Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Gewerbeleasing] VW E-Golf (136PS) - mtl. 108€ netto / 128,52€ brutto, 36 Monate, 10.000 km, LF 0,41
3141° Abgelaufen

[Gewerbeleasing] VW E-Golf (136PS) - mtl. 108€ netto / 128,52€ brutto, 36 Monate, 10.000 km, LF 0,41

501
aktualisiert 3. Sep 2019 (eingestellt 29. Aug 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Vehiculum kommt nun mit einem noch besseren Angebot um die Ecke und ihr spart unterm Strich etwa 368€ netto im Vergleich zum letzten Angebot.
Das könnte vllt. die letzte Runde im Preiskampf sein: Leasingtime Null-Leasing kommt nun mit 108€ (netto) um die Ecke und ihr spart im Vergleich zu Vehiculum nochmal 46€ (netto). Wer den Cent nicht ehrt ... Danke @Ophilon

  • Leasingrate: mtl. 115€109€ 108,00 € (netto) bzw. 136,85 €129,71 € 128,52 € (brutto)
  • Bereitstellung: 543,00 €713,00 € 671,43 € (netto) bzw. 646,17 €848,47 € 799€ (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 108 € x 36 Monate + 713,00 € = 4.559,43 € netto (eff. 126,65 € / Monat) bzw. 5.425,72 € brutto (eff. 150,71 € / Monat)

LF 0,41 I GF 0,48
Hallo zusammen!

Ich konnte in Sachen Leasing einen VW E-Golf (136 PS) für Gewerbekunden
bei LeasingmarktLeasingtime Vehiculum Null-Leasing zu starken Konditionen auftreiben. Bisher habe ich keinen großen Haken gefunden, ich hoffe ihr findet auch keinen!

Gleich vorab: Alle Preise beinhalten bereits die Umweltprämie und die 2.000€ müsst ihr somit vorstrecken und sie euch im Anschluss per Antrag wiederholen.

Die Rate geht los ab 149€139,00 € 108€ (netto) bzw. 177,31€165,41 € 128,52€(brutto) für die üblichen 10.000 km im Jahr auf eine Laufzeit von 36 Monaten. Die Überführung kostet euch 881,51€ 671,00 € (netto). Sicherlich sind die Bereitstellungsosten etwas hoch und der Wagen kommt mit keiner großzügigen Ausstattung. Dennoch: Wenn ich mir andere Preise für den E-Golf anschaue bzw. die letzten Deals bei uns sehe, dürften 149€ (netto) ne Ansage sein und ggf. nur durch eine aktuelle Prämienaktion zustande kommen.

Überdies gilt neuerdings nur noch eine 0,5% Dienstwagenversteuerung.

  • Leasingfaktor: 0,56
  • Gesamtkostenfaktor: 0,65

1426913.jpg
  • Bruttolistenpreis: 31.900,00 €
  • Laufzeit: 36 Monate (änderbar)
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (änderbar)
  • Leasingrate: mtl. 149,00 € (netto) bzw. 177,31 € (brutto)
  • Bereitstellungskosten inkl. Zulassung: 881,51 € (netto) bzw. 1.049,00 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 149 € x 36 Monate + 881,51 € = 6.245,51 € netto (eff. 173,49 € / Monat) bzw. 7.432,16 € brutto (eff. 206,45 € / Monat) [zzgl. 2.000€, die ihr erstattet bekommt]

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Volkswagen E-Golf (100 kW, 136 PS)
  • Neuwagen
  • Elektro
  • Automatik
  • 3,5 Monate Lieferzeit
  • u.a. Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe, Klimaanlage,
    Klimaautomatik, Komfortsitze, Mittelarmlehne, Navigationssystem, Xenon/LED-Scheinwerfer
  • weiter konfigurierbar
Zusätzliche Info
Unbedingt mit CCS Ladedose bestellen!! I CCS Ladedose ist für DC Schnellladen.

