263°
giffgaff UK Sim-Karte 4G LTE für 1,26€ inkl.VSK + £5 Gratis Guthaben nach Aufladung [ebay uk]

giffgaff UK Sim-Karte 4G LTE für 1,26€ inkl.VSK + £5 Gratis Guthaben nach Aufladung [ebay uk]

ElektronikEbay Angebote

giffgaff UK Sim-Karte 4G LTE für 1,26€ inkl.VSK + £5 Gratis Guthaben nach Aufladung [ebay uk]

Preis:Preis:Preis:1,26€
Zum DealZum DealZum Deal
Das "Besondere": Normalerweise bekommt man die Sim Karten von giffgaff zugeschickt, ABER man benötigt eine UK Adresse dafür ! Und sie sind NICHT im freien Handel zu kaufen.

Update: Jetzt ohne VSK für £0,99 / 1,26€

Der Deal ist für Leute, die gerne nach Großbritannien fahren und eine englische Nr. mit Datenverkehr benötigen. Laut giffgaff, der günstigste Anbieter im Vergleich zu Vodafone etc.

Bei ebay.co.uk bietet ein Anbieter Micro und Nano Sim Karten für £0,99 + £0,49 VSK (1,95€) an.
Die Karte kam in Folie verschweißt nach ca. 3-4 Tagen per Briefversand.
Bei amazon UK etc. kostet der Versand nach Deutschland ansonsten immer viel mehr.

Giffgaff benutzt das o2 Netz, welches in GB sehr gut ist. Ich hatte bisher nie Probleme.
Es gibt eine Pay-as-you-go Variante und sogenannte Goodybags ab £5, die auch unbegrenztes Internet bieten und 30 Tage gelten.
Ohne Vertrag und Mindestnutzung. Die Karte muss man online aktivieren.
Calls, texts, call forwarding and video calls to giffgaff are Free !

Ich verlinke mal einige Optionen im 1.Kommentar.

Angebot momentan: Wenn man £10 auflädt, bekommt man £5 dazu.
Der Deal-Link führt zur Standard & Micro SIM.

29 Kommentare

d.h. für 2€ bekomme ich eine leere Simkarte? und wie lade ich die dann auf? Online per KK / PP / Lastschrift? oder in UK an nem Automaten? Laufen die irgendwann ab?

krischan2

d.h. für 2€ bekomme ich eine leere Simkarte? und wie lade ich die dann auf? Online per KK / PP / Lastschrift? oder in UK an nem Automaten? Laufen die irgendwann ab?


Normalerweise brauchst du eine UK Adresse, an die die Sim Karte geschickt wird.
Ich lade immer online per Kreditkarte auf. Geht aber auch anders: giffgaff.com/buy
Die laufen nicht ab. Ich glaube man muss mal eine Sms in einem halben Jahr verschicken - wirst aber vorher per Email informiert.

Und warum nicht einfach direkt auf der Insel kaufen?

Rehuus

Und warum nicht einfach direkt auf der Insel kaufen?


Die sind nicht im freien Handel erwerbbar. Sprich, man kann sie nur online ordern und benötigt dafür eine UK Adresse.

HOT - Mir wurde Giffgaff damals als bester prepaid Provider in UK empfohlen - und ich habe damit tatsächlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Guthaben lädt man per KK oder vor Ort gekauftem Voucher auf. Guthaben bleibt sehr lange erhalten, und man bekommt mehrere Nachrichten vor Verfall.
Die haben auch ein KWK Programm, bei dem Werber und Geworbener 5 Pfund oder so Guthaben bekommen.

Rehuus

Und warum nicht einfach direkt auf der Insel kaufen?



Aha.

Da bin ich ja froh, dass ich mir um so etwas keine Gedanken machen muss

HOT - weil man sich sich als Touri immer schwer tut einen guten Anbieter zu finden - und die Hinweise sind sehr hilfreich.

Ist die pay-as-you-go von Three nicht auch Nr gute Option? 3p per minute, 2p per SMS, 1p per MB

Den giffgaff-Quatsch wollten die mir hier auch schon andrehen... aber die Preise sind einfach nur schlecht.

