Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbe] Mercedes-Benz A 250 e Hybrid (218PS) ab eff mtl. 199€ netto/236,81€ brutto, 24 Mon., GF 0,53, inkl Überführung | Privat ab 349€
394° Abgelaufen

[Gewerbe] Mercedes-Benz A 250 e Hybrid (218PS) ab eff mtl. 199€ netto/236,81€ brutto, 24 Mon., GF 0,53, inkl Überführung | Privat ab 349€

45
eingestellt am 11. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Edit 06.11: Aktuell ist der Wagen auch Teil der Green Week, die bis zum 10.11 bei Vehiculum läuft.

1446981.jpg

Vehiculum
haut mal wieder einen Mercedes-Benz raus für Gewerbeleute raus. Und zwar geht es um den A 250 e Hybrid (218PS) als Edition 19.

Die Rate geht hier los ab 236,81 € (brutto) bzw. 199,00 € (netto) für 24 Monate und 10.000 km / Jahr. Das Beste: Es fallen keine Überführungskosten an! Unterm Strich konnte ich kein günstigeres Angebot für den Wagen finden.

Überdies könnt ihr das Auto auch als Privatperson leasen. Hier beginnt die Rate ab 349€ (brutto). Ich konzentriere mich jedoch ausnahmsweise mal auf den Gewerbedeal, da die Konditionen für Privat nicht ganz so interessant ist.


  • Leasingfaktor: 0,53
  • Gesamtkostenfaktor: 0,53
  • Bruttolistenpreis: 44.363,00 €
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (anpassbar)
  • Leasingrate: 236,81 € (brutto) bzw. 199,00 € (netto)
  • Bereitstellung inkl. Zulassung: keine
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 199€ x 24 Monate = 4.776,00 € netto (199,00 €/ Monat) bzw. 5.683,44 € brutto (236,81 €/ Monat)

1446981.jpg

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Mercedes-Benz A-Klasse Limousine A 250 e DCT (218PS)
  • Hybrid
  • Automatik
  • Neuwagen
  • ca 3-5 Monate Lieferzeit
  • u.a. Edition 19, Business-Paket & Navigation Premium Paket (Pflichtbestandteile)
  • weiter konfigurierbar

■ Wichtig Infos
  • 0,5% Dienstwagen-Versteuerung ist anwendbar.
  • Die Leasingsonderzahlung beinhaltet den BAFA-Kundenanteil i.H.v. 1500€, welcher nach Zulassung und Beantragung an den Kunden ausgezahlt wird.
Zusätzliche Info
Vehiculum Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Innuendo11.10.2019 16:30

Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, d …Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt


Da steht doch Gewerbeleasing, lern lesen.
ElevenPeople11.10.2019 17:14

Fährt den jemand bzw. kann eigene Erfahrungen zu dem Auto teilen?


Nicht als Limousine sondern die normale neue A-Klasse. Je nach Ausstattung ist der Innenraum super, die großen Displays, angelehnt an die S-Klasse, sind super. MBUX mit „hey Mercedes“ funktioniert einwandfrei. Das „live navi“ ist auch sehr schön. Kann nichts schlechtes über das Auto sagen und fahre es jetzt ca 1,5 Jahre.
unmz198511.10.2019 16:07

Den gab es doch in der letzten Generation nicht. Ok, es gibt/gab einen …Den gab es doch in der letzten Generation nicht. Ok, es gibt/gab einen CLA, der ist aber etwas anders.Falls man die beiden vergleichen möchte > der Neue, nicht so ein Hängearsch.


Hat jemand Hengasch gesagt?
Ich komme aus Hengasch.
Bearbeitet von: "Krank" 11. Okt 2019
45 Kommentare
Design alt oder neu besser?
Geburt111.10.2019 16:06

Design alt oder neu besser?


Den gab es doch in der letzten Generation nicht. Ok, es gibt/gab einen CLA, der ist aber etwas anders.

Falls man die beiden vergleichen möchte > der Neue, nicht so ein Hängearsch.
KM Leasing oder Restwertleasing?
unmz198511.10.2019 16:07

Den gab es doch in der letzten Generation nicht. Ok, es gibt/gab einen …Den gab es doch in der letzten Generation nicht. Ok, es gibt/gab einen CLA, der ist aber etwas anders.Falls man die beiden vergleichen möchte > der Neue, nicht so ein Hängearsch.