Empfehlung: Wärmepumpe: diese senkt den Verbrauch im Winter deutlich und erhöht die reichweite. kostet ca 900€ extra im konfigurator, also ca 10€ im Monat. wenn es bestellbar sein sollte.

ACC/Active Info Display und DAB radio kann ich in dem Auto auch nur empfehlen.
Rückfahrkammera nicht unbedingt nötigt aber bei Leasing wägen im praktisch ;D
Licht und sicht paket hat zB den Regensensor.
Wichtige Info: (fast) jeder VW-Partner, der Leasingverträge vermittelt, sollte in der Lage sein dieses Angebot mit der Volkswagen Leasing GmbH zu den selben Konditionen zu vermitteln. Mein Autohaus vor Ort hat als einmalige Bereitstellungs- bzw. Überführungskosten 750€ Brutto veranschlagt, somit eine weitere Ersparnis von 49€ und sogar die Lieferung hierher vor Ort inklusive (über 500km von Wolfsburg entfernt). Anfragen lohnt sich

Und etwas das mein Autohaus für mich herausgefunden hat:
> Achtung diese Sonderaktion endet am 20.09.19. <
Das heißt, der Leasingvertrag muss spätestens an diesem Tag bei der Volkswagen Leasing GmbH unterzeichnet eingegangen sein
Update 2
Na schau mal einer an Leasingtime hat die Konditionen wohl nochmal deutlich verbessert! Vielen Dank an NicNac01 für den Hinweis. Leasingrate ist ordentlich gesunken, siehe:

  • Bruttolistenpreis: 32.000,00 €
  • Leasingrate: mtl. 117€ (netto) bzw. 139,23€ (brutto)
  • Bereitstellung: 671€ (netto) bzw. 798,49€ (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 117 € x 36 Monate + 671 € = 5.051€ netto (eff. 140,31 € / Monat) bzw. 6.010,69€ brutto (eff. 166,96€ / Monat)

LF 0,44 I GF 0,52

dani.chii
Update 1
Edit: Ich habe das Update nochmal angepasst, da mir ein Fehler unterlaufen ist und ihr das beste Angebot nämlich bei Leasingtime bekommt.

Möge die Preisschlacht beginnen! Mit höherem Listenpreis ist ein günstigeres Angebot zum E-Golf über LeasingMarkt Leasingtime reingekommen.

  • Leasing- & Gesamtkostenfaktor: 0,50 & 0,57
  • Bruttolistenpreis: 33.000,00 €
  • Laufzeit: 36 Monate (änderbar)
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr (änderbar)
  • Leasingrate: mtl. 139,00€ (netto) bzw. 165,41 € (brutto)
  • Bereitstellung: 671,00 € (netto) bzw. 798,49 € (brutto)
    -------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten = 139 € x 36 Monate + 671 € = 5.675,00 € netto (eff. 157,64 € / Monat) bzw. 6.753,25 € brutto (eff. 187,59 € / Monat)
Null-Leasing.com Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
darkydark29.08.2019 15:53

Guter Deal!Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?


Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km abziehen. Das kannst du kompensieren wenn du die Heizung etwas zurücknimmst.
Für geübte Fahrer oder Fahrer die es wissen wollen sind auch 250km kein Problem. Für Vollgasjunkies werden die 150km knapp.

Das Wissen basiert auf 25tkm in meinem EGolf
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...



Funfact: Die meisten Leute gurken tatsächlich(!) nur in der Nähe herum

Und Leute, die tatsächlich(!) regelmäßig größere Reichweiten brauchen, brauchen auch keine E-Autos schlechtreden. Die können einfach weiterhin einen Verbrenner kaufen. Noch. Und wenn es die mal nicht mehr gibt, gibt es sicherlich dann schon mehr Reichweite in E-Autos.
darkydark29.08.2019 15:53

Guter Deal!Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?


Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.
Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


50km im Winter??? Oder kannst du kein Bruchrechnen? Du meinst vielleicht einen EGolf 190. Also das alte Modell. Aber nie und nimmer und garnimmer den 300er.
AB Vollgas hab ich ja geschrieben sind 150km Ende.
501 Kommentare
E-Golf @mydealz_fufu und @timtim werden da auch schwach
dani.chii29.08.2019 15:44

E-Golf @mydealz_fufu und @timtim werden da auch schwach


Uhhhhhh, endlich Aber warum denn nur Gewerbe? Das ist doch
dani.chii29.08.2019 15:44

E-Golf @mydealz_fufu und @timtim werden da auch schwach



mydealz_fufu29.08.2019 15:46

Uhhhhhh, endlich Aber warum denn nur Gewerbe? Das ist doch …Uhhhhhh, endlich Aber warum denn nur Gewerbe? Das ist doch



Dann soll Dani zum Jahrestag 300€ / Monat springen lassen für das Privatangebot.
Guter Deal!
Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?
E-Golf = Autohot
Fabi.Wasabi29.08.2019 15:51

Dann soll Dani zum Jahrestag 300€ / Monat springen lassen für das Pr …Dann soll Dani zum Jahrestag 300€ / Monat springen lassen für das Privatangebot.


Ja, das ist eine gute Idee Ist bald soweit @dani.chii . Also weißt du, was dich erwartet. Oder vielmehr, was ich erwarte
darkydark29.08.2019 15:53

Guter Deal!Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?


Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km abziehen. Das kannst du kompensieren wenn du die Heizung etwas zurücknimmst.
Für geübte Fahrer oder Fahrer die es wissen wollen sind auch 250km kein Problem. Für Vollgasjunkies werden die 150km knapp.

Das Wissen basiert auf 25tkm in meinem EGolf
SebbiHonk29.08.2019 15:57

Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km …Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km abziehen. Das kannst du kompensieren wenn du die Heizung etwas zurücknimmst.Für geübte Fahrer oder Fahrer die es wissen wollen sind auch 250km kein Problem. Für Vollgasjunkies werden die 150km knapp.Das Wissen basiert auf 25tkm in meinem EGolf


Was hat der denn für einen (kleinen) Akku?
darkydark29.08.2019 15:58

Was hat der denn für einen (kleinen) Akku?


35kWh. Aber das kannste nicht voll nutzen. Und wer normal klimatisiert fährt braucht ca. 15kWh / 100km
darkydark29.08.2019 15:53

Guter Deal!Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?


Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.
Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.
SebbiHonk29.08.2019 15:59

35kWh. Aber das kannste nicht voll nutzen. Und wer normal klimatisiert …35kWh. Aber das kannste nicht voll nutzen. Und wer normal klimatisiert fährt braucht ca. 15kWh / 100km


Ah okay...
Ich bin Spritspar- ähm, Stromsparmeister und fahre eh fast immer ohne Klima (sofern weniger als ~27°, Norddeutschland) und äußerst vorausschauend...
SebbiHonk29.08.2019 15:57

Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km …Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km abziehen. Das kannst du kompensieren wenn du die Heizung etwas zurücknimmst.Für geübte Fahrer oder Fahrer die es wissen wollen sind auch 250km kein Problem. Für Vollgasjunkies werden die 150km knapp.Das Wissen basiert auf 25tkm in meinem EGolf


Jo das sind auch meine erfahrungen. Ich bin ihn gern gefahren. gegenüber dem kleinen iD3 ist er dann aber doch etwas langweilig. Mal schauen. Konkurrenz in dem Segment wird groß.

Auch mit der Zoe 40 kWh schaffte man an guten Tagen 280 km, bei vollgas hat man die in 150 km runtergenudelt. (entspricht 135 realen km/h)

Der E-Golf ist ein grundsolides Auto mit dem man viel spaß haben kann und dank 50 kW CCS auch durchaus auch mal für eine Reise taugt. 1500 km würde ich mit ihm trotzdem nicht am stück machen, aber 800 gehen schon.
Der Preis netto ist unfassbar heiß!!!
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