Ich vergleiche mal mit Three:

Anruf: Giffgaff 10p - Three 3p

SMS: Giffgaff 6p - Three 2p

Data: giffgaff 20p für 20MB danach 20p für jedes einzelne MB - Three: 1p pro MB


Die Three payg SIM gibt's dazu unkompliziert an jedem Kiosk hier!

Also Sorry, aber der Deal ist absolut keiner und einfach nur cold!


Nettes Gimmick: Dazu kann man die three payg Karte zu genau den gleichen Preisen unter anderem in den USA, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz etc. nutzen

500MB data ,100 minutes ,3000 texts.
Cost: £10
Last: 30 days bei Three
1GB, 500 min. unlimited texts
Cost: £10
Last: 30 days bei Giffgaff
Finde jetzt Giffgaff ist nicht unbedingt Quatsch. 4p nach Deutschland ist auch nicht schlecht,habe ich bei Three jetzt nicht gefunden.

joergcom

500MB data ,100 minutes ,3000 texts. Cost: £10 Last: 30 days bei Three 1GB, 500 min. unlimited texts Cost: £10 Last: 30 days bei Giffgaff Finde jetzt Giffgaff ist nicht unbedingt Quatsch. 4p nach Deutschland ist auch nicht schlecht,habe ich bei Three jetzt nicht gefunden.



Ja, bei den Paketen wird giffgaff vllt konkurrenzfähiger, die sind bei three z.b. wie du richtig aufgezeigt hast, nicht so toll. (Wobei du allerdings auch ein 4G Paket von three mit einem 3G Paket von giffgaff verglichen hast.) Die Frage ist allerdings, wer für seinen Urlaub 500 min ausschließlich für Anrufe innerhalb UK und unbegrenzt SMS (innerhalb UK) braucht.
Nehmen wir mal zwei Wochen Urlaub als Beispiel: sagen wir 5 mal mit nem englischen Kumpel verabreden und 3 mal nen Hotel anrufen. Maximal 20 min. SMS innerhalb von uk? Hm... naja, dann halt noch 20 mal dem Kumpel geschrieben. Wichtig ist das Internet. Das ist natürlich sehr individuell. Sagen wir für 2 Wochen mal 400 MB. (Finde ich schon sehr hoch).
Damit kommst du bei three ganz flexibel ohne irgendwelche addons abschließen zu müssen, die du eh nicht voll ausnutzt auf 5 Pfund. Und das ganze bei 4G Internet und nicht nur 3G.

PS: three nach Deutschland muss man die 429 vorwählen und zahlt 3p.

Sorry, 430 vor wählen

gibt's ne gute/kostengünstige Prepaid Karte mit Internet für die USA?

Koettel

gibt's ne gute/kostengünstige Prepaid Karte mit Internet für die USA?



Wie gesagt, mit einer britischen Three PAYG Sim kannst du in den USA für 1p pro MB surfen. Habe leider keine Ahnung, wie gut das im Vergleich zu originär amerikanischen Karten ist.
Aber da du damit zu dem Preis auch in England, Irland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Skandinavien, Australien etc. dürfen kannst, kann sich die Anschaffung als Reisekarte durchaus lohnen.

dürfen = surfen

Bei den Goodybags / Paketen ist Giffgaff für £10 oder £12 u.a. einfach gut für einen längeren Aufenthalt. Außerdem kann man kostenlos zu giffgaff anrufen, texten und Video-Anrufe sind auch gratis. Der Deal soll ein nett gemeinter Tipp sein und viel Aufwand ist die Besorgung der Sim hier auch nicht mit einem Klick bei ebay.
Noch ein Vergleich verschiedener Sim Karten. Für three habe ich für Anrufe nach Deutschland nur 46p/minute gefunden.
Weißt du wie lange die three Karten gültig sind? Bei Lebara z.B. wurde die schon nach einem halben Jahr ohne Nutzung deaktiviert.

joergcom

500MB data ,100 minutes ,3000 texts. Cost: £10 Last: 30 days bei Three 1GB, 500 min. unlimited texts Cost: £10 Last: 30 days bei Giffgaff Finde jetzt Giffgaff ist nicht unbedingt Quatsch. 4p nach Deutschland ist auch nicht schlecht,habe ich bei Three jetzt nicht gefunden.


