Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] Volkswagen Golf GTI TCR 2,0 TSI DSG Business (290 PS) - mtl. 226€ (netto)/ 268,94€ (brutto), 36 Mon., ab 10.000 km, LF 0,64
183° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] Volkswagen Golf GTI TCR 2,0 TSI DSG Business (290 PS) - mtl. 226€ (netto)/ 268,94€ (brutto), 36 Mon., ab 10.000 km, LF 0,64

22
eingestellt am 26. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich halte mich mal kurz, da bei diesem Angebot nur noch 4 Autos verfügbar sind. Wegen der guten Konditionen und weil das unter Diverses nur unter geht, habe ich mich für ein Deal entschieden. Es geht um den Volkswagen Golf GTI TCR 2,0 TSI DSG Business (290 PS) für Gewerbekunden via Leasingmarkt. Konditionen sehen wie folgt aus:

  • Leasingfaktor: 0,64
  • Gesamtkostenfaktor: 0,71
  • Bruttolistenpreis: 41.744,99 €
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: mtl. 226,00 € (netto) bzw. 268,94 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 880,67 € (netto) bzw. 1.048,00 € (brutto) [alternativ Werksabholung für 368,91€ netto]
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 226,00€ € x 36 Monate + 880,67 € = 9.016,67 € netto (eff. 250,46 € / Monat) bzw. 10.729,84 € brutto (298,05 € / Monat)

1398906-eQTMV.jpg

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Volkswagen Golf GTI TCR 2,0 TSI DSG Business (290 PS)
  • Benzin
  • Automatik
  • Neuwagen
  • Bereitstellungszeit 3 Monate
  • Farbe: Pure Grey oder Pure White
  • Sonderausstattung u.a. Active Lighting Paket inkl. LED Kurvenlicht, Automatische Distanzregelung, Navi Discover Media, Seitenscheiben abgedunkelt, 4Türen, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt zu 90%, Digitaler Radioempfang
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige Bereitstellungskosten (ÜF bei VW mit Werksabholung liegt normal bei 420€). Dann lieber kaufen und finanzieren - gibt überall gute Nachlässe (z.B. bei APL 25,5% auf den Bruttolistenpreis für Gewerbetreibende). da muss ich nicht 300€ pro Monat Leasing fürn Golf zahlen.
Bearbeitet von: "Pfandfinder" 26. Jun
frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren
außer natürlich die ganzen Tuningbudenronnys
22 Kommentare
cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige Bereitstellungskosten (ÜF bei VW mit Werksabholung liegt normal bei 420€). Dann lieber kaufen und finanzieren - gibt überall gute Nachlässe (z.B. bei APL 25,5% auf den Bruttolistenpreis für Gewerbetreibende). da muss ich nicht 300€ pro Monat Leasing fürn Golf zahlen.
Bearbeitet von: "Pfandfinder" 26. Jun
Pfandfinder26.06.2019 12:27

cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige …cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige Bereitstellungskosten (ÜF bei VW mit Werksabholung liegt normal bei 420€). Dann lieber kaufen und finanzieren - gibt überall gute Nachlässe. da muss ich nicht 300€ pro Monat Leasing fürn Golf zahlen.



Auslaufmodell? Bis zum nächsten TCR könnten noch ein paar Jahre ins Land gehen...
Hoonigan26.06.2019 12:29

Auslaufmodell? Bis zum nächsten TCR könnten noch ein paar Jahre ins Land g …Auslaufmodell? Bis zum nächsten TCR könnten noch ein paar Jahre ins Land gehen...


stimmt. Deswegen ist ein Pirelli-Golf ja auch noch ein aktuelles Modell oder ‘n Golf Bon Jovi - merkste selber, ne?
Pfandfinder26.06.2019 12:27

cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige …cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige Bereitstellungskosten (ÜF bei VW mit Werksabholung liegt normal bei 420€). Dann lieber kaufen und finanzieren - gibt überall gute Nachlässe (z.B. bei APL 25,5% auf den Bruttolistenpreis für Gewerbetreibende). da muss ich nicht 300€ pro Monat Leasing fürn Golf zahlen.



