Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] Skoda Superb 1.4 TSI IV DSG (218PS) inkl. Wartung/Verschleiß , 24M., 10TKM, mtl. 138,00 €(netto)/169,48 €(brutto), GLF 0,47
413° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] Skoda Superb 1.4 TSI IV DSG (218PS) inkl. Wartung/Verschleiß , 24M., 10TKM, mtl. 138,00 €(netto)/169,48 €(brutto), GLF 0,47

52
eingestellt am 18. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Mittag an alle

Gute Nachricht! Der Skoda Superb Kombi als Plug-In Hybrid ist wieder kurzfristig verfügbar, dieses mal allerdings nicht von Vehiculum, sondern von Null-Leasing. Für den Superb bezahlt Ihr pro Monat im Gewerbeleasing 138,00 Euro netto bzw. 169,48 Euro brutto. Die Vertragskonditionen sind lt. Angebot mit 24 Monaten und 10.000 Kilometer pro Jahr fix. Was allerdings nicht fix ist, ist die Ausstattung Diese könnt Ihr noch konfigurieren und auch die Lieferzeit ist mit ca. 3 Monaten noch relativ human. Und jetzt das Highlight:

- inklusive Wartung und Verschleiß (Ich hoffe letzteres ist dort richtig angegeben)!

und das insgesamt für einen GLF von 0,47

1501595-cgCus.jpg
  • Listenpreis: 35.790,00€ (netto) bzw. 42.588,91€ (brutto)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Laufleistung: 10.000km
  • Anzahlung: (1500,00 Euro wird mit BAFA Prämie verrechnet)
  • Leasingrate: mtl. 138,00 € (netto) bzw. 169,48€ (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 755,46 € (netto) bzw. 899,00 € (brutto)

--------------------------------------------------------

Gesamtkosten: 138,00 Euro x 24 Monate + 755,46 Euro = 4.067,46 Euro netto bzw. 4.840,28 Euro brutto

Monatliche effektive Kosten:
Netto: 169,48 Euro
Brutto: 201,68 Euro

  • LF 0,39
  • LF 0,47

Ausstattung:

