Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GHOST Lanao 2.0 AL W Kinderbike 20“ Kinderfahrrad [Sport Conrad]
539° Abgelaufen

GHOST Lanao 2.0 AL W Kinderbike 20“ Kinderfahrrad [Sport Conrad]

294,10€349€-16% Kostenlos KostenlosSport Conrad Angebote
56
eingestellt am 25. MaiBearbeitet von:"Shitdoor"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Kinderfahrrad ist momentan im Sale für 314,10€ dazu gibts noch nen Gutscheincode STAYHEALTHY -20€ somit kommt man auf einen guten Kurs von 294,10€ inkl. kostenlosen Versand (UPS)


Nächster Idealopreis ~349€


Über den Laden selber kann ich leider wenig sagen schaut mir aber nach einem soliden Händler aus



1592736.jpgGhost Lanao 2.0 AL W Kinderbike Kinder 20“


Daten:

• Rahmen : Lanoa Kid AL 20"
• Gabel : RST Capa T 50 mm
• Vorbau: GHOST Kid Dia. 25.4 mm
• Lenker : GHOST Kid 520 mm Rise 20 mm Dia. 25.4 mm
• Schaltwerk: Shimano Tourney TX RD-TX800 8-fach
• Schalthebel : Shimano Tourney
• Bremse : Tektro 855 AL
• Kurbelsatz : GHOST 32T
• Kassette : Shimano CS-HG-200-8 12-32
• Sattelstütze : GHOST SP-DC1 27.2 mm
• Sattel : Selle Bassano Mito 24
• Reifen vorne : Mitas Ocelot 20 x 2.10
• Reifen hinten : Mitas Ocelot 20 x 2.10


Marke: Ghost
Original Farbbezeichnung: Jade Blue/Star White
Federung: Hardtail
Gewicht: 10200 Gramm/Stk.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Über 10Kg für ein 20“ Kinderrad find ich zu schwer!
benjaminreiser8125.05.2020 21:16

Über 10Kg für ein 20“ Kinderrad find ich zu schwer!



zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag ≈ 40/50 km Touren in Bayern (also auch Berge) - Bike hat auch um die 10 kg - übers Gewicht wird nicht gejammert aber das Popöchen tut manchmal weh ... (harter Sattel ist besser als weicher Sattel glaubt Sie mir noch nicht) .... die jungen Generationen werden in allen Punkten verhätschelt, wenn man bedenkt, auf was wir früher gefahren sind - am besten gleich ein E-Bike dann braucht man sich gar nicht mehr anzustrengen.

Gewicht ist ok für Hobbyfahrer und der Preis ist ebenfalls super.
Über 10kg Gewicht?
Ingo7425.05.2020 21:25

Das Woom AIR OFF 4 wiegt 9kg und kostet 899€.


Okay wenn man Federung möchte....
Aber die Zielgruppe mit 20" sind Vorschulkinder/Schulkinder....

Das normale woom 4 ist das erste Fahrrad mit Schaltung für die meisten Kids. Und zugleich extrem leicht. Da macht Fahrrad fahren Spass. Und das sollte es, damit die Kinder sich gerne bewegen....
56 Kommentare
Wie? Ohne Motor? Das es so etwas noch gibt...
No.
Über 10kg Gewicht?
Über 10Kg für ein 20“ Kinderrad find ich zu schwer!
Preis durchaus interessant, aber das Gewicht ohne Schutzblech 10kg.

Ein woom 4 20" zum Vergleich hat ohne Schutzblech 7kg.
happyhardcore25.05.2020 21:18

Preis durchaus interessant, aber das Gewicht ohne Schutzblech 10kg.Ein …Preis durchaus interessant, aber das Gewicht ohne Schutzblech 10kg.Ein woom 4 20" zum Vergleich hat ohne Schutzblech 7kg.


Ein woom 20“ Modell 2020 kostet aber auch weit aus mehr als ~300
Viel zu schwer
happyhardcore25.05.2020 21:18

Preis durchaus interessant, aber das Gewicht ohne Schutzblech 10kg.Ein …Preis durchaus interessant, aber das Gewicht ohne Schutzblech 10kg.Ein woom 4 20" zum Vergleich hat ohne Schutzblech 7kg.


