Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] Audi e-tron 50 quattro (313 PS) eff. mtl. 374,99€ / 446,23€ inkl. Wartung & Verschleiß, LF 0,61, GF 0,64, 36 Monate
1439° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] Audi e-tron 50 quattro (313 PS) eff. mtl. 374,99€ / 446,23€ inkl. Wartung & Verschleiß, LF 0,61, GF 0,64, 36 Monate

Redakteur/in166
Redakteur/in
eingestellt am 4. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo alle zusammen!

Lust auf ein neues Leasingangebot? Für alle Gewerbekunden, die glücklicherweise keinen Schwerbehindertenausweis o.ä. haben, gibt es bei Leasingtime ein durchaus gutes Angebot zum Audi e-tron 50 quattro mit 313 PS. Den rein elektrisch angetriebenen Audi e-tron bekommt ihr als frei konfigurierbaren Neuwagen inkl. Wartung- und Verschleiß.

Abholbar ist der Audi voraussichtlich im November 2020.

Die Laufzeit liegt in dem Beispiel bei 36 Monaten (optional 24 Monate) und die Laufleistung beträgt 10.000km p.a. (max. 30.000km p.a.). Die monatliche Leasingrate beträgt dabei 354€ (netto) bzw. 421,26€ (brutto). Zusätzlich kommen einmalig 755,46€ (netto) bzw. 899€ (brutto) Bereitstellungskosten für die Werksabholung in Ingolstadt hinzu.

  • Leasingfaktor: 0,61
  • Gesamtkostenfaktor: 0,64

Beachtet bitte, dass das Angebot inkl. staatlichem Umweltbonus (5.000€) kalkuliert wurde, die ihr als Anzahlung leisten und euch nachträglich durch die BaFa erstatten lassen müsst.

1598261.jpg
■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Audi e-tron 50 quattro (230 kW, 313 PS)
  • Elektro
  • Neuwagen (abholbar im November 2020)
  • Automatik
  • konfigurierbar
  • Farbe: Brilliantschwarz (andere Farben mit Aufpreis)
  • Serienausstattung u.a. Allradantrieb, Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe, Klimaanlage, Klimaautomatik, Mittelarmlehne, Navigationssystem, Tempomat, Xenon / LED-Scheinwerfer, etc.
  • Sonderausstattung: digitaler Radioempfang (Wert 430€)

Mehr Infos zur Serien- und Sonderausstattung findet ihr auch direkt bei Leasingtime. Alternativ könnt ihr euch auch im Audi Konfigurator informieren.

■ Verbrauchswerte (laut Audi):
  • CO2-Emissionen: 0g / km
  • Stromverbrauch (komb.): 24,3 – 21,9kWh / 100km

1598261.jpg(Beispielbilder aus dem Audi Konfigurator)

■ Berechnung
  • Listenpreis: 58.428,57€ (netto) bzw. 69.530€ (brutto)
  • Laufzeit: 36 Monate (optional 24Monate)
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (max. 30.000km p.a.)
  • Leasingrate: 354€ (netto) bzw. 421,26€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 755,46€ (netto) bzw. 899€ (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 354€ x 36 + 755,46€ = 13.499,46 (netto; ca. 374,99€ / Monat) bzw. 16.064,36€ (brutto; ca. 446,23€ / Monat)
Zusätzliche Info
Leasingtime Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Hatte das Fahrzeug jetzt 1 Woche, bin 1700 km gefahren. Wer fragen hat gerne Fragen.

er lädt super schnell.
verbraucht aber auf der autobahn auch einiges.

Dem auto ist es verbrauchsmäßig recht egal ob 120 oder 150.
unter 22 kWh/100 km hab ich den verbrauch nicht bekommen auf überland. Teilweise dank starker reku lässt sich etwas unter 20 kommen bei niedrigen geschwindigkeiten.

PS: er kommt nicht mit allego und aral ladern der Marke efacec zurecht. Aber fastned, ionity, EnBW, lidl, aldi, klappte alles ohne probleme.


es ist ein sehr großes Auto! Parklücken achtung.
Bearbeitet von: "carljiri1" 17. Jun
Ist im Servicepaket auch der Ölwechsel enthalten?
26537114-gSP0B.jpg
Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik
Bearbeitet von: "eiweiwei" 4. Jun
GelöschterUser8108104.06.2020 22:14

Für mich werden diese Fahrzeuge erst interessant, wenn ich in max. 10min …Für mich werden diese Fahrzeuge erst interessant, wenn ich in max. 10min mindestens 700km (Real)-Reichweite tanken kann, dh im Winter mit Heizung, im Sommer mit Klima und ab und zu 180kmh auf der Bahn. Erst ab diesem Zeitpunkt erreiche ich das Level an Automobilität, dass ich zur Zeit habe. Ob das dem Durchschnittsverbraucher entspricht oder nicht, interessiert mich eher weniger.


