Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gibson Les Paul Studio Tribute 2019 Satin Iced Tea Elektrogitarre
330° Abgelaufen

Gibson Les Paul Studio Tribute 2019 Satin Iced Tea Elektrogitarre

898€995€-10%Gear4music Angebote
10
eingestellt am 24. MaiBearbeitet von:"dreieier"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Gear4Music gibt es die besagte Gitarre zu einem guten Preis. Mit 3 Jahren Garantie und 30 Tage Geld zurück bei Rückgabe.
VGP bei Idealo ist 995€

Habe zich mal den Texten unten formatiert aber die Zeilenumbrüche lassen sich nicht reduzieren

Singing Sustain
Bob Marley, Slash, and Jimmy Page are all famous Les Paul players, praising its classic long sustain and huge dynamic range. The Les Paul is still relevant today despite its conception way back in ’52 and continues to champion so many genres. Getting tones out of the Les Paul is easy and tweakable. With two open coil AlNico II pickups, a tone and volume for each pick up combined with a classic three-way selector means there is no shortage of sounds.



Easy to Adjust
The Tune-O-Matic bridge makes this incredibly reliable and easy to adjust. With easy access to the bridge, adjusting to suit your playing style takes seconds. Further customisation comes from the tail piece, adding or subtracting string relief so you can command the feel of your instrument.



The Tektoid nut is great for minimising friction on the string, making for more accurate tuning and improved stability – yet another practical amendment. Classic Feel The Les Paul Studio feels vintage. Using a satin finish, it feels like the classic carved top les Pauls of the day. It’s a touch of class and familiarity that won’t go unnoticed to those who hold it.



Being used in classic country bars and blues clubs to rock venues and stadiums – it’s seen everywhere, the Les Paul is versatility. A testament to an on-going quality that Gibson has been providing for decades.

Great Tribute
The tribute series looks at everything that makes the Les Paul great and puts them at a price point that is attainable - this is every bit what a Les Paul should be. There are so many reasons the Les Paul is so revered and now you can gain access to that legacy without selling your house.



Specifications



Body
  • Series: Les Paul Studio Tribute 2019
  • Body Material: Mahogany
  • Body Top Material:Maple
  • Body Finish: Satin Nitrocellulose Lacquer
  • Body Colour: Satin Iced Tea
Neck
  • Neck Material: Maple
  • Neck Shape: Slim taper
  • Neck Finish: Satin Nitrocellulose Lacquer
  • Scale Length: 24.75
  • Fingerboard Radius: 12’’
  • Fingerboard: Rosewood
  • Number of Frets: 22
  • Fret Size: Low
  • Nut: Tekoid
  • Nut Width: 1.695’’
  • Position Inlays: Acrylic Dots
Hardware & Electronics
  • Bridge Pickup: 490T
  • Neck Pickup:490R
  • Controls: 2 Volume 2 Tones and Toggle Switch
  • Bridge: Aluminium Nashville Tune-O-Matic
  • Tuning Machines: Vintage Deluxe w/ Keystone Buttons
  • Control knobs: Gold Top Hats
  • Strings: .009 - .046
  • Pickguard: Cream
Zusätzliche Info
Gear4music Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Dr._House24.05.2019 13:53

Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne …Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne Harley Benton für die Hälfte... Bei Gibson zahlt man doch schonmal nen Hunni nur für den Namen.


Naja, du hast hier schonmal "Made in USA", damit einhergehend unterstelle ich der Gibson-Fertigung schon etwas mehr Handarbeit als einer Made in China - Massengitarre, die unter Umständen nicht einmal eine nenneswerte Endkontrolle erlebt.

Ist halt ein wenig wie ein Möbelstück aus einer Schreinerei vs IKEA.
Bearbeitet von: "heinz1" 24. Mai
10 Kommentare
Eisteegitarre 😋
Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:
da kauf ich mir lieber ne Harley Benton für die Hälfte... Bei Gibson zahlt man doch schonmal nen Hunni nur für den Namen.
Dr._House24.05.2019 13:53

Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne …Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne Harley Benton für die Hälfte... Bei Gibson zahlt man doch schonmal nen Hunni nur für den Namen.


Naja, du hast hier schonmal "Made in USA", damit einhergehend unterstelle ich der Gibson-Fertigung schon etwas mehr Handarbeit als einer Made in China - Massengitarre, die unter Umständen nicht einmal eine nenneswerte Endkontrolle erlebt.

Ist halt ein wenig wie ein Möbelstück aus einer Schreinerei vs IKEA.
Bearbeitet von: "heinz1" 24. Mai
Dr._House24.05.2019 13:53

Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne …Unter der Gefahr jetzt ausgelacht zu werden:da kauf ich mir lieber ne Harley Benton für die Hälfte... Bei Gibson zahlt man doch schonmal nen Hunni nur für den Namen.


