[Gewerbe only] Microsoft Windows 10 Enterprise Upgrade LTSB - Volumenlizenz
357°Abgelaufen

[Gewerbe only] Microsoft Windows 10 Enterprise Upgrade LTSB - Volumenlizenz

24
eingestellt am 31. Aug
Hier gibt es keinen normalen Key für eine einzelne Installation, der im Zweifel aus einer Volumenlizenz stammt und gar nicht gültig/legal ist!

Das hier IST eine Volumenlizenz. Mit LTSB!!

Hier werden gebrauchte Microsoft Windows 10 Enterprise Volumenlizenzen inkl. Dokumentation für 79 EUR zzgl. Mwst. verkauft.

Das Angebot richtet sich nur an Leute mit Gewerbe, damit stehen die Mydealzer mit 10+ PCs daheim leider im Regen - aber ihr kennt bestimmt doch jemanden mit Gewerbe

Zurück zur eigentlichen Sache: Das interessante hier ist LTSB. LTSB ist eigentlich eine geniale Sache, leider will Microsoft nicht, dass man als "Normalo" dies bekommt. Hier hat man eine Möglichkeit (wenn man Gewerbe hat) günstig dran zu kommen.

Wer genauer wissen will was LTSB ist:
howtogeek.com/273…ed/

Grob einige Vorteile von LTSB:
- Zusammengefasste ausgereifte Updates, die "andere" Beta-getestet haben.
- Updates ohne zusätzliche unerwünschte Apps, Veränderungen oder Erweiterungen von Windows
- Kein Zwang zu Cloudkrams, Cortana, Edge Browser und andere Apps, die im Firmenumfeld unerwünscht sein könnten. (Datenschutz und Statistiken, die Windows und die ganzen Updates an Microsoft melden)
- Komplette Kontrolle über Windows Update und andere Features, man kann sich sein Windows zusammenbauen wie man es braucht.

Wer LSTB nicht braucht (eine doch spezielle Sache) kann mit Enterprise viel einstellen und tun und machen. Downgraden kann man auch auf Win10 Pro bis runter zu Win7.

Und weil das gefragt wurde: 1 Lizenz bedeutet mehrfache Installationen für einen User. Der Key versorgt alle eure Endgeräte und kann mehrmals aktiviert werden. (Ja genau dieser Umstand wird von unseriösen Keyverkäufern ausgenutzt)

Vergleichspreise:
Die Angebote zwischen 95~100 EUR auf Idealo sind nicht vergleichbar.
Der eine Anbieter verkauft nur normale Keys ohne Lizenz und der andere Anbieter verkauft ein Abo (Open Value Subscription = 1 Jahr Abopreis).

Die nächste echte Volumenlizenz, die ich gefunden habe kostet 335 EUR (Link)
Die hat den Nachteil, das man mit Microsoft einen Volumenvertrag haben muss und mindestens 5 Produkte abnehmen muss.

Die Ebay Keys für 10~20 EUR sind keine Volumenlizenzen sondern einzelne Keys, die ggf. aus einer Volumenlizenz kommen und die damit eigentlich nicht gültig sind, da ihr bestimmt nicht in der Firma arbeitet, die den Key erstellt hat. Wenn MS das überprüft oder die Volumenlizenz deaktiviert wird, dann kann es passieren, dass euer Ebay Key ebenfalls nicht mehr funktioniert.
Key ist ein Schlüssel zu einem Haus, das Haus gehört aber dem mit der Lizenz. Was passiert wenn der Hausbesitzer wechselt oder das Haus "ungültig" wird, kann man nie wissen.

Nicht alle Keys müssen "falsch" sein, gibt auch seriöse Angebote bestimmt. Wollte nur auf die Problematik hinweisen und keine Grundsatzdiskussion auslösen wie "legal" solche Keys sind.

