Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] Audi RS3 Limousine (400 PS) eff. mtl. 353,94€ / 421,19€, LF 0,69, GF 0,72, 36 Monate, konfigurierbar
459° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] Audi RS3 Limousine (400 PS) eff. mtl. 353,94€ / 421,19€, LF 0,69, GF 0,72, 36 Monate, konfigurierbar

12.741,82€Vehiculum Angebote
Redakteur/in50
Redakteur/in
eingestellt am 3. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo alle zusammen!

Endlich gibts mal wieder einen Leasingdeal Wer braucht schon einen Cupra und 300 PS, wenn es mit der Audi RS3 Limousine ganze 400 PS gibt? Den gibt es nun für Gewerbekunden als frei konfigurierbaren Neuwagen (Bestellfahrzeug) bei Vehiculum im Angebot.

Die Lieferzeit wird von Vehiculum mit voraussichtlich 5-7 Monaten angegeben. Einzige Bedingung des Angebotes ist, dass das DAB Radio nicht abwhählbar ist.

Die Audi RS3 Limousine TFSI quattro S tronic gibt es in dem Beispiel mit 36 Monaten Laufzeit (optional 48 Monate) und mit 10.000km p.a. Laufleistung (max. 50.000km p.a.). Die monatliche Leasingrate beträgt dabei 337€ (netto) zw. 401,03€ (brutto). Zusätzlich kommen einmalig 609,82€ (netto) bzw. 725,69€ (brutto) Bereitstellungskosten für die Werksabholung in Ingolstadt hinzu.

  • Leasingfaktor: 0,69
  • Gesamtkostenfaktor: 0,72

1597447.jpg

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Audi RS3 Limousine TFSI quattro S tronic (294 kW, 400 PS)
  • Benzin
  • Neuwagen (Bestellfahrzeug, Lieferung in ca. 5-7 Monaten)
  • Automatik m. Handschaltg. (Tiptronic)
  • konfigurierbar
  • Farbe: Nardograu (andere Farben mit Aufpreis)
  • Serienausstattung u.a. Lederausstattung Feinnappa mit Kontrastnähten, Aluminium-Gussräder im 5-Arm-Blade-Design, Größe 8 J × 19, mit Reifen 235/35 R 19, LED-Scheinwerfer mit dynamischem Blinklicht Heck, Sportsitze vorn, RS-Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, inklusive Schaltwippen, RS-Wählhebelknauf in Alcantara, Komfortklimaautomatik, Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay, Einparkhilfe plus, etc.

Ein paar mehr Infos findet ihr auch im Vehiculum Angebot. Alternativ verweise ich euch auf den Audi Konfigurator, wo ihr euch informieren könnt.

■ Verbrauchswerte (laut Audi):
  • CO2-Emissionen: 194g / km
  • Kraftstoffverbrauch (komb.): 8,5l / 100km
  • Kraftstoffverbrauch (außerorts): 6,9l / 100km
  • Kraftstoffverbrauch (innerorts): 11,3l / 100km

1597447.jpg
■ Berechnung
  • Listenpreis: 48.991€ (netto) bzw. 58.299,29€ (brutto)
  • Laufzeit: 36 Monate (optional 48 Monate)
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (max. 50.000km p.a.)
  • Leasingrate: 337€ (netto) bzw. 401,03€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 609,82€ (netto) bzw. 725,69€ (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 337€ x 36 + 609,82€ = 12.741,82€ (netto; ca. 353,94€ / Monat) bzw. 15.162,77€ (brutto; ca. 421,19€ / Monat)
Zusätzliche Info
Vehiculum Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Nicht vergessen die kontrollierten Fehlzündungen einprogrammieren zu lassen, sonst haben die Leute in der Stadt nichts zu lachen.
Porsche Jäger....ist Er das nun?
5 Zylinder Sound Autohot
50 Kommentare
Schnäppchen
5 Zylinder Sound Autohot
Der cupra hat auch nur die Hälfte gekostet
sprayde03.06.2020 12:30

+ OPF = Autoschrott!


