Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gewerbeleasing: Ford Kuga Hybrid 2.5 / 224 PS für 31€(netto) im Monat / LF:0,09 - Gkf:0,19
731° Abgelaufen

Gewerbeleasing: Ford Kuga Hybrid 2.5 / 224 PS für 31€(netto) im Monat / LF:0,09 - Gkf:0,19

Expert (Beta)63
Expert (Beta)
eingestellt am 9. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab sofort gibt es den Ford Kuga Hybrid für 31€ netto im Monat. Das Angebot gilt im Gewerbeleasing bei einer Laufzeit von 24Monaten und 10000 Km Laufleistung pro Jahr. Der Leasingfaktor liegt bei 0,09

Durch die Überführungskosten in Höhe von knapp 1000€ ergibt sich ein GKF von 0,19.

Eine Sonderzahlung von 4500€ ist notwendig, welche aber erstattet wird.

Als Hinweis noch: Die Berechnung basiert auf der neuen Prämie, welche noch von der EU durchgewunken werden muss.

1600965.jpg
Eckdaten:

Bereitstellungszeit:5,0 Monate Erstzulassung:Neuwagen
Kilometerstand:0 km
Fahrzeugaufbau:SUV / Geländewagen Getriebe:Automatik
Anzahl der Türen:4/5
Farbe:Blau (Blazer Blau)
Innenfarbe:Stoff Anthrazit
Kraftstoff:Hybrid (Benzin/Elektro) Systemleistung:224 PS (165 kW)
Hubraum:2500 ccm

Leasingdetails:

1600965.jpg
Ausstattung siehe Deallink

Ausstattung und Farbe kann man noch modifizieren

Verbrauch:

1600965.jpg
VORAUSSETZUNG:

*Nicht für Privat möglich*
- Freiberufler/Firma/Gewerbetreibend Haupterwerb mind. 1 Jahr, kein Nebengewerbe !
- keine Personenbeförderungen, Pizza- und Bringdienste, Fahrschulen, Autovermietungen, KFZ-Handel, KFZ-Reparatur und Tankstellen, (Flughafen-)Transferdienste, Chauffeur-Dienste, Spielhallen, Betriebe von Spielautomaten, Spielbanken und Spielklubs !
Zusätzliche Info
  • Überführungskosten: 999,60 €
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Wem 10.000km nicht reichen kann für das Geld ja zwei nehmen.
Krank 224PS für das Geld. Manche zahlen fürs Handy monatlich mehr
Wer gründet mit mir ein MyDealzer Gewerbe?
Lol, was sind das für Leasingfaktoren geworden... Bald negativ?
Bearbeitet von: "Subsumtionsautomat" 9. Jun
63 Kommentare
Lol, was sind das für Leasingfaktoren geworden... Bald negativ?
Bearbeitet von: "Subsumtionsautomat" 9. Jun
Wer gründet mit mir ein MyDealzer Gewerbe?
Subsumtionsautomat09.06.2020 10:51

Lol, was sind das für Leasingfaktoren geworden... Bald negativ?


Die Karren müssen jetzt vom Hof um die 95g CO2 zu erreichen, sonst darf der Hersteller Geld nach Brüssel überweisen.
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 9. Jun
Krank 224PS für das Geld. Manche zahlen fürs Handy monatlich mehr
Wow, echt ein unfassbar guter Preis.
SaBoDealz09.06.2020 10:58

Die Karren müssen jetzt von Hof um die 95g CO2 zu erreichen, sonst darf …Die Karren müssen jetzt von Hof um die 95g CO2 zu erreichen, sonst darf der Hersteller Geld nach Brüssel überweisen.


Liegt eher an dem Umweltbonus
SaBoDealz09.06.2020 10:58

Die Karren müssen jetzt von Hof um die 95g CO2 zu erreichen, sonst darf …Die Karren müssen jetzt von Hof um die 95g CO2 zu erreichen, sonst darf der Hersteller Geld nach Brüssel überweisen.


