Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Gewerbeleasing) Volvo XC90 T8 AWD Hybrid Inscription 7-Sitzer inkl Service | 392PS, 84.800€ BLP, 243,90€ netto Monat, 24 Monate / 10.000km
1056° Abgelaufen

(Gewerbeleasing) Volvo XC90 T8 AWD Hybrid Inscription 7-Sitzer inkl Service | 392PS, 84.800€ BLP, 243,90€ netto Monat, 24 Monate / 10.000km

Redakteur/in106
Redakteur/in
aktualisiert 19. Feb (eingestellt 14. Feb)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
So, letztes Update, Leasingtime kontert wieder: Ihr zahlt jetzt insgesamt nur noch 6496,64€.
Den Volvo XC90 hatten wir ja schon des Öfteren, jedoch gibt es das luxuriöseste China-Auto der Welt nun in der Inscription-Konfiguration mit einem Bruttolistenpreis von 84.800€ für nur 319,33€ netto im Monat (380€ Brutto). Das kann sich sehen lassen, wie man es im Video weiter unten sehen kann.

  • frei konfigurierbar
  • 0,5% Dienstwagenversteuerung
  • 319 EUR netto/Monat259,90€ 243,90€ im Monat
  • Bruttolistenpreis: 84.800 EUR
  • Überführung 752 euro netto 982,34€ netto
  • LF 0,440,35 0,34 (GKF: 0,39 mit Cashback)

Berechnung:
Leasingfaktor: 319€/71.260€*100=0,44
Gesamtleasingfaktor: (8.408/24)/71.260*100=0,49

1534857.jpg1534857.jpg
  • Abstandsregeltempomat, Allradantrieb, Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe, Klimaanlage, Klimaautomatik, Komfortsitze, Mittelarmlehne, Navigationssystem, Sitzheizung, Standheizung, Tempomat, Xenon/LED-Scheinwerfer

  • Leasingrate inkl Wartung und Verschleiß

  • Farbe frei wählbar, individuell konfigurierbar!




Serienausstattung:
- City Safety
- Geschwindigkeitsregelanlage
- Lane Keeping Aid (LKA) - Aktiver Spurhalteassistent
- Road Sign Information - Verkehrszeichenerkennung
- Allradantrieb (AWD) über elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung (5. Generation) mit Instant Traction™
- Einparkhilfe hinten
- Intelligentes Fahrerinformationssystem
Komfortfahrwerk
LED-Scheinwerfer "Thors Hammer" mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht
Volvo On Call mit WLAN-Hotspot
Ambientebeleuchtung (erweitert)
Armaturentafel und Türverkleidung in Lederoptik mit Kontrastnähten
Digitale Instrumentierung: 12,3" großes vollgrafisches Display (hochauflösend)
Echtholzeinlage BLACK ASH (Armaturentafel, Mittelkonsole, Bedieneinheit und Türen)
Elektrisch einstellbarer Fahrersitz (8-Wege) mit Memoryfunktion für Sitz- und Außenspiegeleinstellung
Heckklappenautomatik (elektrisch)
Infotainmentsystem Sensus Connect mit HIGH PERFORMANCE SOUND (9"-Touchscreen, 330 Watt Leistung, 10 Lautsprecher)
ISOFIX-Aufnahmen für die äußeren Fondsitze (2. Sitzreihe)
Klimaautomatik mit getrennter Temperaturregelung für Fahrer und Beifahrer
Lederlenkrad mit seidenmatter Intarsie
Lendenwirbelstütze (4-Wege elektrisch einstellbar) für Fahrer- und Beifahrersitz
Mittelarmlehne vorn und hinten inkl. Getränkehalter (2. Sitzreihe)
Multifunktionstasten am Lenkrad
Polsterung Nappaleder
Schalthebel aus schwedischem Kristallglas von Orrefors
Sensus Navigationssystem
Smartphone Integration Apple CarPlay™ und Android Auto™
Auspuffanlage mit zwei verchromten Endrohren in Trapezform, in der Heckschürze integriert
Außenspiegel elektrisch einstellbar (Fahrerseite mit Weitwinkeloptik)
Chromapplikationen an den Seitenfenstern
Dachreling aus Aluminium (integriert)
Winter-Paket
20"-10-Speichen-Design
Standheizung
7-sitzer
Komfortsitze
Pilot Assist - Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Distanzwarner und Spurführungsassistent bis zu Geschwindigkeiten von 130 km/h