Das Woom AIR OFF 4 wiegt 9kg und kostet 899€.
Ingo7425.05.2020 21:25

Das Woom AIR OFF 4 wiegt 9kg und kostet 899€.


Okay wenn man Federung möchte....
Aber die Zielgruppe mit 20" sind Vorschulkinder/Schulkinder....

Das normale woom 4 ist das erste Fahrrad mit Schaltung für die meisten Kids. Und zugleich extrem leicht. Da macht Fahrrad fahren Spass. Und das sollte es, damit die Kinder sich gerne bewegen....
Puh... unser Kubike 24s wiegt 8.5kg... lieber auf die gabel verzichten und Gewicht reduzieren
Shitdoor25.05.2020 21:19

Ein woom 20“ Modell 2020 kostet aber auch weit aus mehr als ~300


Modell 2020 woom 4 in purple hat uns beim Händler vor der Türe im Frühjahr 399€ gekostet. Schutzblech (ohne Gepäckträger) kostenlos dazu.

Ich denke aber das wir das Fahrrad fürs zweite kind behalten und danach noch verkauft bekommen.....
Der Preis ist o.k.

Ich bringe jetzt mal noch das Kubike aus D (Woom aus A) ins Spiel. Das Kubike 20S, dass ich erst vor zwei Wochen gekauft hatte, wiegt auch 7,7 kg laut Datenblatt. Kostet aber auch +100 Euro.
Vorteil beim Kubike war gegenüber dem Woom, dass es bei 20" die S Variante gibt, welche perfekt für den Kleinen (112cm) passte.

Nach eigener Erfahrung sind Woom dzt. noch schwerer zu bekommen als Kubike.
Bearbeitet von: "komalainen" 25. Mai
Wenn sollte man richtig vergleichen und nicht Äpfel mit Birnen, Alternativen gibt es von teuer bis richtig teuer, der Preis hier ist gut, das Rad schön und das Gewicht in der Ausstattung auch Ok.
Übrigens - meine Kinder wollten auf gar keinen Fall ein Rad ohne Federung...
Ingo7425.05.2020 21:40

Wenn sollte man richtig vergleichen und nicht Äpfel mit Birnen, …Wenn sollte man richtig vergleichen und nicht Äpfel mit Birnen, Alternativen gibt es von teuer bis richtig teuer, der Preis hier ist gut, das Rad schön und das Gewicht in der Ausstattung auch Ok.Übrigens - meine Kinder wollten auf gar keinen Fall ein Rad ohne Federung...


Also ich war über die Äpfel/Birnen Vergleiche aus vorherigen Deals sehr dankbar. Sonst wäre ich so schnell nicht auf die einschlägigen Hersteller gekommen.
Ingo7425.05.2020 21:25

Das Woom AIR OFF 4 wiegt 9kg und kostet 899€.


Hat allerdings hydraulische Scheibenbremsen (auf das Gewicht bezogen).
Bearbeitet von: "ich_werde_feuerwehrmann" 25. Mai
Nah. Sieht cool aus und ist nicht ganz scheiße, aber lieber second hand oder was gescheites. Drei Gänge reichen, weniger Gewicht wäre cool. Deal bewerte ich nicht, Preis mag gut sein.

Siehe unten. Ein hot von mir.
Bearbeitet von: "mmmmuc" 25. Mai
komalainen25.05.2020 21:40

Vorteil beim Kubike war gegenüber dem Woom, dass es bei 20" die S Variante …Vorteil beim Kubike war gegenüber dem Woom, dass es bei 20" die S Variante gibt, welche perfekt für den Kleinen (112cm) passte.