Wird dieses Jahr eher nicht umgesetzt bzw. sanktioniert werden die Verordnung. Der Preis liegt an der Umweltprämie.
Umwelt Bonus macht es attraktiv, mal sehen was es bald für Privat alles gibt.
Farbe: Blau
Bild: Rot
Ich dachte der neue Bonus gilt ab 1. Juli 2020?!
Wie weit kommt man mit dem rein elektrisch?
Das steht bei der BAFA:
Die Beschlüsse der Koalition zur Erhöhung des Umweltbonus werden nun vom BMWi schnellstmöglich umgesetzt. Dafür muss die beihilferechtliche Genehmigung der Europäischen Kommission erneut eingeholt werden. Erst nach den Verhandlungen mit der Europäischen Kommission stehen die Details der neuen Förderung fest. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir daher aktuell noch keine weiteren Informationen geben können.

Sollte man eher noch warten ?
Wem 10.000km nicht reichen kann für das Geld ja zwei nehmen.
"Um die angezeigte Rate handelt es sich um eine effektiv Rate (Verrechung der höheren BAFA-Prämie (4.500,-€) und der geringeren Anzahlung (2.250,-€))"

Anzahlung??
Eni_EF09.06.2020 11:16

Wem 10.000km nicht reichen kann für das Geld ja zwei nehmen.


Ist dann kurioserweise tatsächlich günstiger als ein Fahrzeug mit 10.000km zu leasen...
Ist die Sonderzahlung 4.500€ zzgl. USt. oder 4.500€ inkl. USt.?
Hatte im November einen E-Golf bestellt, damals hatte ich 2.000€ zzgl. 19% USt. bezahlt. Man bekäme dann aber ja die USt. nicht vom BAFA zurück.
Soeben habe ich für einen Opel Corsa E ein Angebot bekommen, da waren es hingegen 3.000€ inkl. 19% USt.
Kennt sich jemand damit aus?
Kann ich für den E-Golf die 380€ noch zurückfordern?
31 Netto Rate, aber 200 Euro versteuern... das Fahrzeug würde ich sicherlich nicht als Dienstwagen anmelden.
Alternativ einen immer am Strom. Am besten beim Nachbarn
Die Prämie ist nicht beschlossen und nicht garantiert. Die Bedingungen sind nicht klar, ggf erst für Zulassungen ab 1.7. oder mit weiteren Bedingungen , zB Kaufpreis etc. Das Angebot ist Fake!
wurst9109.06.2020 11:09

Wie weit kommt man mit dem rein elektrisch?



max 56km
wurst9109.06.2020 11:09

Wie weit kommt man mit dem rein elektrisch?



Müssten so 30-40 sein
Eine der wichtigsten Informationen fehlt:
  • Überführungskosten: 999,60 €
fra_pe09.06.2020 11:42

Eine der wichtigsten Informationen fehlt:Überführungskosten: 999,60 €


Sind mit drin im gkf
fra_pe09.06.2020 11:42

Eine der wichtigsten Informationen fehlt:Überführungskosten: 999,60 €


plus Bafaprämie von 4.500 plus zusätzliche Anzahlung von 2.250 Euro

"Um die angezeigte Rate handelt es sich um eine effektiv Rate (Verrechung der höheren BAFA-Prämie (4.500,-€) und der geringeren Anzahlung (2.250,-€))
Absolut krank! Jetzt überleg ich
Immer diese 10.000km Angebote....bietet doch mal 20.000 oder 30.000 an
Arjun9309.06.2020 12:09

Immer diese 10.000km Angebote....bietet doch mal 20.000 oder 30.000 an


Das dient nur der Vergleichbarkeit von Angeboten. Davon ab liegt der Jahresdurchschnitt in Deutschland bei knapp 11k und es ist ein variabler Wert.
Ajkaramba109.06.2020 11:45