Dann geh doch dem Durchschnittsverbraucher nicht mit DEINEN Spezialwünschen auf die Nerven und warte halt noch paar Jahre... Meine Güte.
166 Kommentare
Hatte das Fahrzeug jetzt 1 Woche, bin 1700 km gefahren. Wer fragen hat gerne Fragen.

er lädt super schnell.
verbraucht aber auf der autobahn auch einiges.

Dem auto ist es verbrauchsmäßig recht egal ob 120 oder 150.
unter 22 kWh/100 km hab ich den verbrauch nicht bekommen auf überland. Teilweise dank starker reku lässt sich etwas unter 20 kommen bei niedrigen geschwindigkeiten.

PS: er kommt nicht mit allego und aral ladern der Marke efacec zurecht. Aber fastned, ionity, EnBW, lidl, aldi, klappte alles ohne probleme.


es ist ein sehr großes Auto! Parklücken achtung.
Bearbeitet von: "carljiri1" 17. Jun
Für Gewerbetreibende, die nicht nach Frankreich fahren.
simmu04.06.2020 18:54

Für Gewerbetreibende, die nicht nach Frankreich fahren.


Ist im Servicepaket auch der Ölwechsel enthalten?
26537114-gSP0B.jpg
900€ für die Werksabholung, haha
carljiri104.06.2020 18:54

Hatte das Fahrzeug jetzt 1 Woche, bin 1700 km gefahren. Wer fragen hat …Hatte das Fahrzeug jetzt 1 Woche, bin 1700 km gefahren. Wer fragen hat gerne Fragen.er lädt super schnell. verbraucht aber auf der autobahn auch einiges. Dem auto ist es verbrauchsmäßig recht egal ob 120 oder 150.unter 22 kWh/100 km hab ich den verbrauch nicht bekommen auf überland. Teilweise dank starker regen lässt sich etwas unter 20 kommen bei niedrigen geschwindigkeiten.PS: er kommt nicht mit allego und aral ladern der Marke efacec zurecht. Aber fastned, ionity, EnBW, lidl, aldi, klappte alles ohne probleme. es ist ein sehr großes Auto! Parklücken achtung.


Wie weit kommt man denn ca mit einer Aufladung ?
Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik
Bearbeitet von: "eiweiwei" 4. Jun
eiweiwei04.06.2020 19:06

Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... …Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik


Ich würde einen nehmen - wo? Danke dir
eiweiwei04.06.2020 19:06

Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... …Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik


Ich nehme auch einen. Nicht mal über Werksinterne aus Ingolstadt kommt man an die Dinger "günstig" ran.
Bearbeitet von: "Hechtl" 4. Jun
eiweiwei04.06.2020 19:06

Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... …Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik


Deswegen ist die Lieferzeit so lang, verstehe. Ich würde zwei nehmen bitte. Hoffe, da sind dann auch mehr Extra dabei als hier. Tour Paket etc. hätte ich schon gerne.

Ja, das Ding ist schwer, der Verbrauch ordentlich (eher um 30kW), aber die Batterie auch recht groß (aber kleiner als beim 55) und die Fahrleistungen sind gut.
Ansonsten halt Tesla Model 3 kaufen. Geht ordentlich ab, ist leichter, hat mehr Reichweite, in US Qualität gefertigt inkl. Fahrwerk, aber cooles Display und viele Software Updates.
Bearbeitet von: "quak1" 5. Jun
eiweiwei04.06.2020 19:06

Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... …Bestandsfahrzeuge werden teilweise für Null Euro im Leasing abgegeben... Das Ding steht wie Blei (oder der EQC) auf den Höfen. Verbrauch wie ein Heizpilz, groß wie ein Panzer.... Vorsprung durch Technik