20" S passt bei 112cm schon? Unsere Kleine ist 111cm und hat noch das Woom 2 (14")... Das kommt mir schon zu klein vor, aber 20" und Schaltung würde sie glaube ich noch überfordern, sie wird erst im August vier.
Als leichtere Alternative würde ich noch das Orbea MX20 in den Raum werfen. Das MX20 Team wiegt ca. 9 Kilo und bekommt man im Angebot für den gleichen Kurs. Mein Sohn fährt das Rad seit diesem Jahr und am Wochenende sind wir die erste Waldtour mit rund 120 Höhenmetern gefahren. Eine Federung finde ich bei dem Gesamtgewicht nicht wirklich sinnvoll. Die Räder sind dick genug um kleinere Stöße wegzufedern.
ich_werde_feuerwehrmann25.05.2020 21:48

20" S passt bei 112cm schon? Unsere Kleine ist 111cm und hat noch das Woom …20" S passt bei 112cm schon? Unsere Kleine ist 111cm und hat noch das Woom 2 (14")... Das kommt mir schon zu klein vor, aber 20" und Schaltung würde sie glaube ich noch überfordern, sie wird erst im August vier.


Bis knapp 6 sollte ein 16“ völlig ausreichen meiner Meinung
Gibt's da nix Brauchbares für unter 200€? Für die 2 Jahre ist das zu viel ...
Neu höchstwahrscheinlich nicht. Aber gute Kinderräder wie woom, kubikes, early rider etc. Haben einen sehr guten Wiederverkaufswert.

Selbst wenn nicht cube drauf steht...
Bearbeitet von: "hesc" 25. Mai
Shitdoor25.05.2020 21:56

Bis knapp 6 sollte ein 16“ völlig ausreichen meiner Meinung


Würde ich so nicht sagen. Meine kleine hat jetzt mit 7,5 auf 24 Zoll gewechselt.
Shitdoor25.05.2020 21:56

Bis knapp 6 sollte ein 16“ völlig ausreichen meiner Meinung


Naja, das ist wohl wirklich sehr unterschiedlich. Ich kenne das aus meiner Verwandschaft. Sogar Zwillinge (jaja, Zweieiig, zwei Jungs) haben sehr unterschiedliche Anforderungen.

Allgemein: Deal scheint gut, aber besser zum lokalen Geschäft gehen. Die haben manchmal auch super Angebote!

Gebrauchte sind sowieso mein persönlicher Favorit.

Ein hot von mir für den Deal, auch wenn ich dieses Rad niemals kaufen würde.
derHirte125.05.2020 22:13

Würde ich so nicht sagen. Meine kleine hat jetzt mit 7,5 auf 24 Zoll …Würde ich so nicht sagen. Meine kleine hat jetzt mit 7,5 auf 24 Zoll gewechselt.


Dann ist sie oft im Mairegen gefahrn
benjaminreiser8125.05.2020 21:16

Über 10Kg für ein 20“ Kinderrad find ich zu schwer!



zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag ≈ 40/50 km Touren in Bayern (also auch Berge) - Bike hat auch um die 10 kg - übers Gewicht wird nicht gejammert aber das Popöchen tut manchmal weh ... (harter Sattel ist besser als weicher Sattel glaubt Sie mir noch nicht) .... die jungen Generationen werden in allen Punkten verhätschelt, wenn man bedenkt, auf was wir früher gefahren sind - am besten gleich ein E-Bike dann braucht man sich gar nicht mehr anzustrengen.

Gewicht ist ok für Hobbyfahrer und der Preis ist ebenfalls super.
Ibu40025.05.2020 22:19

zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag …zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag ≈ 40/50 km Touren in Bayern (also auch Berge) - Bike hat auch um die 10 kg - übers Gewicht wird nicht gejammert aber das Popöchen tut manchmal weh ... (harter Sattel ist besser als weicher Sattel glaubt Sie mir noch nicht) .... die jungen Generationen werden in allen Punkten verhätschelt, wenn man bedenkt, auf was wir früher gefahren sind - am besten gleich ein E-Bike dann braucht man sich gar nicht mehr anzustrengen.Gewicht ist ok für Hobbyfahrer und der Preis ist ebenfalls super.


