Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] LF 0,29 Hyundai i30 Kombi 1.4 Select (99 PS - Schaltung) - mtl. 47,40 € (netto) / 56,41 € (brutto), 24 Monate, 10.000 km
1588° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] LF 0,29 Hyundai i30 Kombi 1.4 Select (99 PS - Schaltung) - mtl. 47,40 € (netto) / 56,41 € (brutto), 24 Monate, 10.000 km

123
aktualisiert 26. Jul (eingestellt 16. Jun)
Update 2
Die Leasingrate ist nochmal etwas gesunken, nun wird's aber mal Zeit für die Startseite. //Fabi.Wasabi

  • Leasingfaktor: 0,29
  • Gesamtkostenfaktor: 0,50
  • Bruttolistenpreis: 19.600,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 47,40 € (netto) bzw. 56,41 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 831,93 € (netto) bzw. 990,00 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 47,40 € x 24 Monate + 831,93 € = 1.969,61 € netto (eff. 82,07 €/ Monat) bzw. 2.343,84 € brutto (97,66 € / Monat)zzgl. einmalig Rückholservice 250,- € brutto
Hallo zusammen,

ich habe mir vorgenommen auch mal Deals zu posten, anstatt immer nur still mitzulesen Anfangen möchte ich mit einem Leasingdeal, welcher recht interessant sein sollte. Leider nur für Gewerbetreibende, ich hoffe ich finde solche Deals auch mal für Privat

Auf Vehiculum Leasingmarkt findet ihr aktuell einen Hyundai i30 Kombi 1.4 Select mit 100 PS und Schaltung. Kostenpunkt sind 50 Euro netto bzw. 59,50 Euro brutto. Insgesamt kommt ihr auf Kosten von 1200 Euro netto bzw. 1428 Euro brutto. Mit Überführungskosten und Lieferung an die Haustüre (1171,93 Euro -> weiß jetzt nicht zu 100% ob dieser Preis bei Vehiculum netto oder brutto ist) ergibt sich ein Endbetrag über 24 Monate in Höhe von 2371,93 Euro netto und 2599,93 Euro brutto.

  • Nettolistenpreis: 16764,71 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung 10.000 Kilometer / Jahr
  • Leasingrate: 50,00 Euro netto / 59,50 Euro brutto
  • Bereitstellungskosten inkl. Haustürlieferung und Zulassung: 1171,93 Euro
  • LF 0,29 ohne Bereitstellungskosten

1394287.jpg
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Und bevor ein Kommentar kommt mit: "Wie nur 10.000 Kilometer? Völlig unrealistisch für einen Gewerbetreibenden!" Ihr könnt die Laufleistung relativ günstig nach oben bis zu 50.000 Kilometer pro Jahr (Rate dann 144,74 netto) anpassen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Weitere Daten zum Auto:

Edit Redaktion
Ausstattung unter anderem:
  • elektr. Fensterheber Klimaanlage teilbare Rücksitzbank Schlüssellose Zentralverr. ABS Fahrer-Airbag Alarmanlage Beifahrer-Airbag ESP Nebelscheinwerfer Notbremsassistent LED Tagfahrlicht Reifendruckkontrollsystem Bordcomputer Multifunktionslenkrad Bluetooth Start/Stop-Automatik USB
Zusätzliche Info
Monatliche Kosten mindestens 129€ brutto.
Dank Bereitstellungskosten.

Beim jetzigen alle Kosten drin sind wir bei 109€.
Wss ist so schwer die "Rückholkosten" mit reinzunehmen? Geht nach Korea zurück oder warum 250€?
Update 1
Über Leasingmarkt gibt es den Hyundai i30 Kombi 1.4 Select wieder ab 50€ (netto) im Monat.
//Fabi.Wasabi


  • Leasingfaktor: 0,30
  • Gesamtkostenfaktor: 0,57
  • Bruttolistenpreis: 19.600,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 50,00 € (netto) bzw. 59,50 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 1.042,02 € (netto) bzw. 1.240,00 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 50,00 € x 24 Monate + 1.042,02 € = 2.242,02 € netto (eff. 93,42 €/ Monat) bzw. 2.668,00 € brutto (111,17 € / Monat)
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
+ 1171 Euro Überführungskosten. Also noch ca. 48 € pro Monat dazu bei 24 Monaten
Gutes Angebot, Bereitstellungskosten sind nur ziemlich heftig
Die Bereitstellungskosten sind unverschämt.
Da kommt tatsächlich irgendwann mal Rate 1€, zzgl. "Bereitstellung" (was auch immer das ist) 5000€.
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


Ich besitze diesen Wagen. Ich bin 195cm und sitze in diesem Auto total bequem:) . An dem Auto klappert nix. Die Klima funktioniert auch super.

