Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[GEWERBELEASING] Renault Talisman Grandtour Initiale Paris Benzin 225 PS Automatik Vollausstattung 133,61 (netto) 36/10.000 KM
-105° Abgelaufen

[GEWERBELEASING] Renault Talisman Grandtour Initiale Paris Benzin 225 PS Automatik Vollausstattung 133,61 (netto) 36/10.000 KM

27
eingestellt am 3. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei einer Laufzeit von 36 Monaten + 10.000 KM/Jahr kostet euch das Fahrzeug 133,61€ netto mtl. Wartung und Verschleiß Inklusive!
Hinzu kommen noch 663,87€ netto Überführung.

Gesamtkosten:

159 x 36 + 790 = 6514 (brutto)
133,61 x 36 + 663,87 = 5473,83 (netto)
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Schönes Fahrzeug und günstig. Warum cold hier?
27 Kommentare
Ergänze bitte die Fahrzeugmarke. Danke.
Dickes Plus, schon dafür, dass der Brutto-Dealpreis genommen wurde, trotz Gewerbeleaing. Einer der es verstanden hat.

Müsstest aber eigentlich noch die Zulassungkosten dazu rechnen, sind mit 199 € angegeben.
xsadfjkqop03.07.2019 23:18

Dickes Plus, schon dafür, dass der Brutto-Dealpreis genommen wurde, trotz …Dickes Plus, schon dafür, dass der Brutto-Dealpreis genommen wurde, trotz Gewerbeleaing. Einer der es verstanden hat. Müsstest aber eigentlich noch die Zulassungkosten dazu rechnen, sind mit 199 € angegeben.



Danke für die Anregung. Die Anmeldung ist durchs Autohaus ist optional.
Schönes Fahrzeug und günstig. Warum cold hier?
primebrezel.03.07.2019 23:25

Danke für die Anregung. Die Anmeldung ist durchs Autohaus ist optional.


Wie denn sonst? Ich fahre zur Zulassungsstelle mit Vollmacht von der Bank?
bloedsinn121204.07.2019 01:00

Wie denn sonst? Ich fahre zur Zulassungsstelle mit Vollmacht von der Bank?


Wieso Vollmacht? Du bekommst alle nötigen Dokumente von der Leasing-Bank und meldest den Wagen ganz normal auf Deinen Namen bzw. Firma an...
bloedsinn121204.07.2019 01:00

Wie denn sonst? Ich fahre zur Zulassungsstelle mit Vollmacht von der Bank?


Die Leasingbank schickt die Dokumente zur Zulassungsstelle. Diese schickt sie dann auch wieder zurück.
arme-rentner04.07.2019 00:41

Schönes Fahrzeug und günstig. Warum cold hier?


Ich denke, Ottonormalverbraucher gehen die Gewerbeangebote auf den Keks. Mir auch.
Initiale=volle Hütte
zerberuss04.07.2019 04:30

Ich denke, Ottonormalverbraucher gehen die Gewerbeangebote auf den Keks. …Ich denke, Ottonormalverbraucher gehen die Gewerbeangebote auf den Keks. Mir auch.


Man muss nur etwas Kreativität zeigen. Dann kannst du die Angebote auch privat nutzen. Nur weil es auf eine Firma angemeldet sein muss(gewerbeabmeldung 25€) bedeutet es nicht dass du es komplett über die Firma laufen lassen musst. Kannst private Bankverbindung angeben, dann taucht es in der Firmen Buchhaltung überhaupt nicht auf. Die MwSt. Musst du auch nicht ausweisen z.b als Kleinunternehmer. Daher gilt wie hier angegeben bruttopreis
damda04.07.2019 06:33

Man muss nur etwas Kreativität zeigen. Dann kannst du die Angebote auch …Man muss nur etwas Kreativität zeigen. Dann kannst du die Angebote auch privat nutzen. Nur weil es auf eine Firma angemeldet sein muss(gewerbeabmeldung 25€) ..