frei konfigurierbar, z.B. optional erhältlich:
Metallic-Lackierung: zzgl 12 EUR netto/Monat
Parkassistenz-Paket (PDC vorne, Rückfahrkamera): zzgl 8,30 EUR netto/Monat
Frontscheibenheizung: zzgl 3 EUR netto/Monat
Anhängerkupplung: ab zzgl 29 EUR netto/Monat
Scheiben hinten abgedunkelt: zzgl 5 EUR netto/Monat
Dachhimmel anthrazit: zzgl 5 EUR netto/Monat
Panoramadach: zzgl 20,50 EUR netto/Monat
Xenium-Paket (Head Up Display, Panoramadach): zzgl 27 EUR netto/Monat
Anhängerkupplung: ab zzgl 28,00 EUR netto/Monat
Winter-Paket-Pro (Lenkradheizung, Sitzheizung hinten): zzgl 5,50 EUR netto/Monat
DAB+: zzgl 5 EUR netto/Monat
Laderaumpaket Pro (Keyless Drive, Kindersicherung hinten elektrisch, Kopfstützen der 2. Sitzreihe umlegbar) zzgl 10,50 EUR netto/Monat
Media & Sound Paket inkl DAB+, harman/kardon Soundsystem: zzgl 12 EUR netto/Monat
Winterräder 19 Zoll: ab zzgl 45 EUR netto/Monat

Voraussetzung:
- Haupterwerb mind. 1 Jahr
- kein Taxi/Mietwagen, kein Glücksspiel, kein Nebengewerbe!
Zusätzliche Info
Da hier viele Falschinformationen auftauchen:
Der XC90 befindet sich noch im Modelljahr 2020, somit NICHT abgeregelt bei 180km/h!
Update 2
So mein letztes Update hier für heute: Leasingtime kontert und hat jetzt 259,66€ monatliche Rate, darüber hinaus, zahlt ihr nur noch 668€ netto Überführungskosten, also 314€ weniger als bei Vehiculum.
Update 1
Jetzt gibt es ein dickes Preisupdate, denn ihr bekommt das Kraftfahrzeug jetzt bei Vehiculum für nur 259,90€ netto im Monat, also nochmal 59€ im Monat günstiger (dafür liegen die Werksabholungskosten um 230€ höher, aber das habt ihr nach 4 Monaten ja in etwa wieder drin). So kommen wir auf einen Gesamtkostenfaktor von 0,42! Insgesamt kommt ihr 1200€ günstiger. Uuuuund: es gibt sogar noch 250€ Cashback (Dealpreis ohne Cashback), womit wir bei einem Leasingfaktor von 0,35 und einem GKF von 0,41 landen.

45718-1yi55.jpg
Leasingtime Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die Großstadt!
El_Lorenzo14.02.2020 17:51

10.000km ist das günstigste Angebot, du kannst bis 30.000km im Jahr …10.000km ist das günstigste Angebot, du kannst bis 30.000km im Jahr aufstocken. Aber klar, aufgrund des Plug in Hybrid ist es das ideale Stadtauto, da die meisten Strecken voll elektrisch gefahren werden können.


Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.
Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.
Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...
bayernex14.02.2020 18:00

Da komm ich jetzt echt ins Grübeln, würde sich aber um ca.zwei Monate ü …Da komm ich jetzt echt ins Grübeln, würde sich aber um ca.zwei Monate überschneiden wenn ich das richtig gelesen habe hmmmmm, wollte schon immer mal einen Schweden haben und das ist wohl Endgeil......


Eine Schwedin würde mir eher gefallen 🤪
Thy14.02.2020 17:55

Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit a …Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...


