[Gewerbe only] Microsoft Office 2016 Standard - Volumenlizenz
155°Abgelaufen

[Gewerbe only] Microsoft Office 2016 Standard - Volumenlizenz

223,72€ONLY Angebote
23
eingestellt am 5. Sep 2017Bearbeitet von:"Merc"
Dies sind hier echte Volumenlizenzen für 188 EUR zzgl. Mwst. und keine Keys von ebay, die ggf. aus solchen Volumenlizenzen kommen (und damit eigentlich nicht gültig sind - sollte Microsoft die Lizenz mal deaktivieren).
Damit ist das Angebot auch wirklich nur interessant für Gewebe und weniger für Privatpersonen.

Hier handelt es sich um gebrauchte Lizenzen, inkl. Deinstallation und Vernichtungserklärung des Erstkäufers.

Nach den Fragen vom letzten Male habe ich beim Verkäufer mal bisschen nachgebohrt:
- Es sind keine "Teillizenzen" oder Anteile oder sowas in der Richtung.
- Volumenlizenzverträge können weiterverkauft werden laut BGH.
- Gebrauchte Lizenzen will Microsoft nicht verwalten im VLSC, man kann sie selber z.B. mit Docusnap verwalten
- Es ist vieles nicht richtig was man im Internet so ließt, viele jüngere BGH Urteile bieten Rechtssicherheit.

Ich denke selber, dass viele einfach gebrauchte Software als Alternative schlecht reden bevor man genau prüft ob sich das lohnt. Gerade kleinere Firmen und Büros können hier einfach und günstig an Standardsoftware legal kommen.

Bei Fragen einfach mal den Händler anschreiben, der antwortet in der Regel auch auf etwas kompliziertere Fragen meist am nächsten Tag. Hab das mir halt mal näher angeschaut und werde das für unser Büro als Alternative vorschlagen.

Vergleichspreise (inkl. Mwst.):
299 EUR für eine gebrauchte Volumenlizenz (Link)
322 EUR für neue Lizenz (Open Licence - 1 Jahr gültig) und nur für Government (Link) Edit: Ein Userkommentar erwähnt, dass Cyberport ggf. die Lizenz falsch beschreibt, könnte stimmen, aber wollte nur zeigen, dass selbst eine "Government" Lizenz einiges teurer ist.
Bitte nicht mit den 10 oder 20 EUR Keys von ebay Vergleichen. Das sind wie gesagt Volumenlizenzen, bei denen man den Key mehrfach nutzen kann.

Verkauf ausschließlich an Gewerbetreibende, Verbände, Vereine, Behörden sowie soziale und gesundheitliche Einrichtungen.

Mindestbestellwert sind 500€

Lieferumfang und Verkäuferangaben:
  • Gebrauchte Microsoft Volumenlizenzen
  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher, OfficeOnline
  • Installationsdatenträger
  • Volumenlizenzkey für die einfache Installation
  • Downgraderecht auf eine Vorgängerversion des erworbenen Produkts
  • Rechnung
  • Lieferschein
  • Vernichtungserklärung des Erstkäufers
  • Lizenzordner für Ihre Ablage
  • Die von VENDOSOFT gehandelten gebrauchten Lizenzen erfüllen alle Voraussetzungen für eine rechts- und herstellerkonforme Übertragung
  • unterliegt der Rechtssicherheit durch Urteile des EuGH und BGH
Zusätzliche Info
ONLY AngeboteONLY Gutscheine

Gruppen

23 Kommentare
Gebannt
Für private Nutzer zu teuer und wenn man bei seinem Business bei den Kosten bereits hier den Rotstift ansetzen muss, na dann kann man auch direkt das Schild umdrehen. COLD
Volumenlizenz und dann handelt es sich um einen Key für einen Arbeitsplatz?

Dann kaufe ich doch lieber bei Amazon amazon.de/Mic…016 , oder?
Auf wie vielen Rechnern darf ich die denn nun installieren? Die heißen ja nicht umsonst Volumen. Für einen Rechner wäre das echt ein wenig teuer.
4or3ree6. Sep 2017

Volumenlizenz und dann handelt es sich um einen Key für einen …Volumenlizenz und dann handelt es sich um einen Key für einen Arbeitsplatz?Dann kaufe ich doch lieber bei Amazon https://www.amazon.de/Microsoft-Office-Home-Business-Download/dp/B01EA1WYS0/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1504682047&sr=8-6&keywords=Microsoft+Office+2016 , oder?