Lieferumfang:
  • Downgrade-Recht auf
  • Windows 10 Enterprise
  • Windows 10 Pro
  • Windows 8
  • Windows 7
  • Und weitere OptionenGebrauchte Microsoft Volumenlizenzen
  • Installationsdatenträger
  • Volumenlizenz-Key für die einfache Installation
  • Rechnung
  • Lieferschein
  • Bestätigung über Deinstallation beim Erstkäufer
  • Lizenzordner für Ihre Ablage

Weitere Infos vom Anbieter:
GEBRAUCHTE SOFTWARE
  • Unterliegt keinem Verschleiß
  • Ist günstiger als der Erwerb von neuen Lizenzen
  • Rechtssicherheit durch die Urteile des EuGH und BGH
  • Haben schon über 1.400 Kunden vor Ihnen gekauft
  • Die von VENDOSOFT gehandelten gebrauchten Lizenzen erfüllen alle rechtliche Voraussetzungen für eine Übertragung

Beste Kommentare

Dass ich hier mal ne Windows Lizenz hot voten würde, hätte ich ja auch nicht gedacht
24 Kommentare

Dass ich hier mal ne Windows Lizenz hot voten würde, hätte ich ja auch nicht gedacht

Nicht auf normalen PCs installieren, bei der Version fehlen einige Dinge die im Windows 10 Home und Pro, Enterprise vorhanden sind.

Das ist eher für Systeme wie Bankautomaten usw.

Man benötigt zwingend einen Windows Domain Controller, oder?

Palpatinevor 2 m

Nicht auf normalen PCs installieren, bei der Version fehlen einige Dinge …Nicht auf normalen PCs installieren, bei der Version fehlen einige Dinge die im Windows 10 Home und Pro, Enterprise vorhanden sind.Das ist eher für Systeme wie Bankautomaten usw.


In wie fern ?

Was sind denn so die wichtigsten sachen die fehlen die bei einer Privatinstallation vorhanden sein müssen ?

Preis ist nicht schlecht, hab gerade mal in unseren MPSA Vertrag geschaut, dort liegt die Lizenz zwischen dem Dealpreis und deinem Vergleichspreis von 355 EUR.
Ist aber doch eher für Unternehmen sinnvoll, die nur ein kleines MPSA abschließen könnten da ein umfangreicheres MPSA oder EA noch andere Vorteile bietet.

Palpatinevor 6 m

Nicht auf normalen PCs installieren, bei der Version fehlen einige Dinge …Nicht auf normalen PCs installieren, bei der Version fehlen einige Dinge die im Windows 10 Home und Pro, Enterprise vorhanden sind.Das ist eher für Systeme wie Bankautomaten usw.


Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht quasi der Pro und hat sogar noch mehr funktionen:
microsoft.com/de-…are

Für wieviele Rechner ist die LizenZ?
Avatar

GelöschterUser86601

BabylonYavor 17 m

Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht …Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht quasi der Pro und hat sogar noch mehr funktionen:https://www.microsoft.com/de-de/WindowsForBusiness/Compare


Vollkommen korrekt was du sagst.danke.

Hallo mich würde auch interessieren wie das mit der Volumenlizenz ist. Ist das nur eine Lizenz für Windows 10?

LTSB Hot, Leider bin ich mir trotzdem nicht so sicher ob das so legale Lizenzen sind...
LTSB Lizenzen liegen in einem Volumenlizenaccount. Wurde dieser sicher aufgelöst?

Was passiert wenn Microsoft zu mir zur Lizenzprüfung kommt.
Schön für die Gesetze, dass die Lizenzen verkauft werden dürfen. Die Frage ist, wer kann aus einer Volumenlizenz (meines Wissens alle mit dem gleichen Key) feststellen wie viele aktiviert wurden?
Wer mal Ärger mit einer Microsoft Lizenzprüfung hatte der kauft für die Firma keine gebrauchten Lizenzen.

BabylonYavor 24 m

Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht …Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht quasi der Pro und hat sogar noch mehr funktionen:https://www.microsoft.com/de-de/WindowsForBusiness/Compare




Es geht doch hier NICHT um Enterprise, sondern LTSB??

social.technet.microsoft.com/For…lDE

Demnach ist das nur in Einzelfällen interessant...
Bearbeitet von: "Tomtom69" 31. Aug

Hallo!
Kauft man dann pro PC eine Volumenlizenz?

Nicht von dem Begriff VOLUMENlizenz ablenken lassen. Hier wird eine einzige Lizenz aus dem Vertrag verkauft und man benötigt trotzdem pro PC eine Lizenz.

