal in weiß mit 500€ mehr Bruttolistenpreis für 5€ mehr im Monat - wo der Unterschied liegt, konnte ich bisher nicht rausfinden: Klick!

Ausstattung
Farbe: Carbonschwarz metallic

Reifendruckanzeige
04AE Armauflage vorn, verschiebbar
0423 Fußmatten in Velours
0428 Warndreieck und Verbandkasten
0431 Innenspiegel automatisch abblendend
0459 Sitzverstellung, elektrisch mit Memory für Fahrersitz
0465 Durchladesystem, 40:20:40 teilbar
Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung
0544 Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
0563 Lichtpaket
0575 Zusätzliche 12-V-Steckdosen
Modell M Spor
0493 ... (07LF) Ablagenpaket
0508 .A. (07LF) Park Distance Control (PDC)
0534 ... (07LF) Klimaautomatik
0258 Bereifung mit Notlaufeigenschaften
03AG Rückfahrkamera
0403 Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion
0420 Sonnenschutzverglasung
05AC Fernlichtassistent
0502 Scheinwerfer-Waschanlage
06WD WLAN Hotspot
0676 HiFi-Lautsprechersystem
09AA Aussenhautschutz
0337 M Sportpaket
(0337) 18" M Leichtmetallräder Sternspeiche 400 M
mit Mischbereifung
02PE ...
(0337) Int.leisten Alu Hexagon m.Akzentleiste Schwarz
hochglänzend
04WG .A.
0481 ... (0337) Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
05A1 ... (0337) LED-Nebelscheinwerfer
0704 ... (0337) M Sportfahrwerk
0710 ... (0337) M Lederlenkrad
0715 ... (0337) M Aerodynamikpaket
0760 ... (0337) BMW Individual Hochglanz Shadow Line
0775 ... (0337) BMW Individual Dachhimmel anthrazit
07R7 Innovationspaket
0322 ... (07R7) Komfortzugang
0552 ... (07R7) Adaptiver LED-Scheinwerfer
(07R7) Instrumentenkombination mit erweiterten
Umfängen
06WA ...
0610 ... (07R7) BMW Head-Up Display
08TH ... (07R7) Speed Limit Info
BusinessPackage i.V.m.Navigationspaket
ConnectedDrive
09BM
0302 ... (09BM) Alarmanlage
(09BM) Innen- und Außenspiegel automatisch
abblendend
0430 ...
0488 ... (09BM) Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer
0494 ... (09BM) Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
06AM ... (09BM) Real Time Traffic Information
06AN ... (09BM) Concierge Services
06AP ... (09BM) Remote Services
06NW ... (09BM) Telefonie mit Wireless Charging
0609 ... (09BM) Navigationssystem Professional
Zusätzliche Info
BMW AngeboteBMW Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser630290
Früher bei uns in der DDR musste man jahrelang für ein Trabbi anstehen, heute muss man sich jahrelang mitden 1,66hoch49 möglichen Ausstaausstattungs- und Modellvariante, Wertverfallprognosen und drohenden Fahrverboten rumschlagen. Weniger ist mehr und ich fahre weiter mit meinem Bonnanzarad.
29 Kommentare
Ähm wat den nun Navi Business oder Profi? Bisschen Irreführend. Sonst Nett
Verfasser
dusel20. Jul 2017

Ähm wat den nun Navi Business oder Profi? Bisschen Irreführend. Sonst Nett


Im Business-Paket mit Connected Drive ist das Profi-Navi mit drin.

14465962-YPtx3.jpg
Bearbeitet von: "blinkmuffel" 20. Jul 2017
dusel20. Jul 2017

Ähm wat den nun Navi Business oder Profi? Bisschen Irreführend. Sonst Nett


Sa 0609 ist das Navi Prof ;-)
...netto!
Verfasser
stelo20. Jul 2017

...netto!


Nö.
Du möchtest den Leasingfaktor eines nicht konfigurierbaren Lagerfahrzeugs (für das es immer schöne Rabatte gibt) aufgrund des Listenpreises berechnen.