50km im Winter??? Oder kannst du kein Bruchrechnen? Du meinst vielleicht einen EGolf 190. Also das alte Modell. Aber nie und nimmer und garnimmer den 300er.
AB Vollgas hab ich ja geschrieben sind 150km Ende.
Da waren die GTI aber günstiger und schneller
SebbiHonk29.08.2019 15:57

Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km …Im Normalfall sind 200km kein Problem. Im Winter musst du ca. 20- 30 km abziehen. Das kannst du kompensieren wenn du die Heizung etwas zurücknimmst.Für geübte Fahrer oder Fahrer die es wissen wollen sind auch 250km kein Problem. Für Vollgasjunkies werden die 150km knapp.Das Wissen basiert auf 25tkm in meinem EGolf


Moin, ich bin erst bei 20.500km kann aber Deine Werte bestätigen. Im Winter immer 160km Minimum, im Sommer 230+x. Null Probleme. Viel Spaß. Mein Schnitt: 19.5 kWh pro 100 km

Mein Händler hat mir letztens einen neuen angeboten, sprach aber von 8 Monaten Lieferzeit, nicht 3 wie im Angebot angegeben !
Bearbeitet von: "frugal" 29. Aug 2019
Preis ist Hot! Akku ist (realtiv) klein, für den Durchschnittsfahrer vollkommen ausreichend. Alle anderen werden mit dem ID3 glücklich werden.
Pesquera29.08.2019 16:30

Da waren die GTI aber günstiger und schneller


Dann fahr GTI. Ist auch ein geiles Auto. Von knapp 4 Euro pro 100 km. Biste dann halt bei rund 10 Euro pro 100km alleine für Treibstoff. Das zahlst du halt drauf weil du beim E Golf einen Teil des Treibstoffes in Form von Akku ja schon bezahlst.
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


Dafür nehme ich mein Wasserstoff SUV (Hyundai Nexo, 600 km Reichweite), den e-Golf nur zum Pendeln
SebbiHonk29.08.2019 16:37

Dann fahr GTI. Ist auch ein geiles Auto. Von knapp 4 Euro pro 100 km. …Dann fahr GTI. Ist auch ein geiles Auto. Von knapp 4 Euro pro 100 km. Biste dann halt bei rund 10 Euro pro 100km alleine für Treibstoff. Das zahlst du halt drauf weil du beim E Golf einen Teil des Treibstoffes in Form von Akku ja schon bezahlst.



Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


Kann ich nicht bestätigen, ich komme im Sommer locker 275 km weit, ohne Klima sind die 300 km kein Problem. Im Winter bei Schnee mit Heizung sind es noch gut 180 km.
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...


Dann lädst du einfach vorher woanders? Ist ja nicht so, dass man in der Regel jeden Tag das Auto laden muss
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...



Funfact: Die meisten Leute gurken tatsächlich(!) nur in der Nähe herum

Und Leute, die tatsächlich(!) regelmäßig größere Reichweiten brauchen, brauchen auch keine E-Autos schlechtreden. Die können einfach weiterhin einen Verbrenner kaufen. Noch. Und wenn es die mal nicht mehr gibt, gibt es sicherlich dann schon mehr Reichweite in E-Autos.
Lorddoener29.08.2019 16:35

Preis ist Hot! Akku ist (realtiv) klein, für den Durchschnittsfahrer …Preis ist Hot! Akku ist (realtiv) klein, für den Durchschnittsfahrer vollkommen ausreichend. Alle anderen werden mit dem ID3 glücklich werden.


Welcher ID3 überhaupt? VW zeig mir auf Instagram ständig Werbung für Ihre tollen neuen Elektroautos ID, aber ohne Kaufpreis, Lieferdatum oder andere konkrete Daten
UltraKurt29.08.2019 18:58

Welcher ID3 überhaupt? VW zeig mir auf Instagram ständig Werbung für Ihre t …Welcher ID3 überhaupt? VW zeig mir auf Instagram ständig Werbung für Ihre tollen neuen Elektroautos ID, aber ohne Kaufpreis, Lieferdatum oder andere konkrete Daten


Preis ab 30.000 (Basisversion) & 40.000€ Sonder Edition (Vorbestellbar) Q1/2020 Liefertermin.