Ich hab noch nen TT ohne den Mist, weiß also daher nicht wieviel vom Klang gekillt wird
Porsche Jäger....ist Er das nun?
Fleischkäsweck03.06.2020 12:34

Ich hab noch nen TT ohne den Mist, weiß also daher nicht wieviel vom Klang …Ich hab noch nen TT ohne den Mist, weiß also daher nicht wieviel vom Klang gekillt wird


Guck dir mal das
Video vom Daniel Abt an.
Bearbeitet von: "sprayde" 3. Jun
Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.
Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.
Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?
Bruchi03.06.2020 12:37

Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die …Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?


Es gibt ein Katalog von den Gesellschaften was man sich vorher anschauen kann, auf mydealz geistert auch irgendwo eins herum, da steht drinne was als normale Gebrauchsspur akzeptiert wird und was nicht.


Edith hat noch einen Link geliefert von VW: vwfs.de/leasen-finanzieren/leasing-rueckgabe.html
Bearbeitet von: "nissay" 3. Jun
Bruchi03.06.2020 12:37

Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die …Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?


Typische Zusatzkosten sind natürlich schwer zu pauschalisieren, da die Mängel nach einem Katalog „abgearbeitet“ werden. Kleinere Mängel können natürlich als normale Gebrauchsspuren abgewickelt werden. Bei größeren Kratzern und Dellen sind aber natürlich die Kosten selbst zu tragen.
nissay03.06.2020 12:41

Es gibt ein Katalog von den Gesellschaften was man sich vorher anschauen …Es gibt ein Katalog von den Gesellschaften was man sich vorher anschauen kann, auf mydealz geistert auch irgendwo eins herum, da steht drinne was als normales Gebrauchsspur akzeptiert wird und was nicht.Edith hat noch einen Link geliefert von VW: https://www.vwfs.de/leasen-finanzieren/leasing-rueckgabe.html


Danke, das hilft.
Bruchi03.06.2020 12:37

Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die …Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?



Wenn das normale Spuren sind, nein. Gibt ja einen Schadenskatalog.
Muss ich ggf. Reparaturen bei VW machen lassen oder kann ich das bei einer günstigeren Werkstatt machen lassen? Danke
sprayde03.06.2020 12:36

Guck dir mal das [Video] Video vom Daniel Abt an.


Der (arme) Daniel ... wird wohl jetzt mehr Zeit für seine YouTube Videos haben ...
LiT03.06.2020 13:11

Der (arme) Daniel ... wird wohl jetzt mehr Zeit für seine YouTube Videos …Der (arme) Daniel ... wird wohl jetzt mehr Zeit für seine YouTube Videos haben ...


Ich hoffe auch weniger Zeit für Audi.
Charles-Blunsen03.06.2020 13:02

Muss ich ggf. Reparaturen bei VW machen lassen oder kann ich das bei einer …Muss ich ggf. Reparaturen bei VW machen lassen oder kann ich das bei einer günstigeren Werkstatt machen lassen? Danke


Ist das eine ernste Frage bei einen neuen RS3?
Ich mag den Sound der alten 5-Zylinder ... aber schon heftig was ein RS4 (6 Zylinder) mit dem RSQ3 (selber 5 Zylinder wie im RS3) macht. youtube.com/wat…udQ
Nicht vergessen die kontrollierten Fehlzündungen einprogrammieren zu lassen, sonst haben die Leute in der Stadt nichts zu lachen.
sprayde03.06.2020 13:12

Ich hoffe auch weniger Zeit für Audi.


Mir war er bei den Formel E Rennen irgendwie immer sympatischer ... da hat er aber auch meistens deutlich weniger geredet
Warum nicht sowas für privat mit jährlich 35000?
Charles-Blunsen03.06.2020 13:02

Muss ich ggf. Reparaturen bei VW machen lassen oder kann ich das bei einer …Muss ich ggf. Reparaturen bei VW machen lassen oder kann ich das bei einer günstigeren Werkstatt machen lassen? Danke


Bei VW nicht, du musst schon zu Audi gehen.
nissay03.06.2020 12:41

Es gibt ein Katalog von den Gesellschaften was man sich vorher anschauen …Es gibt ein Katalog von den Gesellschaften was man sich vorher anschauen kann, auf mydealz geistert auch irgendwo eins herum, da steht drinne was als normale Gebrauchsspur akzeptiert wird und was nicht.Edith hat noch einen Link geliefert von VW: vwfs.de/leasen-finanzieren/leasing-rueckgabe.html