Sind mit drin im gkf


Ändert nichts an meiner Aussage...
Die monatliche Effektivrate fehlt ebenso...
Der BLP ebenso...
Auf der Website steht was von Anzahlung i.H.v. 2.250€ - wieso fehlt das hier im Deal? Für mich ist der Deal falsch.
Servus und vielen Dank für den geilen Deal! Ich habe mal eben mit dem Händler telefoniert, wie man das mit der Anzahlung verstehen soll. Also die Hälfte der BAFA Prämie (2.250 €) muss angezahlt werden und die andere Hälfte behält man für sich. Genaue Rate konnte er mir nicht nennen, aber wenn man die behaltenen 2.250 durch 24 Monate teilt sind es 93,75 EUR + selbst zu tragende Differenz 37,02 EUR = 130,77 EUR.

Hammer Angebot!
Achso - man zahlt also 2.250€ an und bekommt die vollen 4.500€ vom Staat wieder?
dexcc09.06.2020 12:41

Achso - man zahlt also 2.250€ an und bekommt die vollen 4.500€ vom Staat wi …Achso - man zahlt also 2.250€ an und bekommt die vollen 4.500€ vom Staat wieder?


Ne. Du bezahlst erstmal 2250€ und bekommst 2250€ wieder. Die andere Hälfte ist noch nicht beantragbar da das erst von der EU durchgewunken werden muss.
Obiwaannn09.06.2020 12:43

Ne. Du bezahlst erstmal 2250€ und bekommst 2250€ wieder. Die andere Hälfte …Ne. Du bezahlst erstmal 2250€ und bekommst 2250€ wieder. Die andere Hälfte ist noch nicht beantragbar da das erst von der EU durchgewunken werden muss.



Passt das alles dann zeitlich, da noch nicht endgültig beschlossen?
thomba8709.06.2020 12:46

Passt das alles dann zeitlich, da noch nicht endgültig beschlossen?


Du schliesst ja einen Vertrag auf Basis dieser Berechnung ab und du kannst die Prämie rückwirkend beantragen. Somit passt das. Sollte die EU, wofür nix spricht, die Prämie nicht genehmigen, wäre der Vertrag ja hinfällig da die Berechnung falsch ist.
Obiwaannn09.06.2020 12:48

Du schliesst ja einen Vertrag auf Basis dieser Berechnung ab und du kannst …Du schliesst ja einen Vertrag auf Basis dieser Berechnung ab und du kannst die Prämie rückwirkend beantragen. Somit passt das. Sollte die EU, wofür nix spricht, die Prämie nicht genehmigen, wäre der Vertrag ja hinfällig da die Berechnung falsch ist.



Alles klar.
dexcc09.06.2020 12:41

Achso - man zahlt also 2.250€ an und bekommt die vollen 4.500€ vom Staat wi …Achso - man zahlt also 2.250€ an und bekommt die vollen 4.500€ vom Staat wieder?


Du streckst erstmal die 2.250 als Anzahlung vor und bekommst insgesamt 4.500 zurück. Somit hast du deine Anzahlung wieder und die restlichen 2.250 tust du zu den monatlichen 37,02 EUR dazu.
Gedealzt09.06.2020 11:27

31 Netto Rate, aber 200 Euro versteuern... das Fahrzeug würde ich …31 Netto Rate, aber 200 Euro versteuern... das Fahrzeug würde ich sicherlich nicht als Dienstwagen anmelden.



Du würdest wirklich 31 Euro über die Steuer abrechnen und dann o,5% Listenpreis zurück ans FA berechen. Kleiner Tipp, es besteht kein Zwang deinen Geschäftswagen über die Steuer anzusetzen
Hi, mal eine Frage zu dem Gewerbe.
Also mein Vater ist schon über ein Jahr selbständig.
Muss das Fahrzeug auch auf das Geschäft laufen oder kann er das auch als reines Privatfahrzeug nutzen?

Sprich, kann ich mir das über den Gewerbenachweis meines Vaters holen
Langsam wird’s interessant.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text