Technische daten sind auch schon einige raus (Reichweite, PS, Laden etc.) Der Rest kommt bei/nach der IAA im September.
Lorddoener29.08.2019 19:11

Preis ab 30.000 (Basisversion) & 40.000€ Sonder Edition (Vorbestellbar) Q …Preis ab 30.000 (Basisversion) & 40.000€ Sonder Edition (Vorbestellbar) Q1/2020 Liefertermin.Technische daten sind auch schon einige raus (Reichweite, PS, Laden etc.) Der Rest kommt bei/nach der IAA im September.


ich glaube nicht an Q1
carljiri129.08.2019 19:31

ich glaube nicht an Q1


Die sind niemals Q1 lieferbar Hab gehört die ersten Fahrzeuge werden sowieso nur an Mitarbeiter des VW-Konzern rausgegeben. Ich bleibe gespannt
darkydark29.08.2019 15:53

Guter Deal!Wie hoch ist die Reichweite bei dem Golf?


250 km im Sommer ... 180 wenn’s richtig kalt ist.
Da du aber besser nicht mit 5km Restreichweie am nächsten kaputten Schnelllader stranden willst auf Langstrecke 210 im Sommer un 160 im Winter. Meiner hat jetzt fast 30000 km auf gut 1Jahr.

jedem zu empfehlen...
Gruß Peter
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...


Auf Langstrecke (2x im Jahr) etwas mehr Zeit mitbringen... da waren 600 und 700 auch kein Problem. Weiß nicht ob noch aktuell aber bei mir sin 30Tage Leihwägen in den ersten 2Jahren inklusive. Kaum einer ruft das ab. Wir haben auch noch 2 Diesel im Haushalt nur wenn wir zusammen unterwegs sind wird IMMER der eGolf benutzt..
frugal29.08.2019 16:48

Dafür nehme ich mein Wasserstoff SUV (Hyundai Nexo, 600 km Reichweite), …Dafür nehme ich mein Wasserstoff SUV (Hyundai Nexo, 600 km Reichweite), den e-Golf nur zum Pendeln


Der schafft auch keine 600 km, wenn der E-Golf nur 150 km schafft, dann macht der Nexo 300 km. In 10 Minuten neu betankt, wenn man eine Tankstelle gefunden hat für 20 € auf 100 km. Wenn Geld keine Rolle spielt.....
Bearbeitet von: "joergcom" 30. Aug 2019
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


Dann machst du was falsch! Vollgasfahrten auf der Autobahn mag kein E-Auto, man muss schon sinnig fahren.
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum.


Bei durchschnittlich 38 km am Tag kannst du 5 Tage fahren ohne Aufladen.

Die durchschnittliche Jahresfahrleistung je Pkw nimmt leicht ab (13.727 km in 2018)

Quelle: kba.de/DE/…tml
M0991H29.08.2019 17:55

Funfact: Die meisten Leute gurken tatsächlich(!) nur in der Nähe herum


38 km pro Tag wurden 2018 im Schnitt gefahren:

kba.de/DE/…tml
joergcom30.08.2019 01:13

Der schafft auch keine 600 km, wenn der E-Golf nur 150 km schafft, dann …Der schafft auch keine 600 km, wenn der E-Golf nur 150 km schafft, dann macht der Nexo 300 km. In 10 Minuten neu betankt, wenn man eine Tankstelle hat für 20 € auf 100 km. Wenn Geld keine Rolle spielt.....


Das ist falsch. Nach meiner Erfahrung gehen max 10 % der Ursprungsreichweite "flöten". Ich war damit sogar in Dänemark. Kein Problem.
Früher haben sie alle über die LPG Umrüster geschimpft...

Jetzt schimpfe ich über die E Autos.