Oh Gott, aus welchen Fakten hast Du dir den die Theorie zusammengedengelt?
Ich kann mir schon vorstellen, dass die wie Blei rumstehen. Besonders das kleine 50er Model. Kaufen würde den sich keiner (sieht man auch an den Verkaufszahlen). Aber Audi wird die lieber verschrotten, also die für null euro rauszuhauen...
Ich selber habe meinen etron 50 Quattro S-Line vor zwei Wochen bekommen. Das Teil habe ich verdammt günstig bekommen für ein Jahr leasing...fast geschenkt...
Ich muss sagen, das Auto fährt sich extrem geil und fällt auch ordentlich auf.
Reichweite ist leider nicht so der bringer. 250km wenn man 100% geladen hat. Im Durchschnitt lädt man alle 200km. Gott sei Dank kann ich bei Kaufland umsonst laden
Die hätten den Q7 e-tron lassen sollen wie er war!
3l Dieselmotor + Elektro!
Beste Kombination überhaupt!
Fiftyone04.06.2020 19:54

Ich selber habe meinen etron 50 Quattro S-Line vor zwei Wochen bekommen. …Ich selber habe meinen etron 50 Quattro S-Line vor zwei Wochen bekommen. Das Teil habe ich verdammt günstig bekommen für ein Jahr leasing...fast geschenkt...Ich muss sagen, das Auto fährt sich extrem geil und fällt auch ordentlich auf.Reichweite ist leider nicht so der bringer. 250km wenn man 100% geladen hat. Im Durchschnitt lädt man alle 200km. Gott sei Dank kann ich bei Kaufland umsonst laden


Wo war der Deal?
Methu04.06.2020 19:04

Wie weit kommt man denn ca mit einer Aufladung ?


Im alltag 200+ 250 so schon.
auto piept sehr früh.

Auf der autobahn alle so 180-190 km laden.
das sind dann ca 20 min bis paar 80%
Gedealzt04.06.2020 20:18

Wo war der Deal?


Bei Tiemeyer Gelsenkirchen. Aber das Angebot war nur einen Tag verfügbar und nicht mal auf Mydealz...
Fiftyone04.06.2020 20:31

Bei Tiemeyer Gelsenkirchen. Aber das Angebot war nur einen Tag verfügbar …Bei Tiemeyer Gelsenkirchen. Aber das Angebot war nur einen Tag verfügbar und nicht mal auf Mydealz...


Ach du meinst das Angebot wo man monatlichen eine Rechnung stellen musste und sich verpflichtet, nach einem Jahr ein Fahrzeug dort zu leasen?
Avatar
GelöschterUser81081
carljiri104.06.2020 20:18

Im alltag 200+ 250 so schon.auto piept sehr früh.Auf der autobahn alle so …Im alltag 200+ 250 so schon.auto piept sehr früh.Auf der autobahn alle so 180-190 km laden.das sind dann ca 20 min bis paar 80%


Und wie lange lädt man von 0 auf 100? Ich tanke ja auch nicht nur 3/4 voll.
Gedealzt04.06.2020 20:33

Ach du meinst das Angebot wo man monatlichen eine Rechnung stellen musste …Ach du meinst das Angebot wo man monatlichen eine Rechnung stellen musste und sich verpflichtet, nach einem Jahr ein Fahrzeug dort zu leasen?


Ja genau das habe ich gemacht
GelöschterUser8108104.06.2020 20:33

Und wie lange lädt man von 0 auf 100? Ich tanke ja auch nicht nur 3/4 voll.


Du lädst nie von 0 auf 100.
Eher von 20% auf 100%, das dauert mit einem 50kw Lader ca. 1h15Min.
Als E Auto Neuling muss man seine Tankgewohnheiten etwas umstellen...beim einkaufen auch mal einen evtl. Etwas weiter gelegenen Supermarkt auswählen wo man dafür aber gratis laden kann...
Wenn man eh alle paar Tage ei kaufen geht, reicht für den Normaluser eine 30 Minuten Ladung beim einkaufen.

Auf der Autobahn nimmt man den hpc Charger mit 125kwh...
Fiftyone04.06.2020 20:42

Du lädst nie von 0 auf 100.Eher von 20% auf 100%, das dauert mit einem …Du lädst nie von 0 auf 100.Eher von 20% auf 100%, das dauert mit einem 50kw Lader ca. 1h15Min.Als E Auto Neuling muss man seine Tankgewohnheiten etwas umstellen...beim einkaufen auch mal einen evtl. Etwas weiter gelegenen Supermarkt auswählen wo man dafür aber gratis laden kann...Wenn man eh alle paar Tage ei kaufen geht, reicht für den Normaluser eine 30 Minuten Ladung beim einkaufen.Auf der Autobahn nimmt man den hpc Charger mit 125kwh...