  • 17" Leichtmetallfelgen Stratos
  • Abdeckungen für Leichtmetallräder
  • Abgasendrohr hinten (Standard)
  • Außenspiegel links, konvex
  • Außenspiegel rechts, konvex
  • Chromzierleisten
  • Frontradarassistent inkl. City-Notbremsf unktion
  • Heckleuchten mit LED Brems-&Schlusslicht
  • Reifen 215/55 R17 94W
  • Stoßfänger Standard
  • Interieur
  • Chrom-Paket
  • Dekor-Einlagen für Kleinstserie
  • Einstiegleisten in den Türausschnitten
  • Fußhebelwerk "Standard"
  • Komfortsitze vorn
  • MFL Leder m. Schaltwippen, abgeflacht
  • Schalthebelknauf in Leder
  • Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie und Gewebe
  • Sicherheits-, Funktions- und Komfortauss tattung
  • 12 Volt-Steckdose(n)
  • 8 Lautsprecher
  • Airbag für Fahrer und Beifahrer mit Knieairbag u.Beifahrer-Airbag- Deaktivierung
  • Außenspiegel, automatisch abblendbar elektrisch anklapp-/einstellbar separat beheizbar
  • Beheizte Scheibenwaschdüsen vorne
  • Berganfahrassistent
  • Bordwerkzeug
  • Climatronic mit Stauluftregelung, FCKW-frei
  • Dachreling, schwarz
  • Dachspoiler
  • Digitaler Radioempfang DAB+
  • Digitaluhr
  • Diversity-Antenne für FM-Empfang
  • Dreip.Automatikgurte hinten außen mit ECE-Label
  • Dreipunkt-Automatikgurt für mittleren Fondsitz
  • Easy Start
  • Elektron. Differential-Sperre (EDS/ABS)
  • Entriegelung Heckklappe/Deckel hinten von innen (elektr.)
  • Extern, USB Typ-C Buchse
  • Fahrlichtass., Coming- und Leaving-Home
  • Fahrprofilauswahl für DCC
  • Farbiges Maxi-Dot Display Bordcomputer 4, 2" mit Farbdisplay
  • Frontscheibe, Wärmeschutzglas
  • Gepäckraumabdeckung, schiebbar
  • Gepäckraumbeleuchtung
  • Geräuschdämmung Seitenfenster(o. Sunset)
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Gurtanlegesignalisation vorne und hinten
  • Heckscheibenwischer
  • Höheneinstellung, manuell, für Vordersitze
  • Innenleuchte im Fußraum
  • Kindersitzbefestigung ISOFIX und Top Tether für die äußeren Fondsitze
  • Kopfstützen hinten (3 Stück)
  • Kopfstützen vorn
  • LED- Hauptscheinwerfer
  • Lendenwirbelstütze, manuell einstellbar in Vordersitzlehnen
  • Leseleuchte vorn
  • Leuchtweitenregulierung
  • Mittelarmlehne vorn
  • Mittelkonsole
  • Navigationssystem
  • Navigationssystem Amundsen
  • Nebelscheinwerfer und Abbiegeleuchte
  • Parksensoren hinten
  • Radschrauben Standard
  • Reifendruckkontrolle
  • Reifenmobilitätsset (Reifenpannenspray inklusive Kompressor)
  • Rücksitzbank ungeteilt, Lehne geteilt umlegbar mit Mittelarmlehne
  • Scheibenbremsen hinten
  • Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Licht/Regensensor
  • Seitenairbag vorn, mit Kopfairbag
  • Sicherheitsinnenspiegel abblendbar
  • Sitzbezüge in Stoff
  • Sonnenblenden mit Spiegel, beleuchtet, Airbag-Label auf Sonnenblende
  • Start/Stopp-Anlage mit Rekuperation
  • Telefonvorbereitung für Handy
  • Warnleuchten Türen vorn und Rückstrahler Türen hinten
  • Wartungsintervallverlängerung
  • Wegfahrsperre elektronisch
  • Wired & Wireless App-Connect
  • geschlossene Ablagefächer im Kofferraum
Zusätzliche Info
Null-Leasing.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
1,4 und 218ps .....verrückt
cent_five18.12.2019 19:55

Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt …Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt fahren.


Der Passat dürfte leichter sein als der Skoda, und im Ort/Stadt bin ich nur elektrisch gefahren, erst auf der Autobahn bzw. über Land und im GTE Modus mit Verbrenner. Rein elektrisch kam ich unter den angegeben Verbrauchswert von VW, aber ich bin auch ein extrem vorausschauender Fahrer. Benzinverbrauch war auf der Autobahn natürlich im zweistelligen Bereich (Berg hoch und runter).

Wir haben uns für den Hybrid interessiert, weil meine Frau nur Kurzstrecke fährt, 10km zur Arbeit und muss dort dann in der Stadt den 2x Standort wechseln. Wenn sie dann nachmittags heim kommt, kann sie das Auto in der Garage an die Steckdose (keine Wallbox) hängen (wir haben ja Zeit).
Dafür kann man den Antrieb wirklich empfehlen!

Aber auf der Autobahn mit nur zwei Personen und kleinem Kind ohne Zuladung hatte der Motor (akku leer) schon echt Schwierigkeiten. Wir haben uns nun für einen Ford Mondeo Vignale Turnier Vollausstattung Diesel entschieden (viel mehr Platz im Auto, und der Kofferraum ist deutlich größer, ich frag mich echt was der ADAC da für ein Mist misst), der war in der Anschaffung 6k€ günstiger. Ist natürlich deutlich teurer in der Versicherung und Steuer, und den muss ich dann 1 bis 2 mal im Monat Langstrecke mit auf die Arbeit nehmen um den PDF frei zu fahren. Break even kommt dann erst nach 7 Jahren (berechnet mit einer linearen Steigung des Dieselpreises auf 2€ in den nächsten 10 Jahren), vielleicht sogar noch später, da der Ford nur alle 2 Jahre zur Inspektion muss. Desweiteren habe ich mit 0 Euro Stromkosten, für den Passat von der Photovoltaikanlage gerechnet. Den Superb gibt es ja leider erst nächstes Jahr im April, der hätte dann wenigstens so viel Platz wie der Mondeo.