Wer sich den Sprit und die Steuer nicht leisten kann soll das Autofahren lassen und die Bahn und Taxis nutzen.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
*wer ironie findet darf sie behalten*
Bearbeitet von: "bigm" 30. Aug 2019
bigm30.08.2019 08:53

Wer sich den Sprit und die Steuer nicht leisten kann soll das Autofahren …Wer sich den Sprit und die Steuer nicht leisten kann soll das Autofahren lassen und die Bahn und Taxis nutzen.*


Im Sinne von "Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie halt Kuchen essen"
Hallo Zusammen,

ich stelle mir die Frage, ob es hier um den Deal, oder um private Präferenzen geht?

BTW: Die Angebote werden noch besser: €139,00 (netto) mit besserer Ausstattung und einem daraus resultierendem BLP von: €36.130,00

leasingmarkt.de/lea…ity
Bearbeitet von: "onlinepilot" 30. Aug 2019
onlinepilot30.08.2019 10:58

Hallo Zusammen,ich stelle mir die Frage, ob es hier um den Deal, oder um …Hallo Zusammen,ich stelle mir die Frage, ob es hier um den Deal, oder um private Präferenzen geht?BTW: Die Angebote werden noch besser: €139,00 (netto) mit besserer Ausstattung und einem daraus resultierendem BLP von: €36.130,00https://www.leasingmarkt.de/leasing/pkw/neuer_leasingvertrag_volkswagen_golf_e_golf_100_kw_136_ps_1_gang_automatik_limousine_weiss_pure_white/426379?manufacturer=97&modelsandgroups=GROUP-37&targetGroup=ALL&newContract=1&takeoverContract=0&adId=0&clientId=0®istrationYearFrom=2005®istrationYearTo=2019&mileageFrom=0&mileageTo=300000&durationFrom=6&durationTo=72&monthlyLeasePaymentsFrom=0&monthlyLeasePaymentsTo=1500&depositFrom=0&depositTo=25000&remainingKilometersFrom=0&enginePsFrom=0&enginePsTo=1000&colorId=0&fueltypeId=4&gear=&pp=10&p=0&zipcode=&distance=500&t=111000&item=1&envBonus=-1&ids=&newCar=-1&deals=0&directPickup=0&sort=popularity



Dank dir für den Hinweis. Laut meiner Info sind die Wagen aus folgenden beiden Angebote gleich, sprich gleiche Grundausstattung:
- leasingtime.de/vol…594
- leasingmarkt.de/lea…379

Deshalb haut der höhere Listenpreis bei LM vermutlich nicht hin, sodass letztlich das günstigste Angebot bei Leasingtime wegen niedrigerer Überführungskosten zu finden ist.
Wärmepumpe gibts nur im winterpaket oder ?

die ist definitv pflicht!

Active info display im golf ist gut, besser als zB im T-Roc....

DAB tuner halte ich auch für pflicht in 2019.

man muss sich bisschen die Pakete anschauen wie ZB licht und sicht Paket
ZauberDealzer29.08.2019 16:02

Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Re …Ich fahre die Karre geschäftlich und bin überhaupt nicht überzeugt... Reichweite liegt im Sommer bei ca 150km, im Winter bei etwa 1/3.Kannst also komplett vergessen damit längere Strecken zu fahren.


Jo im Sommer wegen der Klimaanlage ohne kommst du weiter aber nur verschwitzt . Für in der Stadt oder Pendler bis zum Umkreis von 70km ... eine gute Alternative ... suche noch gutes Hybrid Angebot , bis nächsten März ... bei den Lieferzeiten muss man scho früh schauen ...
Pesquera29.08.2019 16:57

Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten …Das ist mi alles klar. Aber 200km Reichweite machen eh vorne und hinten keinen Sinn, außer man gurkt nur in der Nähe herum. Selbst 500km wären unzureichend, wenn nicht überall Ladestationen herumstehen. Und das ist derzeit technisch kaum möglich. Wenn ich mir vorstelle, wie morgens im Skigebiet hunderte von Autos auf den Parkplatz fahren und während dem Skifahren, den Wagen laden wollten...


Wie oft fährst du 500 am Stück?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text