Und genau deshalb hoffe ich immer noch auf eine Wasserstoff-Zukunft

...und - nach Öl - die nächste Abhängigkeit vom Lithium sind wir auch gleich wieder los
WaldorfStatler04.06.2020 19:25

Oh Gott, aus welchen Fakten hast Du dir den die Theorie zusammengedengelt?


die Theorie ist erlebte Praxis, nichts daran ist ausgedacht. Wie gesagt, kein Neufahrzeug, aber 12 Monate komplett kostenlos. Wohl aber nichts für das öffentliche Forum wenn sich schon Werksangehörige melden...
GelöschterUser8108104.06.2020 20:33

Und wie lange lädt man von 0 auf 100? Ich tanke ja auch nicht nur 3/4 voll.


Du lädst an der autobahn bis 85% in ca 25 min.
doch du lädst nur so alles andere lohnt nicht.
vollladen sind an der autobahn etwas über 40. das macht kein sinn.

zuhause mit 11 kW braucht es 6h

Am 50 kW lader in vor dem Kaufland halt ne Stunde.

im alltag lädste am besten eh daheim, arbeit oder ladesäule in der gegend. da kannste ja auch langer stehen lassen wenn dus nicht brauchts


und ist ja egal wenn man nur 10 km fährt ob das auto 60% oder 45% voll ist. Total egal
gar nicht mal so hübsch
carljiri104.06.2020 20:18

Im alltag 200+ 250 so schon.auto piept sehr früh.Auf der autobahn alle so …Im alltag 200+ 250 so schon.auto piept sehr früh.Auf der autobahn alle so 180-190 km laden.das sind dann ca 20 min bis paar 80%


Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass das mittlerweile mehr ist. Ich muss so nen Wagen aber mal fahren, vielleicht finde ich dann Gefallen daran.
Methu04.06.2020 21:59

Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass …Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass das mittlerweile mehr ist. Ich muss so nen Wagen aber mal fahren, vielleicht finde ich dann Gefallen daran.


nen Tesla sollte man zum Einstieg fahren, der Audi ist leider kein guter Einstieg in die E-Mobilität. Ohne eigene Wallbox macht das nur im Supercharger-Netz wirklich Spaß, wenn man Reichweite braucht.
Avatar
GelöschterUser81081
Für mich werden diese Fahrzeuge erst interessant, wenn ich in max. 10min mindestens 700km (Real)-Reichweite tanken kann, dh im Winter mit Heizung, im Sommer mit Klima und ab und zu 180kmh auf der Bahn. Erst ab diesem Zeitpunkt erreiche ich das Level an Automobilität, dass ich zur Zeit habe. Ob das dem Durchschnittsverbraucher entspricht oder nicht, interessiert mich eher weniger.
eiweiwei04.06.2020 22:11

nen Tesla sollte man zum Einstieg fahren, der Audi ist leider kein guter …nen Tesla sollte man zum Einstieg fahren, der Audi ist leider kein guter Einstieg in die E-Mobilität. Ohne eigene Wallbox macht das nur im Supercharger-Netz wirklich Spaß, wenn man Reichweite braucht.


Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, aber die Verarbeitung und das ganze spartanische Plastik ist nicht meins. Ich glaube ich werde die letzte sein, die sich mit der E Mobilität anfreunden wird. Wann auch immer das sein wird. Hat der ETron eigentlich nen Sound Aktuator oder surrt der nur ?
Rein zur Info wegen dem Umweltbonus: meine Schwester hat damals ca. 6 Monate auf die Erstattung warten müssen. Geht also noch wenn man bedenkt das es ein Amt ist
Methu04.06.2020 22:19

Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, …Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, aber die Verarbeitung und das ganze spartanische Plastik ist nicht meins. Ich glaube ich werde die letzte sein, die sich mit der E Mobilität anfreunden wird. Wann auch immer das sein wird. Hat der ETron eigentlich nen Sound Aktuator oder surrt der nur ?


Oh gott. Oh gott. Der hat ein scheiß motorgeräusch von alleine
Methu04.06.2020 21:59

Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass …Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass das mittlerweile mehr ist. Ich muss so nen Wagen aber mal fahren, vielleicht finde ich dann Gefallen daran.


200 km am tag sind 73.000 km im Jahr. Ne das ist unpraktikabel
Methu04.06.2020 21:59

Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass …Also irgendwie ist das für mich null praktikabel. Ich hätte erwartet, dass das mittlerweile mehr ist. Ich muss so nen Wagen aber mal fahren, vielleicht finde ich dann Gefallen daran.


