[Gewerbeleasing] Ford Kuga 1.5  36mon./10.000km pro Jahr  Gesamt €4870,50
-84°Abgelaufen

[Gewerbeleasing] Ford Kuga 1.5 36mon./10.000km pro Jahr Gesamt €4870,50

37
eingestellt am 5. Sep 2017Bearbeitet von:"technikkingz"
Habe folgenden Deal gefunden:

UVP:24.126 €
Leasingfaktor:0,395%
Laufzeit:36 Monate
Laufleistung:
10.000 15.000 20.000 25.000 30.000 35.000 40.000 Km / J
Lieferzeit:2-3 MonateÜ
berführungskosten: 663,78 € Ohne Anzahlung
95,25€
netto / Monat

Unterm Link lassen sich die Konfigurationsdaten einsehen!

Zusätzliche Info
Moderator
Ford Kuga 1.5 TDCI Angebot ID: 224067
netto UVP:24.126 €
Leasingfaktor:0,395%
Laufzeit:36 Monate
Laufleistung:10.000 KM/Jahr
Lieferzeit:2-3 Monate
Überführungskosten: 663,78 €
Ohne Anzahlung


Fahrzeugdaten für Ford Kuga 1.5 TDCi 2x4, 120 PS Geschlossen (Seit 2016)
Fahrzeugklasse SportUtilityVehicle
Produktionszeitraum2016 - Heute
Neupreis (ca.) 27.500 € bis 32.450 €
Ausstattungen:
Trend, Business Edition, Titanium, ST-Line, Cool & Connect

Technische Informationen
Hubraum 1.498 ccm
Leistung 120 PS
Höchstgeschwindigkeit 173 - 175 km/h
Beschleunigung 12,7 s (0-100 km/h)
Getriebe 6-Gang
Automatik nein
Allradantrieb nein
Leergewicht 1.591 kg
Anzahl Türen 5
Anzahl Sitze 5
Heckart SUV
Kofferraumvolumen 456 - 1.653 l
Anhängelast ungebremst 750 kg - 1.200 kg
Treibstoff Diesel
Tankinhalt 60 l
Schadstoffklasse EU6
Verbrauch nach Herstellerangaben
Verbrauch (l/100km)
4,8 (innerorts)
4,2 (außerorts)
4,4 (kombiniert)
CO₂-Ausstoß
116 g/km
Tatsächlicher Verbrauch
Verbrauch
6.2 l/100km
CO₂-Ausstoß
165 g/km
Datengrundlage
Ford Angebote

Gruppen

37 Kommentare
ahja und ich dachte auf den ersten Blick pro Jahr 113,35 Euro.
Magere Beschreibung und kein Gesamtpreis.
Bearbeitet von: "Mokdak" 5. Sep 2017
Avatar
GelöschterUser553149
sorry off-topic:mein hirn ist schon so gef..ckt von dieser gearbest werbeplattform hier, dass ich da schon beim drüberfliegen wieder "gearbest" gelesen habe
der Dealtext enthält mir zu viel Infos zum Auto #ichkaufeimmergernedieKatzeimSack
Hier Stand nix
Bearbeitet von: "Xcentric" 5. Sep 2017
Nix wars mit 113,35 pro Jahr
Diesel
36 Monate Leasing für 0 Euro Dealpreis?
Da wäre ich dabei, auch wenn ich Suffs nicht mag.
Moderator
jannie9115. Sep 2017

der Dealtext enthält mir zu viel Infos zum Auto …der Dealtext enthält mir zu viel Infos zum Auto #ichkaufeimmergernedieKatzeimSack



Ich habe mal ein paar Infos zugefügt.

Bin den Wagen selber mal 3 Wochen gefahren. Hätte ich ein Gewerbe, so wäre er jetzt meiner
mydealz_mutti5. Sep 2017

Ich habe mal ein paar Infos zugefügt.Bin den Wagen selber mal 3 Wochen …Ich habe mal ein paar Infos zugefügt.Bin den Wagen selber mal 3 Wochen gefahren. Hätte ich ein Gewerbe, so wäre er jetzt meiner



nach 3 Wochen war er kaputt?
Kilometer oder Restwert-Leasing?
Luppo5. Sep 2017

Kilometer oder Restwert-Leasing?



km
GG235. Sep 2017

km

warum cold? Hot!
Sehr geil. Anfrage ist raus. Suche schon länger nach sowas
Moderator
Mokdak5. Sep 2017

nach 3 Wochen war er kaputt?