Wenn mein Fahrzeug in ein paar Jahren (hoffentlich später) ersetzt werden muss wird es eins mit Elektroantrieb, wenn es denn wirtschaftlich Sinnvoll ist! Denn die Entscheidung trifft ganz allein mein Geldbeutel.
52 Kommentare
Jo voll Human ey da denkt mal jemand an die Menschheit
1,4 und 218ps .....verrückt
Tim8018.12.2019 16:32

1,4 und 218ps .....verrückt


Systemleistung, würde ich behaupten.
Im Skoda Konfigurator gibts den Wagen noch gar nicht oder?
blubbernase18.12.2019 16:51

Im Skoda Konfigurator gibts den Wagen noch gar nicht oder?


Doch doch als iV 1.4 ab 45k € Liste lol
1.4 Tsi DSG mit 214PS nicht schlecht... Und beim Touran ist der 1.5tsi DSG mit 150ps das höchste der Gefühle.... komisch....
Avatar
GelöschterUser993991
Mich würde dann auch mal der tatsächliche Verbrauch interessieren, Hybrid hin oder her...
gregoroptimus18.12.2019 16:55

Doch doch als iV 1.4 ab 45k € Liste lol


hast du einen Link? Finde nur den Konfigurator für die normalen Benziner ohne Hybrid
blubbernase18.12.2019 16:57

hast du einen Link? Finde nur den Konfigurator für die normalen Benziner …hast du einen Link? Finde nur den Konfigurator für die normalen Benziner ohne Hybrid


Skoda Superb iv L&K
cent_five18.12.2019 17:10

Skoda Superb iv L&K


der hat aber laut Skoda nur 115kw was ~ 156PS sind
Gewerbeleasing und 10.000km
DeaconFrost2k18.12.2019 17:26

der hat aber laut Skoda nur 115kw was ~ 156PS sind



Nein, in den Details stehts:

Motor: Max. Leistung 115,00 kW
Plug-in: Systemleistung 160 kW
Mistmade18.12.2019 17:37

Gewerbeleasing und 10.000km


Das steht da nur, damit man verschiedene Leasingangebote vergleichen kann....
Tim8018.12.2019 16:32

1,4 und 218ps .....verrückt


Mein erstes Auto war ein Golf 4 mit 1,4l Vierzylinder und hatte 75 PS
Downsizing at it's best
blubbernase18.12.2019 16:57

hast du einen Link? Finde nur den Konfigurator für die normalen Benziner …hast du einen Link? Finde nur den Konfigurator für die normalen Benziner ohne Hybrid


Gehe zum Kombi bspw., Motor ist der erste der Hybrid 1.4 mit 115kw (ohne emotor) siehst aber am Verbrauch <2l
Bearbeitet von: "gregoroptimus" 18. Dez 2019
Mistmade18.12.2019 17:37

Gewerbeleasing und 10.000km


Neu hier?
suedpol18.12.2019 19:04

Neu hier?


Anscheinend blicke ich es nicht, aber klär mich mal bitte auf. 10.000km sind fix, also wo ist der Sinn?
einmesser18.12.2019 16:33

Systemleistung, würde ich behaupten.


Sollte identisch zum Superb sein
Habe am Samstag eine Probefahrt mit einem VW Passat GTE gemacht. Das rein elektrische Fahren ist wirklich super!
Tempomat an, Rekuperation bei Berg runter, direktes Beschleunigen bei Berg hoch, ein Pedalbetrieb, elektrisches Fahren ist eine absolute Freude.

Kofferraum ist auch im Gegensatz zur Konkurrenz eine echte ebene Fläche.

