[Gewerbeleasing] move up! 1,0l 44 kw für 59€ netto / Monat inkl. Wartung und Verschleiß
298°Abgelaufen

[Gewerbeleasing] move up! 1,0l 44 kw für 59€ netto / Monat inkl. Wartung und Verschleiß

2.883,24€
30
lokaleingestellt am 6. Jun 2017
Noch ein VW Up Gewerbedeal, siehe auch: mydealz.de/dea…959

Link: autohaus-berolina.de/fil…pdf

move up! 1,0 l 44 kw - 49€ Gewerbeleasing Rate


49€ Gewerbeleasing Rate ohne Anzahlung (mit Wartung finde ich interessanter) Die Werksabholung eher uninteressant, aber mal einkalkuliert.

36 x 59€ + 298,89 = 2.422,89€ netto = 2.883,24€ brutto


Fahrzeugpreis: 7.602,47 € zzgl. Zulassung (117,45,- €) und Werksabholung (298,89,- €)
Leasingrate ohne Dienstleistungen: 49,- € / Monat,
Leasingrate inkl. Wartung und Verschleiß: 59,- € / Monat
Laufzeit: 36 Monate, Jährliche Fahrleistung: 10.000 km

alles netto


49,- €* mtl. Gewerbeleasing-Rate
59,- €* mtl. Gewerbeleasing-Rate inkl. Wartung und Verschleiß

Nur gültig bis zum 30.06.2017
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.
Radiohead6. Jun 2017

Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes …Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.


Bei dem Fahrzeug empfehle ich dir einen häuslichen Pflegedienst
Radiohead6. Jun 2017

Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes …Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.


Also einen Blumenladen?
Lächerlich, solche Autos muss man Studenten, Schülern und Auszubildenden etc anbieten und nicht Gewerbetreibenden in den Allerwertesten blasen, die eh schon den Porsche von der Steuer absetzen.
30 Kommentare
Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.
Spam
Wer möchte einen Spruch über Autos ohne Klima bringen?
MaxPowR6. Jun 2017

Wer möchte einen Spruch über Autos ohne Klima bringen?

Ich bring lieber den:

"Nur 10.000Km im Jahr" cold

MwSt. Was ist daran nur so schwer
xmetal6. Jun 2017

MwSt. Was ist daran nur so schwer


Hähh? Bei Gewerbe? Addiere es dir dazu, wenn Du es brauchst!
Radiohead6. Jun 2017

Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes …Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.


Bei dem Fahrzeug empfehle ich dir einen häuslichen Pflegedienst
Die zusätzlich anfallende Umsatzsteuer nicht einmal zu erwähnen ist schon dreist. Nein, es kann sie sich nicht jeder Gewerbetreibende wiederholen.
Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die 10000 km sind vollkommen ok. Die Fahrten bewegen sich überwiegend im innerstädtischen Bereich.

Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.

FroschKoenigWalter6. Jun 2017

Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen …Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.


Hier mit Wartung + Verschleiß inkludiert!
FroschKoenigWalter6. Jun 2017

Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die …Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die 10000 km sind vollkommen ok. Die Fahrten bewegen sich überwiegend im innerstädtischen Bereich. Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.

Dann kauf dir nächstes mal 'nen BMW. Da zahlst du zwar für den Ölwechsel beim 4 Zylinder über 300,- Euro, jedoch erst bei 30.0000km

...bzw. nach 2 Jahren
Bearbeitet von: "drei50" 6. Jun 2017
drei506. Jun 2017

Bei dem Fahrzeug empfehle ich dir einen häuslichen Pflegedienst



Sehr geil, die schießen hier tatsächlich mit Fahrzeugen in dieser Klasse herum
drei506. Jun 2017

Dann kauf dir nächstes mal 'nen BMW. Da zahlst du zwar für den Ölwechsel be …Dann kauf dir nächstes mal 'nen BMW. Da zahlst du zwar für den Ölwechsel beim 4 Zylinder über 300,- Euro, jedoch erst bei 30.0000km...bzw. nach 2 Jahren


Nur, dass so ein Up wahrscheinlich nur für extreme Kurzstrecken benutzt wird, und ein BMW der beim Freundlichen sein Öl wechselt sehr wahrscheinlich ein Langstrecken Fahrzeug ist.
Und wenn du nach Bordcomputer gehst kommst du auch nicht auf deine 30.000Km beim BMW.
stelo6. Jun 2017

Hähh? Bei Gewerbe? Addiere es dir dazu, wenn Du es brauchst!


Ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Leider nicht für jeden. Wurde schon oft genug erklärt, wer es noch nicht verstanden hat, hat unser Mitleid.
FroschKoenigWalter6. Jun 2017

Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die …Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die 10000 km sind vollkommen ok. Die Fahrten bewegen sich überwiegend im innerstädtischen Bereich. Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.


Also von meinem Up die erste Wartung hat mich nur 110€ gekostet. Komisch
xmetal6. Jun 2017

Ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Leider nicht für jeden. Wurde …Ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Leider nicht für jeden. Wurde schon oft genug erklärt, wer es noch nicht verstanden hat, hat unser Mitleid.


Begrab es an der Biegung des Flusses!
Joseph14096. Jun 2017

Nur, dass so ein Up wahrscheinlich nur für extreme Kurzstrecken benutzt …Nur, dass so ein Up wahrscheinlich nur für extreme Kurzstrecken benutzt wird, und ein BMW der beim Freundlichen sein Öl wechselt sehr wahrscheinlich ein Langstrecken Fahrzeug ist. Und wenn du nach Bordcomputer gehst kommst du auch nicht auf deine 30.000Km beim BMW.


Hab 07/2013 einen 330d mit 11tkm gekauft. Bestand auf den ersten Ölwechsel vor dem Kauf, da das Fahrzeug bereits 17 Monate alt war. Ich fahre relativ genau 15tkm im Jahr und hab nun mit knapp 71tkm noch eine "Reichweite" von 1400km bis zum nächsten Ölwechsel... laut Bordcomputer

Somit komme ich nach diesem Bordcomputer tatsächlich sogar etwas über 30tkm - falls ich richtig gerechnet hab

Evtl. liegt's ja auch an meiner Fahrweise. Auf jeden Fall steht das Auto noch auf seinen ersten Reifen und die Bremsen sind auch noch nicht erneuert worden.
Bei meinen jährlichen 15tkm fällt übrigens auch noch einen Urlaubsfahrt mit gut 3000km mit rein... Somit gehöre ich wohl über's Jahr auch nicht unbedingt zu den Langstreckenfahrern. Aktuell bin ich in Elternzeit und das Auto würde die letzten 3 Wochen etwa 300km gefahren.
Aber vielleicht schmeiße ich den R6 später noch mal an um 1500m zur Tanke zu fahren
Bearbeitet von: "drei50" 6. Jun 2017
Radiohead6. Jun 2017

Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes …Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.


Also einen Blumenladen?
rolfdafiftynine6. Jun 2017

Also einen Blumenladen?


Ich steh auf Wortwitze grandios
Radiohead6. Jun 2017

Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes …Langsam überlege ich angesichts solcher Deals, nebenbei ein florierendes Kleingewerbe zu eröffnen.


Kleingewerbe werden manchmal nicht akzeptiert. Da muss man beim Autohaus mal anfragen

FroschKoenigWalter6. Jun 2017

Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die …Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die 10000 km sind vollkommen ok. Die Fahrten bewegen sich überwiegend im innerstädtischen Bereich. Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.


Ja das ist tricky. Ich ahbe ohne das ÖL für den UP ca. 70€ gezahlt + 40€ für 5L selbst mitgebrachtem Öl.
Lächerlich, solche Autos muss man Studenten, Schülern und Auszubildenden etc anbieten und nicht Gewerbetreibenden in den Allerwertesten blasen, die eh schon den Porsche von der Steuer absetzen.
drei506. Jun 2017

Hab 07/2013 einen 330d mit 11tkm gekauft. Bestand auf den ersten Ölwechsel …Hab 07/2013 einen 330d mit 11tkm gekauft. Bestand auf den ersten Ölwechsel vor dem Kauf, da das Fahrzeug bereits 17 Monate alt war. Ich fahre relativ genau 15tkm im Jahr und hab nun mit knapp 71tkm noch eine "Reichweite" von 1400km bis zum nächsten Ölwechsel... laut Bordcomputer Somit komme ich nach diesem Bordcomputer tatsächlich sogar etwas über 30tkm - falls ich richtig gerechnet hab Evtl. liegt's ja auch an meiner Fahrweise. Auf jeden Fall steht das Auto noch auf seinen ersten Reifen und die Bremsen sind auch noch nicht erneuert worden. Bei meinen jährlichen 15tkm fällt übrigens auch noch einen Urlaubsfahrt mit gut 3000km mit rein... Somit gehöre ich wohl über's Jahr auch nicht unbedingt zu den Langstreckenfahrern. Aktuell bin ich in Elternzeit und das Auto würde die letzten 3 Wochen etwa 300km gefahren. Aber vielleicht schmeiße ich den R6 später noch mal an um 1500m zur Tanke zu fahren