Finde den Fehler
mega geiles auto, und mit 258PS geht bestimmt einiges 😁
Verfasser
xmetal20. Jul 2017

Du möchtest den Leasingfaktor eines nicht konfigurierbaren Lagerfahrzeugs …Du möchtest den Leasingfaktor eines nicht konfigurierbaren Lagerfahrzeugs (für das es immer schöne Rabatte gibt) aufgrund des Listenpreises berechnen. Finde den Fehler


Es gibt keinen. Ansonsten gerne schlüssige Begründung. Was soll ein frei konfigurierbares Fahrzeug mehr dazu qualifizieren, einen LF zu berechnen?
Bearbeitet von: "blinkmuffel" 20. Jul 2017
blinkmuffel20. Jul 2017

Es gibt keinen. Ansonsten gerne schlüssige Begründung. Was soll ein frei k …Es gibt keinen. Ansonsten gerne schlüssige Begründung. Was soll ein frei konfigurierbares Fahrzeug mehr dazu qualifizieren, einen LF zu berechnen?


Die Differenz zwischen Wert und Listenpreis ist da geringer. Wobei der Fehler auch sonst sehr oft gemacht wird.
Im Verkäuferblabla ist das natürlich kein Fehler, sondern die einzig richtige Definition, wie sonst soll man potentielle Kunden ordentlich blenden und über den Tisch ziehen.
Verfasser
Deine Herleitung stimmt allerdings nur so halb. Lagerfahrzeuge sind nicht grundsätzlich weniger wert oder günstiger als Bestellfahrzeuge. Außerdem kann man auch, nach deiner Herleitung, selbstverständlich einen LF auf ein Lagerfahrzeug berechnen. Auch ganz ohne Verkäuferblabla.
blinkmuffel21. Jul 2017

Deine Herleitung stimmt allerdings nur so halb. Lagerfahrzeuge sind nicht …Deine Herleitung stimmt allerdings nur so halb. Lagerfahrzeuge sind nicht grundsätzlich weniger wert oder günstiger als Bestellfahrzeuge.


Dass es sowas wie "Lagerfahrzeuge" und "Bestellfahrzeuge" überhaupt gibt ... das ist etwas, wo sich mir nicht erschließt, dass die Kunden das immer so mitmachen. Wer was verkaufen will, sollte auch was am Lager haben, wer das nicht hat, muss damit leben, dass der Kunde woanders kauft.
besucherpete21. Jul 2017

Dass es sowas wie "Lagerfahrzeuge" und "Bestellfahrzeuge" überhaupt gibt …Dass es sowas wie "Lagerfahrzeuge" und "Bestellfahrzeuge" überhaupt gibt ... das ist etwas, wo sich mir nicht erschließt, dass die Kunden das immer so mitmachen. Wer was verkaufen will, sollte auch was am Lager haben, wer das nicht hat, muss damit leben, dass der Kunde woanders kauft.


Du kannst ja nicht alle ausstattungsvarianten vorhalten. Ist doch lächerlich der Post.

blinkmuffel21. Jul 2017

Deine Herleitung stimmt allerdings nur so halb. Lagerfahrzeuge sind nicht …Deine Herleitung stimmt allerdings nur so halb. Lagerfahrzeuge sind nicht grundsätzlich weniger wert oder günstiger als Bestellfahrzeuge. Außerdem kann man auch, nach deiner Herleitung, selbstverständlich einen LF auf ein Lagerfahrzeug berechnen. Auch ganz ohne Verkäuferblabla.


In welchem Szenario sollte ein Lagerfahrzeug teurer sein als ein Bestellauto?
Verfasser
besucherpete21. Jul 2017

Dass es sowas wie "Lagerfahrzeuge" und "Bestellfahrzeuge" überhaupt gibt …Dass es sowas wie "Lagerfahrzeuge" und "Bestellfahrzeuge" überhaupt gibt ... das ist etwas, wo sich mir nicht erschließt, dass die Kunden das immer so mitmachen. Wer was verkaufen will, sollte auch was am Lager haben, wer das nicht hat, muss damit leben, dass der Kunde woanders kauft.


Ja, eben. Und wenn das Lagerfahrzeug doch meiner Wunschkonfig entspricht oder ich gut damit leben kann, ist der Lagerwagen ja auch nicht weniger wert...
Verfasser
onlyadz21. Jul 2017

In welchem Szenario sollte ein Lagerfahrzeug teurer sein als ein …In welchem Szenario sollte ein Lagerfahrzeug teurer sein als ein Bestellauto?