Hat jemand Hengasch gesagt?
Ich komme aus Hengasch.
Bearbeitet von: "Krank" 11. Okt 2019
Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt
Innuendo11.10.2019 16:30

Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, d …Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt


Da steht doch Gewerbeleasing, lern lesen.
Innuendo11.10.2019 16:30

Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, d …Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt


Gibt auch vielleicht Gewerbebetreibende auf der Welt?
Innuendo11.10.2019 16:30

Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, d …Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt



Habs mal etwas verständlicher im Titel angepasst.
Hat der die 1,4 oder 1,6 Liter Luftpumpe?
groeny11.10.2019 16:58

Hat der die 1,4 oder 1,6 Liter Luftpumpe?


13xx
Weiss jemand wie der Wartungsintervall ist? 12 oder 24 Monate? Die teuren MB Werkstätten würde ich gern nicht sehen wollen während der kurzen Leasingzeit.

Das ist leider der Haken von den Plugin Hybriden, den teuren Ölwechsel usw. hat man oft alle 12 Monate an der Backe obwohl man eigentlich versucht fast nur elektrisch unterwegs zu sein. So richtig lohnen tun die nur für Leute die nur die 0.5% einstreichen wollen aber gar nicht vorhaben den viel aufzuladen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 11. Okt 2019
Fährt den jemand bzw. kann eigene Erfahrungen zu dem Auto teilen?
HeinrichBerg11.10.2019 16:39

Da steht doch Gewerbeleasing, lern lesen.



Ja, nachdem er den Titel NACH meinem Kommentar geändert hat, du Genie. Zuvor stand dort „Privat- und Gewerbeleasing“.
Innuendo11.10.2019 16:30

Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, d …Mega Cold für Clickbait-Titel. Schreib doch direkt in die Überschrift, dass die Leasingrate für Privatpersonen bei 349€/Monat anfängt


Du bist cold
ndorphin11.10.2019 17:13

Weiss jemand wie der Wartungsintervall ist? 12 oder 24 Monate? Die teuren …Weiss jemand wie der Wartungsintervall ist? 12 oder 24 Monate? Die teuren MB Werkstätten würde ich gern nicht sehen wollen während der kurzen Leasingzeit.Das ist leider der Haken von den Plugin Hybriden, den teuren Ölwechsel usw. hat man oft alle 12 Monate an der Backe obwohl man eigentlich versucht fast nur elektrisch unterwegs zu sein. So richtig lohnen tun die nur für Leute die nur die 0.5% einstreichen wollen aber gar nicht vorhaben den viel aufzuladen.



Du darfst jährlich antanzen. Und maximal 25.000 km/a fahren.
groeny11.10.2019 16:58

Hat der die 1,4 oder 1,6 Liter Luftpumpe?


Ho ho ho... Ich bin ein richtig krasser
ElevenPeople11.10.2019 17:14

Fährt den jemand bzw. kann eigene Erfahrungen zu dem Auto teilen?


Nicht als Limousine sondern die normale neue A-Klasse. Je nach Ausstattung ist der Innenraum super, die großen Displays, angelehnt an die S-Klasse, sind super. MBUX mit „hey Mercedes“ funktioniert einwandfrei. Das „live navi“ ist auch sehr schön. Kann nichts schlechtes über das Auto sagen und fahre es jetzt ca 1,5 Jahre.
Sieht nicht mehr ganz so schlimm aus wie der Vorgänger.
ChristianHinkelmann11.10.2019 17:59

Sieht nicht mehr ganz so schlimm aus wie der Vorgänger.


Weiß nicht, muss mich bei dem neuen Tacho/Infotainment-Design des Facelifts immer innerhalb kürzester Zeit entscheiden, welches Ende ich über die Schüssel halten soll..
Reicht hier lediglich der Gewerbeschein?
rqxx11.10.2019 18:11

Reicht hier lediglich der Gewerbeschein?



Oft benötigt man einen Beleg vom Steuerberater, der auf einen Haupterwerb schließen lässt. Wenn Du lediglich Gummibärchen im Internet verhöckerst, dann wird es nicht klappen. Außer Du bist der Hans persönlich.
Kann jemand aus Erfahrung was zu der Motorleistung sagen?
Zieht der wirklich wie 200PS?
Sind da Benzin-PS und Elektro-PS zusammengerechnet? Von Hybrid hab ich keine Ahnung.