Der hat die kleine Batterie, der 55er hat schon 350+ km Reichweite. Auch nicht bombe aber wirklich weiter ist die Technik noch nicht.
Methu04.06.2020 22:19

Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, …Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, aber die Verarbeitung und das ganze spartanische Plastik ist nicht meins. Ich glaube ich werde die letzte sein, die sich mit der E Mobilität anfreunden wird. Wann auch immer das sein wird. Hat der ETron eigentlich nen Sound Aktuator oder surrt der nur ?


Der eTron hat nen ziemlich schönen Sound. Wurde wohl recht lange entwickelt. Nur der Taycan hört sich noch besser an<3 youtu.be/MUc…vSc
GelöschterUser8108104.06.2020 22:14

Für mich werden diese Fahrzeuge erst interessant, wenn ich in max. 10min …Für mich werden diese Fahrzeuge erst interessant, wenn ich in max. 10min mindestens 700km (Real)-Reichweite tanken kann, dh im Winter mit Heizung, im Sommer mit Klima und ab und zu 180kmh auf der Bahn. Erst ab diesem Zeitpunkt erreiche ich das Level an Automobilität, dass ich zur Zeit habe. Ob das dem Durchschnittsverbraucher entspricht oder nicht, interessiert mich eher weniger.


Dann geh doch dem Durchschnittsverbraucher nicht mit DEINEN Spezialwünschen auf die Nerven und warte halt noch paar Jahre... Meine Güte.
qtvw05.06.2020 00:03

Der eTron hat nen ziemlich schönen Sound. Wurde wohl recht lange …Der eTron hat nen ziemlich schönen Sound. Wurde wohl recht lange entwickelt. Nur der Taycan hört sich noch besser an<3 https://youtu.be/MUcbXplAvSc


Den Sound hat er (zum Glück) in Deutschland nicht.
Methu04.06.2020 22:19

Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, …Ja und bevor ich in nen Tesla steige, verzichte ich lieber ganz. Sorry, aber die Verarbeitung und das ganze spartanische Plastik ist nicht meins. Ich glaube ich werde die letzte sein, die sich mit der E Mobilität anfreunden wird. Wann auch immer das sein wird. Hat der ETron eigentlich nen Sound Aktuator oder surrt der nur ?


Der hat nur das Geräusch der Motoren und was sonst noch so Geräusche macht (manchmal Wärmepumpen, ggf. Fahrwerkhöhenverstellung). Die Geräusche unterscheiden sich etwas nach Modelljahr, da u.a. verschiedene Motoren verbaut wurden. Insgesamt ist das Auto sehr leise im Vergleich zu einem Verbrenner.
eiweiwei04.06.2020 22:11

nen Tesla sollte man zum Einstieg fahren, der Audi ist leider kein guter …nen Tesla sollte man zum Einstieg fahren, der Audi ist leider kein guter Einstieg in die E-Mobilität. Ohne eigene Wallbox macht das nur im Supercharger-Netz wirklich Spaß, wenn man Reichweite braucht.


Finde ich nicht. Wenn man Reichweite benötigt, nützt die eigene Wallbox auch nur bedingt, da man ja nicht zwischendurch nach Hause fährt, wenn man eine größere Strecke fährt. Zudem wird man Zushause idR nur mit maximal 11kW laden können. Das geht dann nicht ganz so schnell. "Supercharger" von Tesla können vom Audi nicht genutzt werden, aber HPC Ladeststionen bis 150kW (etron 55). Da ist der etron dann recht fix wieder geladen. Klar, tanken geht in jedem Fall schneller. Der 50er etron ist sicherlich noch mehr was für die kürzeren Strecken. Wenn man halt nur 200km pro Tag fährt und Zuhause laden kann, sollte das ein top Einstieg sein.
SchnapperGeneral04.06.2020 21:44

gar nicht mal so hübsch


Dann warte auf den e-tron GT. Vielleicht gefällt der Dir besser.
Ducatisti04.06.2020 20:51

Und genau deshalb hoffe ich immer noch auf eine Wasserstoff-Zukunft Und genau deshalb hoffe ich immer noch auf eine Wasserstoff-Zukunft ...und - nach Öl - die nächste Abhängigkeit vom Lithium sind wir auch gleich wieder los


Ist halt blöd, dass die Herstellung von Wasserstoff recht aufwendig ist und die Effizienz der Motoren auch geringer ist. Mal gucken, ob das gelöst werden kann. Sieht derzeit eher schlecht aus. Kobalt ist bald aus den Batterien schon mal raus. Mal gucken, was aus dem Lithium wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text