Nur weil es für Dich nicht passt, heißt es ja nicht, dass es nicht für andere passen kann. Manchen Leute fahren halt nicht mehr als 10.000km, weil sie auch Bahn oder Fahrrad nutzen und trotzdem an und an mal längere Strecken fahren (zb zu Freunden / Familie). Und für die Stadt als Elektroauto sicherlich der ‚sinnvollste SUV‘.. Angebot sieht überragend aus. 15.000 für 370 netto!
Bearbeitet von: "g0d0t" 14. Feb
106 Kommentare
Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die Großstadt!
Thy14.02.2020 17:48

Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die …Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die Großstadt!


10.000km ist das günstigste Angebot, du kannst bis 30.000km im Jahr aufstocken. Aber klar, aufgrund des Plug in Hybrid ist es das ideale Stadtauto, da die meisten Strecken voll elektrisch gefahren werden können.
El_Lorenzo14.02.2020 17:51

10.000km ist das günstigste Angebot, du kannst bis 30.000km im Jahr …10.000km ist das günstigste Angebot, du kannst bis 30.000km im Jahr aufstocken. Aber klar, aufgrund des Plug in Hybrid ist es das ideale Stadtauto, da die meisten Strecken voll elektrisch gefahren werden können.


Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.
Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.
Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...
Nur Gewerbe Will den Privat
Da komm ich jetzt echt ins Grübeln, würde sich aber um ca.zwei Monate überschneiden wenn ich das richtig gelesen habe hmmmmm, wollte schon immer mal einen Schweden haben und das ist wohl Endgeil......
Bearbeitet von: "bayernex" 14. Feb
Passt nicht in die Garage
Thy14.02.2020 17:55

Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit a …Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...


Also gerade in der Stadt möchte man doch SUV fahren? sonst kann man sich ja auch in die Bahn setzen.
Thy14.02.2020 17:55

Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit a …Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...


Nur weil es für Dich nicht passt, heißt es ja nicht, dass es nicht für andere passen kann. Manchen Leute fahren halt nicht mehr als 10.000km, weil sie auch Bahn oder Fahrrad nutzen und trotzdem an und an mal längere Strecken fahren (zb zu Freunden / Familie). Und für die Stadt als Elektroauto sicherlich der ‚sinnvollste SUV‘.. Angebot sieht überragend aus. 15.000 für 370 netto!
Bearbeitet von: "g0d0t" 14. Feb
Thy14.02.2020 17:48

Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die …Bei 10.000km pro Jahr ein herrliches Stadtauto. Wie gemacht für die Großstadt!


Ist ja auch ein Stadt Geländewagen
der hat bei 84k kein PDC? oder wieso kostet das extra?!
Super HOTT!! Nur leider Gewerbe erst vor wenigen Monaten gegründet und nicht "alt genug" :/
bayernex14.02.2020 18:00

Da komm ich jetzt echt ins Grübeln, würde sich aber um ca.zwei Monate ü …Da komm ich jetzt echt ins Grübeln, würde sich aber um ca.zwei Monate überschneiden wenn ich das richtig gelesen habe hmmmmm, wollte schon immer mal einen Schweden haben und das ist wohl Endgeil......


Eine Schwedin würde mir eher gefallen 🤪
28€ Aufpreis für ne AHK
Pesquera14.02.2020 18:00

Passt nicht in die Garage



Das ist bei mir auch immer centimeter Arbeit beim Rein- und Rausfahren. Jeden Tag aufs neue

Ich muss dann immer vom Schiebedach aussteigen. Hab mir ne Leiter an die Garagendecke montiert, an der ich mich entlanghangele
Bearbeitet von: "Jerri" 14. Feb
markmedlock14.02.2020 18:41

Ist ja auch ein Stadt Geländewagen


Oder Rentner- und Hausfrauenpanzer
schmitzekater14.02.2020 18:53

Das luxuriöseste China-Mobil dürfte der Hongqi L5 sein. Kostet knapp 600k. …Das luxuriöseste China-Mobil dürfte der Hongqi L5 sein. Kostet knapp 600k. https://www.auto-motor-und-sport.de/news/hongqi-l5-china-verkauft-sein-staatsgeheimnis/ [Bild] 😳


Die Front von nem Trabbi. Genial.
Thy14.02.2020 17:55

Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit a …Nein, war jetzt eher ironisch gemeint von mir. Wegen Größe und so. Mit anderen Worten: wenn 10.000km dann Stadtauto dann sicherlich kein SUV. Wenn kein Stadtauto, dann >10.000km, dann evtl. nen SUV.Ergo: der Deal ergibt für mich so keinen Sinn, da unlogische Kombination.Aber ich will ja jetzt nichts lostreten, ich weiß, dass manche dies anders sehen, und ich weiß, dass manche auch gerne in der Stadt SUV fahren...


