Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gewerbeleasing: Mercedes Benz A250e (konfigurierbar) für 49€ netto im Monat / LF:0,13 - Gkf:0,19
1082° Abgelaufen

Gewerbeleasing: Mercedes Benz A250e (konfigurierbar) für 49€ netto im Monat / LF:0,13 - Gkf:0,19

Expert (Beta)162
Expert (Beta)
eingestellt am 17. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab sofort gibt es den Mercedes Benz A250e für 49€ netto im Monat. Das Angebot gilt für Gewerbekunden bei einer Laufzeit von 18 Monaten und 10000Km Laufleistung im Jahr. Der Leasingfaktor liegt bei 0,13. Durch die Überführungskosten von 449€ netto ergibt sich ein Gesamtkostenfaktor von 0,19 bzw eine eff. Rate von etwa 74€ netto

"In diesem Angebot ist die staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge in Höhe von 4500 EUR enthalten. Sie müssen bei diesem Leasingangebot mit den 4500 EUR als Sonderzahlung in Vorleistung treten. Im Anschluß können Sie Rückerstattung der 4500 EUR bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) beantragen."
Die neue Prämie muss allerdings noch von der EU abgesegnet werden.

1605303-bNXnE.jpg
Eckdaten:

Vertragstyp Gewerbliches Leasing
Vertragsart Kilometerleasing
Laufzeit 18 Monate
Laufleistung 10000 km/Jahr
Mehrkilometer 6,75 Cent/km
Minderkilometer 4,00 Cent/km
Bereitstellung 535,00 €

Marke Mercedes-Benz
Reihe A-Klasse
Modell A-Klasse 250e Limousine Hybrid - AMG Line Business Paket Night
Angebotstyp Neufahrzeug
Angebotsnummer #242888
Außenfarbe schwarz
Farbe (Hersteller) Nachtschwarz
Innenausstattung Leder (Schwarz)
Karosserieform Limousine
Anzahl Türen 4

Getriebeart Automatik
Hubraum 1332 ccm
Kraftstoff Hybrid
Leistung 218 PS (160 KW)

Ausstattung (u.a.)

Sport-Paket
LED/Laser/Xenon
Einparkhilfe vorne
Einparkhilfe hinten
Einparkh. selbstl.
Navigationssystem
Freisprecheinrichtung
Elektr. Fensterheber
Sitzheizung
Tempomat
LM-Felgen
ESP
Wegfahrsperre
Multifunktionslenkrad
...

1605303-hLSwQ.jpg
Verbrauch:

1605303-iGy9B.jpg
1605303-NmXsu.jpg
Zusätzliche Info
GuteRate Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Das sind die Preise, die ich sehen will. Jetzt noch für Privat und ich bin dabei
conV17.06.2020 08:20

Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der …Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der Versicherung verhält? Leasing ist komplettes Neuland für mich. Sind die Kosten vergleichbar, wie bei einem normalen KFZ Kauf? Gibt es Unterschiede zwischen Benzinern und E-Autos?


Benziner fahren mit Benzin und E-Autos mit Strom
Dh. Die Konzerne bekommen die Förderung in wirklichkeit und fixen uns an schöne Autos an, die sich kein Mydealzer normal kaufen würde...
Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.
162 Kommentare
Das sind die Preise, die ich sehen will. Jetzt noch für Privat und ich bin dabei
Das wird brennen
Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.
Gestern Abend schon eine Anfrage geschickt und da gab es schon den Hinweis, dass eine hohe Nachfrage besteht.
Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der Versicherung verhält? Leasing ist komplettes Neuland für mich. Sind die Kosten vergleichbar, wie bei einem normalen KFZ Kauf? Gibt es Unterschiede zwischen Benzinern und E-Autos?
marcel_DD17.06.2020 08:18

Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird …Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.


Damit die Autohäuser die höchstmögliche Sonderzahlung bei einer so geringen Laufzeit wie möglich bekommen. Sah man hier ja auch unter anderem bei dem BMW i3, als auch nur 18 Monate bei 5000 km pro Jahr angeboten wurden.
conV17.06.2020 08:20

Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der …Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der Versicherung verhält? Leasing ist komplettes Neuland für mich. Sind die Kosten vergleichbar, wie bei einem normalen KFZ Kauf? Gibt es Unterschiede zwischen Benzinern und E-Autos?