Deshalb schreibe ich ja "Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 880,67 € (netto) bzw. 1.048,00 € (brutto) [alternativ Werksabholung für 368,91€ netto]". Und bin immer empfänglich für bessere Angebote, falls du welche auf Lager hast.
Pfandfinder26.06.2019 12:30

stimmt. Deswegen ist ein Pirelli-Golf ja auch noch ein aktuelles Modell …stimmt. Deswegen ist ein Pirelli-Golf ja auch noch ein aktuelles Modell oder ‘n Golf Bon Jovi - merkste selber, ne?


Eigentlich nicht.
Pfandfinder26.06.2019 12:30

stimmt. Deswegen ist ein Pirelli-Golf ja auch noch ein aktuelles Modell …stimmt. Deswegen ist ein Pirelli-Golf ja auch noch ein aktuelles Modell oder ‘n Golf Bon Jovi - merkste selber, ne?



Stimmt ... die ganze VAG ist ein Auslaufmodell ... aber der ID.3 wird's schon richten
Pfandfinder26.06.2019 12:27

cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige …cold. schlechter Leasingfaktor. Auslaufmodell. Aberwitzige Bereitstellungskosten (ÜF bei VW mit Werksabholung liegt normal bei 420€). Dann lieber kaufen und finanzieren - gibt überall gute Nachlässe (z.B. bei APL 25,5% auf den Bruttolistenpreis für Gewerbetreibende). da muss ich nicht 300€ pro Monat Leasing fürn Golf zahlen.


Du solltest richtig lesen :-) steht doch da was werksauslieferung kostet und die ist nicht viel anders als den Betrag den du nennst
btmax26.06.2019 13:23

Du solltest richtig lesen :-) steht doch da was werksauslieferung kostet …Du solltest richtig lesen :-) steht doch da was werksauslieferung kostet und die ist nicht viel anders als den Betrag den du nennst


korrekt. Allerdings ändert das nichts an dem grundsätzlich schlechten Angebot, denn selbst wenn man sich von der in Relation zum Motor immer noch mageren Ausstattung anfreunden kann, sind 10.000 km (ich weiss, damit werben alle Leasinggeber) fuer die meisten, die sich so ein Auto anschaffen (und damit meine ich nicht die Muttis, die morgens nur ein Auto zum “BlagenindieKitabringen” brauchen), wohl eher viel zu wenig. Kann die Zielgruppe fuers Gewerbeleasing auch nicht erkennen. Verwoehnter Sproessling des Firmeninhabers oder was?
frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren
außer natürlich die ganzen Tuningbudenronnys
jannie91126.06.2019 14:08

frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren außer natürlich die ganzen Tuningbudenronnys


Dann zieh dir deine Micky Mouse Shirt und Leggins an, darfst dann doch noch die Felgen polieren
jannie91126.06.2019 14:08

frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren frage mich ja immer welche Gewerbetreibende einen GTI fahren außer natürlich die ganzen Tuningbudenronnys


Stimmt. Deswegen ist das Kfz-Gewerbe meist von den Sonderkonditionen für Gewerbetreibende auagenommen!
Ich kaufe mir kein neues Auto mehr.

Handwerker sind heutzutage teuer genug wenn es darum geht Geld auszugeben.
290 PS an der Vorderachse.... Besser den R nehmen
MeinSein26.06.2019 12:35

Stimmt ... die ganze VAG ist ein Auslaufmodell ... aber der ID.3 wird's …Stimmt ... die ganze VAG ist ein Auslaufmodell ... aber der ID.3 wird's schon richten



Ist das eigentlich nur in Deutschland so, dass man in dem Land Freude darüber verspürt wenn die größten Firmen des Landes vermeintlich untergehen?

Findt man in USA auch Kommentare in der Art auf "mydealz.com" die sich darüber freuen dass / wenn Apple / Google / Microsoft Probleme haben?

p.s: habe mit der VAG nichts zu tun, arbeite nicht dort und bin nicht von ihnen abhängig.
Pfandfinder26.06.2019 12:27

Auslaufmodell.