Ich nicht. Ich würde gar keine Gitarre im Internet kaufen. Gerade an E-Gitarren haben die großen Musikhäuser extrem viel Auswahl zum Anspielen. Bisher war es nie so, dass ich mir das Instrument gekauft habe, das ich vorab durch Testberichte und Musikforen lesen am interessantesten fand. Meistens - aber nicht immer - wurde es teurer.
Musikinstrumente sollte man immer vorher in der Hand gehabt haben. Ich kaufe auch alles nur im örtlichen Musikgeschäft. Gerade Musikinstrumente, an denen Holz verbaut ist, kann soviel passieren durch falsche Lagerung, runterfallen, etc...

Aber so oder so: eine Gibson mit einer Harley Benton vergleichen. Puh. Wie Maßgeschneidertes mit Kik....
heinz124.05.2019 14:01

Naja, du hast hier schonmal "Made in USA", damit einhergehend unterstelle …Naja, du hast hier schonmal "Made in USA", damit einhergehend unterstelle ich der Gibson-Fertigung schon etwas mehr Handarbeit als einer Made in China - Massengitarre, die unter Umständen nicht einmal eine nenneswerte Endkontrolle erlebt.Ist halt ein wenig wie ein Möbelstück aus einer Schreinerei vs IKEA.



"Made in USA" heißt bei den Studios leider im Grunde nur "Assembled in USA". Sprich, Tonabnehmer etc, werden final dort verlötet. Alles andere wird in Asien gemacht. Quelle: mein Kumpel, der für einen namhaften Gitarrenbauer arbeitet


EDIT: Ich hatte vor einigen Jahren selbst eine Studio und leider muss ich sagen, es war eine der schlechtesten Gitarren (von der Verarbeitung und Bespielbarkeit), die ich je hatte. Und ich hatte eine ganze Menge. Kann aber sein, dass es heute anders ist, und ich will hier niemandem seine Paula schlechtreden! Wirklich nicht. Love, Leute
Bearbeitet von: "Katzenminister" 24. Mai
Hot! Zu viele Saiten, aber eine Gitarre.
Katzenminister24.05.2019 15:31

"Made in USA" heißt bei den Studios leider im Grunde nur "Assembled in …"Made in USA" heißt bei den Studios leider im Grunde nur "Assembled in USA". Sprich, Tonabnehmer etc, werden final dort verlötet. Alles andere wird in Asien gemacht. Quelle: mein Kumpel, der für einen namhaften Gitarrenbauer arbeitet EDIT: Ich hatte vor einigen Jahren selbst eine Studio und leider muss ich sagen, es war eine der schlechtesten Gitarren (von der Verarbeitung und Bespielbarkeit), die ich je hatte. Und ich hatte eine ganze Menge. Kann aber sein, dass es heute anders ist, und ich will hier niemandem seine Paula schlechtreden! Wirklich nicht. Love, Leute


Das ist Quatsch, die Gitarren werden in Nashville hergestellt, das Werk baut einige hundert Instrumente pro Tag. Wenn deine LP Studio schlecht bespielbar war, hätte sie wohl mal ein ordentliches Setup gebraucht, hat deine 'Quelle' dir dabei nicht helfen können?
Bearbeitet von: "Montauk" 24. Mai
Montauk24.05.2019 23:29

Das ist Quatsch, die Gitarren werden in Nashville hergestellt, das Werk …Das ist Quatsch, die Gitarren werden in Nashville hergestellt, das Werk baut einige hundert Instrumente pro Tag. Wenn deine LP Studio schlecht bespielbar war, hätte sie wohl mal ein ordentliches Setup gebraucht, hat deine 'Quelle' dir dabei nicht helfen können?


Absolut korrekt. Ne Studio kommt aus den USA, genauso wie die Hardware und die Pickups.
Apfelbatterie24.05.2019 14:38

Musikinstrumente sollte man immer vorher in der Hand gehabt haben. Ich …Musikinstrumente sollte man immer vorher in der Hand gehabt haben. Ich kaufe auch alles nur im örtlichen Musikgeschäft. Gerade Musikinstrumente, an denen Holz verbaut ist, kann soviel passieren durch falsche Lagerung, runterfallen, etc...Aber so oder so: eine Gibson mit einer Harley Benton vergleichen. Puh. Wie Maßgeschneidertes mit Kik....


Spiele jetzt seit 25 Jahren E-Gitarre, wohne auf dem Land. Meine Gitarren musste ich alle online kaufen. Habe bis jetzt keinen Kauf bereut. Wenn sie nicht gefällt, geht sie zurück. Wichtig sind vorher gute, hoch auflösende Bilder und Sound Samples schicken lassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text