... Nicht alle Keys müssen nicht "falsch" sein, gibt auch seriöse Angebote bestimmt. ...

Dazu fällt mir ein - doppelte Verneinung => "-" + "-" = +

BabylonYavor 46 m

Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht …Machen wir es kurz: Das ist großer Quatsch. Die Enterprise entspricht quasi der Pro und hat sogar noch mehr funktionen:https://www.microsoft.com/de-de/WindowsForBusiness/Compare



LTSB ist nicht das gleiche wie die Enterprise Version
Enterprise hat wie du richtig erkannt hast mehr Funktionen, aber die LTSB Version ist was ganz anderes
Das ist zwar im groben auch eine Enterprise Version, aber soweit kastriert, dass sie für Systeme mit langer lebensdauer ausgelegt ist, deswegen fehlen hier viele Features
Bearbeitet von: "Palpatine" 31. Aug

Verfasser

Rantanplan01vor 10 m

... Nicht alle Keys müssen nicht "falsch" sein, gibt auch seriöse Angebote …... Nicht alle Keys müssen nicht "falsch" sein, gibt auch seriöse Angebote bestimmt. ...Dazu fällt mir ein - doppelte Verneinung => "-" + "-" = +

ups... Dx

Verfasser

Palpatinevor 26 m

LTSB ist nicht das gleiche wie die Enterprise VersionEnterprise hat wie du …LTSB ist nicht das gleiche wie die Enterprise VersionEnterprise hat wie du richtig erkannt hast mehr Funktionen, aber die LTSB Version ist was ganz anderesDas ist zwar im groben auch eine Enterprise Version, aber soweit kastriert, dass sie für Systeme mit langer lebensdauer ausgelegt ist, deswegen fehlen hier viele Features



Palpatinevor 26 m

LTSB ist nicht das gleiche wie die Enterprise VersionEnterprise hat wie du …LTSB ist nicht das gleiche wie die Enterprise VersionEnterprise hat wie du richtig erkannt hast mehr Funktionen, aber die LTSB Version ist was ganz anderesDas ist zwar im groben auch eine Enterprise Version, aber soweit kastriert, dass sie für Systeme mit langer lebensdauer ausgelegt ist, deswegen fehlen hier viele Features



Man kann jedes Windows installieren mit der Lizenz, sei es 7,8,10 Pro/Enterprise. Downgrade ist explizit erlaubt.


Scandelvor 36 m

Hallo!Kauft man dann pro PC eine Volumenlizenz?



Wooxvor 33 m

Nicht von dem Begriff VOLUMENlizenz ablenken lassen. Hier wird eine …Nicht von dem Begriff VOLUMENlizenz ablenken lassen. Hier wird eine einzige Lizenz aus dem Vertrag verkauft und man benötigt trotzdem pro PC eine Lizenz.



Nein 1 Lizenz ist 1 User und mehrfache Installationen sind möglich. Man kann einem User alle seine Geräte mit Windows versorgen.


merkur1964vor 49 m

Hallo mich würde auch interessieren wie das mit der Volumenlizenz ist. Ist …Hallo mich würde auch interessieren wie das mit der Volumenlizenz ist. Ist das nur eine Lizenz für Windows 10?



Es ist eine Lizenz für alle Windows (7 bis 10) für 1 User aber mehrfache Aktivierung und Nutzung des Keys. Es ist ein sogenannter MAK Key den man erhält (Multiple Activation Key).
Bearbeitet von: "Merc" 31. Aug

Verfasser

Grinsekatzvor 1 h, 17 m

Für wieviele Rechner ist die LizenZ?


Alle deine Rechner, eine Lizenz bezieht sich auf einen User nicht auf die Endgeräte. Der Key ist mehrfach aktivierbar.

(Und ja das nutzen Keyverkäufer manchmal aus - so lange es nicht übertrieben wird und auffällt kann ein Keyverkäufer schön Geld rausmelken. Und wenn MS den Key für ungültig erklärt ist der Verkäufer über alle Berge und die Käufer haben den Schaden)

Mercvor 31 m

Alle deine Rechner, eine Lizenz bezieht sich auf einen User nicht auf die …Alle deine Rechner, eine Lizenz bezieht sich auf einen User nicht auf die Endgeräte. Der Key ist mehrfach aktivierbar.