Bei Home and Business fehlt Publisher sowie die Möglichkeit der Installation auf einem RDP Host / Terminalserver.
Vermutlich für viele ausreichend aber eben nicht vergleichbar.
Bluelagoon6. Sep 2017

Auf wie vielen Rechnern darf ich die denn nun installieren? Die heißen ja …Auf wie vielen Rechnern darf ich die denn nun installieren? Die heißen ja nicht umsonst Volumen. Für einen Rechner wäre das echt ein wenig teuer.



Die Informationen zu den Vergleichsangebot des Erstellers sind teilweise nicht korrekt.

Bei dem Vergleichsangebot von cyberport, handelt es sich nicht um eine Abolizenz. Es ist eine Kauflizenz und anders als von cyberport angegeben handelt es sich um eine Device-Lizenz und keine Userlizenz! Technisch, kann man diese Lizenzen. Man kann technisch gesehen die Lizenz auf mehreren Geräten installieren mit einem Key. Das würde aber gegen die Lizenzbestimmungen verstoßen wenn nicht auch Lizenzen in der Menge vorliegen würden.
Es gilt für Office Lizenzen der Auszug aus den Produktbestimmungen über Desktop-Anwendungen:

Gerätelizenz

1.Der Kunde ist bei jeder erworbenen Lizenz berechtigt, eine beliebige Anzahl von Kopien der Software auf einem Lizenzierten Gerät und auf jedem Server zu installieren, der zur Nutzung durch den Kunden vorgesehen ist.

2.Wenn der Kunde die Software nicht als Konzernprodukt oder auf unternehmensweiter Basis lizenziert, ist er außerdem berechtigt, die Software auf einem einzelnen tragbaren Gerät zur Nutzung durch den Hauptnutzer des Lizenzierten Geräts zu installieren.

3.Eine beliebige Anzahl von Nutzern darf die auf einem Lizenzierten Gerät ausgeführte Software nutzen, allerdings kann jeweils nur ein Nutzer auf die Software zugreifen und diese nutzen.

4.Die Remoteverwendung der Software, die auf einem Lizenzierten Gerät ausgeführt wird, ist dem Hauptnutzer von jedem Gerät aus gestattet sowie für jeden anderen Nutzer von einem anderen Lizenzierten Gerät.

5.Die Remotenutzung der Software, die auf einem zur Nutzung durch den Kunden vorgesehenen Server ausgeführt wird, ist jedem Nutzer von einem Lizenzierten Gerät erlaubt.


Man darf mit der Lizenz Dinge machen die man mit einer Lizenz aus dem Einzelhandel nicht machen darf. (Sprachversionen, Downgrade, Terminalservernutzung, Zweitkopierecht usw.) Wichtig ist auch zu beachten, dass es sich nicht um Lizenzen für Behörden oder Schulen handelt. Die sind vom Produktumfang her identisch, deutlich preiswerter auch das Gebrauchtlizenzenurteil ändert nix daran, dass die Nutzung gegen die Bestimmungen verstoßen würde.

Der Kauf und Verkauf dieser gebrauchten Lizenzen ist aber unter gewissen Voraussetzungen durchaus vollkommen korrekt.
Verfasser
Bluelagoon6. Sep 2017

Auf wie vielen Rechnern darf ich die denn nun installieren? Die heißen ja …Auf wie vielen Rechnern darf ich die denn nun installieren? Die heißen ja nicht umsonst Volumen. Für einen Rechner wäre das echt ein wenig teuer.

Das ist kein Angebot für privaten Gebrauch, dafür ist es zu teuer und du hast Funktionen dabei, die du nicht brauchst.
Bei Volumenlizenzen brauchst du für jeden Nutzer eine Lizenz, die du dann abrechnest. Dazu nutzt man dann eine Lizenzverwaltung.
Die Anzahl der Installationen ist dabei egal.

