Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gibson Les Paul Standard 2019 HCS Heritage Cherry Sunburst
391° Abgelaufen

Gibson Les Paul Standard 2019 HCS Heritage Cherry Sunburst

1.888€2.693,90€-30%Music Store Angebote
18
eingestellt am 8. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Grad bei Idealo gesehen: idealo.de/pre…tml

Bestpreis scheinbar
1463644-q0lMr.jpg

Überblick:
  • Gibson Les Paul Standard 2019
  • Korpus aus Mahagoni (Ultra-Modern Weight Relief)
  • Zweiteilige AAA-Riegelahorndecke
  • Mahagonihals im Asymmetrical Slim Taper Profil
  • 22-bündiges Palisandergriffbrett
  • Zwei Burstbucker Pickups
  • HP-4 High Performance Circuit mit DIP-Schalter im E-Fach und vier Push/Pull Potis
  • Grover Locking Rotomatic Mechaniken
  • Heritage Cherry Sunburst Nitrozellulose Finish
  • Inklusive Gibson Hardshell Case
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
leider bei meinem I've been looking for freedom solo durchgebrochen
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.


Kauf was dir gefällt, sich gut anfühlt und was du dir leisten kannst. Das wichtigste ist, dass sie dir Lust macht zu spielen.
18 Kommentare
Geiler Preis und hot für Gitarren Deal.
Ist echt ein guter Preis, auch wenn die Qualitätsicherung bei Gibson leider eher schläft... und die preise in den letzen jahren eh echt hoch sind.
trotzdem guter deal
Hot für die Marke auch wenn die Gitarren eigentlich keinen Deut besser sind.
leider bei meinem I've been looking for freedom solo durchgebrochen
Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?

Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.


Kauf was dir gefällt, sich gut anfühlt und was du dir leisten kannst. Das wichtigste ist, dass sie dir Lust macht zu spielen.
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.


Schließe mich Scipio an,
du musst dich darauf wohlfühlen! Ich persönlich fühle mich auf einer Hagstrom Viking Pudelwohl.

Qualität hat ihren Preis.
Und du erhälst Qualität auch im unteren bis mittleren Segment.
Danke euch beiden. Dann werd ich wohl doch erstmal in den Laden marschieren.
Bearbeitet von: "Ultrafear" 8. Nov 2019
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.


Ich würde noch nicht so viel Geld ausgeben. Geh in einen Laden, nimm ein paar gitarren in die Hand und probier dich aus.
Worauf du wirklich Wert legst wirst du in ein paar Jahren sicherlich besser wissen als jetzt.
Gute Qualität muss nicht unbedingt super teuer sein.
1800€ für ne Gitarre ist schon ne ordentliche Hausnummer, vorallem als Anfänger.
als Anfänge rso ne Axt, hm. Wie wärs mit ner Nylonsaiten Gitarre? So um 500 EUR.
Yamaha hat immer nette Sachen am Markt-
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.



Gebrauchtkauf und du hast um 400 EUR absolut brauchbare Mittelklasse Gitarren und und Übungsamp.
unseen_unsung08.11.2019 17:42

Gebrauchtkauf und du hast um 400 EUR absolut brauchbare Mittelklasse …Gebrauchtkauf und du hast um 400 EUR absolut brauchbare Mittelklasse Gitarren und und Übungsamp.


Anfängern würde ich dringend vom Gebrauchtkauf abraten. Da kann man ziemlich ins Klo greifen wenn man nicht weiß worauf man achten muss. Zumal es heutzutage wirklich viele günstige gute Gitarren gibt. Habe mir neulich als Zweitgitarre eine Harley Benton Fusion für 300€ geholt. Richtig viel Gitarre mit guter Qualität für das Geld.
Meistens sind die Preise für Gebrauchte auch total überzogen.
Bearbeitet von: "Scipio1337" 8. Nov 2019
Ultrafear08.11.2019 16:34

Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu …Kurze Frage: ich hätte echt Bock das zu lernen. Sollte man da gleich zu einer guten wie dieser greifen oder doch erstmal im unteren Segment suchen?Peter Bursch Gitarrenbuch habe ich schon.


Nein, so eine teure Gitarre ist absolut unnötig für dich!

Als Anfänger wirst du keinen/kaum einen Unterschied zwischen einer 3000€ Gitarre und einer Replik für 300-400€ merken.

Die Form ist da mMn wichtiger! Ob original Paula oder Epiphone Nachbau ist erstmal wurscht.
Scipio133708.11.2019 18:16

Anfängern würde ich dringend vom Gebrauchtkauf abraten. Da kann man z …Anfängern würde ich dringend vom Gebrauchtkauf abraten. Da kann man ziemlich ins Klo greifen wenn man nicht weiß worauf man achten muss. Zumal es heutzutage wirklich viele günstige gute Gitarren gibt. Habe mir neulich als Zweitgitarre eine Harley Benton Fusion für 300€ geholt. Richtig viel Gitarre mit guter Qualität für das Geld.Meistens sind die Preise für Gebrauchte auch total überzogen.



Alte Ibanez RG 321 kriegt man teilweise um 90-120 EUR - es gibt kein besseres Preis/Leistungsverhältnis.
Als Amp gibt's derzeit nicht viel Alternativen zum Boss Katana MKII
Ultrafear08.11.2019 16:52

Danke euch beiden. Dann werd ich wohl doch erstmal in den Laden …Danke euch beiden. Dann werd ich wohl doch erstmal in den Laden marschieren.


Das ist in jedem Fall eine gute Entscheidung. Sehr empfehlenswert ist Session, falls du aus dem Frankfurter Raum bist. Grundsätzlich ist es absolut ok auch mit einer teuren Gitarre anzufangen. Ein Kumpel von mir hat mit einer 4.000€ PRS SC245 angefangen. Er hat die Gitarre so geliebt, dass er jeden Tag mehrere Stunden gespielt hat. Das ist unterm Strich das mit Abstand wichtigste und wenn du zu einer Gibson für 1888€ eher greifst als zu einer 500€ Klampfe, dann tue es.
Scheint gutes Angebot zu sein. Ist aber Geschmacksache und ob man es braucht.
Lieferbar im Mai 2020, die anderen Gibson Angebote sind ähnlich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text