Hast du ein Auto für jede Lebenslage?
Darf man mit 10k km nur in der Stadt fahren?
Dein Kommentar ergibt kein Sinn, das ist aber auch das Einzige..
tobial14.02.2020 21:53

Hast du ein Auto für jede Lebenslage?Darf man mit 10k km nur in der Stadt …Hast du ein Auto für jede Lebenslage?Darf man mit 10k km nur in der Stadt fahren?Dein Kommentar ergibt kein Sinn, das ist aber auch das Einzige..


Hiach, stimmt ja. Hab ja meinen Fiat Cinquedingsbums auch mit 50.000km jährlich angemeldet, weil die Urlaubsfahrten nach Portugal damit so viel Spaß machen...

Und gerade weil ich kein Auto für jede Lebenslage habe, reichen mir die 10t km vorne und hinten nicht aus. Würden mir die 10t km ausreichen, dann wäre es wohl meist ein Stadtwagen, und eben kein fettes SUV für 90t€.

Um es mal anders auszudrücken, das investierte-Euro-zu-zurückgelegte-Kilometer Verhältnis fällt hier grandios schlecht aus. Ja okay, dafür hab ich nen tolles Auto, was ich aber nur ca. 200h genießen kann. Eigentlich weniger, denn - außerorts Durchschnittsgeschwindigkeit 60km/h - da sitze ich nicht lange im Auto. Es sei denn, ich setz mich einfach nur des Genusses wegen hinein. Solche Leute solls ja auch geben...

Aber genug, jedem das seine, ich gönne es Allen, also have fun
El_Lorenzo14.02.2020 18:05

Also gerade in der Stadt möchte man doch SUV fahren? sonst kann man sich …Also gerade in der Stadt möchte man doch SUV fahren? sonst kann man sich ja auch in die Bahn setzen.


Das denk ich mir auch immer, wenn ich die Uschis in ihren Macan, Cayenne, X5 und Ähnlichem sehe - wie sie aufm Parkplatz vom Frischeparadies hin und her rangieren, um nach 5 Minuten festzustellen, dass es eh nicht klappen wird. Meist parken sie dann den großen Elektro Stellplatz auf der Hauptstraße zu. Freut mich nahezu jeden Dienstag (da gibt's Hummer im Angebot)
schmitzekater14.02.2020 18:53

Das luxuriöseste China-Mobil dürfte der Hongqi L5 sein. Kostet knapp 600k. …Das luxuriöseste China-Mobil dürfte der Hongqi L5 sein. Kostet knapp 600k. https://www.auto-motor-und-sport.de/news/hongqi-l5-china-verkauft-sein-staatsgeheimnis/ [Bild] 😳


Zu einer Frau in diesem Auto gibt es ja sogar einen Song der Rolling Stones.... Hongqi Tong Woman...
Bearbeitet von: "DirkHH" 14. Feb
Mein klimapolitisches Gewissen ist ganz leise seitdem ich jeden Tag meinen fast vollausgestatteten 330e über 0,5% Versteuerung fahre.
Falls es sich doch mal meldet, drehe ich einfach die Harmann / Kardon Anlage auf

Das Ganze ist eh nichts weiter als politisch gestützte Verkaufsförderung. Die "offiziellen" Gründe interessieren von den Damen und Herren dort oben doch eh keine Sau.
Genauso wie bei den meisten, die sich über das Thema Hybrid und E-Autos lautstark beschweren "Made in China, Bangladesch, Türkei" oder etwas vergleichbares im Etikett der Kleidung steht.