Nein leider nur ein Leihwagen.
Gebannt
Luppo5. Sep 2017

warum cold? Hot!


Was ist daran hot?
Irreführender und unvollständiger Titel, keine Beschreibung, kein Vergleichspreis, kein Gesamtpreis, etc.
Ob das jetzt im Sinne der Wächter hier ein Deal ist, weiß ich nicht. Das Angebot ist auf jeden Fall gut.
Ich finde das auch nicht schlimm, wenn die Beschreibung unvollständig ist. Schließlich sollte der Aufwand im Rahmen bleiben.
SchniPoGemSa5. Sep 2017

Was ist daran hot?Irreführender und unvollständiger Titel, keine B …Was ist daran hot?Irreführender und unvollständiger Titel, keine Beschreibung, kein Vergleichspreis, kein Gesamtpreis, etc.



naja, jeder der sich halbwegs für dieses Gewerbe Leasing Fahrzeug interessiert, kann/sollte meist auch rechnen und den Rest im Link nachlesen können, bzw. holt sich ein Angebot rein. der Rest macht halt dumme Kommentare
mydealz_mutti5. Sep 2017

Hätte ich ein Gewerbe, so wäre er jetzt meiner


Wie kann etwas, das Du least, "Deins" sein
redgool5. Sep 2017

Diesel


Fürs Leasing doch gut geeignet. Musst dich nicht um den Verkauf kümmern.
Hab den auch geleast, tolles Auto. War kein Lagerwagen wie hier, aber nur geringfügig teurer, gibts glaube ich immer zu den Ford Gewerbewochen bei vehiculum so günstig - und die Gewerbewochen sind gerade wieder. Hab ihn mit Automatik genommen und einiges an Ausstattung reinkonfiguriert, cool & connect Ausstattung plus Abstandstempomat, Xenon etc. Der Motor reicht vollkommen. Abholung war bei mir in München, lief alles easy. Hier scheint aber Augsburg der Standort zu sein. Als waschechter Mydealerz hab ich auch die dämlichen Alufelgen weggelassen, jede Schramme dort verursacht fette Nachzahlungen. In 3 Jahren können die den dann abwracken.

Ach ja, für Leute die die nächsten 3 Jahre regelmäßig in die Innenstadt müssen ist der Deal evtl. nix.
Bearbeitet von: "ndorphin" 5. Sep 2017
Ich habe mir vor kurzem einen über Vehiculum geholt.

Man kann ich frei Konfigurieren, meiner kostet mit Topausstattung und 2,0Diesel (180PS9 auch nur 127€ (netto).

Wenn es jemand interessiert: Das AH ist der Kuttendreier in München.
ndorphin5. Sep 2017

Als waschechter Mydealerz hab ich auch die dämlichen Alufelgen …Als waschechter Mydealerz hab ich auch die dämlichen Alufelgen weggelassen, jede Schramme dort verursacht fette Nachzahlungen. In 3 Jahren können die den dann abwracken.


Ich habe noch nie für einen Schaden (Gebrauchsschäden) einem Leasingwagen etwas Zahlen müssen. Beim letzten mal war es nur der KD, der halt eh fällig war.
Ist es bei dir eine persönlcihe Erfahrung oder eine Erzählung vom Stammtisch.
Bearbeitet von: "mazepan" 5. Sep 2017
SaBoDealz5. Sep 2017

Wie kann etwas, das Du least, "Deins" sein

Erwischt
mazepan5. Sep 2017

Ich habe noch nie für einen Schaden (Gebrauchsschäden) einem Leasingwagen e …Ich habe noch nie für einen Schaden (Gebrauchsschäden) einem Leasingwagen etwas Zahlen müssen. Beim letzten mal war es nur der KD, der halt eh fällig war.Ist es bei dir eine persönlcihe Erfahrung oder eine Erzählung vom Stammtisch.