In keinem. Das habe ich aber auch nirgends geschrieben. Ich habe nur gesagt, dass das Bestellfahrzeug nicht grundsätzlich teurer ist.
Avatar
GelöschterUser630290
Früher bei uns in der DDR musste man jahrelang für ein Trabbi anstehen, heute muss man sich jahrelang mitden 1,66hoch49 möglichen Ausstaausstattungs- und Modellvariante, Wertverfallprognosen und drohenden Fahrverboten rumschlagen. Weniger ist mehr und ich fahre weiter mit meinem Bonnanzarad.
Ich kann die Diskussion um den Leasingfaktor sowieso nicht nachvollziehen.
Irgendeine Berechnungsgrundlage muß es doch geben und das ist halt üblicherweise der Listenpreis der Karre, die ja auch für eine evtl. 1%-Regelung herangezogen wird.
Der LF ist eine Orientierung, ob die Rate günstig ist oder nicht. Nicht mehr - nicht weniger.

Dazu kommen als übliche Vergleichsgrundlage die 36 Monate und 10tkm pro Jahr. Alle Optionen und Varianten kann kein Mensch zusammenstellen. Wenn man einen LF von 0,8 und mehr liest, kann man es meist knicken. Wenns günstiger ist, muß man eben selbst mal rechnen.
Und die Diskussion, ob der Preis für ein Lager- oder Bestellauto richtig ist, entbehrt sowieso jeder Grundlage.
Wichtiger wäre da schon eher, ob das Auto neu oder gebraucht ist.
War ja klar, Diesel. Die werden die Drecksschleudern halt immer schwerer los.
Plane auch ggf. in 1-2 Jahren einen gebrauchten A7 zu kaufen, aber auf dem Gebrauchtmarkt gibt es fast ausschließlich zu ca. 90% dreckige Diesel A7ner, und nur 10 % Benziner als A7, S7 und RS7, obwohl die fast die gleiche Menge an Motorenauswahl in der Konfig haben.
Die sollten den ganzen Dieselschmand endlich einstampfen und nur noch auf Benziner, Hybrid, Elektro und von mir aus auch Erdgas setzen. Unnötige Verschmutzung, hohe Steuern und hässlicher Sound/Gestank. Dazu noch fraglich wie lange zukunftssicher.
Bearbeitet von: "Zerko" 21. Jul 2017
Verfasser
Zerko21. Jul 2017

War ja klar, Diesel. Die werden die Drecksschleudern halt immer schwerer …War ja klar, Diesel. Die werden die Drecksschleudern halt immer schwerer los.Plane auch ggf. in 1-2 Jahren einen gebrauchten A7 zu kaufen, aber auf dem Gebrauchtmarkt gibt es fast ausschließlich zu ca. 90% dreckige Diesel A7ner, und nur 10 % Benziner als A7, S7 und RS7, obwohl die fast die gleiche Menge an Motorenauswahl in der Konfig haben.Die sollten den ganzen Dieselschmand endlich einstampfen und nur noch auf Benziner, Hybrid, Elektro und von mir aus auch Erdgas setzen. Unnötige Verschmutzung, hohe Steuern und hässlicher Sound/Gestank. Dazu noch fraglich wie lange zukunftssicher.


Solange hier das oberste Gebot "Sparen" ist, wird es weiterhin Dieselfahrzeuge geben. Hat schon seinen Grund, warum Deutschland fast ein Alleinstellungsmerkmal innerhalb der großen Industrienationen mit den Dieselmotoren hat.
in weiß ein Traumauto, kann ihn nur empfehlen 👌
Xsaver20. Jul 2017

Sa 0609 ist das Navi Prof ;-)




immer noch war ja schon beim e90 so
Musst mal das lesen gleiche Auto in weiß kostet. 500€ mehr, hattest recht bei BMW ist weiß teurer
Zerko21. Jul 2017