Koettel

gibt's ne gute/kostengünstige Prepaid Karte mit Internet für die USA?


Günstig ja, gut ... weiß nicht. Hatte beim letzten Urlaub an der Westküste eine von Lycamobile. Ist im Netz von T-Mobile und das ist nicht unbedingt wirklich gut in den USA. Aber war mir egal - brauchte es eh nur ab und zu mal. Dafür preislich unschlagbar. $8 oder so hab ich bei ebay.com bezahlt, zu nem Kumpel in USA schicken lassen. Darin waren 30 Tage ab Aktivierung unlimited calls in USA, unlimited text und 300 MB Internet und unlimited international text. Achja, und $10 für internationale Anrufe. Hab ich natürlich so gut wie überhaupt nicht ausgenutzt. Aber war schon OK nicht immer n freies WLAN suchen zu müssen um das nächste Hotel zu buchen. Mit T-Mobile musste man halt in die nächste Stadt fahren um wieder n Netz zu haben

Jetzt wohl noch mehr und günstiger: cgi.ebay.de/271…970 - einfach mal beim Verkäufer anfragen, ob er bereit ist, das an eine andere als die bei PayPal hinterlegte Adresse zu versenden. Der erste wollte bei mir nicht, der zweite dann ja.
Und auf die Gültigkeit (also bis wann aktiviert werden muss) achten und auf die Prozedur! Bei einigen darfst Du die Karte nicht über Lycamobile aktivieren, sonst gibt es kein Guthaben!
Und natürlich vorher checken, ob T-Mobile da n Netz hat wo Du hinwillst!

joergcom

500MB data ,100 minutes ,3000 texts. Cost: £10 Last: 30 days bei Three 1GB, 500 min. unlimited texts Cost: £10 Last: 30 days bei Giffgaff Finde jetzt Giffgaff ist nicht unbedingt Quatsch. 4p nach Deutschland ist auch nicht schlecht,habe ich bei Three jetzt nicht gefunden.



Wenn du wirklich den gesamten 1 GB im Urlaub brauchst, dann ist giffgaff für 12 Pfund natürlich auch ok. Brauchst du weniger, zahlst du natürlich für Leistungen, die du gar nicht in Anspruch genommen hast. Und brauchst du dann doch mal auch nur unerheblich mehr, dann bist du nach 1GB und 20MB plötzlich im Bereich, in dem giffgaff von dir dreiste 20p pro MB fordert. Wenn man also die Wahl hat stattdessen für 1p pro MB flexibel Internet zu haben, dann ist das also auch auf langen Reisen vorzuziehen. Und auf kurzen wie im Post weiter oben bereits erwähnt sowieso. Gerade bei häufigen Tages- oder Wochenendtrips kommst du nirgends so gut weg, wie bei Three.

Um die kostenlosen Giffgaff zu Giffgaff-Anrufe zu erhalten (sollte man sie denn brauchen), musst du aber mindestens alle drei (!) Monate dein Guthaben aufladen. Da reicht auch keine Nutzung durch eine SMS oder so, sondern du musst wieder neues Guthaben drauf packen.
Die Three Karten werden, genau wie giffgaff, nach einem halben Jahr ohne Nutzung deaktiviert.
Wie gesagt, 3p pro Minute nach Deutschland, wenn du mit deiner Three SIM 430 vor der Landesvorwahl wählst. Ist leider etwas umständlich geregelt, aber es kann ja auch nicht alles grandios sein bei Three.

@Toooniiii

Wie komme ich als hier in D lebender an die Three Karte ? Habe eben mal google befragt wurde aber irgendwie nicht fündig.
Wäre für mich sehr interessant da demnächst Skifahrn in Ö angesagt ist und im Februar es in die USA geht.
Da wäre DIE Karte ja die Eierlegendewollmilchsau.

UPDATE
Wurde bei Ebay fündig und gleich mal bestellt
ebay.de/itm…504

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text