Ghost Square Trekking 4 ohne Pedale RH 47 und RH62 UVP: 899,- Euro
203°Abgelaufen

Ghost Square Trekking 4 ohne Pedale RH 47 und RH62 UVP: 899,- Euro

644€718€-10%Rockmachine Angebote
29
eingestellt am 13. AprBearbeitet von:"Clown2000"
Ich war bis vorhin auf der Suche nach einen Trekking Rad für Einsteiger. Habe das Modell bei Boc in Köln Probe gefahren und war begeistert. Leider hatten sie nur das Square Trekking 1 vor Ort und kamen mir beim Preis nicht entgegen. Die wollten tatsächlich von einem eingefleischten MyDealzer den UVP verlangen. Das geht ja gar nicht. Also bin ich nach Hause und habe mich schon damit abgefunden in diesem Jahr immer noch mein 17 Jahre altes Kalkhoff Rad weiterzufahren. Aber in den Fingern juckte es ein Tag später immer noch. Also habe ich im Internet recherchiert und bin bei Bad Bikes hängen geblieben. Die bieten das viel besser ausgestattete 4er Modell für 6 Euro weniger an. Ich bin Laie und weiß, das die Fahrradprofis die Bauteile jetzt wahrscheinlich auseinander nehmen, aber für mich sind die Bauteile sehr gut.
Der Vergleichspreis bezieht sich auf das Online Angebot von Boc24.de. Die bieten das Rad für 699,- Euro + Versandkosten an. BadBike hat bei Ebay auch einen Shop und hat hier über 6000 100% Zufriedenheitsbewertungen. Hier die technischen Details, die zu großen Teil für mich Böhmische Dörfer sind:
Die Frau am Telefon sagt noch, das die Pedale (warum auch immer) nicht dabei sind.

ProduktdetailsAusstattung


28 Zoll leichter Alurahmen

RST Nova MLO Federgabel mit 50mm Federweg

Shimano Deore 9-Gang Schaltung

hydr. Shimano 315 Scheibenbremsen 180mm
Geschlecht
Herren
Modelljahr
2017
Rahmen
Square Trekking 28 Alu AL
Rahmenform
Diamant
Radgröße
28 Zoll
Schaltung
Shimano Deore
Anzahl Gänge
27
Gabel
RST Nova MLO 50 mm
Lenker
GHOST Noir 660 mm 31.8 mm
Vorbau
GHOST UP2 Plus AHS 31.8 mm
Sattel
GHOST 3050 HRN
Bremsen
Shimano 315 Disc 180 mm
Schaltwerk
Shimano Deore 9-Speed
Umwerfer
Shimano Acera
Kurbelgarnitur
Shimano FC-M371 48-36-26
Kassette
Shimano CS-HG200 11-32
Zusätzliche Info
Rockmachine Angebote

Gruppen

29 Kommentare
Nur seltene Größen und einfache Ausstattung, insbesondere die Schaltelemente.
Andrevor 3 m

https://www.fahrrad.de/ghost-square-trekking-5-blackorange-468800.htmlSquare Trekking 5 649.99


Wenn du mir den Kopf abschlägst, passe ich vielleicht auf einen Rahmen mit 52cm. Trotzdem für Leute bis 1,80cm eine gute Alternative.
Bearbeitet von: "Clown2000" 13. Apr
Das sieht so geil aus,das muss ich haben
Bearbeitet von: "sparhammer" 13. Apr
17,2 KG, viel Spaß.......
JoSchl07vor 5 m

17,2 KG, viel Spaß.......



JoSchl07vor 5 m

17,2 KG, viel Spaß.......


Danke, werde ich haben Sind Heute alle so nett hier. Wo sind denn die Miesmacher?
Bearbeitet von: "Clown2000" 13. Apr
Clown2000vor 13 m

Danke, werde ich haben Sind Heute alle so nett hier. Wo sind denn die …Danke, werde ich haben Sind Heute alle so nett hier. Wo sind denn die Miesmacher?


Einer geht noch:
17083086-HtAvB.jpg
Bearbeitet von: "Murmel1" 13. Apr
Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, welche Pedale ich dafür kaufen muss, also gehen da auch 08/15 Pedale oder muss da was spezielles dran? Danke und Gruß für die Antworten im voraus.
andibasti24vor 2 m

Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, …Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, welche Pedale ich dafür kaufen muss, also gehen da auch 08/15 Pedale oder muss da was spezielles dran? Danke und Gruß für die Antworten im voraus.