Das nächste Virus kommt bestimmt
super Bike, hab die 24" Version gekauft. Die Tochter ist begeistert und Gewicht ist kein Problem.
Kein Versand in die Schweiz. Cold
Ibu40025.05.2020 22:19

zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag …zu geil hier - fahre mit meiner Großen (6 Jahre) momentan jeden Sonntag ≈ 40/50 km Touren in Bayern (also auch Berge) - Bike hat auch um die 10 kg - übers Gewicht wird nicht gejammert aber das Popöchen tut manchmal weh ... (harter Sattel ist besser als weicher Sattel glaubt Sie mir noch nicht) .... die jungen Generationen werden in allen Punkten verhätschelt, wenn man bedenkt, auf was wir früher gefahren sind - am besten gleich ein E-Bike dann braucht man sich gar nicht mehr anzustrengen.Gewicht ist ok für Hobbyfahrer und der Preis ist ebenfalls super.


Also ein 10kg Bike hat mehr als die Hälfte des Körpergewichts meines Fünfjährigen.

Wenn ich mir vorstelle dass mein Fahrrad 25kg wiegt (ja, ich bin recht leicht), dann hätte ich sicher kein Bock das irgendwo hochzuradeln.
benjaminreiser8125.05.2020 21:16

Über 10Kg für ein 20“ Kinderrad find ich zu schwer!


Die sind aber generell meist sehr schwer.
Ingo7425.05.2020 21:25

Das Woom AIR OFF 4 wiegt 9kg und kostet 899€.


Wer zahlt denn bitte 900 Euro für ein Kinderrad? Bei Decathlon bekommt man günstige Räder die dazu auch noch eine gute Qualität aufweisen können.

decathlon.at/mtb…tml

Mehr braucht es nun wirklich nicht.
Bearbeitet von: "Link210" 25. Mai
Link21025.05.2020 23:14

Wer zahlt denn bitte 900 Euro für ein Kinderrad? Bei Decathlon bekommt man …Wer zahlt denn bitte 900 Euro für ein Kinderrad? Bei Decathlon bekommt man günstige Räder die dazu auch noch eine gute Qualität aufweisen können.


Ist deutlich schwerer, hat nicht die Ausstattung und nicht das Prestige.
Meine Kinder fahren seitdem sie 6 Jahre alt sind mit MTB die ca 10 Kilogramm wiegen. Sie selbst sind Leichtgewichte. Hatten damit nie ein Problem! Als ich ein Kind war, hatten wir auch keine ultra light Carbon oder Kohlefasser high tech Fahrräder!
Ingo7425.05.2020 23:19

Ist deutlich schwerer, hat nicht die Ausstattung und nicht das Prestige.


Mein bald Sechsjähriger braucht noch keine Gangschaltung und Prestige juckt ihn glaube herzlich wenig. Der freut sich über ein schickes Bike mit dem er durch die Gegend gurken kann.
Bearbeitet von: "Link210" 25. Mai
Als Dealersteller hat man es hier echt schwer, aber als Intressent für ein Artikel sind die gespaltenen Meinungen sehr hilfreich...

Seh das persönlich auch so das ein Kind kein Fahrrad für 800€ braucht was es täglich fallen lässt oder als Nutzfahrzeug sieht. 300€ sind schon viel Geld für ein Gegenstandwas in max 2Jahren nicht mehr passt
Milanovic25.05.2020 23:23

Meine Kinder fahren seitdem sie 6 Jahre alt sind mit MTB die ca 10 …Meine Kinder fahren seitdem sie 6 Jahre alt sind mit MTB die ca 10 Kilogramm wiegen. Sie selbst sind Leichtgewichte. Hatten damit nie ein Problem! Als ich ein Kind war, hatten wir auch keine ultra light Carbon oder Kohlefasser high tech Fahrräder!