Deine Kreativität wird i.d.R. dadurch ausgebremst, dass das Gewerbe als Haupterwerb bestehen muss, und zwar schon eine gewisse Weile.

Auch in diesem deal muss das Gewerbe bereits mindestens 6 Monate bestehen und zusätzlich musst Du noch eine BWA vorlegen. Letzteres dürfte bei einem gerade angemeldeten (Klein-)Gewerbe dem Abschluss des Leasingvertrages nicht unbedingt zuträglich sein.

Ich finde das Angebot jedenfalls Top, ein toller Wagen mit ordentlich Ausstattung zu einem günstigen Preis. Und selbst die Nebenkosten sind - im Vergleich zu anderen Angeboten - nicht übertrieben.
Guter Preis, Danke für das Angebot!
Das stimmt. Es gibt aber Angebote wo es nicht verlangt wird. Z.B. Letztens bei Ford Kuga bei manchen Anbietern. Und man hat doch bestimmt jemanden im Bekanntenkreis der ein Gewerbe hat.

Mal im Ernst. Ein Auto mit LF 0,25 und 10.000km im Jahr lohnt sich für Gewerbetreibende kaum. Wenn die 1% Versteuerung doppelt so viel kosten, als das man als betriebsausgabe geltend machen kann. Liebe es privat nutzen und die KM der Firma in Rechnung stellen bzw. Mit 30 Cent pro KM abrechnen.

Und mit 10.000 kommt man als Gewerbetreibender kaum aus.
Bearbeitet von: "damda" 4. Jul
damda04.07.2019 08:00

Das stimmt. Es gibt aber Angebote wo es nicht verlangt wird. Z.B. Letztens …Das stimmt. Es gibt aber Angebote wo es nicht verlangt wird. Z.B. Letztens bei Ford Kuga bei manchen Anbietern. Und man hat doch bestimmt jemanden im Bekanntenkreis der ein Gewerbe hat. Mal im Ernst. Ein Auto mit LF 0,25 und 10.000km im Jahr lohnt sich für Gewerbetreibende kaum. Wenn die 1% Versteuerung doppelt so viel kosten, als das man als betriebsausgabe geltend machen kann. Liebe es privat nutzen und die KM der Firma in Rechnung stellen bzw. Mit 30 Cent pro KM abrechnen.Und mit 10.000 kommt man als Gewerbetreibender kaum aus.



Da hilft dann auch die zugegebenerweise lästige Fahrtenbuchlösung um die 1% Versteuerung zu vermeiden
Copy Paste:

Fahrzeug hat die folgende Ausstattungshighlights:
- Komfort-Paket inkl. Innenspiegel mit Abblendautomatik und Sitzheizung vorn; Visio Plus-Paket inkl. Fahrassistenz-System: Verkehrszeichenerkennung; Fahrassistenz-System: Fernlichtassistent und Fahrassistenz-System: Spurwechsel-Warnsystem; Audio-Navigationssystem R-Link 2 mit Touchscreen-Farbdisplay inkl. Freisprecheinrichtung Bluetooth; Radioempfang digital (DAB) und USB-Anschluss inkl. AUX-IN-Anschluss und SD-Karten-Schnittstelle; Klimaautomatik 2-Zonen mit autom. Umluft-Control inkl. Pollenfilter; Sitze vorn elektr. verstellbar (mit Memory) inkl. Lendenwirbelstütze vorn; Relax-Kopfstützen; Sitzbelüftung vorn; Sitze vorn mit ausziehbarer Oberschenkelauflage und Sitze vorn mit Massagefunktion; Geschwindigkeits-Regelanlage (Tempomat) inkl. Geschwindigkeits-Begrenzeranlage; Scheinwerfer Full-LED inkl. Heckleuchten LED; Safety Plus-Paket inkl. Fahrassistenz-System: Notbrems-Assistent und Fahrassistenz-System: Abstandswarner; USB Anschluss; Klimaautomatik 2-fach; Totwinkel-Assistent; Sitzheizung; Einparkhilfe Kamera; Fernlichtregulierung; Regensensor; Bremsassistent; AUX-In Anschluss; Lichtautomatik; Leichtmetallfelgen 19 Zoll; Tempomat; Einparkhilfe Sensoren vorne; LED-Scheinwerfer; Keyless-Go; abgedunkelte Scheiben im Fond; Bluetooth Freisprecheinrichtung; Rückfahrkamera; Keyless Entry; Sitzheizung Vordersitze; Einparkhilfe Sensoren hinten; Spurwechselassistent; Navigation; Polsterung Leder nappa; Einparkassistent; Fahrer u.Beifahrersitz elektr. verstellb; Notbremsassistent; u.v.m; FARBE: Weiß (weitere Farben wählbar)
Hier gab es für einen ähnlichen Deal (damals hätten 36 Monate übrigens ca. 160 EUR gekostet) über 1.800 Grad.
mydealz.de/dea…838
csadu04.07.2019 09:31