Passt jetzt nicht zum Superb (
Wenn man aber die Heckklappe öffnet nachdem es geregnet hat, läuft einem das Wasser in den Kofferraum, und der Kofferraum ist kleiner als bei meinem Ford Focus! Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. VW Passat hat einen kleineren Kofferraum als ein Ford Focus.)

Passt jetzt wieder zum Superb
Im reinen Benzinbetrieb, sobald der Akku leer ist (ja ich will auch weitere Strecken fahren), und man wohnt nicht im Flachland, kann man mit dem Fahrzeug auf der rechten Spur hinter LKWs bleiben. Und dann gibt es den GTE Modus, der im Innenraum Motorsound vortäuscht, was ein Schwachsinn. Ich bin doch froh das es schön leise im Innenraum ist, wenn ich elektrisch unterwegs bin, sobald ich dann aber mehr Leistung will, soll ich Krach ertragen? Wenn ich einen schönen Sound will, kaufe ich mir das entsprechende Auto.

Wer das Fahrzeug hauptsächlich Elektrisch betreibt, wird absolut seine Freude haben, sobald das Auto aber beladen ist und der Akku leer, wünscht man sich einen Diesel.
Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt fahren.
Mistmade18.12.2019 19:11

Anscheinend blicke ich es nicht, aber klär mich mal bitte auf. 10.000km …Anscheinend blicke ich es nicht, aber klär mich mal bitte auf. 10.000km sind fix, also wo ist der Sinn?


Willkürlich gewählte Größe der meisten Anbieter, damit man Leasingangebote untereinander vergleichen kann.
Krabat18.12.2019 20:15

Willkürlich gewählte Größe der meisten Anbieter, damit man Leasingangebote …Willkürlich gewählte Größe der meisten Anbieter, damit man Leasingangebote untereinander vergleichen kann.


Danke für deine Antwort.
Das ist mir bewusst. Da eine km-anpassung hier im Angebot aber scheinbar nicht gegeben ist, finde ich das Angebbot nicht besonders gut. Daher mein "Kommentar".
Bearbeitet von: "Mistmade" 18. Dez 2019
Mistmade18.12.2019 20:20

Danke für deine Antwort.Das ist mir bewusst. Da eine km-anpassung hier im …Danke für deine Antwort.Das ist mir bewusst. Da eine km-anpassung hier im Angebot aber scheinbar nicht gegeben ist, finde ich das Angebbot nicht besonders gut. Daher mein "Kommentar".


24336219-8BjEZ.jpg
Was spart man sich denn tatsächlich an Kosten durch das Verschleiß-/Wartungspaket? Bzw. wie hoch sind diese?
MELIA18.12.2019 17:39

Mein erstes Auto war ein Golf 4 mit 1,4l Vierzylinder und hatte 75 PS …Mein erstes Auto war ein Golf 4 mit 1,4l Vierzylinder und hatte 75 PS


Meiner war ein Golf 3 Variant mit 1,8L und auch "nur" 75PS, da bekommt man jetzt wahrscheinlich ~350PS raus
cent_five18.12.2019 19:55

Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt …Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt fahren.


Der Passat dürfte leichter sein als der Skoda, und im Ort/Stadt bin ich nur elektrisch gefahren, erst auf der Autobahn bzw. über Land und im GTE Modus mit Verbrenner. Rein elektrisch kam ich unter den angegeben Verbrauchswert von VW, aber ich bin auch ein extrem vorausschauender Fahrer. Benzinverbrauch war auf der Autobahn natürlich im zweistelligen Bereich (Berg hoch und runter).

Wir haben uns für den Hybrid interessiert, weil meine Frau nur Kurzstrecke fährt, 10km zur Arbeit und muss dort dann in der Stadt den 2x Standort wechseln. Wenn sie dann nachmittags heim kommt, kann sie das Auto in der Garage an die Steckdose (keine Wallbox) hängen (wir haben ja Zeit).
Dafür kann man den Antrieb wirklich empfehlen!