Vehiculum ist für mich im Moment ein rotes Tuch, aber dieses Angebot ist wirklich gut.
Falsches Bild 😄
FearLezZ9011.10.2019 19:33

Falsches Bild 😄


nö, geht um die Limo

EDIT: scheint keine AMG line zu sein, obwohl diese auf dem Bild ist
Bearbeitet von: "GFX01" 11. Okt 2019
GFX0111.10.2019 19:44

nö, geht um die LimoEDIT: scheint keine AMG line zu sein, obwohl diese auf …nö, geht um die LimoEDIT: scheint keine AMG line zu sein, obwohl diese auf dem Bild ist


Auf dem Bild ist es sogar ein A35 und nicht nur Line
Olaf12311.10.2019 19:03

Kann jemand aus Erfahrung was zu der Motorleistung sagen?Zieht der …Kann jemand aus Erfahrung was zu der Motorleistung sagen?Zieht der wirklich wie 200PS?Sind da Benzin-PS und Elektro-PS zusammengerechnet? Von Hybrid hab ich keine Ahnung.Vehiculum ist für mich im Moment ein rotes Tuch, aber dieses Angebot ist wirklich gut.


Die Systemleistung beträgt 218 Ps ("Gesamtleistung"). Die Leistung des Benzinmotors dürfte bei knapp 160 Ps liegen.

Man fühlt die Leistung beim Beschleunigen, merkt aber, dass es ein kleiner aufgepumpter 4-Zylinder-Motor ist.
kronos_chill11.10.2019 19:50

Die Systemleistung beträgt 218 Ps ("Gesamtleistung"). Die Leistung des …Die Systemleistung beträgt 218 Ps ("Gesamtleistung"). Die Leistung des Benzinmotors dürfte bei knapp 160 Ps liegen.Man fühlt die Leistung beim Beschleunigen, merkt aber, dass es ein kleiner aufgepumpter 4-Zylinder-Motor ist.


Danke dir.
Ich hab gerade zusätzlich auf YouTube geschaut, aber es wurde für mich nicht alles beantwortet.

Wenn man spät abends bzw. Nachts ein paar hundert Kinometer Autobahn fährt und der Akku nach ~50km bei 240 km/h "leer" ist, was ist dann?
Kann man dann überhaupt noch wirklich schnell fahren, oder entspricht das dann 160 PS abzüglich viel Gewicht = ~ gefühlt nur noch trägen 130 PS?
Olaf12311.10.2019 20:02

Danke dir.Ich hab gerade zusätzlich auf YouTube geschaut, aber es wurde …Danke dir.Ich hab gerade zusätzlich auf YouTube geschaut, aber es wurde für mich nicht alles beantwortet.Wenn man spät abends bzw. Nachts ein paar hundert Kinometer Autobahn fährt und der Akku nach ~50km bei 240 km/h "leer" ist, was ist dann?Kann man dann überhaupt noch wirklich schnell fahren, oder entspricht das dann 160 PS abzüglich viel Gewicht = ~ gefühlt nur noch trägen 130 PS?


Kannst ein wenig nachlesen. Die Angst, dass das Fahrzeug nach einer längeren Fahrt weniger Leistung hat, ist unbegründet. Siehe auch:

blog.mercedes-benz-passion.com/201…se/

Oder

blog.mercedes-benz-passion.com/201…id/
Krank11.10.2019 16:28

Hat jemand Hengasch gesagt?Ich komme aus Hengasch.


Mit der fernsehtauglichen Aussicht?
ChristianHinkelmann11.10.2019 17:59

Sieht nicht mehr ganz so schlimm aus wie der Vorgänger.



Die A-Klasse Limo hat keinen Vorgänger
kronos_chill11.10.2019 20:45

Kannst ein wenig nachlesen. Die Angst, dass das Fahrzeug nach einer …Kannst ein wenig nachlesen. Die Angst, dass das Fahrzeug nach einer längeren Fahrt weniger Leistung hat, ist unbegründet. Siehe auch:https://blog.mercedes-benz-passion.com/2019/08/iaa-2019-a-250-e-und-b-250-e-offizielle-bilder-details-und-preise/Oderhttps://blog.mercedes-benz-passion.com/2019/09/erstkontakt-so-faehrt-der-a-250-e-plug-in-hybrid/


Danke nochmal, das erklärt einiges.

Allerdings finde ich die Technik weiterhin seltsam. So ist mir weiterhin unklar, wie sich das Fahrzeug in dem von mir gedachten Szenario fährt.
Es gibt bei diesen Modell keinen "Charge"-Fahrmodus, bei dem der Akku konsequent geladen wird.
Aufladen während der Fahrt erfolgt ausschließlich durch Rekuperation, und man soll sich "spätestens bei einem leeren Akku Gedanken machen, wie man diesen wieder aufgeladen bekommt", da das Laden "ausschließlich durch Rekuperation sehr mühsam ist".