Fazit: Super Auto! Die Qualität ist super.. Das Navi läuft rund. Spritverbrauch etwas hoch. 5 Jahre Garantie ohne Kilometer Begrenzung. Kostenlose Navi Updates.


Es muss nicht immer VW oder BMW sein.
123 Kommentare
Gutes Angebot, Bereitstellungskosten sind nur ziemlich heftig
der deal war doch durchgängig verfügbar:

mydealz.de/dea…596
Bearbeitet von: "Ryker" 16. Jun
+ 1171 Euro Überführungskosten. Also noch ca. 48 € pro Monat dazu bei 24 Monaten
Der neue i30 ist ein gutes Auto geworden. Gefällt mir sehr. Kommt am ehesten an den Golf ran, gefolgt vom 308.
Haz sogar Ausstattung die es sonst nicht in der Klasse gibt (Sitzlüftung bei Leder).
Bereitstellung gehört in den Gesamtpreis, dann ist es kein gutes Angebot mehr.
Da ist ja selbst Porsche billiger
floh00716.06.2019 18:16

Gutes Angebot, Bereitstellungskosten sind nur ziemlich heftig


Dafür aber mit Haustüranlieferung. Je nachdem wo man wohnt kann das schon interessant sein. Kostet sonst ca 299€.
Hyundai ist so gut
Guter Deal, super Auto!

Dezenter Hinweis: Das im Deal als auch bei Vehiculum abgebildete Modell ist ein Vor-Facelift. Beim Facelift entfällt der Kaskadengrill; stattdessen bekommt er die Front vom Fastback, siehe Bild.

22086442-tRWww.jpg

Must have: Funktions-Paket: + 5,00 € netto pro Monat (Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze (Fahrer) und Mittelarmlehne vorne mit Ablagefach)
Bearbeitet von: "Systembeater" 22. Jun
Die Bereitstellungskosten sind unverschämt.
Da kommt tatsächlich irgendwann mal Rate 1€, zzgl. "Bereitstellung" (was auch immer das ist) 5000€.
War zufriedener I30 der zweiten Generation Fahrer. Tolle Ausstattung fürs Geld. Aber die Motoren machen halt zumindest mir kein Spaß. Nehmen schlecht Gas an und kommen nicht gut los.
Bearbeitet von: "Stormheart" 15. Jul
12,9s auf 100km/h. Da wird der Überholvorgang zum Abenteuer :-).
Jetzt ein Deal für Privatkunden und für den Kia Proceed GT als Benziner mit DCT Danke!
Da lohnt sich fast eine Gewerbeanmeldung...
Steffen1115.07.2019 12:35

12,9s auf 100km/h. Da wird der Überholvorgang zum Abenteuer :-).


Ja, das ist aber auch kein Auto um damit Rennen zu fahren. Als halbwegs geräumiges, komfortables, sicheres und günstiges Fortbewegungsmittel ist das okay.
Bearbeitet von: "nik222" 16. Jul
nik22215.07.2019 13:09

Ja, das ist aber auch kein Auto um damit rennen zu fahren. Als halbwegs …Ja, das ist aber auch kein Auto um damit rennen zu fahren. Als halbwegs geräumiges, komfortables, sicheres und günstiges Fortbewegungsmittel ist das okay.


Naja... Mehr auch nicht. Wobei sicher und sicher, sind Welten.
Die Gesamtkosten stimmen so aber nicht ganz, zzgl. einmaliger Rückholservice 250,- EUR inkl. MwSt. und von Haustürlieferung steht auch nichts mehr im neuen Angebot....
Hab ihn mir bestellt, mal schauen ob alles klappt
i30 Aber der 100 PS Motor ist kein Zugpferd ^^. Mein vorletzter i30 hatte den 100PS M;otor, gähn. Der davor noch den alten 109PS der war besser.
Mein 4erter i30, aktuell in der N Performance Variante. Nie irgendwelche Problem ausser die Scheinwerfer bei den i30ern bis 2010.
Bearbeitet von: "paycheckdan01" 15. Jul
Steffen1115.07.2019 13:11

Naja... Mehr auch nicht. Wobei sicher und sicher, sind Welten.