Mein 525d Bj 11 (R6) schafft im Durchschnitt 26.000km (ca. 6.000km sind Kurzstrecke) bis zum Öl Wechsel bei einer jährlichen Fahrleistung von 25.000km.
Da wundert es mich, dass du bei 15.000km im Jahr 30.000km schaffst.
Wahrscheinlich liegt es an der Laune des Autos.
59€ für Privat und ich bin dabei
MaxPowR6. Jun 2017

Wer möchte einen Spruch über Autos ohne Klima bringen?



KEINE KLIMA????

Da schwitze ich ja auf der fahrt zum Gästeklo
chillersong6. Jun 2017

Lächerlich, solche Autos muss man Studenten, Schülern und Auszubildenden e …Lächerlich, solche Autos muss man Studenten, Schülern und Auszubildenden etc anbieten und nicht Gewerbetreibenden in den Allerwertesten blasen, die eh schon den Porsche von der Steuer absetzen.


Mit deiner Auffassung, dass man solche Aktionen auch für Studenten, Auszubildende etc. öffnen sollte stimme ich überein.

Dein zweiter Halbsatz zeugt von einem völlig verzerrtem Bild Gewerbetreibender und diskriminiert alle die den Mut aufbringen das tägliche Risiko der Selbstständigkeit einzugehen.

Insbesondere in den ersten Jahren der Selbstständigkeit arbeiten viele für einen Unternehmerlohn der unter einem Gehalt liegt der der eigenen Qualifikation entspricht.

Wenn man dann zu einem der wenigen gehört die es aus eigener Kraft geschafft haben und sich einen Porsche leisten können den sie von der Steuer absetzen, dann hat man sich das nach einem steinigen Weg auch verdient.
tegelkamp8. Jun 2017

Mit deiner Auffassung, dass man solche Aktionen auch für Studenten, …Mit deiner Auffassung, dass man solche Aktionen auch für Studenten, Auszubildende etc. öffnen sollte stimme ich überein.Dein zweiter Halbsatz zeugt von einem völlig verzerrtem Bild Gewerbetreibender und diskriminiert alle die den Mut aufbringen das tägliche Risiko der Selbstständigkeit einzugehen. Insbesondere in den ersten Jahren der Selbstständigkeit arbeiten viele für einen Unternehmerlohn der unter einem Gehalt liegt der der eigenen Qualifikation entspricht.Wenn man dann zu einem der wenigen gehört die es aus eigener Kraft geschafft haben und sich einen Porsche leisten können den sie von der Steuer absetzen, dann hat man sich das nach einem steinigen Weg auch verdient.



Nur getroffene Hunde bellen.
chillersong8. Jun 2017

Nur getroffene Hunde bellen.


Arbeitest du in einer chinesischen Glückskeksfabrik?
...wer keine Probleme hat, macht sich welche.
Bearbeitet von: "stelo" 8. Jun 2017
FroschKoenigWalter6. Jun 2017

Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die …Nutze den UP seit 01/16. Bin bisher damit absolut zufrieden. Auch die 10000 km sind vollkommen ok. Die Fahrten bewegen sich überwiegend im innerstädtischen Bereich. Nur beim ersten Service (10000 km) war ich sauer. Da fallen für einen simplen Ölwechsel 229,00€ an.


Ich habe ihn auch für uns als Ergänzung geholt. Ich persönlich fahre ihn lieber als unseren Skoda Superb. Der Superb ist wie ein Lackschuh und der up! wie Flipflops. (Ausnahme Autobahn linke Spur)
whyte1046. Jun 2017

Die zusätzlich anfallende Umsatzsteuer nicht einmal zu erwähnen ist schon d …Die zusätzlich anfallende Umsatzsteuer nicht einmal zu erwähnen ist schon dreist. Nein, es kann sie sich nicht jeder Gewerbetreibende wiederholen.



Als Vorsteuerabzug nicht jeder, aber im Jahresabschluss schon...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text