Aber auf der Autobahn mit nur zwei Personen und kleinem Kind ohne Zuladung hatte der Motor (akku leer) schon echt Schwierigkeiten. Wir haben uns nun für einen Ford Mondeo Vignale Turnier Vollausstattung Diesel entschieden (viel mehr Platz im Auto, und der Kofferraum ist deutlich größer, ich frag mich echt was der ADAC da für ein Mist misst), der war in der Anschaffung 6k€ günstiger. Ist natürlich deutlich teurer in der Versicherung und Steuer, und den muss ich dann 1 bis 2 mal im Monat Langstrecke mit auf die Arbeit nehmen um den PDF frei zu fahren. Break even kommt dann erst nach 7 Jahren (berechnet mit einer linearen Steigung des Dieselpreises auf 2€ in den nächsten 10 Jahren), vielleicht sogar noch später, da der Ford nur alle 2 Jahre zur Inspektion muss. Desweiteren habe ich mit 0 Euro Stromkosten, für den Passat von der Photovoltaikanlage gerechnet. Den Superb gibt es ja leider erst nächstes Jahr im April, der hätte dann wenigstens so viel Platz wie der Mondeo.

Wenn mein Fahrzeug in ein paar Jahren (hoffentlich später) ersetzt werden muss wird es eins mit Elektroantrieb, wenn es denn wirtschaftlich Sinnvoll ist! Denn die Entscheidung trifft ganz allein mein Geldbeutel.
MELIA18.12.2019 17:39

Mein erstes Auto war ein Golf 4 mit 1,4l Vierzylinder und hatte 75 PS …Mein erstes Auto war ein Golf 4 mit 1,4l Vierzylinder und hatte 75 PS


Und ich hatte im Opel Kadett 1,4 l und 60 PS.
Wenn der Akku leer ist, gibts dann 150 ps?
CleverandSmart18.12.2019 22:23

Wenn der Akku leer ist, gibts dann 150 ps?


Gibt dann 156 PS (115 kW) bei 5.000-6.000 U/min für 1,73 Tonnen ohne Fahrer.
lxr18.12.2019 22:49

Gibt dann 156 PS (115 kW) bei 5.000-6.000 U/min für 1,73 Tonnen ohne …Gibt dann 156 PS (115 kW) bei 5.000-6.000 U/min für 1,73 Tonnen ohne Fahrer.


Omg
lxr18.12.2019 21:30

Der Passat dürfte leichter sein als der Skoda, und im Ort/Stadt bin ich …Der Passat dürfte leichter sein als der Skoda, und im Ort/Stadt bin ich nur elektrisch gefahren, erst auf der Autobahn bzw. über Land und im GTE Modus mit Verbrenner. Rein elektrisch kam ich unter den angegeben Verbrauchswert von VW, aber ich bin auch ein extrem vorausschauender Fahrer. Benzinverbrauch war auf der Autobahn natürlich im zweistelligen Bereich (Berg hoch und runter).Wir haben uns für den Hybrid interessiert, weil meine Frau nur Kurzstrecke fährt, 10km zur Arbeit und muss dort dann in der Stadt den 2x Standort wechseln. Wenn sie dann nachmittags heim kommt, kann sie das Auto in der Garage an die Steckdose (keine Wallbox) hängen (wir haben ja Zeit). Dafür kann man den Antrieb wirklich empfehlen!Aber auf der Autobahn mit nur zwei Personen und kleinem Kind ohne Zuladung hatte der Motor (akku leer) schon echt Schwierigkeiten. Wir haben uns nun für einen Ford Mondeo Vignale Turnier Vollausstattung Diesel entschieden (viel mehr Platz im Auto, und der Kofferraum ist deutlich größer, ich frag mich echt was der ADAC da für ein Mist misst), der war in der Anschaffung 6k€ günstiger. Ist natürlich deutlich teurer in der Versicherung und Steuer, und den muss ich dann 1 bis 2 mal im Monat Langstrecke mit auf die Arbeit nehmen um den PDF frei zu fahren. Break even kommt dann erst nach 7 Jahren (berechnet mit einer linearen Steigung des Dieselpreises auf 2€ in den nächsten 10 Jahren), vielleicht sogar noch später, da der Ford nur alle 2 Jahre zur Inspektion muss. Desweiteren habe ich mit 0 Euro Stromkosten, für den Passat von der Photovoltaikanlage gerechnet. Den Superb gibt es ja leider erst nächstes Jahr im April, der hätte dann wenigstens so viel Platz wie der Mondeo. Wenn mein Fahrzeug in ein paar Jahren (hoffentlich später) ersetzt werden muss wird es eins mit Elektroantrieb, wenn es denn wirtschaftlich Sinnvoll ist! Denn die Entscheidung trifft ganz allein mein Geldbeutel.