Hast du dafür eine Quelle? Windows OS wird als Device Lizenz geführt, zumindest in den Verträgen / Preislisten, die ich kenne, das bedeutet hat ein User drei Endgeräte, sind das auch drei Lizenzen.

Erst mit dem neuen Microsoft 365 wird die Lizenz, so wie Office 365, Userbezogen.

norinofuvor 7 m

Hast du dafür eine Quelle? Windows OS wird als Device Lizenz geführt, z …Hast du dafür eine Quelle? Windows OS wird als Device Lizenz geführt, zumindest in den Verträgen / Preislisten, die ich kenne, das bedeutet hat ein User drei Endgeräte, sind das auch drei Lizenzen.Erst mit dem neuen Microsoft 365 wird die Lizenz, so wie Office 365, Userbezogen.



Also wir haben EA und sind komplett auf User Lizenzen und OS ist immer mit dabei, egal wieviele Endgeräte der User hat.

Man muss halt immer die OEM nachweisen damit SA drauf kommt.

Verfasser

norinofuvor 27 m

Hast du dafür eine Quelle? Windows OS wird als Device Lizenz geführt, z …Hast du dafür eine Quelle? Windows OS wird als Device Lizenz geführt, zumindest in den Verträgen / Preislisten, die ich kenne, das bedeutet hat ein User drei Endgeräte, sind das auch drei Lizenzen.Erst mit dem neuen Microsoft 365 wird die Lizenz, so wie Office 365, Userbezogen.


Nur die Auskunft von dem Verkäufer.
Der hat auf meine Nachfragen halt gemeint, Key mehrfach aktivierbar, aber man braucht 1 Lizenz pro User.

Die spannende Frage ist ja, ob das wirklich eine einzelne Lizenz ist, oder eben wieder nur 1/10, 1/100, 1/1000 oder was auch immer fürn Anteil einer Lizenz. Egal wie mans drehen und wenden möchte, auch gebrauchte Lizenzen sind nur als ursprüngliches Gebinde weiter zu verkaufen.
Die zweite spannende Frage ist, zu wessen Volume Licensing Contract das ganze gehört, da man die in der Regel dort nicht wieder heraus lösen kann, dass zwar eine Bestätigung über die Deinstallation mitgeliefert wird, ist ja sehr nett, in lizenzrechtlicher Hinsicht allerdings auch völlig irrelevant. König im Ring bleibt immer der Vertragspartner, in dessen Account das Ganze liegt. Meines Wissens nach lassen sich die entsprechenden Lizenzen auch nur aus nem Account entfernen sofern die an Microsoft zurück gegeben werden, dadurch ist der Weiterverkauf quasi nicht möglich, es könnte halt nur der gesamte Account/Vertrag weiter verkauft werden.

Die_Quellevor 6 h, 21 m

Also wir haben EA und sind komplett auf User Lizenzen und OS ist immer mit …Also wir haben EA und sind komplett auf User Lizenzen und OS ist immer mit dabei, egal wieviele Endgeräte der User hat.Man muss halt immer die OEM nachweisen damit SA drauf kommt.


Ah, das ist der Trick, du benötigst ein Gerät mit OEM Windows (also doch Device Lizenz). SA bedeutet ja nur, dass du Wartung bekommst und die ist dann User bezogen.
Mercvor 6 h, 1 m

Nur die Auskunft von dem Verkäufer. Der hat auf meine Nachfragen halt …Nur die Auskunft von dem Verkäufer. Der hat auf meine Nachfragen halt gemeint, Key mehrfach aktivierbar, aber man braucht 1 Lizenz pro User.


Der Key hat ja erstmal nix mit der Lizenz zu tun. Theoretisch kannst du auch einen Single Key mehrfach nutzen, sofern du einen KMS Server hast oder es der MS Hotline glaubhaft machen kannst, dass du die nötigen Lizenzen besitzt. Das was dort dann aktiviert ist, ist lizenzpflichtig.

In der Quelle steht, dass man Telemetrie besser einschränken kann, nicht 'völlig abschalten'. Das ist doch ein gewaltiger Unterschied.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text