War ja klar, Diesel. Die werden die Drecksschleudern halt immer schwerer …War ja klar, Diesel. Die werden die Drecksschleudern halt immer schwerer los.Plane auch ggf. in 1-2 Jahren einen gebrauchten A7 zu kaufen, aber auf dem Gebrauchtmarkt gibt es fast ausschließlich zu ca. 90% dreckige Diesel A7ner, und nur 10 % Benziner als A7, S7 und RS7, obwohl die fast die gleiche Menge an Motorenauswahl in der Konfig haben.Die sollten den ganzen Dieselschmand endlich einstampfen und nur noch auf Benziner, Hybrid, Elektro und von mir aus auch Erdgas setzen. Unnötige Verschmutzung, hohe Steuern und hässlicher Sound/Gestank. Dazu noch fraglich wie lange zukunftssicher.


Die sollten den ganzen benzinschmand dringend einstampfen und nur noch auf verbrauchsarme diesel setzen. Unnötig hoher verbrauch auf der langstrecke und hoher co2 ausstoß.

So einen post kann echt nur jemand machen, der seinen a7 nur brauch um von der sozialwohnung bis zum lidl parkplatz zu fahren um seine homies dort zu beeindrucken...
derreisende21. Jul 2017

Die sollten den ganzen benzinschmand dringend einstampfen und nur noch auf …Die sollten den ganzen benzinschmand dringend einstampfen und nur noch auf verbrauchsarme diesel setzen. Unnötig hoher verbrauch auf der langstrecke und hoher co2 ausstoß. So einen post kann echt nur jemand machen, der seinen a7 nur brauch um von der sozialwohnung bis zum lidl parkplatz zu fahren um seine homies dort zu beeindrucken...



Ah, da hab ich wohl einen Nerv getroffen. Es gibt auch Leute die mehrere Fahrzeuge haben und bestimmte Autos als "Sommerfahrzeuge" halten. Fahr du mal weiter mit deiner Drecksschleuder die bald in keiner Innenstadt mehr fahren darf. Nur weil du dir keinen erhöhten Verbrauch leisten kannst, musst du andere nicht für die eigenen Defizite angehen.
Shit. Da habe ich wohl zu früh bestellt... naja. Nächsten Monat habe ich meinen Guter Deal!
Verfasser
ZeroX199122. Jul 2017

Shit. Da habe ich wohl zu früh bestellt... naja. Nächsten Monat habe ich m …Shit. Da habe ich wohl zu früh bestellt... naja. Nächsten Monat habe ich meinen Guter Deal!


Mit welchen Konditionen?
blinkmuffel22. Jul 2017

Mit welchen Konditionen?

Mit den Konditionen von Sixt Neuwagen Leasing. War das günstigste was ich für den 430xd gefunden hatte.
Zerko22. Jul 2017

Ah, da hab ich wohl einen Nerv getroffen. Es gibt auch Leute die mehrere …Ah, da hab ich wohl einen Nerv getroffen. Es gibt auch Leute die mehrere Fahrzeuge haben und bestimmte Autos als "Sommerfahrzeuge" halten. Fahr du mal weiter mit deiner Drecksschleuder die bald in keiner Innenstadt mehr fahren darf. Nur weil du dir keinen erhöhten Verbrauch leisten kannst, musst du andere nicht für die eigenen Defizite angehen.


Dreckschleuder? Da merkt man mal wieder, wie gut die grüne Propaganda wirkt. Wozukt Fakten auseinandersetzen wenn es so schön einfache feindbilder gibt.
Ob nun Juden, die USA oder Autos, es gibt immer Leute die keifend mitmarschieren...

Jeder Rasenmäher ist dreckiger als ein moderner Diesel. In Büroräumen (!) sind zigfach höhere feinstaubkonzentrationen erlaubt als auf der Straße, die Luft in den Städten ist so sauber wie seit über 300 Jahren nicht mehr und wird seit Jahrzehnten stetig sauberer.
Die Grenzen sind völlig willkürlich gesetzt und die angeblich 10.000 toten jedes Jahr durch feinstaub durch nichts zu belegen.
Aber is mir lieber du wirst deine jugendliche wut bei sowas los als bei der Jagd auf andere Menschen.
Von daher ein Fortschritt. Zwar nicht beim Interesse an der Realität aber immerhin kommt keiner zu körperlichen schaden
derreisende1. Aug 2017