Einmal an der Bordsteinkante nicht aufgepasst und es wird schon teuer. Habt ihr VW mal nach dem Durchschnittswert bei Rückgabe für Leasing gefragt?
Fleischkäsweck03.06.2020 12:34

Ich hab noch nen TT ohne den Mist, weiß also daher nicht wieviel vom Klang …Ich hab noch nen TT ohne den Mist, weiß also daher nicht wieviel vom Klang gekillt wird


Opf macht den Sound richtig kaputt, mein Verwandter hat sich erst einen 2019 rs3 mit opf angeschaut, sich aber dann doch den 2018er genommen ohne. Der Unterschied war schon enorm, wenn man bedenkt, das man ja extra einen rs3 kauft um etwas Sound zu haben.
TheWitcher9503.06.2020 13:12

Ist das eine ernste Frage bei einen neuen RS3?


Na ja, wenn ich den zurück gebe will ich vorher vielleicht ein paar Kratzer und Steinschläge entfernen lassen. Bei Audi kassieren die sich sonst abw
ein bißchen klein vielleicht. Netter Motor. Die holen 160PS Literleistung raus. Das ist der Wahnsinn.
Charles-Blunsen03.06.2020 13:36

Na ja, wenn ich den zurück gebe will ich vorher vielleicht ein paar …Na ja, wenn ich den zurück gebe will ich vorher vielleicht ein paar Kratzer und Steinschläge entfernen lassen. Bei Audi kassieren die sich sonst abw


Es kommt immer auf deinen Vertrag darauf an. Aber in den meisten Fällen musst du es melden und von einer Fachwerkstatt machen lassen. Alles andere ist Betrug und wird dann richtig teuer wenn sie es merken.
Diese A3 Modelle sind im Innenraum sowas von kein bisschen ansprechend...
Ende 2020 kommt der RS3 als neues Modell mit 420/450 PS. Hier günstiger Preis für das alte Modell mit deutlich gealtertem Cockpit.
Bearbeitet von: "max.u2" 3. Jun
DerRetterKommt03.06.2020 13:37

ein bißchen klein vielleicht. Netter Motor. Die holen 160PS Literleistung …ein bißchen klein vielleicht. Netter Motor. Die holen 160PS Literleistung raus. Das ist der Wahnsinn.


Das ist doch ein völlig normaler Wert im "Performancebereich" mit Turbos...

Schau dir einen A45 AMG an mit 421 PS aus 2l Hubraum - DAS ist dann schon etwas sportlicher...
max.u203.06.2020 13:47

Ende 2020 kommt der RS3 als neues Modell mit 420/450 PS. Hier günstiger …Ende 2020 kommt der RS3 als neues Modell mit 420/450 PS. Hier günstiger Preis für das alte Modell mit deutlich gealtertem Cockpit.


Dann mal viel Spaß mit dem aktuellen VW Infotainment. Habe das beim A4 bereut den 2020er zu nehmen. Absolute Katastrophe, da sind die "offiziellen" Probleme mit dem Notrufassistenten beim neuen Golf nur die Spitze des Eisbergs. Das aktuelle MIB3 bei Audi ist die reinste Katastrophe. Stürzt regelmäßig und ohne Grund ab, friert ein, teilweise fallen Funktionen wie Lautstärkeregelung aus (echt klasse wenn man gerade aufgedreht hat und es dann abkackt), ganz zu schweigen von den laufenden Login Problemen mit dem myAudi Account. Auch live Traffic unbrauchbar. Lieber Android Auto und Gmaps nutzen...

Für mich mein letzter neuer Audi/VW. Nächstes mal schau ich mir was aus Stuttgart an.
Bruchi03.06.2020 12:37

Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die …Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?


Musste bei 2x leasen (Benz und VW) nie zahlen. Trotz kleineren Mängeln die (meiner Meinung nach) „über dem normalen Gebrauch“ lagen.