Klar, wenn Du immer beim gleichen Händler und zu Leasingfaktoren um 1 kaufts mag das stimmen. Wenn Du aber ein Springer bist, das heißt wie ein Mydealer es nun mal tut von Schnäppchen zu Schnäppchen immer unter LF 0.5 wechselt kann es (muß aber nicht) Probleme geben. Normale Gebrauchschäden wie Steinschläg etc sind auch kein Problem. Aber ne Schramme an der Felge ist kein normaler Gebrauch, das kommt es dann sehr auf den Händler an wie das bewertet wird.
mazepan5. Sep 2017

Ich habe mir vor kurzem einen über Vehiculum geholt.Man kann ich frei …Ich habe mir vor kurzem einen über Vehiculum geholt.Man kann ich frei Konfigurieren, meiner kostet mit Topausstattung und 2,0Diesel (180PS9 auch nur 127€ (netto).Wenn es jemand interessiert: Das AH ist der Kuttendreier in München.



Ui, wie hast Du denn das gemach? 127 Euro und Top Ausstattung? Ich konnte allein bei meinem für ca. 30 Euro/Monat Ausstattung reinkonfigurieren die nicht mal im Titanium serienmäßig ist und hab noch nicht mal alles dabei. Hast Du 5.000km/Jahr? Oder war es ein Lagerwagen?
Bearbeitet von: "ndorphin" 5. Sep 2017
ndorphin5. Sep 2017

Ui, wie hast Du denn das gemach? 127 Euro und Top Ausstattung? Ich konnte …Ui, wie hast Du denn das gemach? 127 Euro und Top Ausstattung? Ich konnte allein bei meinem für ca. 30 Euro/Monat Ausstattung reinkonfigurieren die nicht mal im Titanium serienmäßig ist und hab noch nicht mal alles dabei. Hast Du 5.000km/Jahr? Oder war es ein Lagerwagen?


Lass dir mal mit 5'km rechnen, kommt manchmal günstiger.
ndorphin5. Sep 2017

Klar, wenn Du immer beim gleichen Händler und zu Leasingfaktoren um 1 …Klar, wenn Du immer beim gleichen Händler und zu Leasingfaktoren um 1 kaufts mag das stimmen. Wenn Du aber ein Springer bist, das heißt wie ein Mydealer es nun mal tut von Schnäppchen zu Schnäppchen immer unter LF 0.5 wechselt kann es (muß aber nicht) Probleme geben. Normale Gebrauchschäden wie Steinschläg etc sind auch kein Problem. Aber ne Schramme an der Felge ist kein normaler Gebrauch, das kommt es dann sehr auf den Händler an wie das bewertet wird.



Nein, habe noch nie beim selben Händler zweimal ein Fahrzeug geleast. Ich nhem immer ein "!Schnäppchen" mit.
Selbst die Marken wechseln jedesmal.
Versicherung NICHT mit dabei und Verschleissteile / Inspektion muss auch extra gemacht werden. (Gibt über Vehiculum auch kein Paketangebot für den Kuga)

In der Versicherung ist der Wagen leider schon teuer mit Vollkasko.

EDIT: Danke an ndorphin
Bearbeitet von: "luigidafolca" 6. Sep 2017
luigidafolca6. Sep 2017

Versicherung mit dabei und Verschleissteile / Inspektion muss auch extra …Versicherung mit dabei und Verschleissteile / Inspektion muss auch extra gemacht werden. (Gibt über Vehiculum auch kein Paketangebot für den Kuga)In der Versicherung ist der Wagen leider schon teuer mit Vollkasko.


Versicherung nicht mit dabei.
mazepan6. Sep 2017

Nein, habe noch nie beim selben Händler zweimal ein Fahrzeug geleast. Ich …Nein, habe noch nie beim selben Händler zweimal ein Fahrzeug geleast. Ich nhem immer ein "!Schnäppchen" mit.Selbst die Marken wechseln jedesmal.


Dann hast Du doppelt Glück gehabt. Sowohl bei der Rückgabe als auch beim Gebrauch des Fahrzeugs. Trotzdem halte ich es für fahrlässig seine Kalkulation so auszulegen das die 1000 Euro bei Rückgabe einen finanziell ruinieren.
mazepan6. Sep 2017

Lass dir mal mit 5'km rechnen, kommt manchmal günstiger.