Es klingt so, als wäre der nur bei voller Autobahn mit Stop-and-go brauchbar.
Genau das vermeide ich aber mit Nachtfahrten.

Extrem finde ich, dass das getestete Modell mit überwiegend "normaler" Sonderausstattung satte 60% (!) Aufpreis kostet. (36.000 -> 59.000)
Alter Schwede, das hatte ich glaube ich noch nicht.

Ich werde nochmal nach Berichten bzgl. Langstreckentauglichkeit schauen, aber vermutlich machen sogar die wenigen von mir favorisierten Extras das tolle Angebot zunichte.

Danke nochmal für die Links, ich hab was dazugelernt.
Olaf12311.10.2019 22:58

Danke nochmal, das erklärt einiges.Allerdings finde ich die Technik …Danke nochmal, das erklärt einiges.Allerdings finde ich die Technik weiterhin seltsam. So ist mir weiterhin unklar, wie sich das Fahrzeug in dem von mir gedachten Szenario fährt.Es gibt bei diesen Modell keinen "Charge"-Fahrmodus, bei dem der Akku konsequent geladen wird.Aufladen während der Fahrt erfolgt ausschließlich durch Rekuperation, und man soll sich "spätestens bei einem leeren Akku Gedanken machen, wie man diesen wieder aufgeladen bekommt", da das Laden "ausschließlich durch Rekuperation sehr mühsam ist".Es klingt so, als wäre der nur bei voller Autobahn mit Stop-and-go brauchbar.Genau das vermeide ich aber mit Nachtfahrten.Extrem finde ich, dass das getestete Modell mit überwiegend "normaler" Sonderausstattung satte 60% (!) Aufpreis kostet. (36.000 -> 59.000)Alter Schwede, das hatte ich glaube ich noch nicht.Ich werde nochmal nach Berichten bzgl. Langstreckentauglichkeit schauen, aber vermutlich machen sogar die wenigen von mir favorisierten Extras das tolle Angebot zunichte.Danke nochmal für die Links, ich hab was dazugelernt.


Mercedes-Benz setzt das Prinzip der Rekuperation in vielen Fahrzeugen mit reinem Elektroantrieb oder Hybrid-Antrieb ein. Die Rückgewinnung der Bewegungsenergie geschieht im Schubbetrieb oder beim Bremsen: Während des Schubbetriebs (Verzögern durch Gaswegnehmen) wirkt die E-Motor als Generator. Wird das Bremspedal betätigt, wird die Generatorleistung zunächst proportional für eine höhere Verzögerung erhöht. Erst wenn noch stärker gebremst wird, werden zusätzlich die Radbremsen eingesetzt.
Mit der Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation) wird zusätzliche elektrische Energie erzeugt, da bei jedem Bremsvorgang und bereits beim Gaswegnehmen der Elektromotor die Bewegungsenergie in elektrische Energie umwandelt. Die so gewonnene Energie wird in der Batterie des Fahrzeugs gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen. Und noch etwas: In den Mercedes-Benz Hybrid-Modelle wird das hydraulische Bremssystem erst aktiviert, wenn der Fahrer stark aufs Bremspedal tritt.Die Rekuperation schont also auch das hydraulische Bremssystem. Bei der Fahrzeugverzögerung in den Mercedes-Fahrzeugen mit Hybrid-Antrieb verstärkt der Elektromotor in feinfühliger Zusammenarbeit die Motorbremse des Verbrennungstriebwerks und die klassischen Radbremsen in zwei nahtlos ineinander übergehenden Schritten: In Stufe eins, beim Schubbetrieb ohne Betätigung des Bremspedals, arbeitet die E-Maschine wie ein Generator und beginnt mit der Rekuperation. Stufe zwei setzt ein, sobald der Fahrer die Bremse leicht betätigt: Dann wird die Generatorleistung proportional erhöht, was der Fahrer als stärkere Verzögerung wahrnimmt. Erst bei höherem Pedaldruck werden zusätzlich zur Rekuperation die Radbremsen aktiviert. Auf diese Weise kann einerseits mehr elektrische Energie erzeugt und andererseits das hydraulische Bremssystem geschont werden.

