301°
GigaBlue HD X3 für 129€ bei eBay - Linux-Receiver mit CI+, IP-TV, HbbTV uvm

GigaBlue HD X3 für 129€ bei eBay - Linux-Receiver mit CI+, IP-TV, HbbTV uvm

ElektronikEbay Angebote

GigaBlue HD X3 für 129€ bei eBay - Linux-Receiver mit CI+, IP-TV, HbbTV uvm

Redaktion

Preis:Preis:Preis:129€
Zum DealZum DealZum Deal
144€ kostet der Receiver im Preisvergleich.

Auf Testberichte.de bekam der Receiver die Note 1,8 aus 3 Tests.

Auf Amazon gibt es 4,5 Sterne von 4 Kundenrezensionen.

Der neue Gigablue HD X3 ist ein Linux E2 Receiver, ausgestattet mit einem DVB-S2 Tuner. Wahlweise kann der Nutzer einen weiteren Tuner einbauen und das Gerät in der Twin- oder Comboausführung bestücken. DVB-S2 und IPTV bieten eine vielseitige Nutzung.Seitlich befinden sich 2 Kartenleser und ein CI Schacht, zwei USB Anschlüsse, ein LAN- und ein E-SATA Anschluss hinten runden den HD X3 mit dem neuen Design hochwertig ab. Der HD X3 verfügt über einen schnellen BCM7362 Prozessor mit 512MB DDR3 RAM.

Specs: Tunersteckplätze: 2 • Tuner verbaut: 1x DVB-S2, HDTV • Decoder: MPEG-4 • Smartcard-Reader: 2 • Common Interface: 1x CI • Video-Anschlüsse: 1x HDMI • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch) • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x LAN, WLAN (optional), 1x eSATA, 1x RS-232 • Display: nein • Abmessungen (BxHxT): 22x4.5x18cm • Besonderheiten: Linux, IPTV, Netzschalter • Herstellergarantie: zwei Jahre

13 Kommentare

Der Receiver ist Top. Aber für den Kurs bekommt man auch eine Dreambox DM520HD die auch h.265 kann und auch DVB-T2 Ready ist fast zum selben Kurs :

IPTV = Entertain ?

HP246

Der Receiver ist Top. Aber für den Kurs bekommt man auch eine Dreambox DM520HD die auch h.265 kann und auch DVB-T2 Ready ist fast zum selben Kurs :


DVB-T2 ready ist die Gigablue doch auch (laut Hersteller?) und ich finde man kann nen Twin Reciever nicht so einfach mit nem Single Reciever vergleichen.

Bei Dream bezahlst hauptsächlich den Namen, da gibt es doch deutlich kostengünstigere Alternativen die das Gleiche können: Liste der Boxen mit HEVC-Support (h265)
Bearbeitet von: "muhhkuhh" 8. September

Nur ein Tuner und kein H265.

Aber:
Enigma, Twin und H265: das gibt es günstiger? Wo?

Bearbeitet von: "starbright" 8. September

Super Box wer Ahnung hat. Meine GB Serie hat auch ein Sky Zertifikat. Läuft top mit Modul

starbright

Nur ein Tuner und kein H265.Aber:Enigma, Twin und H265: das gibt es günstiger? Wo?


Für nen Zehner mehr wirst du bei der Mut@nt HD1500 fündig...

Aber Gigablue, Octagon und Edison bringen wohl bald auch neue Enigma Reciever mit h265 Support raus

mips ist in Sachen Bildqualität nix für mich.

lmuser2207vor 1 h, 4 m

IPTV = Entertain ?



Nö, Entertain nur mit den passenden Receivern. Eventuell kann man mit Entertain 2 go was machen. Wenn der Receiver Android kann,dann gehts auf jeden Fall per App.Ansonsten kann man mit dem VLC auch direkt die Streams abgreifen,geht aber nur für die unverschlüsselten,also SD,kein HD.
Bearbeitet von: "joergcom" 8. September

Ich kann den vergleichbaren Megasat IQON Force 2für ~ 80 Euro empfehlen.

muhhkuhhvor 8 h, 25 m

DVB-T2 ready ist die Gigablue doch auch (laut Hersteller?) und ich finde man kann nen Twin Reciever nicht so einfach mit nem Single Reciever vergleichen. Bei Dream bezahlst hauptsächlich den Namen, da gibt es doch deutlich kostengünstigere Alternativen die das Gleiche können: Liste der Boxen mit HEVC-Support (h265)


Das ist richtig. Aber Gigablue macht kein H.265 sondern h.264.
ich hatte mir mir damals für meine Quad Plus einen extra deswegen geholt bis ich gelesen habe das es in Deutschland leider der h.265 Codec sein wird. In Österreich kann den h.264 Tuner ohne Probleme nutzen...


PVG&Infos:DM520HD
Bearbeitet von: "HP246" 8. September

Fr1tzvor 32 m

mips ist in Sachen Bildqualität nix für mich.


Mit welchen Receiver verglichen

HP246

Mit welchen Receiver verglichen



​sh4 z.b. die älteren Fortis-Boxen

Die sind keine Maßstäbe. Eher Schrott
Bearbeitet von: "HP246" 14. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text