Mir sagte die Fachfrau von Rochmachine, das jede gängige passen würde. Mehr kann ich dir auch nicht mitteilen.
Ich habe mir die hier bestellt: amazon.de/gp/…c=1
Hoffentlich passen die Pedalen.
Murmel1vor 30 m

Einer geht noch:[Bild]


Die arme Familie Lennertz. Ihr Untergang ging wohl mit dem Aufstieg von MyDealz Hand in Hand.
Nicht falsch verstehen, BadBikes bzw. Rochmachine ist auch ein Fahrradhändler (Familienbetrieb) aus
Wernigerode. Mehr Familienbetrieb als zumindest BOC. Aber im Prinzip haben die Lennertz recht und wahrscheinlich
fast jeder hier darf sich dabei an die eigene Nase packen. Ich zumindest schon.
JoSchl07vor 1 h, 31 m

17,2 KG, viel Spaß.......


Und dann steht da „leichter Alurahmen“
josch91vor 9 m

Und dann steht da „leichter Alurahmen“:|


Ist aber auch ein XL Rahmen. Wenn dir der XS mehr liegt sparst du direkt nen Kilo
Mir gefällt die MyDealzer homestory Weiter so!
Finde das Angebot nicht wirklich dolle... Extrem schweres Rad, unnötige Federgabel und did Komponenten sind so lala (inkl Blenderschaltwerk).
Also da gibt's wahrlich bessere Räder zu dem Preis.
rein optisch gefällt es mir, sieht nicht nach nen 08/15 Trekkkingrad aus
würde mich auch über bessere Alternativlinks in diesem Preisrahmem freuen
Mhhh, irgendwie finde ich, sobald hier Bike-Dealz eingestellt werden, schreiben die meisten, es gäbe besseres für das Geld. Wäre echt toll, wenn dann auch entsprechend mal auf ein gutes Angebot hingewiesen wird. Ich kenne mich da nicht wirklich aus, was jetzt ein Bike an Komponenten unbedingt haben sollte, Also wer hat noch gute Alternativen, so um die 600 bis 700 Euro?
andibasti24vor 3 h, 16 m

Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, …Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, welche Pedale ich dafür kaufen muss, also gehen da auch 08/15 Pedale oder muss da was spezielles dran? Danke und Gruß für die Antworten im voraus.


Pedale sind tatsächlich alle genormt (mir zumindest nix anderes bekannt). Beim Montieren etwas aufpassen, eine Seite ist Linksgewinde, damit sich beim strampeln nix lösst. Je nach Pedal ist unterschiedlich, ob du ein Imbusschlüssel zum festziehen brauchst, oder ein Maul-Schlüssel.
Clown2000vor 3 h, 50 m

Die arme Familie Lennertz. Ihr Untergang ging wohl mit dem Aufstieg von …Die arme Familie Lennertz. Ihr Untergang ging wohl mit dem Aufstieg von MyDealz Hand in Hand. Nicht falsch verstehen, BadBikes bzw. Rochmachine ist auch ein Fahrradhändler (Familienbetrieb) ausWernigerode. Mehr Familienbetrieb als zumindest BOC. Aber im Prinzip haben die Lennertz recht und wahrscheinlichfast jeder hier darf sich dabei an die eigene Nase packen. Ich zumindest schon.



ich hab jetzt nix mit fotografie am hut, aber wüsste nicht wo es wirklich service/beratung gibt. das ist nur ein pseudo-argument der lokalen händler. die realität sieht so aus, dass ich in onlineshops sogar mehr infos bekomme als im laden. dazu lese ich mich bei wichtigen sachen lieber selbst ein, weil die "berater"/verkäufer oft dödel von vorgestern sind. das mag eine grundberatung sein, damit man keine waschmaschine kauft, wenn man einen fernseher will, mehr aber auch nicht.
bestes bsp erst kürzlich...hab ka von fahrrädern, wollte mich beraten lassen und dann auch dort kaufen...drei oder vier händler besucht und bei allen war das gespräch so in der art: da die bikes haben wir, such dir eins aus. nicht mal schrittlänge gemessen oder einen angeschaut oder sowas. da hab ich auf fahrrad.de mehr unterstützung mit dem schrittlängenrechner. im endeffekt hab ich dann doch online gekauft, nachdem ich mich etwas eingelesen habe.
und die lokalen händler wundern sich bzw. jammern, dass der onlinehandel sie kaputt macht.....der lokale handel sollte sich da eher mal an die eigene nase fassen
Das Pseudo-Argument (oder die jugendliche Naivität) der Käufer wird auch immer sein dass man jegliche Hersteller in allen Varianten, Farben und Ausstattungen vorrätig haben muss oder die Marge unendlich hoch ist!
Weil sich so ein Laden eben selbstfinanziert, oder bestenfalls garnichts kostet und Fahrräder ja auch wie Sand am Meer verkauft werden. Bei VW findet man VW, oder eben Gebrauchte worüber man nur weiß dass sie ne Klimaanlage haben.