Einfach nen Angebot bei deiner Versicherung einholen, muss halt Vollkasko sein und am besten eine GAP Versicherung mit drin oder extra abschließen.
conV17.06.2020 08:20

Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der …Männer, kann mir einer sagen, wie es sich bei Leasingangeboten mit der Versicherung verhält? Leasing ist komplettes Neuland für mich. Sind die Kosten vergleichbar, wie bei einem normalen KFZ Kauf? Gibt es Unterschiede zwischen Benzinern und E-Autos?


Benziner fahren mit Benzin und E-Autos mit Strom
Bl4Hawk17.06.2020 08:23

Benziner fahren mit Benzin und E-Autos mit Strom



Es ging mir mehr um die Kosten
Bearbeitet von: "conV" 17. Jun
Kostenlose Werksabholung möglich?
guteRate brudi
Praktischer Wagen und gutes Angebot
marcel_DD17.06.2020 08:18

Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird …Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.


Weil die BAFA Prämie verteilt auf 18 Monate viel höher ausfällt als auf 36 Monate. Die monatliche Rate wird bei kürzerer Laufzeit viel stärker gedrückt
Jetzt noch Privat
Dh. Die Konzerne bekommen die Förderung in wirklichkeit und fixen uns an schöne Autos an, die sich kein Mydealzer normal kaufen würde...
Ch3wChu_Train17.06.2020 08:41

Dh. Die Konzerne bekommen die Förderung in wirklichkeit und fixen uns an …Dh. Die Konzerne bekommen die Förderung in wirklichkeit und fixen uns an schöne Autos an, die sich kein Mydealzer normal kaufen würde...


Der Preis ist doch top für den Verbraucher. Sorgen machen mir eher die Leasinggeber, Händler etc. Was machen die in 1-3 Jahren mit so vielen teuren A250e?
marcel_DD17.06.2020 08:18

Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird …Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.


Geht auch ist aber teurer.
Die sind doch nicht doof! So bekommen sie die „teuren“ Neuwagen auf die Straße, die als Jahreswagen Verkaufsschlager werden.

Fand meinen CLA mal so gut, dass ich ihn länger leasen wollte. Hätte dann auch massiv mehr gekostet und ich habs gelassen.
ChrisKing17.06.2020 08:45

Der Preis ist doch top für den Verbraucher. Sorgen machen mir eher die …Der Preis ist doch top für den Verbraucher. Sorgen machen mir eher die Leasinggeber, Händler etc. Was machen die in 1-3 Jahren mit so vielen teuren A250e?


Ich persönlich finde das Auto nicht teuer. Man bekommt viel für das Geld, erst recht durch die Prämie. Als Jahreswagen dann auf (neu) Golf Niveau in selber Ausstattung, da würde ich immer zum Jahreswagen Benz greifen.
Der Plan ist schon beim ersten CLA bestens aufgegangen.
Bearbeitet von: "hw1991" 17. Jun
ChrisKing17.06.2020 08:45

Der Preis ist doch top für den Verbraucher. Sorgen machen mir eher die …Der Preis ist doch top für den Verbraucher. Sorgen machen mir eher die Leasinggeber, Händler etc. Was machen die in 1-3 Jahren mit so vielen teuren A250e?


Den schlimmsten Wertverlust haben sie in den ersten 18 Monaten. Bei Rückgabe haben sie 15-20.000km auf dem Buckel, sehen aus wie Neu und sind vergleichsweise Günstig.

Heißt nicht dass das ein scchlechter Deal wäre: die BAFA trägt den Wertverlust, ist ein Win Win für alle, außer für die, auf die die BAFA umgelegt wird
Leider nur für Gewerbe
Hi, ich hab mal eine Frage bzgl der Förderprämien. In den Deals hier werden immer die (nach aktuellem Stand erhöhten) Prämien in Höhe von 6.000 (reine Elektroautos) bzw. 4.500 Euro (bei Hybridautos) angegeben, bei der man in Vorleistung gehen muss.
Das ist ja nur der BAFA-Anteil. Wie ist es denn mit dem Herstelleranteil, der ja auch noch mal 3.000 bzw 2.250 Euro beträgt. Bekommt man die als Kunde beim Leasing nicht? Wird das vom Händler direkt mit dem Hersteller verrechnet und der Kunde sieht davon nichts?
marcel_DD17.06.2020 08:18

Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird …Wieso immer nur 18 Monate ... so ein Angebot für 36/48 Monate und er wird sofort bestellt.