Beim Preis muss ich dir beipflichten. Dass die Anschaffungskosten eines Hybrids höher sind, ist klar. Dass man bei einer A-Klasse aber auf die 60k zugeht, ist Wahnsinn (wäre es ein AMG).
Bearbeitet von: "kronos_chill" 12. Okt 2019
Olaf12311.10.2019 22:58

Danke nochmal, das erklärt einiges.Allerdings finde ich die Technik …Danke nochmal, das erklärt einiges.Allerdings finde ich die Technik weiterhin seltsam. So ist mir weiterhin unklar, wie sich das Fahrzeug in dem von mir gedachten Szenario fährt.Es gibt bei diesen Modell keinen "Charge"-Fahrmodus, bei dem der Akku konsequent geladen wird.Aufladen während der Fahrt erfolgt ausschließlich durch Rekuperation, und man soll sich "spätestens bei einem leeren Akku Gedanken machen, wie man diesen wieder aufgeladen bekommt", da das Laden "ausschließlich durch Rekuperation sehr mühsam ist".Es klingt so, als wäre der nur bei voller Autobahn mit Stop-and-go brauchbar.Genau das vermeide ich aber mit Nachtfahrten.Extrem finde ich, dass das getestete Modell mit überwiegend "normaler" Sonderausstattung satte 60% (!) Aufpreis kostet. (36.000 -> 59.000)Alter Schwede, das hatte ich glaube ich noch nicht.Ich werde nochmal nach Berichten bzgl. Langstreckentauglichkeit schauen, aber vermutlich machen sogar die wenigen von mir favorisierten Extras das tolle Angebot zunichte.Danke nochmal für die Links, ich hab was dazugelernt.


Langstrecke, mit Bleifuss heizen und eAuto - finden den Fehler.

Man kauf die einfach einen Diesel und gut ist. Aber nöhl nicht rum das eAutos das nicht können. eMobilität hat was mit Nachhaltigkeit zu tun und dazu gehört nicht mit 250 auf der AB rumzudonnern. Du bist einfach noch nicht reif dafür.
ChristianHinkelmann11.10.2019 17:59

Sieht nicht mehr ganz so schlimm aus wie der Vorgänger.


Aussen geht's ja wirklich wieder mittlerweile. Aber bin ich der einzigste der innen Augenkrebs kriegt? Diese Bling Bling ist mir deutlich zuviel. Das sieht nicht edel aus sonder übertrieben wie ein goldbehangene alte Tussi. Ich glaub da wurden zuviel andere Märkte (China, USA) berücksichtigt.
groeny11.10.2019 17:29

Du darfst jährlich antanzen. Und maximal 25.000 km/a fahren.


Ok, als mind. 500€ für eine Edelinspektion noch drauf, mit Pech zwei. Dazu noch die recht üppige Vollkaskoklasse. Da ist man am Ende bei ca. 300€ brutto im Monat ohne Sprit, für einen Kompaktwagen wohlgemerkt. Mydealer ohne Statusdenken sind da wohl raus.
ChristianHinkelmann11.10.2019 17:59

Sieht nicht mehr ganz so schlimm aus wie der Vorgänger.


Welcher Vorgänger. Der CLA ist eine ganz andere Modelreihe. Die A Klasse Limousine kam 2018 erst auf den Markt.
Bearbeitet von: "MahnL" 12. Okt 2019
MahnL12.10.2019 07:50

Welcher Vorgänger. Der CLA ist eine ganz andere Modelreihe. Die A Klasse …Welcher Vorgänger. Der CLA ist eine ganz andere Modelreihe. Die A Klasse Limousine kam 2018 erst auf den Markt.


Ja stimmt. Gerade gesehen. Den hässlichen CLA gibt es ja weiterhin.
Mir wird leider kein Angebot erstellt, weil ich eine UG habe. Dabei war ich mit meiner Konfiguration sogar bei 190€ Netto. Hab wohl irgendwas falsch konfiguriert. Dabei habe ich es so gemacht wie im Beispiel und noch die Fahrassistenzsysteme dazu genommen.

Update:
Vehiculum hat sich bei mir gemeldet. Mit einer UG kann man bei Mercedes auch ein Fahrzeug leasen, es muss aber jemand privat für das Fahrzeug bürgen. In meinem Fall bin ich der GF, weiß aber nicht ob es immer der GF sein muss.

Außerdem hatte ich mein Fahrzeug falsch konfiguriert und habe deshalb die falsche Rate gesehen
Bearbeitet von: "irgendeinname" 14. Okt 2019
Hat jemand ein korrektes Foto parat, das den Wagen so zeigt, wie er bei 199,- aussieht?

(Nein danke, bitte kein Foto von Trabbi, Wartburg o.ä. bringen)
Bearbeitet von: "Olaf123" 13. Okt 2019
Ich verstehe das auch nicht mit dem Konfigurator, man muss den komplett selber konfigurieren und am Ende kommt nicht der gleiche Preis bei raus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text