Mein Grundschulfahrrad (24 Zoll) hat damals knapp 20 Kg auf die Waage gebracht.
Ich kann das Gewichtsthema bei Laufrädern verstehen wenn man das den Kids manchmal hinterher tragen muss, auch mal über längere Distanz.
Meine Kinder treten oft so übertrieben in die Pedale vor Begeisterung, dass ich mir nicht vorstellen möchte wie deren Beschleunigung mit einem 5 Kg Fahrrad wäre
Shitdoor25.05.2020 23:34

Als Dealersteller hat man es hier echt schwer, aber als Intressent für ein …Als Dealersteller hat man es hier echt schwer, aber als Intressent für ein Artikel sind die gespaltenen Meinungen sehr hilfreich...Seh das persönlich auch so das ein Kind kein Fahrrad für 800€ braucht was es täglich fallen lässt oder als Nutzfahrzeug sieht. 300€ sind schon viel Geld für ein Gegenstandwas in max 2Jahren nicht mehr passt


Hab mir ein Rockrider ST 520 Euro gekauft. Das teil selber hat nur 299 Euro gekostet und ist richtig gut. Hab einige hundert Kilometer hinter mir. Zusätzlich hat Sohnemann ein schlichtes MTB für gerade mal 109 Euro zum Geburtstag bekommen. Wir sind beide happy
Ingo7425.05.2020 21:40

.Übrigens - meine Kinder wollten auf gar keinen Fall ein Rad ohne ….Übrigens - meine Kinder wollten auf gar keinen Fall ein Rad ohne Federung...


Kinder in dem Alter (Zielgruppe Rad) haben doch nur bedingt Ahnung davon. Das kann daher ja wohl kein Argument sein.
Bei dem geringen Gewicht bringt eine Gabel nicht viel. Natürlich wenn man fast nur Gelände fährt wäre es eine Überlegung Wert, aber ansonsten eher überflüssig.


Link21025.05.2020 23:28

Mein bald Sechsjähriger braucht noch keine Gangschaltung und Prestige …Mein bald Sechsjähriger braucht noch keine Gangschaltung und Prestige juckt ihn glaube herzlich wenig. Der freut sich über ein schickes Bike mit dem er durch die Gegend gurken kann.


??? Komisches Argument. Junior (bald 5) braucht die auch nicht, ist - wenn es mal hoch oder runter geht - ganz glücklich damit, auch wenn ich ihm natürlich noch den Hinweis zum schalten gebe.


ich_werde_feuerwehrmann25.05.2020 21:48

20" S passt bei 112cm schon? Unsere Kleine ist 111cm und hat noch das Woom …20" S passt bei 112cm schon? Unsere Kleine ist 111cm und hat noch das Woom 2 (14")... Das kommt mir schon zu klein vor, aber 20" und Schaltung würde sie glaube ich noch überfordern, sie wird erst im August vier.


Ja, auf jeden Fall passt das.
Junior fährt mit ~ 115cm das S20 Pro von Puky, auch angeblich erst ab 115cm geeigneit/empfohlen, er hätte aber definitiv auch mit weniger cm das schon fahren können.
Nachbar hat neulich das 20" S Kubike gekauft, finde ich vom Größenvergleich her sehr ähnlich.
Shitdoor25.05.2020 21:56

Bis knapp 6 sollte ein 16“ völlig ausreichen meiner Meinung


Was das denn für eine Binsenweisheit? Nicht das Alter ist entscheidend, sondern die Größe. Unsere Kleine ist mit 4,5 und 117cm mit 20 Zoll mehr als glücklich. Mit 16 Zoll ist doch kein vorankommen... Ausserdem möchte nicht jeder jährlich ein neues Rad kaufen.
ChrisHD41225.05.2020 23:36

Mein Grundschulfahrrad (24 Zoll) hat damals knapp 20 Kg auf die Waage …Mein Grundschulfahrrad (24 Zoll) hat damals knapp 20 Kg auf die Waage gebracht. Ich kann das Gewichtsthema bei Laufrädern verstehen wenn man das den Kids manchmal hinterher tragen muss, auch mal über längere Distanz.Meine Kinder treten oft so übertrieben in die Pedale vor Begeisterung, dass ich mir nicht vorstellen möchte wie deren Beschleunigung mit einem 5 Kg Fahrrad wäre


Die Kraft von Kindern ist relativ klein bezogen auf die Geometrie. Die Räder um die 10 Kg sind Ok aus meiner Sicht, da Sie hingeschmissen werden bin auch nicht bereit mehr als 300€ zu zahlen oder auch gerne gebraucht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text