Weil wir in einem Sozialstaat leben.
Ist ganz einfach. Alle Zahlen viel Steuern, damit teuere Autos subventioniert werden können die sich sonst keiner kaufen kann. Aber generell nicht weil sie zu teuer sind. Nein, weil P/L nicht stimmt.
Diese werden dann von einigen wenigen geleast (Käufer < Steuerzahler), die sich den Wagen so niemals hätten leisten können/wollen.
Günstig kann das Angebot aber nur sein, solange die Subvention nicht aufgeraucht ist. Und wie soviele schon festgehalten haben ist das der Fall, um so kürzer die Leasingzeit ist. Da mit der Sub. der Wertverlust abgefedert wird.

Sei also froh. Selbst wenn du ihn dir nicht least hast du zumindest mit deinen Steuern zwei andere Leute glücklich gemacht. Den Leasingnehmer und Herrn Källenius.
Bearbeitet von: "AKIschnapp" 17. Jun
Diesen LF/GKF bitte auf die V-Klasse!
Mal angefragt, wäre perfekt für meine Freundin
AndreasAdler17.06.2020 08:56

Hi, ich hab mal eine Frage bzgl der Förderprämien. In den Deals hier w …Hi, ich hab mal eine Frage bzgl der Förderprämien. In den Deals hier werden immer die (nach aktuellem Stand erhöhten) Prämien in Höhe von 6.000 (reine Elektroautos) bzw. 4.500 Euro (bei Hybridautos) angegeben, bei der man in Vorleistung gehen muss.Das ist ja nur der BAFA-Anteil. Wie ist es denn mit dem Herstelleranteil, der ja auch noch mal 3.000 bzw 2.250 Euro beträgt. Bekommt man die als Kunde beim Leasing nicht? Wird das vom Händler direkt mit dem Hersteller verrechnet und der Kunde sieht davon nichts?


Bei mir war die 2250€ Herstelleranteil reingerechnet, zu Gunsten des Kunden
Weiß einer wann man das Geld von der BAFA überwiesen bekommt?
Zobelix17.06.2020 09:05

Bei mir war die 2250€ Herstelleranteil reingerechnet, zu Gunsten des K …Bei mir war die 2250€ Herstelleranteil reingerechnet, zu Gunsten des Kunden


Ok, das heißt, die angegebene Rate wird einfach entsprechend geringer angegeben, um entsprechend damit werben zu können, bezahlen tut man monatlich aber einen entsprechend höheren Betrag?
hw199117.06.2020 08:46

Geht auch ist aber teurer.Die sind doch nicht doof! So bekommen sie die …Geht auch ist aber teurer.Die sind doch nicht doof! So bekommen sie die „teuren“ Neuwagen auf die Straße, die als Jahreswagen Verkaufsschlager werden.Fand meinen CLA mal so gut, dass ich ihn länger leasen wollte. Hätte dann auch massiv mehr gekostet und ich habs gelassen.


hast du bei der rückgabe zusätzlich was gezahlt?!
W
Baddi17.06.2020 08:15

Das sind die Preise, die ich sehen will. Jetzt noch für Privat und ich bin …Das sind die Preise, die ich sehen will. Jetzt noch für Privat und ich bin dabei


Warum sind so Leasingpreise eigentlich immer nur Gewerblich? Gibt es da für die Verkäufer Vorteile gegenüber Privat??
AndreasAdler17.06.2020 09:11

Ok, das heißt, die angegebene Rate wird einfach entsprechend geringer …Ok, das heißt, die angegebene Rate wird einfach entsprechend geringer angegeben, um entsprechend damit werben zu können, bezahlen tut man monatlich aber einen entsprechend höheren Betrag?


Schreib mir mal eine PN:)
Wie sind die Kriterien für das Gewerbe bei diesem Anbieter? In den FAQ steht nur "Gewerbe muss seit mind. 6 Monate bestehen" --> gibt es einen Mindestumsatz? Was ist mit Nebengewerbe?
Sicher, dass der andere Deal von LeasingMarkt nicht besser ist?

Da wurden 2250€ Sonderzahlung fällig und 139€ mtl. Netto. Trotzdem gibt es 4500€ BAFA.