Das Modell gibt's erst seit wenigen Monaten.
Pfandfinder26.06.2019 13:56

korrekt. Allerdings ändert das nichts an dem grundsätzlich schlechten A …korrekt. Allerdings ändert das nichts an dem grundsätzlich schlechten Angebot, denn selbst wenn man sich von der in Relation zum Motor immer noch mageren Ausstattung anfreunden kann, sind 10.000 km (ich weiss, damit werben alle Leasinggeber) fuer die meisten, die sich so ein Auto anschaffen (und damit meine ich nicht die Muttis, die morgens nur ein Auto zum “BlagenindieKitabringen” brauchen), wohl eher viel zu wenig. Kann die Zielgruppe fuers Gewerbeleasing auch nicht erkennen. Verwoehnter Sproessling des Firmeninhabers oder was?


10.000km sind da, um eine Vergleichbarkeit herzustellen..
Das ist kein Auslaufmodell, da es ihn erst seit Anfang diesen Jahres gibt?! Und nein, du kannst es nicht mit einer Bonjovi Edition vergleichen, da es hier eine andere Antriebseinheit ist und nicht nur eine designtechnische Besonderheit oder ein anderes Ausstattungsmodell.
Aber Hauptsache man hat erstmal ganz schnell, ganz laut geschrien!
ludwig_droesler26.06.2019 21:19

Ich kaufe mir kein neues Auto mehr.Handwerker sind heutzutage teuer genug …Ich kaufe mir kein neues Auto mehr.Handwerker sind heutzutage teuer genug wenn es darum geht Geld auszugeben.


Habe ja schon viele dumme Kommentare unter Leasingdeals gelesen, aber der war neu, danke.
Farbkreis26.06.2019 23:48

Ist das eigentlich nur in Deutschland so, dass man in dem Land Freude …Ist das eigentlich nur in Deutschland so, dass man in dem Land Freude darüber verspürt wenn die größten Firmen des Landes vermeintlich untergehen?Findt man in USA auch Kommentare in der Art auf "mydealz.com" die sich darüber freuen dass / wenn Apple / Google / Microsoft Probleme haben?p.s: habe mit der VAG nichts zu tun, arbeite nicht dort und bin nicht von ihnen abhängig.



Ich glaube die Leute in Detroit hatten ähnlich viel Mitleid, nachdem die auf der Straße saßen, als Ford die Tore dort zugemacht hat.

VW hat nichts mehr mit einem "Volk" zu tun, schon gar nicht mit dem Deutschen.
Dann sourced man noch großzügig aus, stellt im große Stile Zeitarbeiter ein, optimiert natürlich die Steuerabgaben, bescheisst und betrügt und die Regierung hält auch noch schützend die Hand darüber.
Sparkoenig26.06.2019 21:35

290 PS an der Vorderachse.... Besser den R nehmen


....oder um im preislichen Rahmen zu bleiben einen Leon Cupra 4Drive. Allerdings soll das Sperrdifferenzial im TCR den Allradantrieb fast überflüssig machen.
Bearbeitet von: "Pfandfinder" 27. Jun
xsadfjkqop27.06.2019 07:31

Habe ja schon viele dumme Kommentare unter Leasingdeals gelesen, aber der …Habe ja schon viele dumme Kommentare unter Leasingdeals gelesen, aber der war neu, danke.


dumm ist es wohl eher so viel Geld für solche Autos auszugeben,
aber muss ja jeder selber wissen.
Pfandfinder27.06.2019 09:36

....oder um im preislichen Rahmen zu bleiben einen Leon Cupra 4Drive. …....oder um im preislichen Rahmen zu bleiben einen Leon Cupra 4Drive. Allerdings soll das Sperrdifferenzial im TCR den Allradantrieb fast überflüssig machen.



Und damals hat man gesagt, dass ne ESD viiiiiel besser sei, als ne mechanische Sperre...
DerKrokodil27.06.2019 07:44

Ich glaube die Leute in Detroit hatten ähnlich viel Mitleid, nachdem die …Ich glaube die Leute in Detroit hatten ähnlich viel Mitleid, nachdem die auf der Straße saßen, als Ford die Tore dort zugemacht hat.VW hat nichts mehr mit einem "Volk" zu tun, schon gar nicht mit dem Deutschen.Dann sourced man noch großzügig aus, stellt im große Stile Zeitarbeiter ein, optimiert natürlich die Steuerabgaben, bescheisst und betrügt und die Regierung hält auch noch schützend die Hand darüber.


Die Regierung ist ja schließlich auch an vag beteiligt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text