Danke dir für den ausführlichen Bericht(y)
Wir stehen gerade vor entscheiden, weil unser alter A6 (bj2008 ) Getriebeschaden hat und ist unwirtschaftlich zu reparieren. Denke ich musst mir die skoda Händler durchklingen, ob sie den superb iv haben für den Probefahrt.
Bearbeitet von: "cent_five" 18. Dez 2019
Balu7218.12.2019 21:16

Was spart man sich denn tatsächlich an Kosten durch das …Was spart man sich denn tatsächlich an Kosten durch das Verschleiß-/Wartungspaket? Bzw. wie hoch sind diese?


Sparen tust du erstmal nix, die Kosten fallen so oder so an. Mit dem Paket hat man nur einen Deckel drauf.

Ersparnis zur Eigenzahlung hängt auch immer davon ab, wie viel man fährt und wo man lebt. Bei Wohnsitz in BaWü mit nahezu Vollbeschäftigung und Tarifvertrag im Kfz Gewerbe dürfte eher einer Ersparnis zu erzielen sein, als im tiefsten Brandenburg.
Uberflo19.12.2019 07:10

Sparen tust du erstmal nix, die Kosten fallen so oder so an. Mit dem Paket …Sparen tust du erstmal nix, die Kosten fallen so oder so an. Mit dem Paket hat man nur einen Deckel drauf.Ersparnis zur Eigenzahlung hängt auch immer davon ab, wie viel man fährt und wo man lebt. Bei Wohnsitz in BaWü mit nahezu Vollbeschäftigung und Tarifvertrag im Kfz Gewerbe dürfte eher einer Ersparnis zu erzielen sein, als im tiefsten Brandenburg.


Was die Vorteile des Pakets sind, war mir klar. Mir ging es um den Vergleich zu Angeboten ohne das Paket.
Balu7219.12.2019 07:16

Was die Vorteile des Pakets sind, war mir klar. Mir ging es um den …Was die Vorteile des Pakets sind, war mir klar. Mir ging es um den Vergleich zu Angeboten ohne das Paket.


Brutto kostet das Paket m. W. 28 EUR bei 10 tkm
GelöschterUser99399118.12.2019 16:55

Mich würde dann auch mal der tatsächliche Verbrauch interessieren, Hybrid h …Mich würde dann auch mal der tatsächliche Verbrauch interessieren, Hybrid hin oder her...


Man kann den Verbrauch ohne Akkustrom per Formel ermitteln, beim Superb kommen 5,5 Liter nach WLTP raus. Jetzt musst du deinen persönlichen Unterschied zwischen Norm und Deinem Realverbrauch (normalerweise +x Prozent) kennen um ungefähr zu bestimmen wo du landest. Hängt halt von der Fahrstrecke ab. Dabei noch zu beachten: Viel Stadt, Hybrid im Vorteil, viel Autobahn = kaum Vorteile.
Bearbeitet von: "ndorphin" 19. Dez 2019
Da hier sehr viel Bullshit gelabert wird hier mal ein paar Infos von einem Besitzer eines der letzten produzierten Passat Variant GTE der alten Version.