Bringt mir aber nix wenn ich z.b 50.000km in drei Jahren brauche. 0.057 Euro * 30.000km = rund 47.50 Euro mehr pro Monat. Ich zahl aber nur rund 35 Euro mehr im vergleich 5 vs. 15 tsd km.
Zumal einen Diesel fahren für weniger als 10.000km im Jahr auch nicht wirklich lohnt. Der Ecoboost kostet 150 Euro weniger Steuern, die Leasingrate ist günstiger, Versicherung ist günstiger und Inspektion auch etwas. Und man hat weniger Trouble wg den Schadstoffen. Und bei so einer Fahrleistung ist bestimmt viel Kurzstrecke dabei, das mag kein Diesel.
Bearbeitet von: "ndorphin" 6. Sep 2017
ndorphin6. Sep 2017

Versicherung nicht mit dabei.



Oh mann, hatte mich verschrieben. Danke fürs richtig stellen!
ndorphin6. Sep 2017

Bringt mir aber nix wenn ich z.b 50.000km in drei Jahren brauche. 0.057 …Bringt mir aber nix wenn ich z.b 50.000km in drei Jahren brauche. 0.057 Euro * 30.000km = rund 47.50 Euro mehr pro Monat. Ich zahl aber nur rund 35 Euro mehr im vergleich 5 vs. 15 tsd km.Zumal einen Diesel fahren für weniger als 10.000km im Jahr auch nicht wirklich lohnt. Der Ecoboost kostet 150 Euro weniger Steuern, die Leasingrate ist günstiger, Versicherung ist günstiger und Inspektion auch etwas. Und man hat weniger Trouble wg den Schadstoffen. Und bei so einer Fahrleistung ist bestimmt viel Kurzstrecke dabei, das mag kein Diesel.


War von mir keine Grundsätzliche Aussage, man sollte sich das nur mal ausrechnen lassen.
Ich weiß nicht, ob ich mich mit so einem 1,5L Spielzeugmotor anfreunden kann....
ndorphin6. Sep 2017

Dann hast Du doppelt Glück gehabt. Sowohl bei der Rückgabe als auch beim G …Dann hast Du doppelt Glück gehabt. Sowohl bei der Rückgabe als auch beim Gebrauch des Fahrzeugs. Trotzdem halte ich es für fahrlässig seine Kalkulation so auszulegen das die 1000 Euro bei Rückgabe einen finanziell ruinieren.



1. Passt man ja auch auf sein eigenes Auto auf. Ich kann auch Auto fahren und parken ohne jedes Mal etwas anzufahren.
2. Mit fehlt noch deine Angabe, ob es eigene Erfahrung ist oder die Erfahrung vom Schwager eines Freundes deines Stammtischkollegen.
mazepan7. Sep 2017

1. Passt man ja auch auf sein eigenes Auto auf. Ich kann auch Auto fahren …1. Passt man ja auch auf sein eigenes Auto auf. Ich kann auch Auto fahren und parken ohne jedes Mal etwas anzufahren.2. Mit fehlt noch deine Angabe, ob es eigene Erfahrung ist oder die Erfahrung vom Schwager eines Freundes deines Stammtischkollegen.


Was willst Du uns jetzt sagen? Klar, du bist der Held der Straße. Du kommt mit 5.000km Leasingverträgen aus, hältst für diese lächerliche Fahrleistung einen 2.0 Diesel Motor (dessen Grundkonzeption 1999 erfolgte) für die Krönung der Schöpfung des Automobilbaus und einen modern konstruierten 1.5 Turbobenziner für einen "Spielzeugmotor". Klar, so ein Sonntagsfahrer wird wohl nie Probleme bei der Leasingrückgabe haben. Dazu kannst Du ja auch jedem Steinschlag ausweichen bzw hast Kontrolle darüber ob er bis zur Grundierung durchgeht oder nicht. Ach warte, bei Deinen Spazierfahrten passiert sowas ja nicht. Einen Lappen und etwas Wasser hast Du immer dabei um jeden Vogelkot sofort vom heiligen Blechle abzuwischen. Auf dem Supermarkparkplatz parkst Du immer ganz hinten das Dir bloß keiner eine Delle reinmacht. Der Verkehr in Großstädten ist zu viel für Dich, in eine Parklücke die vorn und hinten nur 10cm hat würdest Du eh nicht reinkommen, deshalb hast Du auch nie Probleme mit den Felgen und Stoßfängern.