(Deswegen sind manchmal Keys von ebay so günstig, windige Leute geben nen Key aus der sich mehrmals installieren lässt, das ist nicht zulässig)
meingottwalther6. Sep 2017

Für private Nutzer zu teuer und wenn man bei seinem Business bei den …Für private Nutzer zu teuer und wenn man bei seinem Business bei den Kosten bereits hier den Rotstift ansetzen muss, na dann kann man auch direkt das Schild umdrehen. COLD



Und was spricht dagegen, dass man in seinem eigenen Geschäft spart? Meinst du nur Privatpersonen sind berechtigt weniger auszugeben?
Verfasser
meingottwalther6. Sep 2017

Für private Nutzer zu teuer und wenn man bei seinem Business bei den …Für private Nutzer zu teuer und wenn man bei seinem Business bei den Kosten bereits hier den Rotstift ansetzen muss, na dann kann man auch direkt das Schild umdrehen. COLD

Ich glaube ich hab mindestens einmal erwähnt, dass dieses Angebot nur für Gewerbe ist.

Und wer mit Firmengeld unnötig und verschwenderisch umgeht, ich glaube eher dem sein Business geht eher pleite, ausser das Geschäft ist in einer besonders bequemen Position.

Und der Begriff Rotstift, die Bedeutung ist normalerweise eine andere:

Rotstift wird immer genutzt um Einsparungen mit insbesondere negativen Nebenwirkungen zu beschreiben. Während positive Einsparungen oder Verminderung von Verschwendung niemals mit Rotstift bezeichnet wird, nur um dir mal ein Gegenbeispiel zu geben und dir das möglichst einfach und verständlich zu erklären.

Dass man Software günstiger für die Firma erwirbt ohne offensichtliche Nachteile (Disclaimer: Ich bin aktuell noch dabei in dieser Sache mich aufzuschlauen) und damit die Kosten der Firma verringert (und damit ggf. das Betriebsergebnis insgesamt verbessert) ist sicherlich nicht ein Ansetzen eines Rotstiftes.

Es ist eine positive Optimierung, die allen zu Gute kommt. Zumindest sehe ich aktuell nicht wie ein Mitarbeiter unter einem neuen Excel oder einem gebrauchten Excel anders arbeitet.

Der Rotstift wäre eher, dass man auf ein billigeres Produkt umsteigt, was vielleicht Nachteile hat oder die Arbeit der Mitarbeiter erschwert oder komplizierter macht.
Verfasser
saskir26. Sep 2017

Und was spricht dagegen, dass man in seinem eigenen Geschäft spart? Meinst …Und was spricht dagegen, dass man in seinem eigenen Geschäft spart? Meinst du nur Privatpersonen sind berechtigt weniger auszugeben?

Naja vielleicht ist dieser Mydealzer noch sehr "jung" und hat kein wirtschaftliches Verständnis. Hat ja nicht mal verstanden, dass dies ein Angebot für Gewerbe ist.

Zudem sieht man am Post, dass der Nutzer nur an sich selber denkt und keine Gedanken verschwendet, dass Mydealz auch andere Nutzer mit anderen Anforderungen/Bedürfnissen hat

Naja so ists es halt...
Igitt! Eine Lizenz die schon mal jemand angefasst hat? Da kann man ja gleich Kondome im WHD kaufen
meingottwalther6. Sep 2017

...wenn man bei seinem Business bei den Kosten bereits hier den Rotstift …...wenn man bei seinem Business bei den Kosten bereits hier den Rotstift ansetzen muss, na dann kann man auch direkt das Schild umdrehen. COLD


Mal wieder ein Schwachsinns-Kommentar.
Ich zitiere mal aus der Angebotsmail:
"Unser Mindestbestellwert beträgt 500,00 €."

Also für jeden der nur 1-2 Lizenzen haben will vollkommen uninteressant. Schade...
Gebannt
xsadfjkqop6. Sep 2017

Mal wieder ein Schwachsinns-Kommentar.