Da hilft dann auch die zugegebenerweise lästige Fahrtenbuchlösung um die 1 …Da hilft dann auch die zugegebenerweise lästige Fahrtenbuchlösung um die 1% Versteuerung zu vermeiden


Wenn man den Wagen tatsächlich vor allem gewerblich nutzt. Ansonsten wird es auch teuer.

Habe es gerade mal durchgerechnet, bei der gewerblichen Nutzung (mit Anrechnung des geldwerten Vorteils) liegen die All-In-Kosten (inkl. Steuern & Versicherung (Annahme: SF2 in Berlin)) und 100 EUR (brutto) Benzinkosten im Monat bei:
- ca. 490 EUR / Monat gewerblich;
- ca. 417 EUR / Monat privat.

Hmm...
Alphajoe04.07.2019 13:43

Wenn man den Wagen tatsächlich vor allem gewerblich nutzt. Ansonsten wird …Wenn man den Wagen tatsächlich vor allem gewerblich nutzt. Ansonsten wird es auch teuer. Habe es gerade mal durchgerechnet, bei der gewerblichen Nutzung (mit Anrechnung des geldwerten Vorteils) liegen die All-In-Kosten (inkl. Steuern & Versicherung (Annahme: SF2 in Berlin)) und 100 EUR (brutto) Benzinkosten im Monat bei:- ca. 490 EUR / Monat gewerblich;- ca. 417 EUR / Monat privat.Hmm...



Ohne zu wissen, wie genau Du gerechnet hast (geldwerter Vorteil, Betriebsausgaben, Berücksichtigung der USt.) macht der Vergleich leider wenig Sinn.
KleinerSpinner04.07.2019 14:23

Ohne zu wissen, wie genau Du gerechnet hast (geldwerter Vorteil, …Ohne zu wissen, wie genau Du gerechnet hast (geldwerter Vorteil, Betriebsausgaben, Berücksichtigung der USt.) macht der Vergleich leider wenig Sinn.


- Leasingrate 133 EUR / Monat (netto);
- Benzin ca. 100 EUR / Monat (brutto);
- Geldwerter Vorteil 1% von 47.890 zzgl. Kilometerpauschale (bei einer Arbeitsentfernung von nur 6km) und einem Steuersatz von 40%;
- Versicherung ca. 110 EUR / Monat;
- Steuern ca. 190 EUR / Jahr;
- Überführungskosten + Zulassung ca. 800 EUR (netto).

Beim Gewerbe alle USt.-Ausgaben als Vorsteuer abzugsfähig und alle verbleibenden Nettoausgaben aus dem Steuerbrutto, bei Privat alle Ausgaben inkl. USt. und aus dem Steuernetto.

Der Listenpreis haut halt bei 1%-Regelung und Kilometerpauschale ordentlich rein. So kommt man selbst bei einem kurzen Arbeitsweg von nur 6km bei 40% Steuersatz allein auf über 270 EUR zusätzliche Steuerlast im Monat.
Bearbeitet von: "Alphajoe" 4. Jul
@Alphajoe
Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast!