Deshalb sorry, don't care

Shitstorm incomming in 3,2,1
Bearbeitet von: "Spade" 14. Feb
Top
Thy14.02.2020 22:06

Hiach, stimmt ja. Hab ja meinen Fiat Cinquedingsbums auch mit 50.000km …Hiach, stimmt ja. Hab ja meinen Fiat Cinquedingsbums auch mit 50.000km jährlich angemeldet, weil die Urlaubsfahrten nach Portugal damit so viel Spaß machen...Und gerade weil ich kein Auto für jede Lebenslage habe, reichen mir die 10t km vorne und hinten nicht aus. Würden mir die 10t km ausreichen, dann wäre es wohl meist ein Stadtwagen, und eben kein fettes SUV für 90t€.Um es mal anders auszudrücken, das investierte-Euro-zu-zurückgelegte-Kilometer Verhältnis fällt hier grandios schlecht aus. Ja okay, dafür hab ich nen tolles Auto, was ich aber nur ca. 200h genießen kann. Eigentlich weniger, denn - außerorts Durchschnittsgeschwindigkeit 60km/h - da sitze ich nicht lange im Auto. Es sei denn, ich setz mich einfach nur des Genusses wegen hinein. Solche Leute solls ja auch geben...Aber genug, jedem das seine, ich gönne es Allen, also have fun



such dir ein richtiges Hobby....
Einfach nur krass
Gewerbe leider auto cold
So ein Mist ,hab vor 5 Monate den mit B5 Motor bestellt für 300€😩
...wenn nur die Rückleuchten nicht so hässlich wären
Hat einer Infos wie es mit der BAFA Prämie aussieht? Auf der Seite liest man dazu nichts, auch die Hotline hat keine Ahnung darüber.
lordB18.02.2020 12:22

Hat einer Infos wie es mit der BAFA Prämie aussieht? Auf der Seite liest …Hat einer Infos wie es mit der BAFA Prämie aussieht? Auf der Seite liest man dazu nichts, auch die Hotline hat keine Ahnung darüber.



Keine da viel zu viel Co2 Ausstoss! 74g/km nach WLTP. Fast kein SUV Hybrid erfüllt die Norm für die Förderung. Da machen größere Felgen oft Probleme. Der Audi Q5 Hybrid z.b. ist mit 20 Zoll Felgen noch gerade in der Förderung, mit 21 Zoll schon nicht mehr.
Scheiß Gewerbeleasing.
Seneca18.02.2020 15:24

Scheiß Gewerbeleasing.


Sowas mit dem Preis für private...
Das Angebot bei Vehiculum gibt jeden Aufpreis mit einem LF > 1 weiter.
Bei einer Sonderaustattung von 19.830€ (nahezu voll mit 21 Zoll - Konfiguration volvocars.com/con…9VY) macht das einen BLP von 104.630€.
Die monatliche netto Leasingrate beginnt bei 235 € und steigt damit um 249€ auf insgesamt 487€ netto.

19.830€ * 1% = 198,30€
249€ Sonderaustattung Leasingrate / 198,30€ 1% der Sonderausstattung = 1,26 LF für die Sonderausstattung.
LF für die Basis plus Sonderausstattung kombiniert ist dann 0,55.

Es wäre zu prüfen ob das Angebot von Leasingtime für einen voll augestatteten XC90 T8 Inscription günstiger ist?!
Bearbeitet von: "XziTe" 18. Feb
Also ich find die Kiste ziemlich cool. Der Kombi sieht aber noch besser aus.
Oh man. Will jemand meinen A6 Allroad übernehmen?
Schade das nicht mal was mit dem V90 Hybrid kommt...
...
Bearbeitet von: "Heimpi" 18. Feb
Heimpi18.02.2020 15:45

knapp 400 PS und dafür gedrosselt auf 180 km/h ...


Nein.

volvocars.com/de/…180
Ab 2020 sichert Volvo alle Fahrzeuge bei 180km/h ab.*
*Serienmäßig in allen Modellen ab Modelljahr 2021 (Produktion ab Mai 2020)
Bearbeitet von: "XziTe" 18. Feb
Heimpi18.02.2020 15:45

knapp 400 PS und dafür gedrosselt auf 180 km/h ...


Berg kommst aber locker dann mit 180kmh hoch
Heimpi18.02.2020 15:45

knapp 400 PS und dafür gedrosselt auf 180 km/h ...



Informieren bevor du hier dein Unwissen verbreitest.
Der XC90 ist noch im MJ2020, also noch ungedrosselt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text