Würde ich in z.B. Berlin Zentrum wohnen, würde ich nicht leasen (und ein kleineres älteres Auto fahren).
Bruchi03.06.2020 12:37

Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die …Bei den ganzen Leasingdeals hier würde mich interessieren wie hoch die typiscgen Zusatzkosten bei Rückgabe sind, bedingt durch Mägel.Ich passe zB sehr penibel auf mein Auto auf, leider findet man trotzdem irgendwo neue Kratzer oder Dellen die im täglichen Gebrauch fast nicht zu vermeiden sind.Wird einem doch bestimmt in Rechnung gestellt oder?


Ich hatte knapp 1800€ bei der Rückgabe zu zahlen bei nem Angebot mit 200€ Leasingrate p.M für nen A3, den ich 3 Jahre gefahren bin. Hatte normale Gebrauchsspuren (kleine Kratzer auf dem Plastik, leicht verzogene Polster) und etwa 4.500km zuviel auf dem Tacho.
Hat sich erledigt.
Bearbeitet von: "Ryker" 3. Jun
Ryker03.06.2020 14:29

Bei mir ist der …Bei mir ist der günstigerhttps://www.vehiculum.de/leasing-angebote/audi-rs3-limousine-rs3-2-5-tfsi-s-tronic-quattro-72354?km_per_year=10000&months=48&service_package=false&utm_source=affiliate&utm_medium=cpo&utm_campaign=pn&utm_term=103&customer_type=B&pid=103@dani.chii


Zeigt der bei dir zufällig 316€ / Monat bei 36 Monaten an? Den Preis hatte ich nämlich am Anfang. Seitdem werden mir nur 337€ angezeigt. Habs auch mit mehreren Browsern ausprobiert
dani.chii03.06.2020 14:36

Zeigt der bei dir zufällig 316€ / Monat bei 36 Monaten an? Den Preis hatte …Zeigt der bei dir zufällig 316€ / Monat bei 36 Monaten an? Den Preis hatte ich nämlich am Anfang. Seitdem werden mir nur 337€ angezeigt. Habs auch mit mehreren Browsern ausprobiert


Ach ne lol, ich war auf 48 Monate.
Ryker03.06.2020 14:48

Ach ne lol, ich war auf 48 Monate.


Als Audi damals mit dem durchgängigen Kühlergrill angefangen hat, fande ich das Design sehr ansprechend. Auch ein paar Anpassungen später noch super. Inzwischen kann man von vorne aber kaum noch die Modelle als Laie von einander unterscheiden. Alles sieht so gleich aus und dadurch irgendwie langweilig. Ist halt wie immer Geschmackssache.
Bearbeitet von: "betzger" 3. Jun
dani.chii03.06.2020 12:42

Typische Zusatzkosten sind natürlich schwer zu pauschalisieren, da die …Typische Zusatzkosten sind natürlich schwer zu pauschalisieren, da die Mängel nach einem Katalog „abgearbeitet“ werden. Kleinere Mängel können natürlich als normale Gebrauchsspuren abgewickelt werden. Bei größeren Kratzern und Dellen sind aber natürlich die Kosten selbst zu tragen.


Es gibt aber in jeder großen Stadt entsprechende Aufbereiter, die sich auf Leasing-Rückläufe spezialisiert haben. Sie kosten meistens um die Hälfte weniger als das Autohaus für die Mängel verlangen würde und verfügen über entsprechende Erfahrung. In Hannover z. B. hat mir Car Care super geholfen.
Eric_Nelles03.06.2020 13:34

Einmal an der Bordsteinkante nicht aufgepasst und es wird schon teuer. …Einmal an der Bordsteinkante nicht aufgepasst und es wird schon teuer. Habt ihr VW mal nach dem Durchschnittswert bei Rückgabe für Leasing gefragt?


Privat würde es da auch "teuer" werden. Man kann vor Rückgabe natürlich sein Auto aufbereiten lassen, wenn es in einem schlechten Zustand ist. Gibt zig Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, bloß nicht bis zur letzten Sekunde damit warten.
Der Rest ist ein Mythos. Wer eine horrende Rechnung bekommt, hat sie zu 99% auch verdient. Schwarze Schafe gibt es nunmal immer!
Bearbeitet von: "kets" 3. Jun
crockdad03.06.2020 13:29

Warum nicht sowas für privat mit jährlich 35000?


Warum kein aventador für 50 Euro im Monat ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text