Ich kenne genau zwei solcher Läden die Du beschreibst. Mindermotivierte Mitarbeiter, fertig.
Aber jeder musst sich auf sein Sortiment festlegen und kann schlichtweg nicht alles vor Ort haben.
Und bevor andere mit ihrem Schrittlängenrechner durch sind, habe ich schon drei Testbikes mit unterschiedlichen Geometrien gefahren. Aber vermutlich weiß man das erst, wenn man an ordentliche Berater kommt. Dann er"fährt" man nämlich auch mal schnell den Unterschied zwischen zwei gleichen Rahmenhöhen.

Und wegen 10-50 Euro im Netz zu kaufen, bei einem Warenwert von 600 Euro, finde ich lächerlich.
Wir haben mal für meine Holde ein Bike gesucht, sind u.a. zu BOC gefahren und wir konnten problemlos eine Trek-Probefahrt unternehmen. Das Bike sollte 2500 Euro kosten - durch eher zufällige Recherche während der Entscheidungsfindung lag der Internetpreis bei 1700 Euro!
Dann haben wir es dort bestellt, sind zu dem Laden gefahren (immerhin 30 km), haben die Sache erklärt und stießen auf Verständnis und haben dem Berater 30 Euro in die Hand gedrückt und zudem noch Pedale und Co gekauft. Auf die 10 Euro Differenz kam es dann auch nicht an.
andibasti24vor 1 h, 54 m

Mhhh, irgendwie finde ich, sobald hier Bike-Dealz eingestellt werden, …Mhhh, irgendwie finde ich, sobald hier Bike-Dealz eingestellt werden, schreiben die meisten, es gäbe besseres für das Geld. Wäre echt toll, wenn dann auch entsprechend mal auf ein gutes Angebot hingewiesen wird. Ich kenne mich da nicht wirklich aus, was jetzt ein Bike an Komponenten unbedingt haben sollte, Also wer hat noch gute Alternativen, so um die 600 bis 700 Euro?



Das verstehst Du auch nicht richtig.
Man bekommt eben Besseres für das Geld wenn man nochmal "nur" 100 oder 756 Euro drauf legt.
Ich finde einen Großteil der Deals eigentlich immer ganz passend. Aber vielleicht bin ich mit meinen rund 17 Jahren MTB Erfahrung auch einfach zu oldscool und glaube nicht mehr an das Marketinggewäsch dass ich mit einem Kilo weniger oder einer XTR Schaltung schneller bin. Die Power kommt ja meist aus den Beinen oder dem Akku.
Und wenn ich schreiben würde dass wir uns damals extra Alivio oder SLX verbaut haben weil die Bikes nur so geprügelt und durch die Gegend geworfen wurden, dann würde man mich einweisen. Und seltsamerweise hielten diese Billigdinger mehr aus als manche Lenker oder Laufräder.
andibasti24vor 3 h, 46 m

Mhhh, irgendwie finde ich, sobald hier Bike-Dealz eingestellt werden, …Mhhh, irgendwie finde ich, sobald hier Bike-Dealz eingestellt werden, schreiben die meisten, es gäbe besseres für das Geld. Wäre echt toll, wenn dann auch entsprechend mal auf ein gutes Angebot hingewiesen wird. Ich kenne mich da nicht wirklich aus, was jetzt ein Bike an Komponenten unbedingt haben sollte, Also wer hat noch gute Alternativen, so um die 600 bis 700 Euro?


Pinnacle Lithium 5 mit kompletter Deore Ausstattung und Deore Hydraulische Scheibenbremsen bei nur 11kg Gewicht... Für aber leider 800€ inkl. Versand, der Aufpreis lohnt sich aber.

evanscycles.com/pinnacle-lithium-5-2018-hybrid-bike-EV275575

Das Ghost hat Acera Komponenten (unterste Klasse)..
Bearbeitet von: "Marcello1980" 14. Apr
Aufjedenfall würde ich kein sackschweres 17,5kg (300g Pedale) kaufen...
Bearbeitet von: "Marcello1980" 14. Apr
Marcello1980vor 11 m

Pinnacle Lithium 5 mit kompletter Deore Ausstattung und Deore Hydraulische …Pinnacle Lithium 5 mit kompletter Deore Ausstattung und Deore Hydraulische Scheibenbremsen bei nur 11kg Gewicht... Für aber leider 800€ inkl. Versand, der Aufpreis lohnt sich aber.evanscycles.com/pinnacle-lithium-5-2018-hybrid-bike-EV275575Das Ghost hat Acera Komponenten (unterste Klasse)..


