215°
ABGELAUFEN
​Gibson LPLP15DBNH1 LP Less+ E-Guitar Desert Burst für 822,10€ inkl. Versand statt 959€ im Amazon UK Tagesangebot zum Black Friday

​Gibson LPLP15DBNH1 LP Less+ E-Guitar Desert Burst für 822,10€ inkl. Versand statt 959€ im Amazon UK Tagesangebot zum Black Friday

EntertainmentAmazon UK Deals zum Black Friday 2016 Deals

​Gibson LPLP15DBNH1 LP Less+ E-Guitar Desert Burst für 822,10€ inkl. Versand statt 959€ im Amazon UK Tagesangebot zum Black Friday

Redaktion

Preis:Preis:Preis:822,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Deals zu Musikinstrumenten gibts hier eigentlich nicht wie Sand am Meer - eigentlich sehr schade Aber sicherlich ist dieses Angebot für einige User sehr sehr interessant.

Im Amazon Deal des Tages auf Amazon UK sind nämlich zwei Gibson E-Gitarren im Angebot - und die Angebote sind schon der Hammer! Bedenkt bitte, dass ihr zur Bestellung auf Amazon UK eine Kreditkarte benötigt. Einloggen könnt ihr euch regulär mit euren deutschen Login-Daten. Zur Bezahlung: Währung auf GBP umstellen und nicht in € lassen.

Also was gibts dort? Ihr habt die Wahl zwischen den folgenden Gitarren:

884278-t7Dv8.jpg

Produktbeschreibung (von Thomann):
Korpus: Mahagoni I Decke: Ahorn I Hals: Mahagoni I Halsprofil: Rounded C I Griffbrett: Palisander I Trapez Einlagen I 22 Bünde I Mensur: 628 mm I Sattelbreite: 46 mm I Tonabnehmer: 1x 57 Classic I 3-Weg Schalter I 2 Volume- und 1 Tonregler I vernickelte Tune-o-Matic Brücke I Mini-Schalter für Coil SplitI automatisches "G-Force" Stimmsystem I Farbe: Desert Burst 884278-q6mb3.jpg

Produktbeschreibung (von Thomann):
Korpus: Mahagoni I Decke: Ahorn I Hals: Mahagoni I Halsprofil: Rounded C I Griffbrett: Palisander I Trapez Einlagen I 22 Bünde I Mensur: 628 mm I Sattelbreite: 46 mm I Tonabnehmer: 1x '57 Classic I 3-Weg Schalter I 2 Volume- und 1 Tonregler I vernickelte Tune-o-Matic Brücke I Mini-Schalter für Coil Split I automatisches "G-Force" Stimmsystem I Farbe: Fireburst

7 Kommentare

bin mehr so der Jackson Fan

Eine Gibson Les Paul. Traum-Gitarre. Leider imo nicht bezahlbar. Aber steht in meinem Wunschbuch
Bearbeitet von: "Choex" 25. November

Tut sich wirklich wer die 2015er mit Stimmsystem, Titaniumsattel und breitem Hals an? Die Coil Split Schaltung ist (für mich) auch nicht so der Bringer.

Das G-Force System ist gar nicht so verkehrt, wenn auch nicht "hübsch", mit dem Nullbund kann man auch leben, mich hat letztes Jahr bei den noch viel krasseren Amazon.de Gibson Warehouse Deals das verbreiterte Griffbrett mit den total unüblichen seitlichen "Überständen" dazu veranlasst die LP Standard an meinen Vater weiter zu geben. Der kommt damit gut zurecht.

Ich hab nen Floyd Rose Special und stimme vielleicht alle 3 Monate mal, obwohl selbst dann nicht mal unbedingt nötig^^

Wie bereits bemerkt aus der eher experimentellen Reihe 2015. Bitte am Besten gleich mit in die Beschreibung einbringen. Ist auch der Grund warum die Gitarre so günstig zu haben ist. Seit dem Erscheinen der 2016er Modelle befinden sich die 2015er LP's im Preissturz/Wertverfall. Wer sich allerdings auf die teilw. weniger traditionellen Features einlassen kann, wird so schnell nicht an eine neue Gibson Les Paul zum vergleichbaren Kurs ran kommen.

​Mit nem Floyd wechselst du allerdings auch nicht zwischen verschiedenen Stimmungen hin und her weil das sehr anstrengend ist (maximal noch mit nem D-Tuna um zu "droppen"). Gerade für jemanden der auf einer Gitarre zwischen mehreren Stimmungen hin und herwechselt, Standard, Eb, Drop D, alles halt im Rahmen dessen was die Saitendicke hergibt, ist das G-Force-Gerödel echt nicht schlecht.

P.S. Meine PRS Klampfen halten die Stimmung auch monatelang

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text