Für alle anderen, deren Auto ein Gebrauchsgegenstand ist der im harten Alltag unterwegs ist, z.b. als Stadtfahrzeug, Babybomber, schnelles Transportmittel für weite Strecken lohnt ein Blick in den Dekra Schadenskatalog den man mal als "best base" annehmen muß. Hat man in seinem (Auto-)Leben ab und zu mal einen der nicht akzeptieren Schäden gehabt: Kalkuliert lieber etwas für die Rückgabe mit ein. Eine gute Leasingrate sollte trotzdem unter dem Strich günstiger sein. Dann muß man nachher nicht rumheulen.

dekra-infoportal.de/wp-…pdf
ndorphin7. Sep 2017

Was willst Du uns jetzt sagen? Klar, du bist der Held der Straße. Du kommt …Was willst Du uns jetzt sagen? Klar, du bist der Held der Straße. Du kommt mit 5.000km Leasingverträgen aus, hältst für diese lächerliche Fahrleistung einen 2.0 Diesel Motor (dessen Grundkonzeption 1999 erfolgte) für die Krönung der Schöpfung des Automobilbaus und einen modern konstruierten 1.5 Turbobenziner für einen "Spielzeugmotor". Klar, so ein Sonntagsfahrer wird wohl nie Probleme bei der Leasingrückgabe haben. Dazu kannst Du ja auch jedem Steinschlag ausweichen bzw hast Kontrolle darüber ob er bis zur Grundierung durchgeht oder nicht. Ach warte, bei Deinen Spazierfahrten passiert sowas ja nicht. Einen Lappen und etwas Wasser hast Du immer dabei um jeden Vogelkot sofort vom heiligen Blechle abzuwischen. Auf dem Supermarkparkplatz parkst Du immer ganz hinten das Dir bloß keiner eine Delle reinmacht. Der Verkehr in Großstädten ist zu viel für Dich, in eine Parklücke die vorn und hinten nur 10cm hat würdest Du eh nicht reinkommen, deshalb hast Du auch nie Probleme mit den Felgen und Stoßfängern.Für alle anderen, deren Auto ein Gebrauchsgegenstand ist der im harten Alltag unterwegs ist, z.b. als Stadtfahrzeug, Babybomber, schnelles Transportmittel für weite Strecken lohnt ein Blick in den Dekra Schadenskatalog den man mal als "best base" annehmen muß. Hat man in seinem (Auto-)Leben ab und zu mal einen der nicht akzeptieren Schäden gehabt: Kalkuliert lieber etwas für die Rückgabe mit ein. Eine gute Leasingrate sollte trotzdem unter dem Strich günstiger sein. Dann muß man nachher nicht rumheulen.https://www.dekra-infoportal.de/wp-content/uploads/2016/06/DEKRA_Broschure_Schadenkatalog_Pkw.pdf



Heute morgen zu heiß gebadet?
Häng mal 2T an deinen 1.5 dran und dann reden wir weietr...
mazepan7. Sep 2017

Heute morgen zu heiß gebadet?Häng mal 2T an deinen 1.5 dran und dann reden …Heute morgen zu heiß gebadet?Häng mal 2T an deinen 1.5 dran und dann reden wir weietr...


Was bleibt mir übrig? Ich mag unsachliche und falsche Behauptungen einfach nicht. Auch wenn das hier oft die Regel ist.

Erst posaunts Du hier rum das Leasingrückgabe immer problemlos ist, alle anderen nur Idioten und unfähig zu fahren und alles sowieso nur Stammtischweissheiten. Dann stellt sich raus das Du mit Deinem Wagen nur nen paar km im Jahr Deinen Wohnwagen, Imbissbude oder was weiß ich durch die Gegend schauckelst. Super Beitrag!

Dann noch der Kommentar mit dem Spielzeugmotor. Hättest auch schreiben können "ist kein angemessener Zugwagen für mich", das wäre sachlich. Ich denke ist aber vllt nur Frust, weil Du dir keinen angemessen Wagen für deinen 2t Anhänger leisten kannst und deshalb unbedingt die maximal zulässige Zuglast ohne jegliche Reserven ausnutzen musst.
Bearbeitet von: "ndorphin" 7. Sep 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text