Dreckschleuder? Da merkt man mal wieder, wie gut die grüne Propaganda …Dreckschleuder? Da merkt man mal wieder, wie gut die grüne Propaganda wirkt. Wozukt Fakten auseinandersetzen wenn es so schön einfache feindbilder gibt.Ob nun Juden, die USA oder Autos, es gibt immer Leute die keifend mitmarschieren...Jeder Rasenmäher ist dreckiger als ein moderner Diesel. In Büroräumen (!) sind zigfach höhere feinstaubkonzentrationen erlaubt als auf der Straße, die Luft in den Städten ist so sauber wie seit über 300 Jahren nicht mehr und wird seit Jahrzehnten stetig sauberer.Die Grenzen sind völlig willkürlich gesetzt und die angeblich 10.000 toten jedes Jahr durch feinstaub durch nichts zu belegen.Aber is mir lieber du wirst deine jugendliche wut bei sowas los als bei der Jagd auf andere Menschen. Von daher ein Fortschritt. Zwar nicht beim Interesse an der Realität aber immerhin kommt keiner zu körperlichen schaden



Also ich sehe hier eher eine Aneinanderreihung von sinnlosen Phrasen und lächerlichen Halbwahrheiten.
Welche grüne Propaganda? Btw. ich hasse die Grünen...
Jeder Rasenmäher ist dreckiger? Also die neuen Elektromäher, welche fast nur noch im Baumarkt anzutreffen sind, zählen wohl nicht dazu. Dazu kommt ja noch, dass man paar tausend Mäher nicht mit Millionen Dieselautos vergleichen kann.
Ja in Büroräumen sind höhere Grenzen erlaubt, weil niedrigere einfach nicht nötig sind, schonmal daran gedacht? Wer raucht im Büro oder benutzt dieselbetriebene Geräte? Erleiden jährlich Menschen die im Büro arbeiten schwere Atemerkrankungen?
Und ja die Städte werden sauberer, eben DANK der immer stetig wachsenden Restriktionen. Und nein, die Grenzen dazu sind nicht willkürlich gesetzt, dafür aber deine Sätze.
Und zum Schluss musst du mir erklären, wie man mit 29 Jahren noch eine jugendliche Wut haben kann? Ich empfinde eher Mitleid mit dir und deinem hilflosen Klammergriff.
Der Diesel hat abgedient und das zu Recht!
Zerko2. Aug 2017

Also ich sehe hier eher eine Aneinanderreihung von sinnlosen Phrasen und …Also ich sehe hier eher eine Aneinanderreihung von sinnlosen Phrasen und lächerlichen Halbwahrheiten.Welche grüne Propaganda? Btw. ich hasse die Grünen...Jeder Rasenmäher ist dreckiger? Also die neuen Elektromäher, welche fast nur noch im Baumarkt anzutreffen sind, zählen wohl nicht dazu. Dazu kommt ja noch, dass man paar tausend Mäher nicht mit Millionen Dieselautos vergleichen kann.Ja in Büroräumen sind höhere Grenzen erlaubt, weil niedrigere einfach nicht nötig sind, schonmal daran gedacht? Wer raucht im Büro oder benutzt dieselbetriebene Geräte? Erleiden jährlich Menschen die im Büro arbeiten schwere Atemerkrankungen?Und ja die Städte werden sauberer, eben DANK der immer stetig wachsenden Restriktionen. Und nein, die Grenzen dazu sind nicht willkürlich gesetzt, dafür aber deine Sätze.Und zum Schluss musst du mir erklären, wie man mit 29 Jahren noch eine jugendliche Wut haben kann? Ich empfinde eher Mitleid mit dir und deinem hilflosen Klammergriff.Der Diesel hat abgedient und das zu Recht!


Im Büro sind höhere Grenzen erlaubt weil niedrigere nicht nötig sind?
Sorry, aber bei einer so eklatanten Unfähigkeit zu logischem Denken geb ich auf o.O

Weil man sich im Büro 9h am Tag aufhält und auf der Straße vielleicht 1h?
Ne du echt...das is mir zu krass

Ich bin ein ganzes Stück älter als du und fühle mich geistig immer noch wie 19 xD das hat damit nix zu tun;)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text