Das meiste ist ja auch beim neuen ähnlich geblieben, die Software wurde etwas verfeinert und der Akku vergrößert und das wars.

@Verbrauch bei komplett leeren Akku auf der Landstraße:
5-7l.

@Verbrauch auf der Autbahn
Mein höchster Verbrauch bei leerem Akku bei Fahrtbeginn:
10l (Viel Autobahn mit immer Vollgas wenn möglich, aber auch Landstraßen)

@Auf der Autobahn müssen dann 156PS die 1,7t schleppen:
Wenn man den GTE Modus benutzt benutzt er die Rekuperation relativ häufig. Er versucht immer etwas Reserve im Akku zu haben. Solange man also nicht KM voll durchdrücken kann, wird man im GTE Modus kaum dazu kommen nur die 156PS nutzen zu können.
Wer allerdings damit auf einen Oval fahren möchte, für den ist der GTE tatsächlich nicht die richtige Wahl

@Zielgruppe:
Ständige Langstrecke ist nicht die Zielgruppe eines Hybrid, wenn die Verbrennerkomponente ein Benzinmotor ist.
Der Hybrid ist meiner Meinung nach dann optimal, wenn man die meisten Strecken rein elektrisch fahren kann und nur ab und zu auf den Verbrenner zurückgreifen muss.
(Mal die 0,5% Versteuerung außen vor gelassen )
Bearbeitet von: "jokergermany" 19. Dez 2019
Warum ist das eigentlich so lau? GLF unter 0,5 ist doch sehr gut und das Auto ist doch eigentlich auch nicht schlecht?
Uberflo19.12.2019 07:26

Brutto kostet das Paket m. W. 28 EUR bei 10 tkm


Danke dir! Das Angebot ist dann tatsächlich eine Überlegung wert.
naughty8219.12.2019 10:47

Warum ist das eigentlich so lau? GLF unter 0,5 ist doch sehr gut und das …Warum ist das eigentlich so lau? GLF unter 0,5 ist doch sehr gut und das Auto ist doch eigentlich auch nicht schlecht?


Naja, 200€ in Summe für einen Kombi ist jetzt nicht so der Megaschnapper, da hatten wir schon bessere Sachen. Da muss man schon viel nur auf Akku fahren um gross zu sparen.

Das ist halt das Dilemma der Plugins, eigentlich sind das nur Feigenblätter für die Hersteller um ihre Flottenverbräuche schön zu rechnen. Für einen Wenigfahrer lohnt es nicht, du musst im Gegensatz zum eAuto Steuern zahlen und hast die teuren Inspektionen mit Ölwechsel und so weiter an der Backe. Für Vielfahrer ist der Akku wieder zu klein und bring so gut wie nichts. Hauptprofiteuere sind Dienstwagenfahrer weil die mit 0,5% versteuern können.

Ich schätze auch mal nächstes Jahr werden die Leasingraten noch fallen. 2020 müssen die Hersteller genau kalkulieren wie viel eAutos und Plugins sie verkaufen müssen um mit ihren Flottenverbräuchen am Ende genau an der Grenze zu liegen. Zu viel = Strafzahlungen, zu gering = schlecht für die Zukunft weil sie bis 2030 ihre jeweiligen Flottenverbräuche um 37,5% im Vergleich zu 2020 reduzieren müssen. 2020 wird so echt spannend, vor allem Ende des Jahres Da werden wir sicher krasse Leasingraten sehen.

m.heise.de/aut…tml
Bearbeitet von: "ndorphin" 19. Dez 2019
cent_five18.12.2019 19:55

Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt …Wie war der Verbrauch bei Benzin? Bin am überlegen, da wir viel Stadt fahren.


Stadt ist immer Paradedisziplin für Hybride. Selbst mit leerem Akku sollte man da unter 5 Liter/100km kommen. Und wenn man von außerhalb kommt stellt man den Fahrmodus so ein das auf der Hinfahrt der Akku geschont wird um dann in der Stadt rein elektrisch zu fahren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text