Apropos sicher: Sicher kannst Du ein Leasingangebot für einen sichereren und schnelleren Kombi im Bereich unter € 100,- monatlich liefern.
nik22215.07.2019 15:09

Apropos sicher: Sicher kannst Du ein Leasingangebot für einen sichereren …Apropos sicher: Sicher kannst Du ein Leasingangebot für einen sichereren und schnelleren Kombi im Bereich unter € 100,- monatlich liefern.


Nein, denn Sicherheit kostet.
Systembeater22.06.2019 12:22

Guter Deal, super Auto!Dezenter Hinweis: Das im Deal als auch bei …Guter Deal, super Auto!Dezenter Hinweis: Das im Deal als auch bei Vehiculum abgebildete Modell ist ein Vor-Facelift. Beim Facelift entfällt der Kaskadengrill; stattdessen bekommt er die Front vom Fastback, siehe Bild.[Bild] Must have: Funktions-Paket: + 5,00 € netto pro Monat (Einparkhilfe hinten, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze (Fahrer) und Mittelarmlehne vorne mit Ablagefach)



Hier gibt es ein Bild zum Vergleich des Facelift von 2019 mit dem Modell 2017: de.motor1.com/new…en/
xGx16.06.2019 19:53

Der neue i30 ist ein gutes Auto geworden. Gefällt mir sehr. Kommt am …Der neue i30 ist ein gutes Auto geworden. Gefällt mir sehr. Kommt am ehesten an den Golf ran, gefolgt vom 308.Haz sogar Ausstattung die es sonst nicht in der Klasse gibt (Sitzlüftung bei Leder).


Toll! Das Auto hier ist aber ziemlich nackt!

Zudem bekommen die günstigeren Modelle jetzt nur noch eine einfache Hinterachse, keine Mehrlenker-Achse mehr, nur noch Verbundlenker.

Der Sauger müsste endlich durch einen T-GDI abgelöst werden.

DKG müsste von einem modernen effizienten 8G Wandlerautomaten abgelöst werden.
Steffen1115.07.2019 13:11

Naja... Mehr auch nicht. Wobei sicher und sicher, sind Welten.



Da fühlt sich der stramme Deutsche an der Ehre gepackt, denn was nicht sein darf, kann nicht sein!
Karnickel201824.07.2019 23:15

Da fühlt sich der stramme Deutsche an der Ehre gepackt, denn was nicht …Da fühlt sich der stramme Deutsche an der Ehre gepackt, denn was nicht sein darf, kann nicht sein!


Dabei ist der i30 ja sogar "deutsch". Immerhin wurde der quasi komplett im Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt.
Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


Ich besitze diesen Wagen. Ich bin 195cm und sitze in diesem Auto total bequem:) . An dem Auto klappert nix. Die Klima funktioniert auch super.

Fazit: Super Auto! Die Qualität ist super.. Das Navi läuft rund. Spritverbrauch etwas hoch. 5 Jahre Garantie ohne Kilometer Begrenzung. Kostenlose Navi Updates.


Es muss nicht immer VW oder BMW sein.
Avatar
GelöschterUser108049
paycheckdan0115.07.2019 14:59

i30 Aber der 100 PS Motor ist kein Zugpferd ^^. Mein vorletzter i30 …i30 Aber der 100 PS Motor ist kein Zugpferd ^^. Mein vorletzter i30 hatte den 100PS M;otor, gähn. Der davor noch den alten 109PS der war besser.Mein 4erter i30, aktuell in der N Performance Variante. Nie irgendwelche Problem ausser die Scheinwerfer bei den i30ern bis 2010.



Der hat doch nur 99, mit 100 hätte ich ihn vielleicht auch genommen......
Steffen1115.07.2019 12:35

12,9s auf 100km/h. Da wird der Überholvorgang zum Abenteuer :-).



Weil in der Regel ein Überholvorgang bei 0 km/h anfängt?

Wer unnötigerweise den Verkehr zum "Abenteuer" macht, sind Behelfsrennfahrer die erst dann zufrieden sind, wenn sie das Nummernschild vom Vordermann nicht mehr sehen können ...
Bearbeitet von: "Flippo" 26. Jul
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


So ein Käse! Wenn die da jetzt zum Vorgänger nicht total Mist gebaut haben ist der immer noch super. 55tkm, 6 Jahre alt und gar keine Probleme.
Sitzen geht mit der Größe auch super, dann setz dich mal in nen BMW 3er, das ist unbequemes sitzen, da überhaupt kein Platz.
Nackte Muddi. Und der Motor kann garnix! Sollen endlich mal die ollen Sauger durch moderne Turbomotoren ersetzen. Der Basismotor 85 PS TSI im Golf läuft ordentlich. Einmalkosten hier viel zu hoch. Und man sitzt nicht gut! Dazu nur Gewerbe.
Klingt bescheuert als Hyundai i30 Fahrer, aber mit 99PS Sauger ist das Auto leider komplett untermotorisiert. Gar nicht auf der Geraden, den kann man wenn er läuft gut treten. Sobald aber ein Berg kommt hört der Spaß leider auf.