Tja, sowas denken eher "schmahl" aufgestellte Menschen immer sehr schnell.
Verfasser
crckmc6. Sep 2017

Ich zitiere mal aus der Angebotsmail:"Unser Mindestbestellwert beträgt …Ich zitiere mal aus der Angebotsmail:"Unser Mindestbestellwert beträgt 500,00 €."Also für jeden der nur 1-2 Lizenzen haben will vollkommen uninteressant. Schade...

Ja aber für 1-2 Lizenzen brauchst du definitiv nicht eine Volumenlizenz. Da gibt es bestimmt andere interessantere und günstigere Möglichkeiten.
Gebannt
Merc6. Sep 2017

Naja vielleicht ist dieser Mydealzer noch sehr "jung" und hat kein …Naja vielleicht ist dieser Mydealzer noch sehr "jung" und hat kein wirtschaftliches Verständnis. Hat ja nicht mal verstanden, dass dies ein Angebot für Gewerbe ist.Zudem sieht man am Post, dass der Nutzer nur an sich selber denkt und keine Gedanken verschwendet, dass Mydealz auch andere Nutzer mit anderen Anforderungen/Bedürfnissen hat :)Naja so ists es halt...



Und da wundern wir uns über die ganzen Insolvenzen.
meingottwalther6. Sep 2017

Tja, sowas denken eher "schmahl" aufgestellte Menschen immer sehr schnell. …Tja, sowas denken eher "schmahl" aufgestellte Menschen immer sehr schnell.


Und die besonders intelligenten Menschen schreiben schmahl statt schmal.
Gebannt
Merc6. Sep 2017

Ja aber für 1-2 Lizenzen brauchst du definitiv nicht eine Volumenlizenz. …Ja aber für 1-2 Lizenzen brauchst du definitiv nicht eine Volumenlizenz. Da gibt es bestimmt andere interessantere und günstigere Möglichkeiten.



Ja, man kann die dann selbst bei Ebay verticken und den Anbietern aus China das Wasser abgraben. Meeeeeeegaaaaaaadeal
Gebannt
xsadfjkqop6. Sep 2017

Und die besonders intelligenten Menschen schreiben schmahl statt schmal.



Mache ich doch extra, damit du zumindest einmal am Tag einen Erfolg hast husch husch, geh Lizenzen verticken bei Ebay....2,75€ sind zu schlagen. Das wird ein ganz großes Ding bei dir
Bearbeitet von: "meingottwalther" 6. Sep 2017
Ich habe die "kostenlose" Version von Microsoft Office die reicht mir. Nur nervig ist, dass man die alle 90 Tage wieder aktivieren muss.

Außerdem noch 1 Jahr kostenlos im Developer Programm.
Bearbeitet von: "gamermanu" 6. Sep 2017
gamermanu6. Sep 2017

Ich habe die "kostenlose" Version von Microsoft Office die reicht mir. Nur …Ich habe die "kostenlose" Version von Microsoft Office die reicht mir. Nur nervig ist, dass man die alle 90 Tage wieder aktivieren muss.Außerdem noch 1 Jahr kostenlos im Developer Programm.



Und ich Libre Office... gibt aber Leute die unbedingt M$ Office im Büro brauchen...
Dodgerone6. Sep 2017

Und ich Libre Office... gibt aber Leute die unbedingt M$ Office im Büro …Und ich Libre Office... gibt aber Leute die unbedingt M$ Office im Büro brauchen...


Ja, weil es mit anderen Programmen teilweise die Formatierung zerschießt und das geht bei wichtigen geschäftlichen Sachen einfach nicht.
crckmc6. Sep 2017

Ich zitiere mal aus der Angebotsmail:"Unser Mindestbestellwert beträgt …Ich zitiere mal aus der Angebotsmail:"Unser Mindestbestellwert beträgt 500,00 €."Also für jeden der nur 1-2 Lizenzen haben will vollkommen uninteressant. Schade...




Habe ich auch gerade per Mail mitgeteilt bekommen.

Das gehört definitiv in die Dealbeschreibung rein!
Verfasser
Nathanxm7. Sep 2017

Habe ich auch gerade per Mail mitgeteilt bekommen.Das gehört definitiv in …Habe ich auch gerade per Mail mitgeteilt bekommen.Das gehört definitiv in die Dealbeschreibung rein!

Ist passiert, danke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text