Wenn man von Werksabholung ausgeht:
2250€ + 18*139€ = 4752€
-> -4500€ Prämie = 252€

Hier:
4500€ + 18*59€ = 5.562€
-> -4500€ Prämie = 1.062€

Und die Ausstattung war sehr ähnlich. Und man kann den Wagen entweder bei einer der 90 MB NL abholen oder kostenlos in Rastatt.
Bearbeitet von: "Zugfahrt" 17. Jun
bei rosier.de wohl auch in der 24 Monate Variante verfügbar.
(den link kann ich anscheinend nicht posten, da hier die domain gesperrt ist)
AndreasAdler17.06.2020 08:56

Hi, ich hab mal eine Frage bzgl der Förderprämien. In den Deals hier w …Hi, ich hab mal eine Frage bzgl der Förderprämien. In den Deals hier werden immer die (nach aktuellem Stand erhöhten) Prämien in Höhe von 6.000 (reine Elektroautos) bzw. 4.500 Euro (bei Hybridautos) angegeben, bei der man in Vorleistung gehen muss.Das ist ja nur der BAFA-Anteil. Wie ist es denn mit dem Herstelleranteil, der ja auch noch mal 3.000 bzw 2.250 Euro beträgt. Bekommt man die als Kunde beim Leasing nicht? Wird das vom Händler direkt mit dem Hersteller verrechnet und der Kunde sieht davon nichts?


Hybrid gibt 6.750 €, 4.500 für den Käufer, 2250 für den Verkäufer
Zobelix17.06.2020 09:18

Schreib mir mal eine PN:)


Leider klappt es irgendwie nicht.
Kannst du mir eine schreiben?
michael.bracke17.06.2020 09:31

Hybrid gibt 6.750 €, 4.500 für den Käufer, 2250 für den Verkäufer


Also im Prinzip so wie ich es mir gedacht hatte.
AndreasAdler17.06.2020 09:38

Leider klappt es irgendwie nicht. Kannst du mir eine schreiben?


Kann dir keine schreiben...
Leckerer Preis, wird wahrscheinlich einfach Zeit für ein Pseudogewerbe
Zugfahrt17.06.2020 09:27

Sicher, dass der andere Deal von LeasingMarkt nicht besser ist?Da wurden …Sicher, dass der andere Deal von LeasingMarkt nicht besser ist?Da wurden 2250€ Sonderzahlung fällig und 139€ mtl. Netto. Trotzdem gibt es 4500€ BAFA. Wenn man von Werksabholung ausgeht:2250€ + 18*139€ = 4752€-> -4500€ Prämie = 252€Hier:4500€ + 18*59€ = 5.562€-> -4500€ Prämie = 1.062€Und die Ausstattung war sehr ähnlich. Und man kann den Wagen entweder bei einer der 90 MB NL abholen oder kostenlos in Rastatt.


Ist es tatsächlich so? Bist du dir sicher, dass man 4500€ bekommt? Um die Prämie zu beantragen muss man den Leasingvertrag, das Angebot, die Kalkulation des Händlers einreichen. Glaubst du, dass sowas durchgeht? Auch ist es seltsam. Warum lässt sich der Händler nur 2250€ statt der möglichen 4500€ bezahlen? Meine die haben doch nichts zu verschenken.. Oder wie seht ihr das?
Hast du die BAFA Bedienungen gelesen?
Bearbeitet von: "Zizo01" 17. Jun
Zizo0117.06.2020 10:02

Ist es tatsächlich so? Bist du dir sicher, dass man 4500€ bekommt? Um die P …Ist es tatsächlich so? Bist du dir sicher, dass man 4500€ bekommt? Um die Prämie zu beantragen muss man den Leasingvertrag, das Angebot, die Kalkulation des Händlers einreichen. Glaubst du, dass sowas durchgeht? Auch ist es seltsam. Warum lässt sich der Händler nicht nur 2250€ statt der möglichen 4500€ bezahlen? Meine die keiner hat was zu verschenken.. Oder wie seht ihr das?Hast du die BAFA Bedienungen gelesen?


Klar, das Angebot wurde eben noch online gestellt, bevor die BAFA erhöht wurde.

Der Herstelleranteil soll von der Erhöhung der Kaufprämie unberührt bleiben. Ziel ist es die neuen Fördersätze rückwirkend für alle Fahrzeuge anzuwenden, die ab dem 4. Juni 2020 zugelassen wurden.
bafa.de/Sha…754
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text