Wo bekomme ich das Bike für 800€ inkl. Versand!?
Piancavor 33 m

Wo bekomme ich das Bike für 800€ inkl. Versand!?


Bei evanscycles....
Marcello1980vor 8 h, 46 m

Pinnacle Lithium 5 mit kompletter Deore Ausstattung und Deore Hydraulische …Pinnacle Lithium 5 mit kompletter Deore Ausstattung und Deore Hydraulische Scheibenbremsen bei nur 11kg Gewicht... Für aber leider 800€ inkl. Versand, der Aufpreis lohnt sich aber.evanscycles.com/pinnacle-lithium-5-2018-hybrid-bike-EV275575Das Ghost hat Acera Komponenten (unterste Klasse)..


Wenn ich beim Ghost den Gepäckträger, Beleuchtung, Narbe und Schutzbleche abmontiere komme ich wahrscheinlich auch nur noch auf 15 Kilo für ein XL Rad. Die 11,2 Kilo beziehen sich auf ein mittleren Rahmen. Trotzdem danke für die Empfehlung. Ich bevorzuge aber ein Citytaugliches Rad.
Clown2000vor 16 h, 38 m

Mir sagte die Fachfrau von Rochmachine, das jede gängige passen würde. M …Mir sagte die Fachfrau von Rochmachine, das jede gängige passen würde. Mehr kann ich dir auch nicht mitteilen.Ich habe mir die hier bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B074V2M255/ref=ox_sc_act_title_1?smid=AEEWW43SGLBFH&psc=1Hoffentlich passen die Pedalen.



andibasti24vor 16 h, 41 m

Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, …Finde das Rad ziemlich gut und wäre dankbar, wenn jemand mir sagen könnte, welche Pedale ich dafür kaufen muss, also gehen da auch 08/15 Pedale oder muss da was spezielles dran? Danke und Gruß für die Antworten im voraus.



Es sind Standardpedale mit 9/16 Gewinde. Wer sich dieses Maß ausgedacht hat.... naja.
Pedale mit aggressiven Pins machen sich nicht sonderlich gut bei Ledersohlen. Bei dünnen Gummisohlen auch nicht zwingend.
Dann lieber welche mit Tape nehmen.
Besonders gut machen sich die Pins dann übrigens im Schienbein :-)

Man könnte mal noch bei Winora oder Centurion schauen. Die haben m.E. nach eine robuste Qualität

Oder man schaut sich mal die eb.Kleinanzeigen durch.
Gerade bei Cityrädern die wenig gefahren wurden ist doch wirklich vieles unkritischer als bei verhunzten MTBs oder Fullies.
Da muss man sich eigentlich keine Sorgen über gerissene Sattelrohe, Hinterbauten oder ausgeleierte Lager machen. Noch weniger vermutlich über Federgabelinspektionen.
Meine Ex-Holde hat ihr Citybike (rund 16 Kilo, mit Gepäckträger und allem Zip und Zap) gegen ein Gebrauchtes getauscht. Das wiegt mal eben 3 Kilo weniger, fährt sich leichter und ich musste mich nicht mehr um Wehwehchen kümmern wie Kettenwechsel, Schmieren und so.
Der Neupreis lag bei 750 Euro, sie hat es nun nach 5 Jahren für 130 Euro gekauft...

Mein Fully habe ich zB auch gebraucht gekauft, so ziemlich in Einzelteilen. Das einzige Neue war der Lenker, der Ergosattel und die Saint-Bremsen.
Statt eines Neupreises von gut 3000 Euro waren es unterm Strich nur knapp die Hälfte.

Wenn man halbwegs kundig ist (und dazu muss man keine Zweiradmechanikerlehre anfangen) der kauft auch nicht die Katze im Sack. Versteckte Mängel gibt es meiner Meinung nach bei den Dingern selten.
Bearbeitet von: "DerGast01" 14. Apr
Mein Ghost ist am Freitag sauber verpackt bei mir angekommen. Die ersten 50km sind auch gefahren und ich bin sehr zufrieden. Mein Dorfmechaniker hat mir bei der individuellen Einstellungen der Lenkers geholfen. Ich hatte wie so häufig die falschen Drehschrauben betätigt. Ansonsten sagte er genau das, was die Fahrrad-Profus gesagt haben. Bis auf die Schaltung ist alles verbaute in der Preisklasse von bis zu 700,- Euro vôllig normal. Pedalen waren auch dabei. Bis jetzt bin ich zufrieden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text