Allerdings komme ich auf leicht andere Zahlen, nämlich 463 (privat) zu 485 (gewerblich). Und da ich keine erste Betriebsstätte habe, würden bei mir die Kosten für die Entfernungspauschale wegfallen, sodass ich hier bei 434 EUR liegen würde und damit unter den Kosten fürs Privatleasing.

Was ich sagen will: Jeder muss hier individuell seine Rahmenbedingungen prüfen und überlegen, womit er/sie am besten fährt (Achtung: Wortspiel).

Alphajoe04.07.2019 18:15

Der Listenpreis haut halt bei 1%-Regelung und Kilometerpauschale …Der Listenpreis haut halt bei 1%-Regelung und Kilometerpauschale ordentlich rein.



So siehts leider aus...
Die Versteuerung des geldwerten Vorteils ist nie höher als die effektiven Kosten des Fahrzeugs - Stichwort Kostendeckelung
ambee05.07.2019 05:47

Die Versteuerung des geldwerten Vorteils ist nie höher als die effektiven …Die Versteuerung des geldwerten Vorteils ist nie höher als die effektiven Kosten des Fahrzeugs - Stichwort Kostendeckelung


Guter Punkt. Hilft denn das hier? Wäre die folgende Beispielrechnung korrekt?

Kosten:

- 133,00 € Leasingrate
- 85,00 € Benzin
- 116,00 € Versicherung
- 18,00 € Steuer
- 22,00 € umgelegte Überführungskosten
__________________________________________
Summe: 374,- / Monat


Geldwerter Vorteil:

- 480,00 € (1% von 48.000 €)
- 80,00 € (Kilometerpauschale zur ersten Betriebsstätte)
____________________________________________
Summe: 560,- / Monat

Wäre in diesem Fall der geldwerte Vorteil tatsächlich insgesamt auf die 374,00 € Kosten beschränkt?
Alphajoe05.07.2019 11:28

Wäre in diesem Fall der geldwerte Vorteil tatsächlich insgesamt auf die 3 …Wäre in diesem Fall der geldwerte Vorteil tatsächlich insgesamt auf die 374,00 € Kosten beschränkt?


Korrekt! Für die Fahrten Wohnung - Betrieb erfolgt übrigens beim Selbständigen keine Versteuerung des geldwerten Vorteils, denn es handelt sich hierbei um betrieblichen Fahrten. Die abzugsfähigen anteiligen Betriebsausgaben für diese Fahrten sind allerdings begrenzt auf die Höhe der Entfernungspauschale.
ambee05.07.2019 11:52

Korrekt! Für die Fahrten Wohnung - Betrieb erfolgt übrigens beim S …Korrekt! Für die Fahrten Wohnung - Betrieb erfolgt übrigens beim Selbständigen keine Versteuerung des geldwerten Vorteils, denn es handelt sich hierbei um betrieblichen Fahrten. Die abzugsfähigen anteiligen Betriebsausgaben für diese Fahrten sind allerdings begrenzt auf die Höhe der Entfernungspauschale.


Spitze, danke für die Info. Obwohl ich selbständig bin und ein gewerblich geleastes Fahrzeug fahre, war mir das noch nicht bekannt. Aber die Steuererklärung für 2018 steht ja auch noch aus...

Das reduziert die Kosten in Fällen wie diesen natürlich erheblich. Danke nochmal!
Bearbeitet von: "Alphajoe" 5. Jul
Bleibt noch immer die Frage offen, warum der Deal hier cold ist
Abgesehen von der 1 % Besteuerung im Gegensetz zur 0,5 bei Hybrids oder Stromern ist das Angebot ganz preiswert. Das gilt aber nur wenn man kein Fahrtenbuch führen will.
Catilina200008.07.2019 17:30

Bleibt noch immer die Frage offen, warum der Deal hier cold ist


Das ist manchmal die Mydealz-interne Logik... Der Deal ist schon echt gut, bin heute mal die Ausstattung durchgegangen, da steckt schon ne Menge drin.

Aufpreis zu 15.000km laut Renault übrigens ca. 21-23 EUR / Monat...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von primebrezel.. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text