Ansonsten natürlich ein tolles Auto und Ich würde Ihn immer einen VAG oder anderen deutschen Herstellern vorziehen. Da passt einfach Preis und Leistung
Ich bin ca. 3,5 Jahre / 130.000km in einem i30 (allerdings das Vorgängermodell als Diesel, 136 PS, Automatik) gefahren.
Das Ding war mein bislang zuverlässigstes Auto. Der Innenraum sah beim Verkauf immer noch aus wie neu - bis auf die Fahrerfußmatte. Außen gab's von der Autobahn die üblichen Steinschläge.
Reparaturen in der Zeit: 1x Bremsbeläge und Scheiben an der Hinterachse. Ansonsten nur Inspektion (Öl - und Filterwechsel). Der Wagen wurde mit Originalbereifung (wobei die dann am Ende war) zum sehr günstigen Kurs verkauft. Der Wertverlust war nicht ohne. Privat würde ich mir den also nicht neu kaufen. Der Leasingdeal hier klingt sehr gut.

Ich hatte mit den Sitzen überhaupt keine Probleme.
Bearbeitet von: "Blubbs1234" 26. Jul
Steffen1115.07.2019 12:35

12,9s auf 100km/h. Da wird der Überholvorgang zum Abenteuer :-).


Brennst du vorher ab vorm überholen?
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


Ich habe den i30 Fastback 1.4 DCT als premium und bei der Inspektion gab es ein i30 in der kleinsten Ausstattung ( glaube von 2016) mit 100ps.. da lagen Welten zwischen meinem und dem Mietwagen. Schau dir mal einen der neusten Generation und in Style oder Premium an die sind fürs Geld echt Top.
Danke für den Deal und die Mühe.

Was mich bei den Gewebedeals interessiert: zählt auch Gewerbe als Nebenerwerb, das ist ja oft ausgeschlossen- aber nicht immer.
H3llh0und080926.07.2019 13:52

Brennst du vorher ab vorm überholen?


Ja, mit dem Feuerzeug den Tank anzünden.
Ausgezeichnetes Fahrzeug in seiner Preisklasse und das sage ich als leidenschaftlicher Mercedes Fahrer! Ich tendiere immer mehr in Richtung Kleinwagen zu gehen und Hyundai macht doch einen sehr positiven Eindruck!
Avatar
GelöschterUser108049
jas0nger26.07.2019 13:51

Klingt bescheuert als Hyundai i30 Fahrer, aber mit 99PS Sauger ist das …Klingt bescheuert als Hyundai i30 Fahrer, aber mit 99PS Sauger ist das Auto leider komplett untermotorisiert. Gar nicht auf der Geraden, den kann man wenn er läuft gut treten. Sobald aber ein Berg kommt hört der Spaß leider auf. Ansonsten natürlich ein tolles Auto und Ich würde Ihn immer einen VAG oder anderen deutschen Herstellern vorziehen. Da passt einfach Preis und Leistung



Schon mal zurückgeschaltet? Zur Not auch in den 2. Gang.

Oder hast du Drehangst?

99 PS sind 99 PS, man muß sie nur rausholen.

Aber ok, mein Bekannter ist auch der Ansicht die Leistung muß bis 3500 u/min kommen, wie bei seinem Diesel. Deswegen sind alle Benziner zu schwach.
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


Kompetente Einschätzung. Dein letzter Satz sagt übrigens alles...
Momoko26.07.2019 10:54

Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, …Ich hab die Schüssel grade als Mietwagen. Ich bin mit 1,85 kein Riese, aber ich hab noch nie so unbequem in einem Auto gesessen (mit Ausnahme von Fiat 500 und i20). Die Karre klappert nach 45.000 km an allen Ecken, Klima ist Mist und sowieso... würde mir nie so eine Karte holen.


Falschaussagen werden strafrechtlich verfolgt viel Spaß.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von FreakyDeals. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text